Jump to content
TabletopWelt

mazk7130

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.507
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.297 Exellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über mazk7130

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Spielsysteme
    Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Diese Aussage steht am Anfang jeder neuen Armee ...
  2. Ich wusste ja nicht, dass das gleich ein Shitstorm wird... Sorry - ich habs jetzt bestellt!
  3. Danke für die Info - hat sich schon gelohnt, die zu zeigen, auch wenn ich keine Ahnung habe, wer Elric ist ...
  4. Meine ersten Modelle waren ein Blister "Elfen" (dass es ich dabei um eine Mischung aus Hoch- oder See-Elfen handelte, habe ich erst später in einem GW-Annual herausgefunden). Das war muss 1995 gewesen (ich habe mir auch gleich noch den deutschen WD Nr. 1 gekauft...). Die Erstbemalung war dann leider grauenvoll. Ich habe damals tatsächlich geglaubt, dass die Bilder im WD von vergrößerten Modellen stammen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass man so feine Linien ziehen kann. Die Modelle besitze ich noch, aber die Bemalung wurde ca. 1998 überarbeitet:
  5. Da wünsche ich dir natürlich viel Spaß... Leider hat dieser Threat schon mehrere Migrationen mitgemacht, so dass vile Links und Bilder nicht mehr funktionieren. Zu einer Restauration konnte ich mich bisher noch nicht durchringen.
  6. Tatsächlich gibt es die. Aber um ehrlich zu sein, habe ich hier einfach mein Saga-Gelände als Maggots Hof missbraucht. Die Hütten sind schon etwas älter: HIER KLICKEN Das Gestrüpp ist von der Pflanze, die man um Weihnachten rum als "Minitannenbaum" geschenkt bekommt und die dann im Januar verdorrt - keine Ahnung, wie die heißt. Die Äste lassen sich dann in diese kleinen sprösslingartigen Dinger zerschneiden... ist aber nicht besonders stabil. PS: HIER ist auch ein Bild mit den Setzlingen in Großaufnahme. Über die Jahre haben die allerdings ihre Farbe verloren.
  7. Szene 2: Als die drei (!) Hobbits Gildors "Abkürzung" folgen, kommen sie irgendwann zu dem Hof von Bauer Maggot, wo sie ein ordentliches Abendessen bekommen... Später werden sie mit der Kutsche zur Bockenburger Fähre gebracht - das war aber knapp! Neu bemalt sind Bauer Maggot mit Fang, Greif und Wolf (die Hund sind nicht von GW, sondern von Warlord) und ein aufs Pferd gesetzter Hexenkönig:
  8. Dann habe ich noch übrige Modelle aus den folgenden Plastikboxen: Zwergenkrieger Zwergenwaldläufer Letztes Bündnis Rohan Reiter Rohan Krieger Mordor Orks Morannon Orks Ostlinge Krieger der Toten
  9. Obwohl hier im Forum die Mittelerde-Abteilung ziemlich lahm ist, zeigen die Veröffentlichungen von GW und die Auktionen auf Ebay(-Kleinanzeigen), dass das Spiel eine ziemlich große Fangemeinde haben muss. Gerade die Preise auf Ebay haben es ja manchmal in sich... ...deshalb meine Idee: Hier wird getauscht und NICHT VERKAUFT! (deshalb ist dieser Post auch nicht im Marktplatz-Bereich). So gehts: Jeder postet Bilder seiner Mittelerde-Minis, die er nicht mehr wirklich braucht, die sich aber auch nicht für die große Auktion eignen, und schaut mal so bei den Anderen vorbei -
  10. Wie viele Rhinos (mit Varianten und Aufbauten) besitzt du eigentlich inzwischen?
  11. Ich habe mich jetzt dazu entschieden, eine andere Geschichte darzustellen, zumindest ein paar der wunderschönen Szenen, die im Film ausgelassen wurden... (das passt von der Reihenfolge auch einigermaßen zu Warteschlange auf meinem Maltisch) - bis Bruchtal sollte ich kommen. Szene 1: Irgendwo auf halber Strecke zur Bockenburger Fähre treffen drei überraschte Hobbits auf eine Schar erstaunlich gut informierter Elben. Gildor Inglorion gibt den Wanderern den Rat, sich lieber abseits der Straße zu halten... Und weil Gildor und sein "Noldorin Exiles" neu sind, hier noch
  12. Die Metabarone habe ich auch. Gimenez' Zeichnungen sind der Hammer (übrigens auch bei seinen älteren Bänden - da war alles noch dreckiger und endzeitlicher) - allerdings überzeugt mich Jodorowskys Story überhaupt nicht. Als alter Supernerd weiß ich auch, dass der Metaboron ursprünglich aus Moebius' "Der Incal" (auch zusammen mit Jodorowsky) stammt. Da ist die Story auch schon recht abgefahren, hat aber noch mehr Zug als bei den Metabaronen... Den Bezug zu Dune hatte ich aber bisher auch noch nicht gecheckt (vielleicht, weil ich zuerst die Comics und erst später den Roman - teilweise- gel
  13. NEIN!!! Ich male momentan zum Spielen und brauche daher keine Balrog-Legionen... Allerdings hatte ich letztens tatsächlich zum ersten Mal den Balrog im Einsatz - über zehn Jahre nach der Bemalung! Daher habe ich meine 24-DeAgostini-Goblins noch ein bisschen aufgemotzt, damit ich eine spielbare Moria-Liste erhalte. Alles ist aus Plastik (auch die Fledermäuse - die sind von Reaper Bones). Armeebild: Der Balrog treibt seine Gobbos vor sich her: Zwei selbstgebastelte Schamanen (mit selbstgebastelten Hauptgobbos im Hintergrund): Die Jun
  14. Falls sich noch jemand für das Herr-der-Ringe-Spiel interessiert, kann er ja mal hier vorbeischauen: https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/85362-mazk7130-das-gesamtwerk-momentan-mittelerde/&do=findComment&comment=5182307
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.