Jump to content
TabletopWelt

scarface

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.226
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

530 Good

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über scarface

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Orks

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hier gibt es für Spitzohrenfreunde einen Roller Pin für Elfen. Kann man sicher gut verwenden, um hochelfisches Artwork und Verzierungen von Flächen und Böden in Bauwerken darzustellen. http://www.greenstuffworld.com/en/textured-rolling-pins/1258-rolling-pin-elven.html
  2. Gute Idee, das wird gut aussehen!
  3. Hallo, wie würdet Ihr diese Statuen weiter bemalen: Mit Pupille oder so lassen ? Sie sollen den Eingang zu einem Hochelfen-Tempel bewachen und ich wollte mal was anderes als immer nur steingrau. Also habe ich die mal schön blau gemalt, könnte ja auch Emaille sein, oder sowas. Es soll nur nicht so aussehen, als säßen da zwei Katzen, deshalb dachte ich: Nofretete-Style mit weißem Auge...?
  4. Der Flugobelisk lässt sich auch ganz schlecht bemalen, ein Aspekt, der oft nicht beachtet wird. So große glatte Flächen ohne Struktur...das sieht nur mir Airbrush halbwegs gut aus. Abgesehen davon sieht er ziemlich blöd aus. Die neuen Sperträger-Elfenhopliten und die Reiter sind allerdings gekauft!
  5. Also die Pferdeschnute mach ich immer grau...ist das anders ? Schimmel haben ja manchmal andere Pigmente, aber ich dachte, grau ist realistisch. Schönes Rüstungs-Wash !
  6. Habe in die Coronazeit genutzt und meinen Maltisch auf Vordermann gebracht, ist jetzt 80 x 150 cm und mit HobbyZone Elementen schön aufgeräumt. Alles was da jetzt drinsteht, stand vorher so herum...und staubte ein. Das Modulsystem mit Magneten finde ich super, da ich kurzsichtig bin, aber ohne Brille male, ziehe ich die Pinseleinheit zum Malen einfach raus und stelle sie direkt an die Palette. Heute gleich mal zwei Pferde für einen Tyranoc Streitwagen fertiggestellt.
  7. Klasse NMM Blendings! Sieht wirklich überzeugend aus. Hammer! Der Elf ist auch sehr sauber gemalt, allerdings finde ich das Blau etwas zu knallig. Es ist besser, "unbunt" zu malen, d.h. In solche kräftigen Farbtöne immer etwas Grau dazuzumischen. Wäre jedenfalls mein Tip.
  8. Bin erleichtert. Die kämpfende Truppe ist jedenfalls brauchbar. Keine Pferde mit 6 Beinen und Krokodil-Hinterleib! Nur der Mangel an Posen ist im Zeitalter computergenerierter Prototypen ziemlich daneben. Kein Musiker, und überhaupt gar kein extra-Goodi, keine umbaufähigen Bitz...
  9. Wie lang ist denn der Vorlauf, also weiß jemand, wann es die neuen Hochelfen zu kaufen gibt ? Wenn das 3D-Druck ist: Beachtliche Qualität. Aber wozu brauchen die den ? Einfach nur Prototyping ?
  10. Ja, kann man so sehen. Dass in einem Fantasy Tabletop alles mögliche kreucht und fleucht, was eben unrealistisch ist: Geschenkt. Aber wenn, wie bei diesen Helmen, die Proportionen so völlig verrutschen ( der kann mit seinem Hammer gar nicht ausholen, ohne sich selbst den Helm von der Rübe zu schlagen), empfinde ich das als störend...irgendwie in sich nicht stimmig. Und wo sind eigentlich die Musiker, gibts die nicht mehr...?
  11. Hochelfenmagier mit Ziegenfüßen und Atlas auf den Schultern...? Bei der Bundeswehr hätte man gesagt "zum Horizont wegtreten!" Ich fand die klassischen Helme der HE eigentlich martialisch schön, z.B die der Seegarde. Aber dieses Zeug hier, das nimmt ja nach oben hin gar kein Ende. Und die alten Speerträger hatten schon so ne Pimmelhelme...
  12. Das wirklich einzige verwendbare sind die Speerträger. Beige-Weiß-Blau: Schönes Farbschema. Die Hammerträger könnte man evtl. mit anderem Kopf und Waffen noch zu brauchbaren Schwertmeistern umbauen, mal mit neuer Pose. Aber auch bereits die Halskrause ist sowas von übertrieben. Neue Bogenschützen waren dringend vonnöten, aber dieses physikalisch-militärisch unfunktionale Drei-Sehnen-Teil, mit dem man niemals einen Schuss abgeben könnte...bedient von einem Typ, der einen englischen Polizeihelm trägt ? Und diese Magierwesen...GW hat irgendwo im Designprogramm ein paar Tasten mit diesem ganzen Assessoire-Kram belegt und einer von diesen Nerds hat wie bekloppt darauf rumgehämmert. So sehen die aus.
  13. Man soll zwar keine Witze über die Corona-Pandemie machen, aber auch in meinem Bastelkeller spielen sich dramatische Szenen ab ! Resturlaub und Home Office ( bin also nicht auf Dienstreise und abends immer an meiner Werkbank) machen es möglich: Meine neuen Werke werden nicht erst 2025 hier vom Stapel laufen, sondern schon 2023...🤣😂😲 Habe gestern einen Meilenstein erreicht - wichtiges Etappenziel ist fertig.
  14. Bin zwar kein SciFi Anhänger und mehr an Fantasy interessiert, habe aber heute das Kallamity sketch book Abakan 2301 von meinem Bruder durchgeblättert. Hammer ! Ist der Typ hier bekannt ? Wenn ich es richtig sehe, produziert der aber nicht im Warhammer Maßstab 1:60, sondern nur 1:35, 1:100 und 1:144 ? Das wäre natürlich echt ychade, und ein blser markttechnischer Fehler. Auch die videos sind ganz sehenswert, wie ich finde: https://m.youtube.com/watch?v=yzaWrtikfdE
  15. Ich kann mir schon vorstellen, warum du 3mm gerne als "ausreichend groß" gewürdigt sehen willst ... 😂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.