Jump to content
TabletopWelt

Goatman

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Goatman

  • Rang
    Moderator a.D.

Converted

  • Armee
    Beastmen, DE, Zwerge

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. das ist halt das Problem Meine Technik basiert nicht auf einzelnen Akzentstufen, die man fotografieren könnte. Absetzen und Foto machen ist halt nicht drin beim Malen
  2. naja das Video ist so ne Sache .... Kamera hat zwar 640x480 als Auflösung, aber .... - der Makrobereich, bzw. Fokusbereich im Videomodus liegt leider nur bei 30-40 cm, was bei der Auflösung nicht wirklich viel zeigt - 15min Video fressen 1GB Speicher und ich hab kein Programm zur Konvertierung in kleinere Formate bzw. hab auch nur ISDN - ist halt nur die Videofunktion einer Digitalen Kamera Es wäre schon putzig, wenn man das mal auf Video zeigen könnte, aber mein Equipment dürfte dafür lange nicht ausreichen ...
  3. nun muß ich mich schon selbst zitieren Ja der kleine fiese Scherz ist mir gelungen *schulternklopf* Anletung zu den Ketten kommt bald, zum Malen ist schwer, da man das nicht beschreiben kann, sondern eher sehen müßte .... müßte man die Videofunktion der neuen Kamera mal strapazieren, wobei die in der Entfernung wohl eh nicht so doll viel bringen wird, da bräuchte man schon makrobereich für das Video ...
  4. soooo hab mich doch entschieden mitzumachen Da isser und jetzt durchaus sehr khornig wie ich finde ... Base müßte noch etwas mehr Schnee drauf, später mal GW hat an diesem Bild keinerlei copyright, auch wenn der Disclaimer anderes sagt. Die Mini ist von mir umgebaut und bemalt, stellt ein Kunstobjekt dar und GW hat kein Recht ein Copyright zu fordern .... so am Rande achja Teilnahme war nur ein Scherz April April ...
  5. ja laut GW gibt es eine solche Liste .... wobei ich sagen muß, daß ich das Ganze auch durchaus verstehe. Wenn man mal betrachtet, wie der Rücklauf der Wettbewerbs-Minis ist, dann ist das bisher schon sehr erbärmlich, daß von 30 ausgegebenen Minis vielleicht mal 10 in den Wettbewerb eingereicht werden. Bedingung dafür, daß man die umsonstige Plastepüppi bekommt, ist ja, daß man sie bis dann und dann bemalt, dann zur Wettbewerbsauswertung abgibt und dann später wiederbekommt. Das paßt schon und vielleicht hat GW ja auch draus gelernt, daß beim Bretsiwettbewerb so extrem eifrig gehamstert wurde
  6. ich meine es gab mal ganz gute Anleitungen zum Kneten auf www.nimin.de Ob die Anleitungen noch auf der Seite sind, weis ich allerdings net, da ich da schon ewig nichtmehr vorbeigeschaut hab. Ich modelliere, bzw. versuche jenes seit knapp 2 Jahren. Alles eigentlich nur eine Frage der Übung und wenn man dranbleibt, dann wird das mit der Zeit .... bei mir wirds ja mittlerweile auch nach und nach besser, so daß auch mal mit gutem gewissen daran zu denken wäre, Abgüsse zu machen. @Hive nur weil GW sagt, daß Khorneleuts nur in rot, Silber und Messing rumrennen, heißt das noch lange nicht, daß ich a
  7. achja falls es noch nicht bekannt war Jeder der sich einen CK abgeholt hatte, sollte den ja bis zum 28. (?) bemalt wieder beim GW abgeben, wegen Foto und in Vitrine stellen etc. Wer den CK nicht bemalt zum Wettbewerb einreicht, kommt auf eine *Dich haben wir nicht lieb*-Liste mit der Folge, daß man beim nächsten Wettbewerb wohl keine umsonstige Plasteminiatur ausgehändigt bekommt. Will heißen, haltet euch ran, ist net mehr viel Zeit @Boesewicht ich mag die Pose irgendwie, du solltest nur aufpassen, daß sowohl Banner als auch Mantel nach hinten wehen. Auf jeden Fall schonmal schön, daß sich j
  8. @Elric stell doch die Bilder in die Gästegalerie bei www.headblast.de und schick mir ne PN, dann kann ich die freigeben und du kannst sie hier per img-tag einbinden Das Kettenhemd wenn man es so nennen will ist nicht ganz auf meinem Mist gewachsen. Das Vorbild dafür stammt von einem französischen Kneter (Gael auf CMON) der einen Drachenjäger (ebenfalls nen Zwerg) mit einer ähnlichen Art des Kettenhemds ausgestattet hat. Ich hab mal versucht das auch so umzusetzen, aber so richtig hat es noch nicht funktioniert. Wenn ich demnächst mal Zeit habe, mache ich eine kleine Anleitung dazu, wie ich das
  9. ist schon Wasserchen, die gute haftet noch nicht ganz richtig auf dem base und müßte etwas mehr nach hinten gelehnt stehen, dann ist das Wasser fast waagrecht
  10. @Eric endlich ist er fertig und was soll man sagen, wirklich top Gibts die Axt als Einzelteil? Wenn ja, nehm ich ein paar Bin ja schonmal gespannt, was dann aus dem Kopf später mal wird, hat ja schonmal extrem viel Charakter . Ich hab ja vor einer Ewigkeit mal gesagt, ich würde demnächst ( nach meiner Definition kann das in ca. 1,5 Jahren heißen) einen zwergen ausprobieren. Snorri ist es nicht geworden, aber dafür eine lustige und laute Walküre. Bisher meine beste Arbeit und da es wahnsinnig Laune macht Zwerge zu kneten, könnten später noch ein paar mehr folgen .... ein Regiment Hammerschwi
  11. motzt doch keiner Achja und ich mache wirklich nicht mit
  12. @Vulture sind schon paar mehr Minis - viel älteres Krams bei, aber auch ein paar aktuellere Sachen ... Und zu irgendwas muß es ja gut sein Architektur zu studieren und wenn es nur dazu gut ist, Möbel zu entwerfen und mal eben im Schnellverfahren zusammenzuschustern Da ich die Vitrine jetzt schon durch CAD gejagt hab bin ich ehrgeizig und will zumindest versuchen die zu bauen
  13. Ja der Helm ist jetzt ein Eierbecher Ich sags mal so, hört auf den Zwergenfresser @Vulture jup werd den Krieger mit nach Witten bringen ... und die Woche dann erstmal noch eine Vitrine bauen
  14. Tja Greenstuff hilft bei dem Umbau wirklich Hier ist mal mein Umbau vom Chaoskrieger ... hat etwas mehr grüne Knete am Leib und auch nicht alle Teile des Kriegers, aber für Khorne paßt das so besser. Und mit dem Umhang kann man eh nicht soviel anfangen
  15. naja ich finde die Aussage, daß Youngbloods immer schlechter werden nicht gerade nett. Man muß hierbei betrachten, daß vielleicht nicht jeder Beitrag von jemandem ist, der die maximale Altersgrenze grade so touchiert. Da nehmen manchmal auch 8-10jährige teil, die durchaus gut bemalen, aber halt noch das Quäntchen Übung vermissen lassen. Die Miniaturen deswegen herabzuwerten oder zu sagen, daß es ja immer schlechter wird finde ich nicht so astrein. Die Kategorie gibt es schließlich, da man hier einen leicht anderen Maßstab anlegen muß - und es verlangt ja auch keiner, daß die Youngbloods mit de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.