Jump to content
TabletopWelt

Herr Sobek

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    12.502
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

17.357 Exellent

21 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Herr Sobek

  • Rang
    Moderator

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Die Kinder des Drakenwaldes, Das Heer von Wind und Knochen, Bartertown Banshees
  • Spielsysteme
    Inquisitor

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich brauche mehr Kaffee. Was ich eigentlich sagen wollte: Gestern habe ich auf einer externen Festplatte alte, alte Sachen gefunden, die ich euch zeigen wollte. Als unterhaltsame Zerstreuung, nostalgischer Flashback oder für die Anfänger im Hobby: Einige meiner ersten Minis. Zumindest die ältesten, von der ich Fotos habe. Fast 20 Jahre her, Anfang der 2000er entstanden. Damals war "umbauen" noch "ich gebe diesem Gor den Arm eines Centigors... was bin ich doch für ein verrückter Typ...". Den dicken Häuptling rechts im Bild hab ich entfärbt und immer noch irgendwo in meiner Bitzbox, damit ich in 10 Jahren Retro-Tiermenschen machen kann. 😉 Schönes Wochenende allerseits. Haltet durch.
  2. Oha! Hat mich bisher irgendwie nicht interessiert. (Vermutlich) Rhetorische Frage: Sollte sich das ändern? Mein guilty pleasure in der Bahnhofsbuchhandlung war John Sinclair. Inzwischen fast nur noch die großartig produzierten Hörspiele, weil mein älteres Ich gemerkt hat, wie unfassbar schlecht das teilweise geschrieben ist (Groschenroman eben).
  3. Wann muss man wach sein? Nicht kommunikativ, nicht zwingend produktiv, nur wach.
  4. Das könnten Schattenelfen sein, erinnert mich ein wenig an einen der Silver Tower-Elfen. Womöglich kommt eine Einheit ähnlich der Dark Eldar Wyches? Ansonsten Eldar / Dark Eldar / Aeldari whatever. Falls es kein Elf ist, zu dem die linke Hand im Bild gehört, oder es sich aus irgendeinem Grund um eine erbeutete elfische Waffe handelt die ein Modell trägt, wäre ich entsetzt.
  5. Bezieht sich das auf meine ewige Suche nach Alternativmodellen für Limossk? Oder meinst du, ein großer Junge wie ich findet Astronautendinos NOCH cooler als Dinomenschen? 😀
  6. Das sieht doch gut aus soweit. Er hat durchaus mächtige, aber zum Charakter passende Spezialaktionen und da er nicht kämpfen kann, finde ich die Punkte glaube ich auch OK. Ich hab mir zum Vergleich mal Jabba the Hutt angeschaut, der ist ja auch eher ein Support-Charakter. Der kann zwar kämpfen, aber nur im Nahkampf (wo man ihn nicht wirklich haben will) und nicht so wahnsinnig gut und seine mächtige Order-Hit-Aktion ist entsprechend hoch bepreist (beide Aktionen UND zwei Siegpunkte). Muss man natürlich ausgiebig testen, sobald es wieder ratsam ist. Ich hab voll Bock, möchte aus offensichtlichen Gründen derzeit aber wirklich niemanden in meine Wohnung einladen. Auf Turnierebene würde ich das mit der Uhr bzw. einem Zeitlimit sogar befürworten, weil man dadurch die Chancengleichheit verbessern kann und als Veranstalter ja auch etwas Planungssicherheit braucht, wenn man so ein Event organisiert. Im Freundschaftsspiel (wobei ich hoffe, dass auch die Spieler auf Turnieren freundschaftlich auseinandergehen) macht es mir großen Spaß, im Kopf meine Optionen durchzuspielen bzw. mir zu überlegen, wie mein Mitspieler darauf reagiert oder was er vielleicht vorhaben könnte. Agieren oder reagieren, Finten und Fallen stellen oder straight forward? Falls es Türen gibt: Öffnen, möglichst lange geschlossen halten? Welche Wege nimmt der andere Spieler, öffnet ER vielleicht gleich diese oder jene Tür, um in meinen Rücken zu gelangen? Teile ich mein Team auf oder halte ich es aus Gründen möglichst eng zusammen? In welcher Reihenfolge aktiviere ich meine Hoschis? Das ist tatsächlich enorm spannend, auch wenn ich als Zuschauer wohl denken würde "könnt ihr bitte mal weitermachen?"
