Jump to content
TabletopWelt

Amras Elanesse

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    322
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

16 Fair

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Amras Elanesse

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Female

Converted

  • Armee
    siehe Sig :)
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke fürs ändern, so sollte zukünftig auch kein Problem mehr vorkommen. Kann mich nun auch ohne Probleme einloggen. Kann zu und viele herzlichen Dank.
  2. Hallo, wollte bescheid geben das der Name etwas falsch geschrieben ist. Sollte eigentlich Amras Elanesse sein. Des weiteren habe ich das Problem das wenn ich mich einloggen will immer die Meldung kommt das der Name keinen Benutzer zugeordnet werden kann. Wenn ich dann auf Passwort Vergessen klicke und dann ein neues eingebe, kann ich mich einloggen, bis zum nächsten mal wenn ich den PC aus mache. Mfg Manuel
  3. Dacht ich mir scho. Habe gefragt weil Tiktaq´To (Skinkheld) sich nach 2.0 ja einer Einheit Teradons anschlissen durfte und dieser mehr kostet als die erlaubten 156 Pkt. Daher war ich mir nicht 100%ig sicher. Mfg Amras
  4. Huhu, muss mal wegen der Helden etwas Nachfragen, weil ich mir nicht sicher bin und möchte doch lieber eine klare Antwort dazu haben. Besondere Charaktermodelle sind erlaubt! -> Max. 156 Punkte pro Held Also sind alle Besondere Charaktermodelle erlaubt die Max. 156 Punkt kosten, oder sind einfach alle erlaubt? Mfg Amras
  5. Slaanesh muss es ja nicht sein. Problem ist halt das das nurglemal 5 Punkte mehr kostet. Bei den Kriegern könnte man nur 13 man aufstellen wenn man statt den Schilden die hellebarde nimmt. Mit Schild dazu für Beschuss sogar nur 12. Wobei 12 auch gehen. Ast wenn dann auf ross mit mal oder schild, mehr geht leider nicht wegen den 156 punkte. Bisher bin ich von dem auf slaanshpferd begeistert. Ast braucht man ja nur für aufriebstests.
  6. Servus, ich will bald mit einem Kumpel auf ein Team-Turnier gehen und wollte dafür Krieger des Chaos Slaanesh einpacken. Mein Kumpel spielt vorraussichtlich Khemri mit "viel" Magie und max Beschuss. (Klar ist Khemri nicht die beste Wahl, aber wir beide mögen doch die Gruftkönige sehr.) Exalted Hero of Slaanesh @ 155.0 Pts General; Chaos Armour Charmed Shield Daemonic Mount Exalted Hero of Slaanesh @ 155.0 Pts Chaos Armour Biting Blade Enchanted Shield Steed of Slaanesh 15 Chaos Warriors of Slaanesh @ 250.0 Pts Chaos Armour; Shield; Standard 5 Marauder Horsemen of Slaanesh @ 100.0 Pts Flail; Shield; Musician 5 Chaos Knights of Slaanesh @ 240.0 Pts Barding; Ensorcelled Weapons; Chaos Armour; Shield; Standard Banner of the Eternal Flame Gorebeast Chariot of Slaanesh @ 135.0 Pts 7 Hellstriders of Slaanesh @ 153.0 Pts Spear; Shield; Standard; Musician Chaos Spawn of Slaanesh @ 60.0 Pts Total Army Cost: 1248.0 Ohne Magie da diese die Gruftkönige übernehmen, dafür viele schnelle Einheite. Irgendwelche Verbesserungen oder Vorschläge. (Es muss nicht alles Slaanesh sein, aber im mom hat es eigentlich ganz gut gepasst. ) Regeln nach kleinem Horus und das dritten Spiel vorraussichtlich "Für Ruhm und Ehre" mit Bruchpunkten, daher auch die Standarten bei den Hellstriders um auf zumindest 5 Punkte zu kommen. Mfg Amras
  7. Wollte hier mal fragen wer Lust hat AHQ weiter zu machen, bzw. wann. Möglich bei mir wäre ansich Freitag Abend, Samstag statt Warhammer oder halt Sonntags. Fragt sich nur ab welchen Datum und wer Lust hätte. Bei den Regeln versuche ich mal eine Deutsche Kurzschrift zu machen, aber keine Ahnung bis wann ich das machen kann. Mfg Manuel
