Jump to content
TabletopWelt

Raffzahn

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    955
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.326 Very Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Raffzahn

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Zu viele

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wie versprochen das Bild zum aktuellen Stand der Attack Drones. Rot brauch noch letzte Schicht und dann noch Blau,Weiß und zum Schluss die Base. Mal sehen ob ich sie noch am Wochenende fertig mache.
  2. Und wie ich erwartet habe, gehen die Drohnen echt fix. Die ersten drei sind schon fertig. Wobei mir grade auf dem Bild aufgefallen ist, dass ich das Rot vielleicht etwas stärker akzenturieren sollte. Hier drei Schilddrohnen. Können keinen Schaden machen, sind schlecht im erobern. Aber dafür halten sie recht viel aus und man kann Schaden immer auf sie legen. Egal welche Regel der Gegner hat. Morgen gibs das erste Bild der Angriffsdrohnen. Die dauern minimals länger. Aber es sind auch doppelt so viele.
  3. Juhu, ich führe keine Selbstgespreche mehr 😅 Mach ich schon Zuhause genug. Aber danke an alle die hier reinschauen Dafür bekommt ihr ein Vorschaubild des nächsten Blocks. Die kleinen Drohnen sollten recht schnell gehen. Die Großen mal sehen. Das Farbschema besteht aus Weiß und Weinrot. Dazu etwas Schwarz und hellblauer Energiekram.
  4. Jetzt mach ich es offiziel und starten tue ich mit einen groben Überblick über die Fraktion der Nomads. Die Nomads sind die letzten Soldaten der USA. Ihr Flugzeugträger die USS Nomads war im Pazifik stationiert, als der Mond runter kam. Sie haben aus dem gestrandeten Flugzeugträger ein Fort gebaut und versuchen so viel wie möglich ihrer Kriegsgeräte wieder flott machen. Sie kämpfen im Geist der alten Welt und versuchen die Oni aufzuhalten. Da ihr schweres Gerät noch nicht einsatzfähig ist, schicken sie kleine, mobile Einsatzteams aus. Spieltechnisch sind die Nomads sehr schnel
  5. Ok, ihr steht wohl nicht so auf Hintergrund. Dann eben wieder Minis. Ich war heute nämlich fleißig und konnte die letzten drei Minis fertig machen. Da hätten wir zu erst die Squad Leader. Solide Kämpferin, ignoriert Gegner bei der Bewegung und ignoriert den Nachteil beim erobern von Gebirgen. Dann der Chef Lt. Dan. Vom Profil gleich der Squad Leader. Bekommt aber einen Bewegungsbonus und gibt diesen an alle eigenen Kämpfer weiter, die in sein Gebiet starten oder sich hinein bewegen (Bewegung 4 für einige Nomades ist damit kein Problem und das ist verdammt schell)
  6. Ich habe was über das Spiel versprochen und hier kommt es. Wir fangen natürlich vorne an. Teil 1 Hintergrund (oder warum verhauen sich die Fraktionen) Eins gab es göttliche Wesen. Sie herrschten über die Welt und allem was darauf lebt. Unter ihnen war auch der Drache Tsukuyumi. Er tötete eine andere Göttin und wurde dafür ins All verbannt. Gelangweilt legte er sich schnell zum Schlafen hin. Der ganze Dreck dort oben bildete um ihn eine dicke Schicht und so entstannt der Mond. Einige Zeit danach legten sich die Menschen mit den Göttern an und gewannen. Dad
  7. Und die nächsten Zwei. Die Launcher. Die Werte sind recht normal, nur der Schaden ist erhöht. Fehlen noch drei Modelle und die Fraktion ist durch.
  8. Jetzt gehts Schlag auf Schlag. Kaum angefangen und schon fertig. Zwei Hunter. Die mittleren Kämpfer der Nomads. Sie haben den netten Bonus sich immer ein Feld weiter bewegen zudürfen. Was schon viel ist, wenn man bedenkt, dass man meistens sich nur ein Feld bewegen darf. Als nächstes dann die "Hart Hitter".
  9. Ich melde mich wieder unter den Lebenden. Die letzte Woche war verdammt stressig, wodurch ich nicht zum Malen gekommen bin. Erst heute schaffte ich es und kann euch auch was zeigen ^^ Auf den Artworks ist es eine Laufpose. Wurde etwas schlecht umgesetzt. Ich finde, es sieht aus als wenn er seine Waffen wegwirft. So jetzt nun zu den Minis und sie sind fertig. Ich kann euch also den Stuff Sergeant zeigen. Er ist kein Kämpfer, kann brauchtbar Gebiete erobern. Aber dafür beschützt er die eigenen Gebiete mit Landminen. Morgen starte ich dann mit den
  10. Ich habe am Sonntag genug Zeit gefunden und konnte die Privates fertig malen. Fragt mich nicht warum die alle ein Kreuz auf der Brust tragen. Auf den Artworks ist das auch so. Damit ist schon fast die Hälfte des Blocks durch. Je nachdem wie mich die Arbeit morgen beansprucht, kann ich das erste Bild von den nächsten zwei Minis zeigen.
  11. So endlch die Internetprobleme gelöst. Dann kann ich auch wieder was schreiben und zeigen. Ich habe mit den Privates angefangen bzw. hab schon mehr als die Hälfte durch. Vorallem fehlen ein paar Farbtupfer 😅 Achtung, unscharfes Foto Mal sehen wie ich die nächsten Tage Zeit finde.
  12. Kann ich verstehn. Die Papp-Version ist auch Platzsparender und wärend des Spiels etwas übersichtlicher da die Werte direkt auf den Markern stehen. Weswegen ich auch überlege die Werte auf die Bases zu schreiben. Aber den Minis konnte ich nicht wiederstehen. Ansonsten habe ich tatsächlich die ersten beiden Minis fertig bekommen. Ich starte mit den Nomads, also den Ammis. Grundsätzlich werde ich mich von den schwachen zu den starken Einheiten hocharbeiten und deswegen gibt es heute Hunde Mit den nächsten Jungs hab ich auch schon angefangen. Aber da sieht man no
  13. Ab jetzt könnt ihr was schreiben und morgen werde ich schon die ersten fertigen Minis zeigen können.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.