Jump to content
TabletopWelt

Winston

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.716
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

759 Good

Über Winston

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

2.101 Profilaufrufe
  1. Wenns Metall sein darf: Black Tree Design und Foundry passen gut in Bezug auf Größe und Proportionen.
  2. Ja, schade. Kleiner Orc Range aber sehr schöne Modelle, obwohl mir persönlich die Bogenschützen zu wuchtig und groß waren. Nutze sie jetzt als "Leader Point" in meiner KoW Truppe.
  3. Ja, leider der Laden ist ja auch ein paar mal rauf und runter gegangen (leider sind die Steintrolle, die führe zum Sortiment gehörten nicht mehr zu kriegen ☹️). Obwohl es zuletzt besser geworden ist mit der Liefergeschwindigkeit. Ich hatte mir Ende letzten Jahres ein paar Spätrömer und Angelsachsen für meine Saga Truppen bestellt und da war die Lieferung in einer Woche da.
  4. @Fuxxx Sehr schöne Sammlung und Aufstellung von Modellreihen. Waren sogar ein paar dabei, die ich noch gar nicht kante. Nur Black Tree fehlte irgendwie in der Aufstellung. Kein Interesse an den Modellen? sind sicher nicht alles Schönheiten, aber zum Füllen der Ränge durchaus zu gebrauchen und ein paar Kev Adams Schätze sind auch dabei.
  5. Meine alten Cygnar Jacks (hab WM kurz nach Beginn der 2. Edition aufgegeben) nutze ich als monströse Infanterie (Elementare) bei meinen Zwergen. Ich fand schon immer, dass Dampf betriebene Konstrukte gute Monster für Zwergenarmeen abgeben.
  6. hmmm, schwierig. Das Feld ist eher dünn beackert. Die Casting Room (eine Unterfirma von Foundry) hat diese "Dark Age Warriors". Etwas generisch, aber der Stil müsste passen. Die Early Saxons von Footsore gingen imo auch noch einigermaßen. Newline Designs hat einen kleinen Franken Range (etwas schlanker als die Gripping Beast oder Footsore Modelle, passt aber noch). Dann wäre da noch Artizan mit seinen Franken, allerdings mit Carolingern. In wieweit die noch passen (historisch) kann ich nicht sagen.
  7. "Standard" in der Basierung (=am weitesten verbreitet) ist sicherlich die runde Base. Glücklicher weise ist die Art der Basierung bei Saga nicht so wichtig, aber wenn du mit den Miniaturen auch R&F Spiele machen möchtest ist die eckige Basierung schon besser (=vielseitiger).
  8. Da meine ersten Saga Truppen aus den Resten eines alten WHAB Projekts bestanden habe ich auch mit eckigen Bases (20/20 für "normale" Infanterie, 40/40 für den Boss) angefangen und bin dabei geblieben. Ich habe ebenfalls Magnetfolie drunter geklebt und bin bislang gut damit gefahren. Solltest du lieber rund basieren empfehle ich anstelle der üblichen Kunststoffbases Unterlegscheiben aus dem Baumarkt. In das Loch in der Mitte passt prima ein flacher Magnet. so hast du neben der magnetisierung für den Transport auch noch mehr "Fußlastigkeit" für deine Modelle (gerade bei Plastik zu empfehlen) auf der Platte. Stronghold bietet für recht kleines Geld Magneten und Scheiben im Paket.
  9. Ach du meine Güte! Jetzt rutscht der HSV sogar aus der Relegation raus. Ob das mit denen noch mal was wird?
  10. Warbases und Sarissa (beide UK) bieten Regimentsbases in fast jedem erdenklichen Format an. Hab bei beiden schon bestellt und war immer zufrieden (Lieferung etc.)
  11. "Der Alte Weg" ist in sofern keine "kostenlose" als Du dafür einen Würfel (entweder 1-3 oder 6) ausgeben musst. Sobald dass geschehen ist darfst du n Einheiten (n=Anzahl der Helden in deiner Armee) aktivieren darfst und dafür keine zusätzlichen Würfel aus dem oberen Teil des Schlachtplans ausgeben musst. Beachte dass du mit dieser Fähigkeit keine Einheiten mit NK Rüstung 4+ oder Söldner (z.B. Wanderbarde) aktivieren darfst (es sei denn die Söldner haben die Sonderfähigkeit "Loyal").
  12. Schon, sie haben da nur keinerlei historische Ansprüche dran und amüsieren sich über die Anspielungen die in diese Richtung gehen. 😉 Ich fand den "Heiliges Römisches Reich deutscher Nation" Ansatz beim Imperium immer nett.
  13. Viele Helden haben auch so ihre Nachteile. Sie sind zerbrechlicher als man denkt und schon sind die generierten Würfel weg. Gerade der Priester ist, seit er nach dem neusten FAQ keinen SAGA Würfel mehr generiert recht schwach geworden.
  14. "Fir Bolg" wird im Fernkampf benutzt. 8 Krieger generieren im Fernkampf vier nicht acht Angriffswürfel. Somit hätte die Einheit sieben Angriffswürfel. Die Reihenfolge ist ansonsten so richtig. 👍
  15. Die Fähigkeiten sind immer einzeln zu betrachten. "Sidh" wirkt sich auf eine bestimmte Zieleinheit aus. Jeder Fernkampf danach auf diese Einheit profitiert davon. "Fir Bolg" gilt für einen einzelnen Fernkampf, danach sind die Auswirkungen vorbei. "Der Alte Weg" ist wieder eine separate Aktivierung von bis zu drei Einheiten. Wenn du "Fir Bolg" danach einsetzt, kann eine (und nur eine einzige) dieser Einheiten von dem Bonus profitieren. Auch wenn drei Einheiten aktiviert mit einer SAGA Fähigkeit werden, handelt es sich dennoch um drei separate Aktivierungen, die jeweils komplett beendet werden, bevor die nächste Einheit dran ist (Regelbuch, Seite 41, rechte Spalte im lila Kasten. Die Kombination funktioniert so also nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.