  8. Laub hab ich mir gleich dazu noch 3 Päckchen gekauft, weil die Bäume eh ehr ins Spätherbst Thema sollen, also so wie es gerade ist. Mal schaun ob das Rot passt oder ob ich noch Gelb dazu nehme bzw. etwas Grün. Werde es später mal Testen. Denk dann ehr per Fön, weil ständig per Wasserkocher rum machen oder Wasser aufn Herd is glaub ich doof, aber mal schaun. Geb dann mal Bescheid was dabei raus kommt, falls Bedarf besteht, kann ich ja dann mal Bilder Posten. Mfg Amras
  9. Hallo, habe mir von Heki diese Baumrohlinge gekauft und wollte mal fragen ob schon wer damit oder ähnlichen Bäumen erfahrungen gemacht hat mit den verdrehen/biegen des Baumes. Hab es mal vorsichtig versucht aber traue der Sache nicht und suche eine gute Tip was man machen kann, damit das ganze gut klappt. Es handelt sich dabei um diese hier: Heki1972 Mfg Amras
  10. Huhu, hatte am letzten Wochenende ein kleines Turnier mit Khemri bestritten und hier erstmal eine zusammen Fassung der Punkt. Evtl schaffe ich es noch eine überblick der Spiele zu machen. Meine List. Tomb Prince General; Great Weapon Armour of Silvered Steel Dragonbane Gem Tomb Herald Battle Standard; Great Weapon Armour of Destiny 38 Skeleton Warriors Light Armour; Shield Standard; Musician; Master of Arms Liche High Priest Hierophant; Magic Level 4 Sceptre of Stability Talisman of Preservation 20 Skeleton Archers Standard; Musician; Master of Arrows 4 Skeleton Chariots Standard Banner of the Eternal Flame 5 Skeleton Horse Archers 1 Khemrian Warsphinx Fiery Roar 1 Khemrian Warsphinx Fiery Roar 4 Necropolis Knights Standard 3 Sepulchral Stalkers 3 Carrion 1 Hierotitan 1 Screaming Skull Catapult 1 Screaming Skull Catapult 1 Casket of Souls Total Army Cost: 2700.0 Erstes Spiel gegen Waldelfen die eigentlich nur geschossen haben und sich vorher 2+1 Wälder gepflanzt haben (Eichel) und dann in Runde 3 per Mondstein weg teleportiert haben. (Waywatchers mit Spellweaver, Ast und Glade Lord).Pfeil des Kurnos oder so ähnlich macht gleich mal 1 Wunde auf den Prinzen. Waystalker auch 1 Wunde auf den Hirophanten, weche aber per Einheiten bewegen in der ersten Runde und AOE 5+ReW wieder geheilt wurden.Leider haben die Katas nicht einmal was getroffen. Denk ich war am Anfang zu zaghaft beim vorrücken, da das Spiel leider in Runde 3 Endete, kurz bevor ich in der nächsten Runde Angriffe hätte machen können.Der Giftbeschuss hat mit eine Kriegssphinx gekillt und die anderen auf 1LP runter gemacht mit den Wild Riders zusammen, diese wurden aber noch von dieser Erschlagen.Achja wie es der Ariwürfel nicht anders wollte, Missfire bei den Grabjägern und dann 1.Allgemein ich komisches kurzes Spiel mit paar dummen fehlern von mir und im nachhinein einige Plänkerbewegungen die man so nicht mehr machen kann vom WE. 13-7 verlohren Punkte: -1 Spiel verloren -1: "Durch die Wüste verschlungen": Einheit beim Ausbuddeln durch Fehlfunktion vernichtet Zweites Spiel ging gegen Chaoskrieger gemischt mit Nurgleprinz zu Fuss, Tzeentchast auf dämonisches in 19Kriegern inkl. Stufe 4. Dazu noch Todbringer, Chimäre, 3Schädelbrecher, 2x Streitwagen, 2x 5Barbarenreiter des Slaanesh und 2x 5Hunde . Spiel find mal wieder so an wie ich es kenne. 1+ auf den Anfangswurf was aber nichts bringt. Chaos kommt auch die Untoden zu, Magie passiert nicht spannendes, Sonne wird gebannt. Todbringer trifft nichts.Khemri kommt auch bisserl vor und nacht sich bereit in der nächsten Runde zum Angriff. Hier mach ich schon einen extrem dummen fehler und will mit den Geiern die Hunde, bzw. Streitwagen ärgern, statt diese für die Schädelbrecher zu nutzen. Lade kommt Total und hüpft einmal durch die Halbe Armee und killt als einzigstes einen Streitwagen und einen Krieger, beim rest (Barbreiter, Hunde, Todbringer, Chimäre) würfelt er passend