Jump to content
TabletopWelt

KingKerlitzchen

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    920
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von KingKerlitzchen

  1. Ich habe eine ganze Weile rumgepfuscht an der Base aber jetzt gefällt sie mir wirklich gut. Leider sind die Pigmente die ich hier habe doch etwas zu dunkel und zu braun. Das hat nicht wirklich funktioniert, daher überlege ich, mir nochmal hellere rote Pigmente zu bestellen, mal schauen. Was sagt ihr zu der Base? Ich muss sagen der "feine Sand" gefällt mir bemalt richtig gut, so habe ich mir das Vorgestellt. Teure Hobby-Strukturpaste am Arsch, die helle Paste, die ich hier verwendet habe ist Fugenspachtel aus dem Baumarkt. 😁😎 Hier mal der gesamte Stand. Naja nicht ganz gesamt, die Pferdchen fehlen noch, die habe ich aber gestern abend versäubert. Heißt deren Bases stehen noch an, dann bin ich mit dem Teil erstmal durch.
  2. Deine Star Wars Minis sind schon sehr cool anzuschauen! 👌😁 Star Trek ist leider nicht so mein Fall aber trotzdem sehr schick bemalt! 😉
  3. Huhu! Gibts eigentlich mal ein Gesamtbild von deinem Heresy Projekt mit allen bemalten Minis? 😁 Würde mich jedenfalls mal interessieren.
  4. Hier mal ein WIP meiner Bases. Ich hoffe das Zeug was ich hier auf die Bases schmiere bringt den gewünschten Effekt. Bin sehr gespannt, wie das dann bemalt aussieht.
  5. @blackbutcher @Nemesis 04 @Roughneck @Roboutico Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass die Freaks so gut ankommen. Die Gebete der Legion wurden erhört! Wie geil sind denn diese Modelle?! Da hat sich das warten gelohnt! 😁👌
  6. Hier mal kurz der aktuelle Stand: Bei der Basegestaltung tue ich mich irgendwie noch schwer. Ich brauche gefühlt ewig für eine Base und am Ende siehts nicht so natürlich aus, wie ich mir das vorstelle. 🤔 Jetzt muss ich "nur" noch die Pferdchen von Gussresten befreien, dann bin ich damit schon mal durch. Bei den Bases überlege ich noch, ob ich den Sand vor der Grundierung bereits mit Weißleim aufbringen soll, wie ich es bereits bei einer der kleinen Ovalbases getan habe oder nach der Grundierung mit Texturfarbe aufbringen soll. Ich glaube, mit der Sand/Leim Methode erziele ich evtl. nicht diesen Wüsten/Staubartigen Effekt, den ich versuche zu kopieren. 🤔 Vllt. gibts da irgendwelche Strukturpasten, die dafür besser geeignet sind.. Ja, ich hoffe sehr, dass es ihm gefällt und das Richtige ist. Was das Malen angeht, ist er da nicht so.. interessiert würde ich sagen. 😅 Daher die Idee, igm bemalte Figuren zu schenken. 😊 Daher wird er die Armee wahrscheinlich auch nicht selbst weiter ausbauen. Andererseits gut für mich, dann weiß ich immer, was ich ihm schenken kann. 😁 Dein Tipp, wie man die Truppe erweiter kann, hebe ich mir dann also für folgende Geburtstage auf. 😊
  7. Herzlich willkommen zu meinem Adeptus Mechanikus Projekt. Der Grund bzw. die Motivation ist, einem meiner besten Freunde zum 30. Geburtstag eine eigene Armee zu schenken. Dabei ist meine Wahl auf die Jungs und Mädels des Maschinengottes gefallen. Auf Ebay Kleinanzeigen konnte ich dafür eine gute gebrauchte Armee ergattern. Mein größtes Problem hierbei ist die Zeit. Meine Deadline ist der 12.06.22 und neben Arbeit und Familie wird das ein sehr sportliches Unterfangen, die Armee in einer Qualität die mir gefällt, fertig zu stellen. Auf den ersten Blick dachte ich, ich kann nach dem entfernen einiger Grussgrate einfach drüber grundieren und neu anstreichen aber aber auf den zweiten Blick überlege ich, die Minis erstmal zu entfärben. An einigen Stellen ist die Farbe doch recht dick und ungleichmäßig aufgetraufgetragen. Denkt ihr, der Aufwand lohnt sich hier? Die ersten 20 Ranger sind von Gussresten und Graten gesäubert. Soweit zum aktuellen Stand. Über ein Farbschema und Basegestaltung habe ich mir bereits Gedanken gemacht und natürlich erfolgreich Ideen zusammen geklaut. 😅 Da das Geburtstagskind Farbenblind ist, habe ich mich für ein grau und cremefarbenes Farbschema und eine Marswüsten ähnliche Basegestaltung entschieden. Hier meine Vorlagen: Zudem soll es etwas in die grimdark Richtung gehen. Heißt ich versuche viel mit der Airbrush zu erledigen und setze Ölfarben ein, um möglich schnell voran zu kommen. Mal schauen ob das so klappt, wie ich es mir vorstelle. Ich hoffe, ich kann euch hier ein paar schöne Minis präsentieren und mich motivieren, bis zum Stichtag alles halbwegs ferig zu machen.
