Jump to content
TabletopWelt

SiamTiger

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.588
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5.684 Exellent

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über SiamTiger

  • Rang
    Senior-Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Bolt Action, Necromunda, Blood Bowl,
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
    Inquisitor

Letzte Besucher des Profils

5.171 Profilaufrufe
  1. Für Hexenjäger bzw. Mordheim sollte man noch das hier auf'm Schirm haben von Gripping Beast; https://www.grippingbeast.co.uk/The_Order_Militant--category--541.html
  2. Letztes Wochenende war die Hauptlast des Umzugs angesetzt, an dem das Mobiliar und ein Großteil der Boxen ins neue Haus gebracht wurde. Es ist schon ein komisches Gefühl das Studio mehr und mehr in Kisten verschwinden zu sehen, aber es ist eine gute Rückmeldung dass es voran geht. Neben meiner Tabletopsammlung ging natürlich auch mein Lego mit. Und ich muss hier auch ganz klar sagen, bin ich nicht nur immens dankbar für den praktischen Kombi, als auch den Carport, der uns deutlich weniger anfällig für das Wetter macht. Manche erinnern solche Bilder wenn man es auf Me
  3. Glückwunsch! Gratulation zum bestandenem Block. Bei mir wird das nächste Woche nochmal Kampfphase
  4. Das mit den Namensschildern muss ich auch noch machen. Schönes Tutorial mit dem Marmoreffekt, das wollte ich mal an Gelände testen und von da ausweiten.
  5. Ein kurzes Lebenszeichen zum Sommerprojekt. Der erste Block sind 6 Miniaturen, zwei Reaver Titans und vier Cerastus Lancers. Hier wurden erst einmal gründlich alle Gussgrate entfernt und Lücken gefüllt, so dass ich mit den Grundfarben anfangen konnte. Die erste Farbschicht war Army Painter Gun Metal für die metallischen Stellen der Titanen Da ich mich für ein Wüstenschema für die Bases entschieden habe (aber auch mit Gebäuden in der Wüste), habe ich die kleineren Knights mit Plastikkarton etwas angehoben, damit diese nicht in der späteren Basegestal
  6. Ein kurzes Lebenszeichen zum Sommerprojekt. Der erste Block sind 6 Miniaturen, zwei Reaver Titans und vier Cerastus Lancers. Hier wurden erst einmal gründlich alle Gussgrate entfernt und Lücken gefüllt, so dass ich mit den Grundfarben anfangen konnte. Die erste Farbschicht war Army Painter Gun Metal für die metallischen Stellen der Titanen Da ich mich für ein Wüstenschema für die Bases entschieden habe (aber auch mit Gebäuden in der Wüste), habe ich die kleineren Knights mit Plastikkarton etwas angehoben, damit diese nicht in der späteren Basegestaltung versinken.
  7. Die Range von AT ist so großartig gestaltet, dass die echt im two-tone, grundfarbe + metallic schon gut aussieht.
  8. Ich habe es geschafft, im Juni einige Dinge zu erledigen. Einige neue und finale Zugänge zu meiner Sammlung zum Beispiel. Ich bin ein großer Fan der Arbeit von Paul Hicks, und eine der selteneren Miniaturen (neben den Event-Miniaturen, die er modelliert hat) ist dieses Set britischer napoleonischer Soldaten, stark beeinflusst im Design von Sean Bean in Sharpe (Die Scharfschützen). Nachdem ich nach einem Händler in Europa gesucht und versucht hatte, diese aus zweiter Hand zu bekommen - aber über fast ein Jahr lang ergebnislos - entschied ich mich, direkt bei Brigade Games zu bestell
  9. Welche Schachbrettdecals verwendest du hierfür? Also gibt es da gute Anlaufstellen/Hersteller?
  10. Das ist ein einzelner Hoschi mit Banner für 38 EUR? Jesus...
  11. Ich freu mich schon auf das Projekt Als großer Fan deiner Pre-Heresy World Eater find ich es natürlich schick auch hier wieder Blau und Weiß zu sehen.
  12. Ich habe hier mal die Platzhalter durch die "Ich habe fertig" Posts 1-3 und das Summary ersetzt. Parallel könnt ihr meinem SoPro 2021 hier folgen - Legio Astraman Ad Arma!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.