das nichts passiert.Chaos rücht weiter vor, Steitwagen und Hunde greifen die Geier an, welche auch fallen. Streitwagen bleibt stehn und Hunde stehn von den Skeletten und Hirotitan. Dämonenprinz steht nun bei einem Kata und Lade, mal schaun was er nächste Runde Angreift. Chimäre stellt sich neben den Skeletten und pustet 6 raus. Sonne wird wieder mit Hilfe vom Stab gebannt, sonst nichts aufregendes. Streitwagen greifen die Schädelbrecher an und machen 2 Wunden und werden dann ausgelöscht. Beide Shinxen greifen die Krieger an und machen denen 6 weg, aber bleiben stehn. Skelette auf Streitwagen und dann weiter in Richtung Todbringer. Stellungsfehler mit den Necrorittern gegen die Schädelbrecher, da ich eigentlich dachte, das diese Stehn bleiben. Grabjäger kommen und machen dem Todbringer 2 Wunden und alle 3 Zwerge weg. Dämonenprinz greift Lade an und dann weiter zum Hirotitan. (Ladeexplosion macht den Katas je 1 LP weg und den Bogner auch 2, Chaos bekommt nichts ab (Barbreiter, Chimäre, Prinz). Wieder 6 Krieger raus welche weiter stehn bleiben und 1 LP auf eine Sphinx. (Hätte mal auf den Mage schlagen sollen.) Barbreiter machen ein Kata weg und Schädelbrecher die Necroritter und dann er letzte auf das zweite Kata. Todbringer Rampage auf die Grabjäger, welche 2 Wunden machen und auch 2 bekommen. Skelette auf den Todbringer, aber nichts passiert, immernoch 1 Wunde auf den. *grrr* Mal wieder 6 Krieger raus bei den Chaoten und je 1 Wunde auf den Sphinxen. Kata fällt durch den letzen Schädelbrecher und Prinz haut den Hirotitan um und richtet sich auf die Bogner aus sowie die Barbreiter. Magie macht nichts. Dämonenprinz und Barbreiter greifen die Bogner an inkl. Hirophant. Es fallen paar Skelette, Champ fordet den Prinzen. Am ende Stehn noch 5 Bogner und Stufe4. Skelette machen die letzte Wunde auf den Todbringer und richten sich aus. Beide Sphinxen fallen.Hier ist dann auch mal wieder Spielende. 16-4 verlohren Punkte: -1 Spiel verloren -1: "Die Gruft ist geplündert": Alle belebten Konstrukte verloren -1: "Das Heiligtum ist zerstört": Lade der Verdammten Seelen verloren Drittes Spiel gegen Dunkelelfen mit Dreadlord auf Echse in 12 Echsenrittern, Hexenast in Schwarzergarde, Stufe 4 in Korsaren mit Reps, 2x 10 Korsaren mit Stufe1, 10 X-Bows, Hydra. Irgendwas hab ich bestimmt vergessen. Elfen sehn alle gleich aus. Elfen fangen mal wieder an und Rücken vor. Beschuss macht 4 Wunden auf die Streitwagen. Magie kommt die Sonne und ich denk mir, was solls, er braucht die 10, soll er machen. Und Bäm 10 kommt und 15 Skelette Tod, Ast schafft seinen Test.Khemri macht sich bereit um gegen die Kava was zu machen mit Necroritter und Sphinx. Rest geht auch bisserl vor. Lade wird nicht gebannt aber macht nicht viel. Echsenkava versaut angriff auf die 10 und stehn bereit für konter. Beschuss macht wieder 4 Wunden an dan Streitwagen. Hydra will die andere Sphinx angreifen aber schafft es auch nicht auf die 10. Mal wider die Sonne, er braucht die 8, mal was solls denk ich mal, mach mal. Und wieder die 10. wieder mal 12 Skelette Tod sowie AST. Angriff von Necroritter front und Sphinx flanke. Ritter schaffen es nicht. Todesstoß auf Sphinx und 3 Ritter Tod, keine Wunde auf die Sphinx, Ritter stehn. Der Dreadlord fragt sich warum seine Ogerkeule nichts macht. Zweite Sphinx greift Hydra an und macht 4 Wunden, Hydra mit Attacken und Atem auch 4 Wunden. Hydra steht. Grabjäger wollen nicht, dank Missfire und 1. Mal wieder als Verlust ohne was zu machen. Skelette sind wieder auf 17 Oben. Bisserl bewegung bei den DE und beschuss zerlegt die Streitwagen komplett. Hydra macht nicht die letzte Wunde auf die Sphinx, dafür aber diese auf die Hydra und dreht sich in die Flanke