Jump to content
TabletopWelt

SiamTiger

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.224
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.501 Exellent

15 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über SiamTiger

  • Rang
    Senior-Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Bolt Action, Necromunda, Blood Bowl,
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
    Inquisitor

Letzte Besucher des Profils

2.219 Profilaufrufe
  1. Die nächste Themenwoche ist gesetzt. Kommende Woche geht es erst zur See, danach in die Lüfte.
  2. Richtig, war mir jetzt auch bisschen zu rabiat. Anyhow, das Paket ist unterwegs zurück in den Süden und freut sich auf einen erneuten Verbleib in dem Verteilzentrum?
  3. Was ist denn dein Rezept für dunkle Hautfarbe? Bei mir steht das für Ghost Archipelago bei dem einen oder anderem Magier noch an.
  4. Ein kurzes Lebenszeichen und der Beweis dass ich das Projekt nicht vor sich herumdümpeln lasse, bis ich aufgrund des Liefertermins gezwungen bin, etwas zu tun. Wir haben Tag 8 des Sommerprojekts und damit noch 23 Tage Zeit um den aktuellen Block abzuschließen. Es ging los mit der schwarzen Grundierung, wie bereits in Teil III der Artikelreihe vorgestellt und ein weiterer Erfahrungsgewinn für diese Miniaturen ist, dass ich die nächsten Blöcke definitiv mit Nebeln oder einem leichten Trockenbürsten in Hellgrau / Weiß vorbereite, um mir etwas mehr Orientierung zu beschaffen. Es ist ein bisschen Zeit vergangen, seit dem ich das letzte Mal einen Pinsel in der Hand hatte und abhängig von den Modellen an denen man arbeitet, ist das einfach eine gute Hilfe um die Details (und insbesondere die Übergänge zwischen den Bereichen auf der Figur) besser im Blick zu haben. Als erstes galt es ein paar der Grundfarben aufzutragen, daher bin ich bisher hier zugekommen. Fell kurz und lang - Vallejo Game Color 72.043 Marrón Bichos / Beasty Brown Holz an den Waffen - Army Painter Oak Brown WP1124 Hörner und Hufe - Army Painter Skeleton Bone WP1125 Kettenhemden und Waffen - Army Painter Plate Mail Metal WP1130 Leder - Vallejo Game Color 72.039 Marrón Peste / Plague Brown Augen - Army Painter Pure Red WWP1104 Grundfarbe der Bases - Citadel Graveyard Earth wird leider nicht mehr produziert, daher Army Painter Leather Brown WP1123 Das bringt uns auch zum aktuellen Stand hier unten. Eigentlich hatte ich angedacht das kurze und lange Fell in unterschiedlichen Farben zu machen, aber das Beasty Brown sollte als Grundfarbe für beides reichen und ich werde dann durch die Highlights die Unterschiede umsetzen. Bei den Grundfarben fehlt jetzt nur noch das Kupfer / Bronze und ein paar kleinere Fehlerbehebungen, wo ich mit einer anderen Farbe auf's Fell gekommen bin bzw. an manchen Stellen die leichteren Farben wie Knochen oder Leder noch nicht richtig decken. Das sollte heute Abend drin sein und wenn es getrocknet ist, geht es auch schon an die ersten Washes. Ich habe auch große Hoffnungen für dieses Wochenende, ich bin Strohwitwer und sollte daher für die Phase nach dem Vorschattieren durch die Washes, also Details und Highlights einiges hinkriegen. Anno ist auf die lange Bank geschoben, weshalb mich außer Kochen nichts vom Malen abhalten sollte (jetzt mal abgesehen vom Ausschlafen).
  5. Ein kurzes Lebenszeichen und der Beweis dass ich das Projekt nicht vor sich herumdümpeln lasse, bis ich aufgrund des Liefertermins gezwungen bin, etwas zu tun. Wir haben Tag 8 des Sommerprojekts und damit noch 23 Tage Zeit um den aktuellen Block abzuschließen. Es ging los mit der schwarzen Grundierung, wie bereits in Teil III der Artikelreihe vorgestellt und ein weiterer Erfahrungsgewinn für diese Miniaturen ist, dass ich die nächsten Blöcke definitiv mit Nebeln oder einem leichten Trockenbürsten in Hellgrau / Weiß vorbereite, um mir etwas mehr Orientierung zu beschaffen. Es ist ein bisschen Zeit vergangen, seit dem ich das letzte Mal einen Pinsel in der Hand hatte und abhängig von den Modellen