Jump to content
TabletopWelt

scarface

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.245
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

555 Good

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über scarface

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Orks

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Dieser fliegende Fuchs 🤣 ist die gerechte Strafe für alle, die am Löwenstreitwagen und dem Himmelssegler herumgemeckert haben ! In der Rückschau waren das nämlich geniale, innovative Modelle, die das Grunddesign der Hochelfen beibehielten, sinnvoll weiterentwickelten und dadurch neue kreative Impulse gaben. Hätte GW mal eine ordentliche Löwenkavallerie und vernünftige Bogenschützen gebracht, könnten sie sich vor Umsatz kaum retten. Und wie wäre es mal mit einem HE-Flaggschiff und einer DE-Schwarzen-Arche, wenn es schon um Großmodelle geht ?
  2. Ich habe jahrelang in einer Plastikschale von Ferrero Rocher gemalt, habe mir jetzt aber zu Weihnachten die wet pallette von Green Stuff schenken lassen. Ich habe auch das Problem, dass viele normale GW Farben am nächsten Tag sehr viel Wasser gezogen haben und nicht mehr verwendbar sind. Ich fülle die Pallette mit bidest. Wasser, gemäß Anleitung. Vielleicht sollte man die Osmolarität aber eher erhöhen, der Gradient ist wohl zu groß.
  3. Sieht nach neuen Schwertmeistern aus, die einen Lampenladen als Helmschmuck haben...ich lass mich überraschen, gehe aber davon aus, dass das vom Design zu den Lumineth passt.
  4. Die Elfen haben ihren ursprünglichen Elfencharakter einfach total verloren. Es könnte irgendein X beliebiges anderes Volk der Warhammer Welt sein, so sehr wurden sie verändert. Ich finde es zwar gut, wenn die mal was neues ausprobieren aber in diesem Fall kann man die Figuren noch nicht mal als Ersatzteillager verwenden. Dazu diese Übertreibung mit den Helmen. Und dass die Wurfarme der Bögen unsymmetrisch sind, geht mir auch total auf den Sack.
  5. Großartig, was Du aus den Miniaturen rausgeholt hast ! 👍 Toll finde ich auch die Variation der Echsenhaut/Schuppen. Du bist und bleibst ein Großmeister des Blendings, das ist einfach interstellare Spitzenklasse (hattest Du dazu nicht mal ein Tutorial gemacht, schreib doch bitte noch einmal den Link). Entsprechend überzeugend sieht auch immer das NMM aus.
  6. Die Einheit wird großartig! Ich mag viele von den alten Figuren ja auch sehr. Auch wenn sie objektiv betrachtet den ein oder anderen "Mangel" haben. Dafür haben sie immer viel Charme. Umso mehr kommt es auf die Bemalung an. Es ist ein wenig wie kochen: Aus dem Filet oder der Lende kann jeder etwas machen, aber Kunst ist, auch aus der Schulter einen saftigen Braten zu zaubern 😛☝️.
  7. Die Mini ist klasse ! Ich würde die so lassen und stattdessen lieber eine neue bemalen als diese hier noch zu ändern. Sicher leidest Du ja nicht an Miniaturenmangel 🤣✌️. Ich male inzwischen fast alles "unbunt", d.h. Ich mische in alle knalligen Farben fast immer etwas grau rein. Das bricht etwas die Farbe, kommt aber bei Miniaturen wirklich gut. War, glaube ich, mal ein Tip von Stephan Rath. Der Obelisk gefällt mir - kann man den irgendwo kaufen ?
  8. Das finde ich auch wirklich erstaunlich, wieviel Du aus üblicherweise eher nachrangig behandelten Details wie Felsplatten, Base usw. noch rausholst ! Großer Respekt - das spornt mich an, da in Zukunft auch etwas mehr Aufmerksamkeit zu investieren 👍 !
  9. OK, danke - die Entscheidung ist gefallen ! Gefällt mir auch gut! Es wird heller Sand aufgehellt bis reines Weiß. Da man ja auch die Strukturen erkennen soll, muss es eine Belichtung geben, dazu werde ich die Airbrush einfach schräg von oben mit reinem Weiß ansetzen.
  10. Danke ! Also so ungefähr dachte ich auch. Putz finde ich ja nicht so wirklich edel - eher sehr glattes, regelmäßiges Mauerwerk mit allerlei Verzierungen. So im diesem Sti (blaue Dächer kommen aber nicht in Frage):
  11. Die Söhne der Asur haben sich lange verborgen gehalten, aber nun sind sie zu neuer Macht aufgestiegen. Kunsthandwerk, Literatur und Waffentechnik sind auf einem neuen Höhepunkt. Die Städte erstrahlen in neuem Glanz, es werden wieder mehr Kinder geboren und eine neue Drachenflotte ist im Bau. Doch angesichts dieser neuen Möglichkeiten beginnt sich auch ein tiefer Wunsch nach Rache zu regen...🤔
  12. Danke, man könnte natürlich beide Objekte noch weiter aufhellen, indem man schräg von oben mit Weiß aus der Airbrush noch mal draufhält. Ich denke, dann nehme ich den Beigeton.
  13. Wie würdet ihr eine Elfenstadt farblich gestalten ? Ich überlege noch zwischen kühlerem grau-weiß und etwas wärmerem beigen sand-weiß, jdenfalls für Mauern und Skulpturen. Hier mal 2 Farbstudien, ich denke aber, dass man es ggf. noch stärker aufhellen müsste. Mit grau sind irgendwie dramatischere Kontraste möglich, die Frage ist nur: Will man das eigentlich ?
  14. Wie würdet ihr farblich eine Elfenstadt gestalten? Gebäude, Mauern und Skulpturen eher grau-weiß (Granit) oder ein wärmerer Ton in sand-beige ( Sandstein) ? Habe mal zwei Farbversuche mit Skulpturen gemacht und würde mich über eure Meinung freuen, da ich das bald entscheiden muss. Mit grau bekomme ich etwas mehr Kontrast, aber dezentes Beige wäre evtl. auch ganz gut.
  15. Ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Da muss ich dich gleich mal in meinen Keller gehen und nachschauen...😳
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.