Jump to content
TabletopWelt

Winston

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.522
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

598 Good

Über Winston

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

1.235 Profilaufrufe
  1. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - der Fussballtreff

    Da fragt man sich doch wirklich auf welchem Planeten Hoenes und Rummenigge leben.
  2. Saga-Stammtisch!

    Warlord Games (eigentlich eher Bolt Action) hat seit einiger Zeit auch einen ganz attraktiven Frühmittelalter Range. Die Modelle passen von Statur und Proportionen her sehr gut zu denen von GB, Footsore, Stronghold und Crusader. Auch ganz nett sind die von Foundry. Je nach Range (meine Normannen passen sehr gut) können die etwas kleiner/schlanker ausfallen. Zwar nur ein einzelnes Modell, aber V&V hat ein besonders feines Stöffchen im Angebot. Vor allem interessant, wenn es kein Metall sein soll.
  3. Saga - KFKA

    Der Trick bei der Fähigkeit liegt in der Reihenfolge in der sie eingesetzt wird. Wenn du eine Einheit zuerst "normal" aktivierst und dann mit "Einigkeit" erhält die Einheit keine Ermüdungsmarke. Anders rum schon.
  4. Saga - KFKA

    "Bretwalda" wirkt sich nicht auf das generieren von Angriffswürfeln aus. Es ermöglicht es dem Kriegsherren lediglich verschiedene Fähigkeiten auf dem Board zu benutzen (oder besser zu nutzen) die nur auf Einheiten aus 10 Modellen wirken oder bei einer Einheiten Größe von 10 Modellen anders/stärker wirken (Waffenruhe, Verteidiger des Reiches, Einigkeit, Gebt niemals auf).
  5. Zeit der Wölfe (SAGA 2.0)

    Es ist natürlich für die 1. Edition entwickelt worden und enthält einige Verweise, die jetzt nicht mehr funktionieren (Zuordnung von besonderen Charaktermodellen die es jetzt nicht mehr gibt oder Szenarien aus dem Regelbuch der 1. Edition z.B.). Der Kampagnenmodus und die Szenarien könnte aber noch funktionieren. Es ist aber wohl ein neues Szenariobuch für die 2. in Arbeit.
  6. Ich bin überzeugter Zinnfan, aber Speere aus Zinn sind einfach die Pest. Die Drahtspeere sind mir persönlich zu dünn. Ich verwende am liebsten die Plastik Speere von Fireforge. Ich nehme immer die längsten, da sich die Speere nur in der Schaftlänge unterscheiden und man eher was abschneiden als dran flicken kann.
  7. +1 Aber man kann beide Reihen gut mischen. Bei historischen Modellen hat man ja oft das Problem, dass der eine Hersteller schmächtige Zwerge knetet und der andere bullige Riesen. Footsore und GB passen einfach sehr gut zu einander.
  8. Gripping Beast. Imo nicht die schönsten Modelle (etwas Detailarm), aber sehr solide und eine gute Grundlage. Gut dazu passen (in Bezug auf Größe und Proportionen) die von Footsore (wenn etwas Abwechselung gewünscht ist).
  9. Balduin in Aventurien

    Die Renedra Artikel gibt es auch bei deutschen Shops. Battlefield Berlin z.B. hat die im Angebot.
  10. Saga-Stammtisch!

    Berserker gehen nur 1x. Sehr kleine Armeen sterben imo zu schnell. Ich würde unbedingt etwas mehr Manpower rein bringen. Entweder (statt der 2. Berserker) noch 1x Krieger, oder mit Bauern ein wenig Beschuss (je nach Gegner recht nützlich, auch für Wikinger. Stronghold und Footsore passen recht gut. V&V sind ein Traum, aber etwas schlanker als die anderen. Passt jedoch imo.
  11. Saga - KFKA

    Mir persönlich gefällt "A Fantastic SAGA" sehr gut. Die Listen sind gut ausbalanciert und funktionieren. Zu beachten dabei ist jedoch, dass die Listen für die 1.0 Version von SAGA geschrieben wurden und nach 2.0 möglicherweise (habs noch nicht ausprobiert) nicht funktionieren.
  12. Film, Serien & DvD Stammtisch

    Könnte das Explosiv - Blown Away sein (ist schon mehr als 20 Jahre alt)
  13. Saga-Stammtisch!

    Obwohl ich auch die 2. Edition gerne spiele hatte ich mir eigentlich eine 1.1 erwartet. Überarbeitete Schlachtpläne, aufgeräumte Regeln, an einem einzelnen Ort zusammen gefasst und sonst nichts. Ich persönlich finde die 2. zwar immer noch gelungen, aber halte einige Änderungen für überflüssig (z.B. neue Bewegungsregeln). Da sich aber doch einiges sehr grundlegend geändert hat kann ich kann die Fans der 1. Edition gut verstehen, die mit der 2. nicht warm werden.
  14. Saga-Stammtisch!

    Jeder Verweis auf C&C (und das sind sehr, sehr viele) bezieht sich immer auf eine konkrete Seite im Buch mit genauer Angabe wo, was zu suchen ist. ohne C&C läuft diese Suche ins Leere. Das ist nicht wirklich schwer zu verstehen, oder? Stell die einfach einen TT Neuling vor (solls ja noch geben) der noch nie SAGA gespielt hat und mit der 2. Anfangen will.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.