Jump to content
TabletopWelt

Hellslicer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    452
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Hellslicer

  1. Eine Frage: Gibt es den changelog nur auf deutsch? englisch finde ich irgendwie nicht...
  2. Barbarus, SAGA kenne ich quasi gar nicht (außer die Band), skirmisher sprechen mich ohnehin nicht an. Ich erinnere mich nur, das imaginäre Kartoffelbauern die gegnerische Truppe mit dem werfen entsprechender Feldfrüchte dezimierten...wtf* Ich schaue mal rein vielelicht so gegen 15 Uhr, auch wenn nur zum quackeln. P.S. Ja... den größten Teil meiner Figürchen befinden sich nun in den Vitrinen von selbigen schwedischen Möbelhaus... Bis denne
  3. Samstags habe ich bis 12.30 Sport. Danach könnte ich aber vorbeischauen. Mein Umzug ist weitgehend abgeschlossen. Hab´sogar keine Figur verloren... na ja...n´paar Lanzen sind abgebrochen und so... Wär natürlich cool, wenn sich noch ein paar mehr Leute einfinden würden... VG
  4. Ja, wie gesagt, Interesse und Regeln sind vorhanden. Ein Treffpunkt fehlt halt. Warst Du schon mal beim Wiesbadener "Stammtisch"?
  5. Hallo. Ist das denn in den Studios eine vollwertige Treffmöglichkeit? Ich war einmal dagewesen... schien mir nicht so. Und: muss man bezahlen, um dort spielen zu können? Ich würde auch noch WH spielen, aber auf keinen Fall die 8. oder "9.". KoW gefällt mir bisher nicht so, es ist prinzipiell auch unnötig. Die alten WH Editionen sind doch gut. Und viele haben die noch irgendwo oder sind z.T. noch irgendwo erhältlich. Man muss nur irgendwie organisiert bekommen, dass sich die Interessenten auch treffen (können). Ich persönlich würde 3.-7. Edition spielen oder CE, was mir deshalb sympathisch ist,
  6. Hi! Ich werde demnächst nach "zwischen Wiesbaden und Frankfurt" ziehen. Läuft denn WH-technisch jetzt irgendetwas? Gibt es vielleicht sogar Treffen etc.? Besteht Interesse von mehreren? 9th Age kenne ich allerdings nicht... CE klingt irgendwie sympathisch... oder was altes... VG
  7. Hossa! Ich muss mir das Studio und den "Stammtisch" auch unbedingt mal anschauen. Vermutlich könnte ich nächsten Samstag ab 16 Uhr mal vorbeischauen... Wie sieht es eigentlich dann so mit Parkplätzen aus? Vielleicht muss ich meine Püppchen ja doch noch nicht wegschmeißen...:-/ VG
  8. Stimmt genau, Du bist dran! (und nur Homer kommt auf die Idee, aus H.R.H (her royal highness) einen solchen Namen zu kreieren)
  9. Verdammt... sorry lange nicht hier gewesen... OK... Wer ist Henrietta R. Hippo?
  10. Meine Gedadanken zu Khemri: Nach wie vor Sehr zerbrechlich und durch das Marschverbot sehr eingeschränkt. Die Priester sind im Vergleich zu anderen Zauberern viel zu teuer (ist das ein Versehen?). Selbst die I.o.Summoning sollte kostenfrei sein (ich nehme an, sie ist wohl in die Grundkosten eingerechnet?). Khemri leidet unter dem viel zu umfangreichen Special Units slot. Zusätzlich treffen die Grundregeländerungen Khemri richtig hart. Und das obwohl sie schon immer schwach waren. Der Tomb Guard Block ist jetzt schwach, da KB abgeschwächt wurde. Angst/Überzahl war für Khemri im Gegensatz zu VC
  11. Einige starben an vergifteten Kartoffeln. Ich glaube, einer fiel von einer Klippe, bei den anderen bin ich überfragt. Wer hilft weiter?
  12. Eigentlich meinte ich natürlich WCE. Denn: "Grüne Elfen mag ich nicht" Im Moment sehe ich die von Dir benannte "externe balance" noch nicht gegeben. Mir fällt das v.a. bei Khemri (Gesamtarmee) und bei den Skaven auf. Bei letzteren scheinen mir die Punktekosten die Effektivität nicht widerzuspiegeln. Aber solche Dinge, muss man noch durch hohe "Fallzahlen" verifizieren. P.S. Wie gesagt, schade, dass es keinen Plaguelord als General (mehr) gibt. VG
  13. Hi. Ich würde mich nicht in solchen Detailfragen verlieren. Das ist der falsche Weg. Was mir persönlich fehlt, und das war auch schon das Problem in WHF, ist ein dynamisches "balancing". Persönlich halte ich von "balancing" zwar nicht so viel, aber schon bei der Aufstellung zu wissen, dass es ein 0:20, oder wenn´s gut läuft ein 2:18 gibt, fördert meinen Spielspaß nicht. Das tolle an WHF war, dass man, "Völker" (hui...böses Wort) bedingt sehr verschiedene Armee(-teil)-konzepte spielen konnte, die zwar in größerer Hinsicht logisch sind, aber im Kleinmaßstab (WHFB, 2000p vs 2000p head to head) hä