an denen man arbeitet, ist das einfach eine gute Hilfe um die Details (und insbesondere die Übergänge zwischen den Bereichen auf der Figur) besser im Blick zu haben. Als erstes galt es ein paar der Grundfarben aufzutragen, daher bin ich bisher hier zugekommen. Fell kurz und lang - Vallejo Game Color 72.043 Marrón Bichos / Beasty Brown Holz an den Waffen - Army Painter Oak Brown WP1124 Hörner und Hufe - Army Painter Skeleton Bone WP1125 Kettenhemden und Waffen - Army Painter Plate Mail Metal WP1130 Leder - Vallejo Game Color 72.039 Marrón Peste / Plague Brown Augen - Army Painter Pure Red WWP1104 Grundfarbe der Bases - Citadel Graveyard Earth wird leider nicht mehr produziert, daher Army Painter Leather Brown WP1123 Das bringt uns auch zum aktuellen Stand hier unten. Eigentlich hatte ich angedacht das kurze und lange Fell in unterschiedlichen Farben zu machen, aber das Beasty Brown sollte als Grundfarbe für beides reichen und ich werde dann durch die Highlights die Unterschiede umsetzen. Bei den Grundfarben fehlt jetzt nur noch das Kupfer / Bronze und ein paar kleinere Fehlerbehebungen, wo ich mit einer anderen Farbe auf's Fell gekommen bin bzw. an manchen Stellen die leichteren Farben wie Knochen oder Leder noch nicht richtig decken. Das sollte heute Abend drin sein und wenn es getrocknet ist, geht es auch schon an die ersten Washes. Ich habe auch große Hoffnungen für dieses Wochenende, ich bin Strohwitwer und sollte daher für die Phase nach dem Vorschattieren durch die Washes, also Details und Highlights einiges hinkriegen. Anno ist auf die lange Bank geschoben, weshalb mich außer Kochen nichts vom Malen abhalten sollte (jetzt mal abgesehen vom Ausschlafen).
  6. Über die letzten Wochen haben wir ein paar Frostgrave Bausätze zusammengebaut, und dabei auch noch einiges an Einzelteilen über, mit denen man ein wenig herumspielen kann. So hat es auch Dino für sein Sword & Sorcery Abenteuer gemacht. Also schauen wir uns mal an, was wir zur Auswahl haben. Das ist alles was wir von den beiden ersten Zauberer Gussrahmen über haben, und dazu noch je einen Gussrahmen aus der Crewmen und Soldatenbox als Grundlage. Wir haben insgesamt acht verschiedene Zauberer gebaut in den beiden Reviews der männlichen und weiblichen Magier. Schauen wir uns jetzt mal ein wenig nach den Lehrlingen um. Natürlich könnte man die aus den Teilen des jeweils zweiten Gussrahmen bauen, aber ich wollte mich etwas abheben und habe so die Körper aus den Crewmen Gussrahmen genommen. Und da ich schon ein paar Frostgrave Zauberer in dicker Winterkleidung habe, sollten diese hier eher für die wärmeren Regionen von Ghost Archipelago gedacht sein. Die im Frostgrave Northstar Magazine gezeigten Zauberer und Lehrlinge dienten dabei als Inspiration. Der arabisch aussehende Magier sollte einen passenden Handlager erhalten, mit Säbel und Fez als Kopfbedeckung. Für Beschwörer dachte ich wäre ein Familiar auch eine nette Ergänzung und setzte ihm eine Eule auf die Schulter. Dabei sollten die Gewänder in kräftigem Gelb und Blau gehalten werden. Der Nekromant ist natürlich auch nicht alleine unterwegs, und auch hier diente ein Crewmen-Körper als Grundlage mit zusätzlichen Einzelteilen aus dem Zauberergussrahmen. Dazu habe ich eine Pose gewählt, die der Lehrling dem Meister nachahmt, er trägt eine Kugel und ansonsten eher leichte Ausrüstung. Zu beiden könnte ein dunklerer Hautton passen, wie er für das Klima von Ghost Archipelago angemessen wäre. Und auch der Wahrsager passt gut ins tropische Thema. Ein hoher Hut, ein Zauberstab mit eingefasstem Edelstein und fließende Kleidung. Auch hier sollte der Lehrling dem Zauberer ähneln und ich wählte eine ähnliche Pose, außerdem hat der Körper des Lehrlings einen ähnlichen Schal als Gürtel wie der Zaubere selbst, und auch die Haube ist im Stil des Hutes gehalten. Dazu noch ein Buch und großer Edelstein, fertig ist der Magiervertraute. Ich bin recht zufrieden mit den drei Duos aus Magier und Lehrling. Es zeigt einfach