  8. Sie sind endlich fertig! Natürlich etwas später als gedacht aber ich denke die Arbeit hat sich gelohnt. 😊 Einmal Gruppenfoto bitte: Und Einzelaufnahmen: @Nemesis 04 verstehe ich gar nicht.. die Jungs sind doch total sympathisch. 🤔
  9. Guten Morgen zusammen! Jetzt sind die fünf Racker fast fertig. Augen, das Gekrakel auf den Rüstungen und Bases fehlen noch, das werde ich vllt. morgen schaffen. Das hat dann ziemlich genau einen Monat gedauert, die fünf Hansels zu bemalen. XD Hier mal eine kleine Schritt für Schritt Anleitung zum Leuchteffekt der Plasmawaffe: 1. Eine weiße Grundschicht, damit die Farben richtig schön knallen. 2. Über das Weiß male ich eine Schicht (oder mehrere) mit der Vallejo fluo Farbe meiner Wahl. 3. Nun male ich Schatten in die Rillen und den unteren Rand des Plasmadingsis. 4. Als nächstes kommen Highlights auf die erhabenen Stellen. Dabei habe ich in dem Fall in die Vallejo Fluo Farbe noch Pigmente von PK-Pro gemischt, da die Farbe dann noch mehr leuchtet. Die Pigmente gibts in allen möglichen Farben. Und zu guter letzt ein Highlight mit Weiß. 5. Zum Abschluss habe ich etwas von der Fluo Farbe auf die umgebenen Rüstungsteile gemalt, um das Leuchten noch etwas hervor zu heben. Auf den Plasmakern habe ich noch ein Glaze aus den Fluo Pigmenten aufgetragen. Hier vllt. nochmal das Ganze mit Gesicht. Evtl. könnte hier noch etwas Licht ins Dunkel kommen, in dem in die Schatten des Gesichts noch etwas von der Fluo Farbe gemalt wird aber ich habe es mal dabei belassen.
  10. Es ging wieder ein Bisschen voran! Als nächstes sind Details wie das Plasmaleuchten, die Köpfe ohne Helm und Stoffelemente dran.
  11. Sehr schick! Was ist das für eine Spielmatte, die du da nutzt, also von welchem Hersteller? Deine Felsformationen auf der vorletzten Seite gefallen mir ausgesprochen gut. Sowas in der Art habe ich auch mal versucht aus Hartschaum zu schnitzen aber da habe ich mich zu dämlich angestellt.
  12. @Mascharius @Roughneck Vielen Dank ihr zwei! Schön, dass euch meine Fanatiker gefallen. Sollten sich meine Träume endlich erfüllen und wir bekommen neue besessene Chaos Marines?!
  13. Es ging wieder ein Stückchen weiter. Die rote Rüstung und die Verzierungen sind fertig.Die Highlights der Rüstung habe ich etwas krasser gemalt als zuvor. Denkt ihr, das ist zu dolle?