der Korsaren mit Stufe4. Wieder mal 2 Echsenritter Tode und 1 Wunde an der Sphinx. Sonne bann ich jetzt mal. Necroritter helfen der Shinx und hauen gemeinsam 3 Ritter raus, verliehren selber aber einen durch den Lord und 1 Wunde auf der Sphinx. Echsenritter steh, noch der Lord und 4 glaub ich. Zweite Sphinx greift die Garde an und haut 10 raus sowie den Ast per Killingblow, bekommt eine Wunde, welche ich vorher per 5+ReW geheilt habe. Lade kommt Total und macht 7 Korsaren weg. Bogner nochmal 2 und das Kata den St1. Die letzten Echenritter fallen und der Dreadlord flieht und wird eingeholt. Leider haun die Garde die letzte Wunde bei der zweiten Sphinx weg und drehn sich wieder um. In der zwischenzeit kämpfen seit Runde 2 die Geier gegen die X-Bow und es lebt noch 1 Geier mit 1 LP und 6 Krieger. Hirotitan und Skelette auf die Garde und hauen all bis auf den letzten man um, Sphinx hat gute Vorarbeit geleistet. Skelette in die Flanke der Korsaren mit St4. Geier lebt weiter und haut wieder 2 X-Bows raus. Skelette auf 21. Bogner erschiessen den letzten Korsaren. Korsaren vieliehren und werden eingeholt. Damit haben die DE nur noch 1x Korsaren mit St1. Weit weg kommt er nicht und wird in Runde 6 Vernichtet. 20-0 gewonnen Punkte: +1 Spiel gewonnen +1 für jedes große Ziel (nicht kumulativ mit dem letzten Punkt) +1 für den gegnerischen General +1 für den gegnerischen Armeestandartenträger -1: "Durch die Wüste verschlungen": Einheit beim Ausbuddeln durch Fehlfunktion vernichtet Punkte Gesammt: -2 Fazit:Katas sind toll, aber in 16 Schuss genau 1x Hit, 1x Hit/Missfire und 2x Missfire. Haben gesammt nur im letzten spiel überhaut mal was getroffen.Die ersten 2 Spiel hab ich fehler gemacht die mir mehr hätten bringen können, hätte ich es anders gemacht. Erst Nachdenken.Mit der Liste bin ich zufrieden, fehlt halt noch Übung, aber leider sind die Turniere allesamt weit weg. Mfg Amras
  11. @ Heilen Komplexitäten der Sprüche so lassen wie is sind. Einzig beim 5er Spruch mit S/W -1 und der große mit W3 finde ich etwas zu hoch. @ Ushabti Ushabti tragen schwere Rüstung, tragen den Großbogen zusätzlich zu einer anderen Waffe und dürfen ein magisches Banner bis 50 Punkte tragen. W5 finde ich so auch zu krass. @ Schwärme Schweben finde ganz cool und hat gute Vorteile, auch wenn es die Kampfqualitäten verbessert, das aber nicht sein muss. @ Stehen und schießen Im Fluffteil ok, aber im Turnierteil kann ich mich damit nicht Anfreunden. Wenn genug weitere dafür sind kann es gerne gemacht werden, steh dann der mehrheit bei. @ Hierophant Denke das ist im mom das schwerst Thema um auf einen nenner zu kommen. Können das Zerbröseln gerne so machen wie bisher. Langt ja, das er Hierophant nicht die Hauslehre nehmen muss. Wir wollen ja keine Ultimative Armee, sondern nur eine Gute Anpassung an dem Rest der Völker. Mfg Amras
  12. Zum Thema Hierophant der höchste Magier oder nicht, aber Hauslehre muss vorhanden sein, finde ich beide ansätze gut, aber ansich sollte der "Titel" Hierophant dem höchsten Magier gelten. Von daher würde ich am ehesten sagen das der Hierophant nicht an der Hauslehre gebunden ist, aber ein Magier mit dieser vorhanden sein muss. Warscheinlich liegt das aber bei mir daran, weil ich die Hauslehre sehr mag und kein Freund der Todeslehre bin, dann doch lieber Licht. Wenn ich eine Sonne sehe, würde ich mir am liebsten den Finger in den Hals stecken. Aber das ist eine Persönliche meinung dazu. Mein Bauch gefühl sagt mir auch, das wenn der Hierophant stirbt, müssen alle Einheiten 1x Testen (höchster MW & AST möglich) und dann kann Übernommen werden, evtl per MW-Test? Aber wenn das ganze zu sehr an den Vamps kommt, könnte man auch wie jetzt immer