Jump to content
TabletopWelt

Schmagauke

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.940
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Profile Information

  • Titel
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Schmagauke's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Die Ridgerunner sind sehr schöne Modelle und passen super zu den Squats. Gleich 2 davon dürfte auf'm Tisch richtig gut wirken
  2. "Regiment" als Einheit ist eigentlich Blödsinn, Kodos hat's ja schon gut beschrieben. Bei den Franzosen z.B. bestand eine Brigade häufig aus 5 statt 4 Battalionen. 1 Regiment waren meist 3 Battalione, die aber selten zusammen in der Schlacht waren. Bei den Franzosen waren nicht immer 2 oder 3 Battalione eines Regiments zusammen in einer Brigade, manchmal wurden die gemischt aus Moralgründen. Außerdem haben die Franzosen oft leichte Infanterie und Linie gemischt, z.B. 2 leichte und 3 Linie in einer Brigade. Die Briten haben immer 1 Battalion eines Regiments zu Ausbildungszwecken zuhause gelassen, die anderen beiden waren dann meistens zusammen in einer Brigade. Usw usf Ein Regiment als Einheitsgröße erscheint mir deswegen etwas seltsam, ich kenne auch kein System welches das so macht. Die meisten nutzen ein Battalion oder eine Brigade als Spielelement.
  3. Das nimmt aber taktische Möglichkeiten raus. Auch wenn man die Hand verdeckt zieht und dann einfach nach Reihenfolge spielt.
  4. Ich habe es neulich Solo getestet. Es nimmt etwas den Witz raus wenn man die Karten kennt, hat aber trotzdem Spaß gemacht, tolles System.
  5. Nochmal zu den Tabellen: Klingt vielleicht abschreckend, macht GdA aber 10x besser als jedes Spiel welches nur "Treffer auf 4+" kennt. Hier die beiden wichtigsten: Erklären sich ja fast von selbst. Eine feuernde Einheit nutzt entweder Superior, Standard oder Inferior Volley. Wer was steht dabei. Gewürfelt werden 2W6 mit o.g. Modifikatoren. CD ist aber kein Modifikator, sondern ein zusätzlicher W6 der bei 4+ einen zusätzlichen Verlust verursacht. FD ist kacke, wenn eine Einheit ihre Feuerdisziplin verliert feuert sie nur noch auf Inferior und darf sich 1 Runde nicht bewegen, weil die Offiziere erst Ordnung schaffen müssen. FC bei Artillerie bedeutet 1 Casualty, weil sie ermüden. DT ist zum Verlust noch ein Moraltest. Weiterspringende Arikugeln sind auch berücksichtigt. Ein Linienbattalion hat meist 12 Lebenspunkte. Bei 4 Verlusten kriegen sie -1 auf alle Tests, bei 8 -2 und ab 10 testen sie ob sie laufen. Das ist von allen Systemen die ich bisher kenne die beste Handhabung der Feuerkämpfe Ein Glückstreffer mit 1 Verlust ist erstmal egal, zermürbt Einheiten aber auf Dauer. Das nervige "ich hoffe auf ne 6 = Disorder" wie bei BP gibt es auch nicht. Wenn allerdings Veteranen z.B. auf nen Square feuern und z.B. ne 10 würfeln, +2 CD, können sie mit einem Mal 7 Verluste verursachen + Moraltest, der dann mindestens schon mit -1 gemacht wird. Du siehst: Tabellen sind bei GdA fast selbsterklärend, das hat man schnell drin. Dafür fühlt sich im Spiel aber alles richtig an:)
  6. Ist schwierig zu beschreiben. Erst Charge Moves, dann Moves etc. Aber Abwehrfeuer trotzdem. Vielleicht finde ich Zeit nen genaueren Bericht zu verzapfen.
  7. GdA! Kämpf Dich durch (englisch), es lohnt sich. Es gibt soweit ich weiß ohnehin nur Kugelhagel, Koalitionskrieg und Black Powder als deutsche Naporegeln, alles andere ist sowieso englisch. Lasalle 2nd wäre noch nen Test wert, aber das Buch ist in DE schwer zu bekommen. Koalitionskrieg hat auch einige in meinen Augen fragwürdige Regelmechaniken, das ist kein Fortschritt zu Kugelhagel.
  8. Mehr Napos, da hab ich zu lange nix gemacht Heute: Braunschweiger Artillerie. Als nächstes wieder Infanterie.
  9. Ich hab im April schon wieder meine Lieblinge vernachlässigt... Deshalb: Hannoveraner Linieninfanterie. Damit habe ich jetzt 49 Battalione Infanterie = 1.176 Minis fertig, Skirmisher nicht mitgezählt. Es geht mir noch immer gut, Herr Doktor
  10. Schöner Bericht Zeigt allerdings auch sehr schön, warum ich Kugelhagel nicht mag. Das System produziert mir zuviele unsinnige Situationen, Würfelglück hin oder her.
  11. Wieder so'n Wahnanfall... Ich musste fix was basteln. Denn der natürliche Feind des Marines ist der Ork: Der ist meist chancenlos ubd holt seinen Boss: Wenn auch der nix reissen kann, holt er den Oberboss: Wenn selbst der Mariniert wird (sorry, ja, ganz mieser Kalauer...), dann kommt ER. DER Boss schlechthin. Der schlimmerfürchtigste Waaaghboss aller Zeiten: Phänomenal geile Modelle, ich kam nicht drumrum. Der Kerl ist echt ein Monster, fetter als ein normaler Cybot...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.