  14. Krass, wie lange hast du daran gedruckt? 😳 Wenn ich mal groß bin, möchte ich auch so einen Raum haben, in dem ich sone große Platte aufbauen kann. 😁👌
  15. Mit dem Rot der Rüstungen geht es langsam aber sicher voran. Ich habe die Ausformung der Highlights auf den Schultern geändert, bin mir aber noch unklar, ob das so passt oder nicht. 😅
  16. Heute war Basteltag.. WIP Leman Russ Sichtblocker. Ein paar kleinere Sichtblocker für meine Spielplatte bzw. für die Stadtmatte die unterm Schreibtisch liegt. Es hat schon einiges an Überwindung gekostet ein vollkommen intaktes Modell zu zerstören aber dafür wurden sie gekauft. 🤷‍♂️
  17. Sehr cool! Der Serpent gefällt mir am Besten muss ich sagen! ich will gar nicht wissen, wie lange es gedauert hat alleine die ganzen Edelsteine anzupinseln. xD
  18. Ein kleiner Teaser, auf das was kommt.. Bei der Farbe habe ich immer wieder Probleme beim Airbrushen.. mit den Vallejo Air Farben hatte ich die Probleme nicht, als ich meine Ruinen bemalt habe. 🤨
  19. @Mascharius hab vergessen deine Frage zu beantworten, welche Einheiten ich noch plane.. wenn ich so in meinen Schrank schaue, liegen da noch zwei Serpents, ein Illum Zar, Kampfläufer und Aspektkrieger, genügend Auswahl also. 😅 Ich könnte mir aber vorstellen, für den nächste Erweiterung einen Serpent und einen Trupp Aspektkrieger anzugehen, schätze die Feuerdrachen wären vllt. nicht schlecht. Allerdings stehe ich hier vor der Frage, ob die in naher Zukunft evtl. neue Modelle bekommen, dann würde ich mich vllt. ärgern so viel Zeit in die alten Minis gesteckt zu haben (zumal aus Failcast..). Die Druiden gefallen mir allerdings auch sehr gut muss ich sagen. Die befinden sich bisher aber noch nicht in meinem Besitz. 😅 So und nun noch ein kleiner Fortschritt bei der Basegestaltung. Ich habe angefangen Wurzeln als.. Wurzeln auf die Bases zu kleben, da es sich schließlich um Dschungelbases handelt. Hier ein paar Eindrücke:
  20. Musste ich mir doch gleich mal anschauen! Hmmmm... ja das ist die Frage, ich bin immer noch hin und her gerissen, was das Farbschema angeht aber ich denke es wird auf ein grünes Schema hinauslaufen. Ähnlich diesem hier: Ich schätze das würde dann auch als Biel-Tan durchgehen. 😅
  21. Musste mir gleich erstmal deine Eldar anschauen. Die Jäger und Spinnen sind erste Sahen! 👌 Besonders die Freehands der Spinnen sind super! Sind die Zeichen auf den Helmen der Jäger auch Freehands? Wenn ja, echt top! Ich bin gespannt auf das was noch kommt.. das gebaute Zinn sieht schon mal sehr gut aus! Besonders auf die Phantomdruiden bin ich gespannt, sehr schöne Modelle!
  22. @sashman @Mascharius das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Die ersten 500 Punkte Eldar sind fertig gebaut. Für die Bases brauche ich noch ein paar Wurzeln, die ich mir aber noch aus dem Wald besorgen muss. Anschließend kann grundiert werden.
  23. @sashman coole Idee mit den Postern, wie machst du die? Das blöde bei den Ruinen ist, dass die kaum glatte Flächen haben, wo man die Poster gut anbringen könnte. 🤔 @Drachenklinge Danke! 😊 Das mit den Ölfarben ist eigentlich kein großes Ding. Brauchst eigentlich nur das entsprechende Lösungsmittel, ein paar Pinsel die du dafür aussortierst und Wattestäbchen. Gerade bei Gelände spart das ungemein Zeit, für das Ergebnis, was man am Ende raus bekommt. @Mascharius sieht auf jeden Fall cool aus! Wenn es sich lohnt und sinnvoll ist, Details zu bemalen passt das auch. Bei den Ruinen ist so ein monochromes Farbschema ausreichend finde ich. Hat einer von euch Erfahrung mit narrativen Szenarien bzw. Kampagnen? Wir machen nächsten Samstag mal wieder ein Spielchen und ich wollte das als narratives Szenario als Teil einer kleinen 2v2 Kampagne aufziehen. Bin mir allerdings nicht sicher, wie ich das angehen soll. Gespielt werden erstmal 500 Punkte pro Spieler. Space Marines und Eldar gegen Necrons und Orks. Hatte erst an eine Landungsmission gedacht als erstes Spiel. Bei so wenig Punkten ist das aber vllt. nicht ganz so passend oder? Evtl. Eine Spionagemission als erstes?
  24. Heute habe ich ein paar Minuten genutzt und angefangen die Bases zu gestalten. Jetzt frage ich mich, ob ich bei dem Dschungel-Tempel Thema bleiben soll oder die Bases im griechischen Stil gestalten soll.. 🤔
  25. Ich kann das was @Mascharius sagt gut nachvollziehen, habe mich aber jetzt erstmal dazu entschieden meine Ruinen im Fallout Stil so zu lassen. Ich hoffe euch gefällts! Hier das Ergebnis: Ich könnte mir gut vorstellen, auch mal ein paar Püppis bzw. eine ganze Armee mittels Acryl-Öl-Kombination zu bemalen, da sollten sich schnell coole Ergebnisse erzielen lassen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.