weiter zerbröckeln, müsste man Testen. Meist is eh was schief gelaufen, wenn der Hierophant umfällt, auch wenn er eine riesen große Zielscheibe aufn Kopf hat. Marschregel technisch wäre mein Vorschlag: General & König erlauben das Marschieren in 6". Prinzen und Herold (dieser bekommt auch MWG) erlauben das Marschieren für ihre Einheit. Nekrotekt Steinformer Regel erlaubt es Untoten Konstrukten in 12" Umkreis zu marschieren. Charaktermodelle dürfen immer marschieren. (Erläuterung dazu, Prister können selber marschieren, aber Erlauben das nicht ihrer Einheit, außer natürlich wenn diese General sein sollten.) Ushabti erhalten leichte/schwere Rüstung, Großbögen zusätzlich zu anderer Waffe, (magisches Banner -> die meisten sagen denk ich ja, nehmen würde ich es auch, aber nicht zwingend ) Gruftschwärme? Erhalten die Sonderregel Schweben. Ka warum, gefällt mir nicht so ganz, aber kann ich mit leben, evtl fällt mir da noch was ein dazu. Lehrenattribut dachte ich eigentlich auch daran das man alternativ einen LP am Char heilen kann. Kavallerie ka was man da machen könnte um diese interessant zu machen @ Scream33758nur die großen Komplexitäten um 2 vergünstigen, die kleinen passen ja Bogenschützen Stehen und Schießen als Angriffsreaktion erlauben wenn dann max für Fluff, aber selbst da wäre ich kein Freund davon, immerhin sind wir Untote. Schwere Kavallerie komplett neu konzepieren wäre uwar interessant, aber aber schwer zu machen, wenn dann für Fluff und selbst da. Obwohl Grabwächter auf Kamele was hätten. Weiter gehts mit der Diskussion, wir werden uns schon einige für einen vernünftigen Vorschlag der dann zerrissen werden kann von allen und jeden. Mfg Amras
  13. Also eine Marschregelung an den König/Prinzen zu koppeln finde ich am interessantesten, da diese damit auch aufgewertet werden. Die Frage dabei ist, wie könnte man das ganze so gestallten, das eine Armee ohne diese auch Marschieren könnte, wenn man zb. auf Doppelstufe 4 spielt. Erste Überlegung wäre: Der General/König erlaubt das Maschieren in 6", Prinzen(/Prister?) erlauben das Marschieren der angeschlossenen Einheit. Um das ganze noch weiter zu komplizieren -> Nekrotekt Steinformer-Regel erlaubt das Marschieren von Konstrukten. Die Generalsblase mit 12" ist zwar ganz cool, aber eine etwas andere Lösung würde mir ehr zusagen um das ganze von den Vamps abzuheben. Herold erhält "Mein Wille Geschehe". Finde ich schon interessant, aber dadurch KG4 weitergeben und Marschieren? In Verbindung mit W5 und Leibwächterregel? Interessant oder zuviel des guten, Nekroritter haben eh schon KG4 Das der Hierophanten-Titel übernommen werden kann finde ich auch eine gute Lösung, man muss eh auf seine Prister aufpassen und wäre so noch etwas besser. Evtl. kann man sagen das der Hierophant der höchste Magier sein muss, aber nicht an die Hauslehre gebunden ist. Aber es muss ein Magier mit dieser vorhanden sein, ähnlich wie bei den Ogern. Ushabti würde ich vom Bauchgefühl her sagen, leichte Rüstung und groß Bogen zusätzlich. Ob mag. Banner finde ich fraglich ob das sein muss, das das W6+2 Banner schon bisserl zu krass wäre. leichte Kavallerie für Skelettpferde könnte man Testen, wenn die "schwere Kava" ihre leichte Rüstung kauft, verliehrt diese die Sonderregel? Mfg Amras
