Jump to content
TabletopWelt

Herr Sobek

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    13.045
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

19.328 Exellent

21 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Herr Sobek

  • Rang
    Moderator

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Die Kinder des Drakenwaldes, Bartertown Banshees
  • Spielsysteme
    Inquisitor

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hab so gut wie nichts über an Teilen und warte selbst auf einen Rahmen Maiden / Wyld Hunter für ein paar Verstärkungen. Bestelle demnächst wahrscheinlich bei Forgeworld und ein paar der Waffen kann ich womöglich auch gebrauchen - meld dich mal, welche Waffen du brauchst, das kriegen wir hin. UUuh, Dizzinger macht Necromunda...
  2. Fiel mir nur gerade ein, weil die glaube keine settlements und so haben (können). Aber von Kampagnen habe ich zugegeben nicht viel Ahnung.
  3. Willst du auf Mars Attacks! hinaus? Falls ja, verstehe ich den Kontext/Zusammenhang nicht. Gelände hingegen ist top!
  4. So langsam verstehe ich, wie das hier alles zusammenhängt... Probier die Liste am Besten aus. Kann ja auch sein, dass dir das Spiel an sich gefällt, aber die Gang doch nicht so. Oder du merkst, dir fehlt ein Sniper oder ein zwei Typen mit Boltern wären gut gewesen, dann kannst du die Liste entsprechend umbauen. Wichtig noch für Enforcer in der Kampagne: Rookies. Wenn du im Laufe der Kampagne Typen verlierst oder die schwer verletzt ausfallen, nimmt ein Rookie ihren Platz ein (kostenlos). Ich hoffe einer von euch hat das Dark Uprising Regelbuch. Ob das im Book of Judgement auch steht, bin ich mir gerade nicht sicher. Da gabs ja auch noch keine Subjugator.
  5. Letzte Kleinigkeiten am Warcry Gelände. Ich will das endlich vom Tisch haben, so schön es ist. Dann eigentlich die zweite Warcry Bande fertigmalen sowie ein paar objectives und 2x3 Kreaturen... Aber der Drang, mich mal wieder mit Necromunda zu beschäftigen, wird immer stärker. Meine 1000er Gangs aus der Dark Uprising Box (Palanite Enforcer und Corpse Grinder Cult) hab ich jetzt vorsichtshalber mal grundiert... Gut, dass es hier ab morgen erstmal regnen soll.
  6. Genau. Am besten mit mehr Blauanteil als am arm, damit das gegen die Rottöne in der Haut knallt, dann hilft das durch den Kontrast zusätzlich für Fokus auf den Kopf.
  7. Farblich überzeugend, schon im Ansatz. Wie stark du Washes mit Ölfarben verdünnen musst bzw. wie das letztlich trocken aussieht, sind Erfahrungswerte. Viele Acrylfarben sehen trocken auch anders aus als während des Farbauftrags, und sei es nur dass sie matt austrocknen. Stell dich nur drauf ein, dass stärker verdünnte Ölfarben wesentlich länger zum trocknen brauchen, sicher ein paar Tage? Kannst ja vielleicht übermorgen an einer unauffälligen Stelle mal mit nem Zahnstocher versuchen, Pigmente zu schieben? Und alte Pinsel bzw. extra Pinsel nehmen, mit denen du nur Ölfarben aufträgst. Das wäre dann wohl schon all mein Wissen über den Umgang mit Ölfarben. Immer gut wenn es um Farben geht: Vince.
  8. Was wusste ich denn, um welche Kampagne es geht?! Aber „Ärsche treten“ ist doch immer eine bessere Herangehensweise an eine Partie als „ohgottogottogott“, egal wie wichtig es einem ist, zu gewinnen. Plasma ist auch immer gut.Und für die Shotguns evtl. Shredder (mit Schablone) oder Acid (quasi toxin und wenn getroffen steht man regeltechnisch in Flammen wenn ich nicht irre), wenn man da rankommt. Sonst von Plattformen runterschiessen, weiß gerade nicht mehr welche Shotgun-Muni knockback hatte. Sturzschaden ist immer nice. Enforcer und Oger kann ich noch nicht einschätzen, aber der Oger wird nicht viele Modelle mitbringen, also klappen vielleicht kombinierte Angriffe oder Granaten? Das Thema meiner Champs und Spezialistin ist auch Plasma, weil E-Schwert und Plasmapistole für mich ikonische Escher-Waffen sind. Mylady selbst hat sogar einen Kombibolter mit Plasma, just because.
  9. Willst du diese schuppigen Stirnfalten in der Hautfarbe belassen? Das Material sieht hart aus, ist aber - relativ - „weich“ bemalt (wie die umliegende Haut eben). Das irritiert mich. Vielleicht gräulich wie die am Arm und dann mit etwas dunklem blau lasieren? Das wäre sicher ein toller Eyecatcher mit starkem Kontrast. Ansonsten richtig richtig gut! Gerade so Kleinigkeiten wie die aufgemalte Struktur an den Händen, das Gesicht, aber auch der Stein des Hammers, das rostige Metall - einfach klasse gemacht!