  14. Warhammer Fantasy ist ein Spiel mit faktisch unendlichen Möglichkeiten. Und deswegen hat es mich in den letzten drei Jahrzehnten so enorm begeistert. Für mich hat GW damit ein absolut einzigartiges Spiel erschaffen. Ich bin imm er noch ganz benommen, dass es einfach so abgesägt wurde (wenn man mal die 8. außen vor lässt). Vieelleicht bin ich ja nur eine Randgruppe in der Randgruppe...aber gerade wegen des Designs habe ich mir im Laufe der Jahre so viele unterschiedliche Armeen gekauft und immer wieder neues dabei entdeckt. Dass man den "Fluff" unbedingt vorantreiben musste, sehe ich persönlich
  15. Hallo da draußen. Wie der Titel schon besagt, meine Frage: Gibt es Leute, die noch Warhammer Fantasy battle spielen wollen? Egal, ob gelegentliche Spiele oder z.B. Kampagnen? Vielleicht auch mal als überregionale Veranstaltung. Im Moment finde ich Warhammer CE http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/129368-whfb-warhammerce-projekt-updates-siehe-1-post/ ganz sympathisch, da man zwar praktisch nach der 7. Edition spielt, aber (fast) alle Modelle der letzten Editionen spielen kann. Daneben gibt es sicher noch den einen oder anderen, der vielleicht sogar nach der 3.-5. edition ("Oldhammer") s
  16. †œYou†™ve gone from hip to boring. Why don†™t you call us when you get to kitsch?† †“ Gunter Und GW hat den Ruf erhört... Ich glaube ja, dass dieses "Freemium" XD Spiel total floppen wird. Mal schauen.
  17. Was soll ich noch sagen? Die neunte wird sowas für den A.... Kako K. würde vermutlich sagen c´est pour le peau peau. Genau: Spritpreise sind mir egal, weil ich tanke immer für 30 Euro. WHF das Skirmishsystem für das Du genauso viel bezahlst, wie für ein Massensystem. Und wenn Du sofort bestellst bekommst Du gleich den Müllsack dazu, in dem Du Deine Miniaturen enstsorgen kannst. Beachte dabei, dass Du Polyurethan nicht mit Polystyrol vermischst. Dieses tolle Angebot gilt nur für kurze Zeit. Denn damit verhindern wir den Graumarkt. Und wer kopiert (wird), der fliegt... New Gameplay: "Du Babba, m
  18. Im Max Planck Institut gab es den CDAS und den CDGAS . Das hier ist dann wohl der CDGAS...? Hi, Ich bin der Christian und bin "alteingesessener" Frankfurter. "Tabletop" haben wir 1980 angefangen mit WW2 Esci/Revell/Hasegawa/Airfix Zeug. Ein paar Jahre bin ich später durch den Herrn der Ringe dem Phänomen "Fantasy" verfallen. Danach DSA und AD&D, MERS PP-RPG. 1985 haben wir dann mit "Citadel"- und "Wargames Foundry"- (weil billiger ) Figuren Warhammer gezockt (2. Edition). Über selbstgestricktes und über Blood Bowl bin ich dann zu Warhammer gekommen (3. Edition). Mich hat es anfangs abges
  19. Regelwerke kaufe ich mir unbedingt in englischer Sprache. Auch bei anderen Fremdsprachen nehme ich lieber die englische Übersetzung. Deutsche Übersetzungen sprechen mich nicht so an oder sind mir zu ungenau. Ein deutschsprachiges Regelwerk würde ich mir nur bei einem deutschen Spiel zulegen... OK... Eingedeutschtes kann auch manchmal ganz belustigend sein. Früher gab es ohnehin alles nur in englisch. Der positive Nebeneffekt war, dass man sich international verständigen kann und dass man (z.B.) en passant englisch lernt!
  20. Eigentlich beides, v.a. letzteres...aber seine "Bitte" kann man eigentlich auf alles übertragen, was von GW kommt, das würde dann aber eher nicht in DIESEN thread gehören. Ich bin mal gespannt, weil ich wohl künftig eher am Computer als am Tisch zocken werde und WW2 habe ich schon viel durch.
  21. Hmmm... https://www.youtube.com/watch?v=Kaydqfl3xs4
  22. Na ja... vielleicht ist das einfach zu gestrig. Kundenbindung, persönliche (!) Kommunikation oder gar reale(!²) Treffpunkte. Vielleicht ergeben deren Marktanalyse ja ganz andere Resultate. Wo alles nur noch über das Internet läuft... Auf der anderen Seite essen Engländer solche Gerichte wie "Bubble and Squeak". Speziell an diesem erkennt man die theoretische Herleitung zum neuen Weg, den GW bzgl WHF einschlägt: Resteverwertung, die Blasen wirft. Daher auch die Bezeichnung Bubble(-hammer)...waissebescheid. Für die komischen Geräusche sorgen hingegen dann die Kunden. http://de.wikipedia.org/wik
  23. Als Gerücht, allerdings nicht für 2015, würde ich mal streuen, dass die Echsen irgendwann wiederkommen. Die verschwinden, keiner denkt mehr an sie und dann kommen sie Puff! wieder und retten das Universum...vereinigen die bubbles wieder zu einer großen Spekulationsblase und alle sind fröhlich. Selbst die Bretonen was-nein-oooh! @Kako: https://www.youtube.com/watch?v=_x20HNLvPgg ...jedoch das Böse konnte nicht vollständig besiegt werden...so dass...
  24. Das da unten ist so im Wesentlichen das, was ich noch habe... P.S. Das erste Skaven Buch hat natürlich Andy Chambers geschrieben.
  25. Hellslicer

    General

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.