Jump to content
TabletopWelt

Shadrak

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.114
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Fair

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Shadrak

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Viel zu viele ... und doch nie genug
  • Spielsysteme
    Herr der Ringe
    Confrontation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tabletopper Kinderzeltlager, finde ich klasse. Aber mit Anwesenheit der Gässjer, drifted das gefährlich nahe in Richtung FSK 18 ab . Ach Neies von de Gässjer: "Mer honn immer noch'n Paus, weil unser Chefobberbruder immer noch im Krankehaus leit. Der Debb ist doch vumm Regal gehubbst ... nur hott er sei Sprungmodul vergesse. Feinde sinn aach keen do. Also langweile mer uns rum ..." Und jetzt noch ein paar Kleinigkeiten. Die Pardulon (glaub ich) Geländeteilchen, die ich auf der letzten Taktika gekauft habe sind mittlerweile "schon" fertig. Das große Haus säuft Farbpott um Farbpott und Stun
  2. Es war in den Herbstferien ... "Babba, Mamma ... darf ich mit euren Figuren spielen? Herr der Ringe, so richtig mit Regeln und mit euch?" Also gab es den kinderleichten Einstieg ins HDR-Skirmish. Nur Rumflitzen und Draufhauen. Moria vs. Rohan. Das klappte auf Anhieb, nur das Abmessen hatte eine wackelige Valenz von "Genau bis Pi mal Daumen". Aber zum Gewinnen reichte es schon. "Babba, Deine Goblins sind cool, die sind einfach mehr und gewinnen immer!" Ja - der Junior hat das Spielprinzip nach nur zwei Minispielchen durchschaut. Jetzt muss er nur noch Lesen und Schreiben in der Schule lernen,
  3. Was Vernünftiges ... ?! ... ... !? ... entscheidet selbst: Bilder von Massive Voodoo. Bericht vom Bäm2 Workshop in Hamburg: http://massivevoodoo.blogspot.de/ Für mich war's ein Hammerwochenende, das mich im "Vitrinenmalen" echt weit vorwärts gebracht hat.
  4. Nützliches?! Malen ist doch immer nützlich .
  5. Wenn's lange still ist, hat er entweder keine Zeit oder war in sich in eine Sache versunken. Der kalte Sockel hat nun seine Bestimmung bekommen ... Nicht wirklich perfekt, aber habe mich mit dem Projekt doch so langsam wieder "warm" gemalt und hoffe, dass ich nun auf einem akzeptablen Aufnahmelevel für den Bäm Workshop in Hamburg bin. Ein paar Zeilen und Bildchen zum Workshop von Roman und Raffa werden hier bestimmt folgen.
  6. Dann mal was ganz anderes ... nicht so recht Tabletop ... doch Kunstnah. Bin hier an einem Sockel für'ne Büste dran. Man muss sich ja so langsam für Roman und Raffas BämWorkshop einmalen. Ich wollte kaltes Licht in den Lampen darstellen. Doch irgendwas stört mich ... Nur Was?! Hilfe? Ideen? Vorschläge? Los Los Los!
  7. Na, das musste Dir ja gefallen . Ich habe in einem weiteren Test festgestellt, das der Klebereffekt aber nur auf feuchter Farbe auftritt. Er reagiert wohl eher mit dem Wasser (?! ... zum Glück bin ich kein Chemiker, der sich über so was wirklich Gedanken machen sollte). Das sagt allerdings viel über mein barbarisches Mal- und Arbeitsverhalten aus. Kleber auf frischer Farbe ... Tss tss tss!
  8. Sehr schöne Sachen von Dir. Was zu bemeckern gab wurde schon gesagt ... also bleibt's : ... sehr schön.
