Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Armeeprojekt des Monats - Endspurt der Nominierungsphase   12.07.2019

      Bis Montag Abend läuft noch die Nominierungsphase zum Armeeprojekt des Monats. Einige Kandidaten wurden bereits als Hut in den Ring geworfen, aber Platz für weitere Vorschläge ist gegeben - auch die Möglichkeit, einen der bereits genannten Kandidaten aus dem Teilnehmerfeld zu drängen, besteht ebenfalls.
    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Winston

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.595
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

671 Good

Über Winston

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

1.556 Profilaufrufe
  1. [News] Mantic Games

    Das wäre gut. Ich mag die Regeln, finde aber so manches Modell nicht so prall und würde lieber alternativen verwenden.
  2. SAGA - Age of Magic

    Steht da nicht ob es "klein" oder "groß" ist? Bei Saga gibt es diese beiden grundsätzlichen Größen. Klein ist max. M+SK (8x8 Zoll) groß und groß ist maximal LxL (12x12 Zoll). kein Geländestück darf an irgendeiner Stelle schmaler sein als "K" und große Geländestücke müssen mindestens "M" breit sein. (Regelbuch, Seite 38, linke Spalte, 2 Absatz)
  3. Citadel Paints: CONTRAST

    Trotz hauptsächlicher Verwendung von Zinnfiguren (80+%) lackiere ich praktisch nie. Verfälscht mir persönlich zu oft die Farben und lässt alles irgendwie dunkler/stumpfer aussehen.
  4. SAGA - Age of Magic

    Die Würfel sind ein nettes Ad on, aber nicht zwingend erforderlich. Es gibt für die einzelnen Fraktionen unterschiedliche Würfel, wobei immer ein Symbol für die 1,2 und 3 steht, eines für die 4 und 5 und eins für die 6. Hier kannst du dir die Symbole sogar runter laden. Welcher Würfelsatz für die jeweiligen Fraktionen gedacht ist kannst du aus den Epochen Büchern entnehmen.
  5. SAGA - Age of Magic

    Das Regelbuch 2.0 natürlich . Gilt für alle "Epochen" Das "Buch der Schlachten" (Szenarien) ist nicht zwingend, aber sehr empfehlenswert.
  6. SAGA - Age of Magic

    Generell generiert bei Saga jede Einheit einen Würfel (es gibt Ausnahmen, die werden jedoch ausdrücklich erwähnt). Bei Veteranen Einheiten/Kriegsherrn ist die Modellzahl egal (auch eine Ein Mann Einheit generiert noch einen Würfel), Krieger müssen mindestens zu viert auf der Platte stehen und Bauer brauchen sechs Modelle um Würfel zu generieren. Das generieren von Würfeln ist nicht der einzige Aspekt, den man im Auge behalten sollte. Je nach Fraktion ist z.B. der Zugriff auf Beschuss nur über Bauern (Levi) möglich.
  7. SAGA - Age of Magic

    Der Mantic Despioler, oder? Das Teil müsste auf einer 50/50 mm Base stehen. Die Proportionen der Minis auf diesem Bild können nicht stimmen. Die beiden anderen Modelle müssten auf einer 40/40er bzw. einer 20/20er Base stehen. Sollte für ein Monster reichen.
  8. SAGA - Age of Magic

    Gibt es ja eigentlich schon im klassischen SAGA. Bei Aetius&Arthur waren ja schon verwendbare Regeln hierfür drin. Sollte kein Problem sein dass zu übertragen.
  9. Bit- und Miniaturberatungs-Thread-Teil 3.

    Maxmini hat einzelne Wings. Die von Warlord kenne ich nicht. Wenn die aber nach den anderen Minis aus der Epoche kommen sind sie nicht kleiner als GW 6./7. Edition. Die Foundry Modelle sind recht alt und hier sind vor allem die Pferde kleiner als die beim jetzigen Fantasy Standard.
  10. Bit- und Miniaturberatungs-Thread-Teil 3.

    Historische polnische Reiterei bietet sich da an. Warlord hat welche und auch Foundry haben welche im Angebot.
  11. WHFB - in Oldscool zur 6. aus Vollzinn?

    Bretonen würden sich dank zahlreicher historischer Hersteller anbieten. Gerade die Perrys oder Foundry haben genug Vielfalt für eine zünftige Truppe feinsten Vollzinns. PS: Gamezone habe ich glatt vergessen. Die haben reichlich Spitzohren (Hoch und Dunkel) im Sortiment.
  12. [News] Perry Miniatures

    Auch bei historischen Miniaturen gibt es deutliche Unterschiede in den Proportionen unter den verschiedenen Herstellern (manchmal sogar bei verschiedenen Reihen ein und desselben Herstellers). Die Perry Modelle sind z.B. deutlich feingliedriger als die von Grippjng Beast. Generell kann man aber schon sagen, dass historische Miniaturen oft zu schlank sind um sie mit modernen SF/Fantasy Miniaturen zu mischen. Bei älteren Reihen gilt das nicht unbedingt, so habe ich z.B. sehr gut Landsknechte von Foundry mit älteren Staatstruppen von GW (5./6. Edition) mischen können. Fazit: Kommt auf den Einzelfall an.
  13. Keine Ahnung. Dieses besondere Modell hab ich nicht. Beim Begräbnisboot von Boromir (ebenfalls von Mithril) sind Körper und Boot jedenfalls separat.
  14. Mithril hat den toten Thorin im Programm.
  15. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - der Fussballtreff

    Dieter Hecking wird neuer Trainer beim HSV. Das der Mann nicht lange nach einem neuen Job suchen musste war klar, ober er aber für den HSV der Richtige ist?
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.