  14. Fluffebene (zusätzlich zur Turnierebene bzw. Änderungen): So, will auch mal meines Senf dazu geben. Hatte heute ich Spielchen mit 2x3k Chaos und 3k WE & 3k HE. Mir ist mal wieder aufgefallen das man wirklich immer nur die gleich Sachen sieht und nachdem wir am Ende des Spiels bisserl gelabbert haben muss ich sagen das einige änderungen der Hochelfen gut tun würden, damit wieder mehr Sachen zu sehn gibt und immer das gleich, bzw. einige andere Ideen kommen. Zofe: klingt gut und sollte soweit passen, ist stimmig Drachenmagier: Kann ich auch damit leben, frage ist halt ob der dann freie Auswahl hat, wenn er beim Spruch ermitteln die 2 Würfelt und ob er in der Fluffenbene die Sprüche nehmen muss die er erwürfelt ohne zu Tauschen? Seegarde: Da eh die meisten Volker in dem einen oder anderen Format schon das magische Banner im Kern haben, können es die Seegardiesten auch haben, viel andere Völker wünschen sich das ja auch Seeherr: Wenn man bedenke das das nur St 3 beschuss ist und sollte getest werden, fäng ich interessant. Löwenstreitwagen: finde das auch hier gerechtfertigt, Modell passt und Pkt auch Schattenkrieger: sollte auch getest werden, besonders wenn man sich beim Listen schreiben schon überlegen muss was man machen will Greif: gepuscht werden sollte er, denk das das fast die beste löung wäre, die paar pkt sind nicht schlimm und passt auch soweit Drachenprinzen: Vernichtender Angriff ka ahung ob das OP ist, oder halt rüstungsbrechend wie vom Gensis geschreiben. Im großen und ganzen versteh ich das ganze Projekt eh so: 1. Völker intern Überlegen was gemacht werden soll? 2. allgemein darüber Diskutieren! 3. Testen, Testen, Testen 4. Fazit überlegen und wieder überlegen was geändert gehört 5. zurück zu Punkt 1 Ich sehe das ganze im mom nicht so eng, das im mom eh noch nichts in Stein gemeiselt wird und wir eigentlich mein ersten Volk sind und da noch einige kommen wo man sich im ersten moment denken wird "WFT, was wollen die da?" Denke das wenn wir mit 3/4 der Völker durch sein sollten, die ersten "bearbeiteten" Völker schon wieder angepasst werden ob nach Ober oder Unten wird man dann sehn. Das war meine bescheidene Meinung dazu. Würde zwar gerne etwas mehr Testen, aber leider hab ich nicht viel mehr möglichkeiten als einmal die Woche Mezeln. Mfg Amras
  15. Huhu, so zu meiner zusammen Fassung, ka wo ich anfangen soll. Hoffe vergesse erstmal nichts. - kombiniertes Profil für Chars auf Streitwägen (+1 LP) die +1 Rüssi bekommt er ja scho ganz normal und war auch nur so gedacht, sprich ganz normal nur halt +1 LP und der SW zählt als Mount - Ushabti tragen leichte Rüstung und haben W5, erhalten sie ihre Großbögen kostenlos zu den Nahkampfwaffen Fände das so in Ordung - Marschieren: Mein Wille Geschehe! erlaubt der Einheit zu marschieren. Könige erlauben das Marschieren allen Einheiten in 6 Zoll Umkreis. Finde ich besser als die "große" Marschblase und hat Style - Gruftherold bekommt W5; Leibwächterregel ändern, so dass er beliebig viele Wunden vom König/Prinz abfangen kann; kann Wächterschlange (30Pkt?) als Reittiere wählen Da ich eh gerne mit Herold spiele, denke ich das man ihn so öfters sehn wird, Wächterschlange fänd ich so ne Idee - Gruftwächter Hellebarde für 1 Punkte statt 2; Zweihänder könnte man machen, muss nmM aber nicht - Lehrenattribut: Infantrie -> W6 ; rest außer Monster -> W3 ; Monster -> 1LP Mir is gerade ne Idee gekommen wie man es evtl machen könnte Infantrie -> W3+X ; rest außer Monster -> W2+X ; Monster -> 1LP // X=Hierophant 2 ; Prister 1 - Nekrotekt: Puh, Peitsche macht Rüstungsbrechend und die zusätzliche Handwaffe läst er zuhause. - Skelett-Kavallerie: Hmm, viele Ideen aber nicht richtiges in meinen Gedanken von mir. Kava wird doch nur gespielt wegen guter Rüstung und Charsuport und weil sie schnell sind, also alles was wir nicht haben. Selbst mit Prinz in der Einheit fallen die wie fliegen, Rüstung hoch is nichts richtiges, mag. Banner macht auch nich viel aus. Was bleibt da übrig? Hab ich was vergessen? Steinigt mich oder mumifiziert mich, das ich bald wieder komme. Mfg Amras
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.