  9. Also mit meinem Kleber (Stanger - Sekundenkleber) geht es auf jeden Fall immer wieder. Habe noch mehr Schiss produziert. Er scheint auf GW Farbe gut zu funktionieren und Weiss auszutrocknen. Die vereinzelten Sandkrümel bilden ja trotzdem die kleine Schissklumpenerhebung. Ich denke, dass es mit jedem Sekundenkleber gehen müsste, da sie ja alle flüchtige Lösemittel enthalten und vermutlich ähnlich auf die Farbe reagieren. Wer mag kann ja mal seinen Sekundenkleber auf Farbe testen und einen Schissbericht abliefern. Mal ehrlich ist das nicht ein beschissenes Thema .
  10. Der ganze Anbau war ja wegen dem Riesenschädel. Die dafür benutzte Kapelle ist eigentlich ein hübsches Häusschen, wenn's denn keine Kapelle ist . Daher wohnt hier jetzt ein Schildemacher. Ich habe in der Stadt noch weitere Handwerksgebäude auf Kapellenbasis vor. Das Dach war Schwarz grundiert und mit ArmyPainer Braun gesprühnebelt. Dann habe ich nicht immer volldeckend mit Terracotta drübergemalt. Das Ganze danach mit Earthshade und Nuln Oil gewasht. Damit es auch stellenweise verrottet aussieht wurden Spuren von Catachan Green ins Terracotta gemischt. Für dunklere Stellen Rhinox Hide ins Terr
  11. Schwupps schon wieder war die Zeit weg ... sorry, aber der böse böse Alltag lässt zur Zeit kaum noch was zu. Aber es steht nicht still, das Hobby. Es lebt und bewegt sich ... wie ein Baum ... eben sehr langsam. Hier mal ein paar Fotos von meinen Dachdeckversuchen. Kaum das Dach gedeckt, schon kaputt und von Vögeln vollgeschissen. Nebenbei - Schiss machen, macht echt Laune . Wenn das Gebäude komplett fertiggestellt ist, gibt's auch noch die Verursacher des Schiss ... aber das dauert wohl noch ein "klein wenig" Beim Kamin habe ich mich das erste Mal an Grünspan probiert. Wenn es noch Verbe
  12. Daran hatte ich auch gedacht ... war mir dann nur zu viel Arbeit ... man das klingt jetzt aber bescheuert, nach all der Arbeit die drinnesteckt Die Bemalung hat auch begonnen. Das Dach vom Anbau ist gemacht ich muss da mal ein Close Up knipsen. Mal schau'n ob ich heute noch dazu komme. Sonst wirds wieder ein paar Tage dauern.
  13. Das Zeugs ist von Pardulon (wenn ich mich nicht irre ). In Zeiteinheit schwer zu sagen, da ich mich ab und zu ins Delirium gegreenstufft habe und auch noch einen fleißigen Helfer hatte ... vllt. 20 Stunden ... vllt. auch 30 (jedenfalls gingen einige Kisten Bier drauf, was mit dem Delirium allerdings nichts zu tun hatte ). Guckst Du ... eine Seite davor und scrollerst mal ein bisschen rum (irgendwo ich glaube in der Seitenmitte ist ein Bild mit Käpt'n Rosso ).
  14. Wochen voller Arbeit und eine Woche Urlaub, ließen die Baustelle ruhen. Jetzt mal der Stand der Dinge ... Der Anbau ist fertig und der Megaschädel endlich weg Dann entdeckte ich noch einen Bock ... Tür ins nirgendwo. TheLunyx hat mir dann einen kleinen Rumpelbalkon gebaut. Jetzt stürzt wenigstens keiner mehr so Mirnichtsdirnichts ab Dann habe ich mal angefangen die Taktika Einkäufe ... hmm ist auch schon wieder Dreiunddrölfzighunderttage her ... zu verwurschteln. Nicht weil ich toll was bauen möchte. Eher als ein Warmup um mich wieder den Farbpötten zu nähern. Soweit so gut und weiter ...
  15. Toller Gesamteindruck. Gefällt mir!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.