  10. Ist doch schön. Wenn ich helfen kann, helfe ich gerne. Aber ist ja nicht so, als hätte ich dieses Jahr auch nur ein Spiel gemacht, geschweige denn irgendwas für Necromunda bemalt (zumindest erinnere ich mich nicht dran). @Wrongchip Okay. Coole Modelle ergibt auch deine Liste. Ich würde wie gesagt empfehlen, die Chainswords (oder alternativ Energieschwerter?) den Champions zu geben, Ganger mit Lasguns (3-4)und Shotguns. Wenn du Punkte frei hast mesh armour für die Nahkämpfer. Lasgunner pinnen einzelne Gegner, die Champs oder die Chefin selbst springen rein und verprügeln sie. Natürlich bevorzugt die Nahkämpfe, die du gewinnen kannst, denn die Ladies sind Glaskanonen. Deshalb eventuell auch noch irgendeine Art Pistole für die Champs, damit die auf Distanz auch irgendwas machen können. Start-skills könnten sein: spring up für die Champions Iron Will für den Leader (wo man bottle tests um 1 erleichtert) Alles nur spontane Anregungen. Wenn du magst poste doch mal die Liste die dir vorschwebt und die Gang, mit der du dann allen in die Ärsche trittst.
  11. Ja, das sind die, die ich auch genommen habe. Ein Klassiker. Ich muss jetzt so kleinkariert nachfragen: Enforcer Patrolmen oder Subjugator ? Deine Liste sind ja jetzt doch nur die Dicken. Wie gesagt, keine Ahnung ob meine Liste überhaupt was taugt, hab die noch nicht gespielt. Also kann ich nur sagen: Probiers aus. So merkst du am Besten, ob die Gang sich gut spielt oder was fehlt. In der Theorie spielen die sich jedenfalls wie so eine Riot Police-Truppe: Tränengas, dann mit Knüppel voran rein, kurz kloppen, wieder raus hinter den Schildwall. Alleine würde ich die möglichst selten rumlaufen lassen (es sei denn natürlich, du hast nen Sniper oder sowas), immer mindestens in 2er-Teams.
  12. Held oder Monster für die Ghoule. Weißlich-fahle Haut, (blutig)rote Extremitäten, so sehen glaube ich auch die Ghoule in den meisten Artworks aus. Mit Ghoule meine ich Flesh Eater Dingens. Ihr wisst schon.
  13. Ich geh primär nach Optik und coolness. Ich will ja ne sexy Mädchengang. Erste Sache: Ist Battlescribe schon auf Stand House of Blades? Da haben sich einige Punktekosten geändert. Muss die Tage mal meine aktuelle Liste abgleichen. Ich weiß halt auch nicht, wie dein Spielstil ist, dein Umfeld, kompetetiv oder just for fun, ob du nach Effektivität der Liste oder Optik der Gang gehen willst... Auch weil das ne Startgang für eine Kampagne ist und du dir manche Sachen ja auch nach einiger Zeit noch kaufen kannst oder wirst. Ich hab bisher immer one-off skirmish gespielt, also mit Sicherheit andere loadouts als Leute, die ihre Gang über eine Kampagne leveln. Ich würde mir aber vor allem das Loadout der Champions überlegen. Shotguns sind cool (vor allem mit Acid Rounds...), aber mit 2LP, halbwegs vernünftigen stats und einem skill vom Start weg (z.B. "spring up", wo du durch nen Ini-Test kostenlos aufstehen darfst, wenn du gepinnt bist, also chargen könntest) würde ich denen eher was zum prügeln geben und die in die Nahkämpfe schicken. Natürlich nicht grundlos in jeden, denn es bleiben zerbrechliche Escher. Aber das geht schon. Meine Champions haben beispielsweise Energieschwert und Stilett, dazu 5er Rüstung. Für Catfights. Und noch bisschen anderen Schnigges (Plasmapistolen... ). Aber ich spiele wie gesagt auch keine Kampagne. Für ein Start-loadout wird das recht teuer. Und du willst als Escher generell möglichst viele Freundinnen zur Party mitbringen, weil sonst schnell die Stimmung kippen kann und alle nach Hause gehen. Ich würde lieber einen normalen Ganger mit Shotgun mitnehmen, sehe nicht, warum die Champions die brauchen. Es sei denn du willst das so, ich sag ja, machen kann man das natürlich! Mädels mit Lasgun (ruhig 3 oder 4) solltest du auf jeden Fall mitnehmen - die erschießen zwar niemanden, pinnen aber relativ effektiv und dann können sch deine Nahkämpfer plötzlich DOCH ihre Nahkämpfe aussuchen. Oder Vorstöße verlangsamen. Oder einfach nerven. Oder du kannst die Aktivierung deiner gefährlicheren Mädels hinauszögern. Manchmal hat die Reihenfolge, in der man aktiviert, ja auch rein taktische Gründe. Die Kettenschwerter würde ich, wenn du welche mitnehmen möchtest (was cool ist), also eher den Champions geben. Leader kann man so machen. Gibt sicher eine bad-ass Mini mit vergoldeter Autogun! Soweit von mir. Gerne deine Meinung zu meiner Meinung.
  14. Deine symmetrischen Freehands begeistern mich immer wieder aufs neue! Bin gespannt, wie das am Ende in „noch bunter“ aussehen wird!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.