  7. Ähm.. ich habe vergessen, was ich da verlinken wollte. Irgendein kleines Tier vermutlich? EDIT: Aaaaah...doch. Ich erinnere mich. Neuer Versuch. Falls die Technik wieder versagt: Warhammer Fantasy Dark Elf Highborn/Dreadlord, da gab es mal welche mit Babydrachen auf der Schulter. So in der Art könnte ich mir das vorstellen. Ja, nee, sowas geht eher bei einem Spellsinger oder wie die Zauberer der Eldar heißen. Ich kann/darf auch noch arbeiten (morgen hab ich Geburtstag UND Urlaub! wer will via Facetime ein Bier trinken? 🥳). Hab gerade beim Buchhändler meines Vertrauens Bücher bestellt, weil ich möchte, dass der auch nach der Krise noch für mich da ist. Mehr will ich gerade zu diesem Thema gar nicht sagen. Ich hoffe, unser gemeinsames Hobby hilft möglichst vielen von euch durch diese schwierigen Zeiten, hält euch beschäftigt und macht euch Freude. Nach dem Motto "Krankheit als Chance" freue ich persönlich mich dieser Tage immer wieder aufs Neue, dass hier noch so viele spannende Hobbyprojekte auf mich warten... 🙄 Bleibt gesund, auch mental. Telepathische Grüße von Scarlet, die wie Barry am diesmonatigen Schönheitswettbewerb teilnimmt.
  8. Hier dann noch die Ergebnisse der abendlichen Malsession mit Scarlet: Im Gegensatz zu Barry wirkt Scarlet gerade ihre telepathischen Kräfte. Warum nur? 🤭 Ihr werdet es bald erfahren.
  9. To do: Akzente im Gesicht und an den Hörnern, dann kann Scarlet morgen matt sprühlackiert werden und es geht bei beiden Katzen an die Metalle. 😺
  10. Kenn ich. Gibts auch bei Netflix. Spaß beiseite, das ist wirklich super entspannend. Wenn er da ist: ich hab irgendwo gesehen dass man Ghazzi auch ohne den Schutt unter dem linken Bein bauen kann. Das würde das Modell mMn enorm aufwerten, zumindest den Fotos nach zu urteilen.
  11. Ich kann mir nur eine Handvoll Geburtstage merken, aber da du es ansprichst auch von mir alles Gute! Bleib gesund, das ist momentan wohl mit das Beste, das man Anderen wünschen kann! (Nicht-Baby) Yoda sieht klasse aus soweit, sehr lebendige, intensive Grüntöne und der Gesichtsausdruck passt auch sehr gut zum Charakter, er hat etwas tiefgründig weises, friedvolles, erfahrenes, altes (aber nicht altersschwaches). Weiter so! Ich bleib dran/drin.
  12. Ja, irgendeine 40k-ifizierte Form von kleinem Äffchen oder buntem Vogel würde das Thema um ein Klischee bereichern. Oder eine Baby-Gyrinx? Die müsste man aber wahrscheinlich selbst modellieren. Kann mir gut vorstellen, dass das Sammeln und zur Schau stellen exotischer Dinge und Tiere auch in 40k ein prägendes Merkmal von Rogue Tradern und Piraten sein dürfte. Oder sowas in der Art? Vielleicht findet sich bei den Sylvaneth ein passender Familiar? Oder bei anderen Herstellern? Es sollte nicht zu groß sein. Die Idee an sich finde ich nämlich sehr gut. Erinnert sich noch jemand an eine kleine Diskussion, die wir anhand meines Moonbulls für Silver Tower vor einiger Zeit hier hatten? Da ging es soweit ich mich erinnere darum, ob ich eigentlich noch Washes nutze oder nur noch gezielt mit verdünnten Farben Schatten male. Es hatte einen Beiklang vom „das eine ist für Anfänger, das macht man nach ein paar Jahren Miniaturen malen nicht mehr“ (ohne dem User in dessen Kommentar ich das reininterpretiert habe auf die Füße treten zu wollen!). Das kam mir gerade wieder in den Sinn, weil auch Trockenbürsten so einen gewissen Ruf weg hat, den ich nicht ganz nachvollziehen kann. Daher will ich mal ungefragt eine Lanze brechen. Hintergrund: Die zweite Katze ist endlich auch in Arbeit und macht bisher feel Spaß. Die nicht bereits durch den sculpt als Fell definierten Stellen habe ich dabei kontra-intuitiv durch Trockenbürsten akzentuiert, um Textur zu simulieren. Selbst beim Gesicht gibt mir das in wenigen Sekunden eine gute Grundlage für die weitere Bemalung. Trockenbürsten ist einfach eine Technik in eurem Werkzeugkasten, nicht „nur für Anfänger“ oder „weniger gute Maler“ oder „damit kann man dieses oder jenes auf keinen Fall bemalen“ oder was immer euch dieser eine vorlaute Typ mit zu viel Selbstbewusstsein, Mitteilungsbedürfnis und Energy Drinks erzählen will, den es gefühlt in jedem zweiten Laden mit Tabletopkram und Malecke gibt. In diesem Sinne: Ich bleib drin. Wer noch? Woran arbeitet ihr gerade?
  13. Bisher war ich bei goldenen Rüstungsteilen. Weil die halt voll die Pimps sind und teilweise auch noch Schmuck tragen, so hätte ich dann nur einen Metallton. Es kommen ja auch noch ein paar Edelsteine dazu. Ein Orange-gelblicher Goldton würde auch schön die bläuliche Färbung der Zöpfe und des Hornansatzes kontrastieren. So die Theorie. Hhhmm... ich sag ja, ich mach erstmal die andere soweit fertig. Die hat ja ein etwas anderes Farbschema. Dann kann ich auch besser entscheiden, ob die verschiedenfarbige Rüstungen bekommen oder nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.