nochmal, wie ungemein vielseitig das Sortiment ist und was man für einen tollen Job mit den Plastikbausätzen geleistet hat. Ich habe dann noch ein paar weitere Seemänner gebaut, auch hier tolles Set und lässt sich gut mischen, nicht nur mit Teilen aus dem Frostgrave Sortiment. Ich denke hier würden auch gut Bits aus der Imperiums Miliz / Mordhiem passen, die haben ein ähnliches Piratendesign. Mit den drei zusätzlichen Seemännern habe ich die Ghost Archipelago Bande auf 10 reguläre Grunts aufgestockt und habe etwas mehr Flexibilität bei den Zauberern. Das sollte mir dann genügend Grundlage bieten, um für die meisten kleineren Spiele und ähnlich große Scharmützel gewappnet zu sein.
  7. Der T-34 Tiger ist, wenn man Leopard Panther und den ganzen anderen Krimskrams aus Stoßtrupp Gold / Kelly's Heroes, Die Brücke von Arnheim usw. gesehen hat, gar nicht so schlimm. Und im Kino läuft noch ganz anderer Schrott, der deutlich über seiner realistischen Bewertung läuft.
  8. War okay, die Frostgrave Barbaren waren ein wenig dürftig verpackt, auch teilgebaut was in anderen Kisten no-go ist. Und ich fands halt schade, dass die Skelette so gequetscht waren. Diese Woche ist das Sommerprojekt auf der TabletopWelt gestartet und wir machen mit vier Projekten mit. Primär weil Dino uns mächtig angetrieben hat, daran teilzunehmen. Ich habe es sogar geschafft ein wenig Farbe auf meine Tiermenschen zu bekommen, aber bisher wirklich nur ein wenig, da meine Woche ganz schön bepackt war, dazu aber unten mehr. Dino hat sein Mortal Gods Projekt angemeldet, Swarley hat sich für BlitzBowl entschieden und Gregor für Azande! Am Mittwoch ist auch HANS! hier angekommen und ich habe ein paar interessante Sachen gefunden die ich entnommen habe (Bild Links) und ein paar passende für den Tausch (Bild Rechts). Donnerstag und Freitag hatte ich frei, aber war da zu ein paar nicht-hobby-bezogenen Dingen unterwegs. Und am Wochenende ging dann unser großes Geländebauprojekt los - das Grundstück für die nächsten Schritte vorbereiten, d.h. erst einmal die kleine Baumschule meines Schwiegervaters entfernen. Ansonsten sitze ich an ein paar der weiteren Reviews, u.a. die Munchkin AoS Version und eben Black Seas, und ich quetsche da noch eine Bolt Action Fahrzeugreview rein (hatte ich auch schon länger nicht mehr gemacht). Aber dabei bleibt natürlich ein Auge auf das Bemalen der Tiermenschen. Da ich am Donnerstag den halben Tag im Zug gesessen habe, hatte ich auch die Möglichkeit ein paar Filme nachzuholen. Ich habe in The Hollow Crown reingeschaut, eine britische Fernsehadaption historischer Stücke von William Shakespeare. Im Vorfeld hatte ich nur Bilder gesehen und hatte da noch nicht auf dem Schirm, dass das ganze im shakespearischen Englisch gehalten ist, was es für Nicht-Muttersprachler doch schon herausfordernd macht. Dennoch, imposante Bilder, wertige Produktion und hochrangige Besetzung, die tolle Anregungen für den Rosenkrieg und eigene Game-of-Thrones Adaptionen liefert. Ich habe es auch endlich geschafft 1917 zu sehen, was mich ein wenig an Saving Private Ryan erinnert hat, da man so nah an einer kleinen Gruppe von Hauptdarstellern bleibt, und durch das lineare der ohne Schnitt Dreharbeiten, hatte es etwas von den Weltkriegsvideospielen wie Medal of Honour aus den späten 90ern / frühen 00ern. Dann ist noch Robot Chicken wieder angelaufen mit ihrem verrückten Unsinn. Sehr zu empfehlen. Das war's für heute. Bleibt gesund. Und wer verfolgen möchte, was ich mir für die Woche so vorgenommen habe, sollte hier reinschauen oder mir auf Instagram folgen.
  9. Da Stormbringer sich nicht meldet, würde ich die Kiste an @Chaoself weiterschicken. Bitte Adresse an mich, damit HANS! weiter reisen kann.
  10. Nee, der war nicht geklebt, sondern lag in 'nem Frischhaltebeutel. Das Teil ist da glaube ich schon länger drin. Habe den nur schnell gebaut um zu schauen, ob der komplett ist.
  11. Ende letzten Jahres hatte ich schon bei HANS! der Wanderkiste mitgemacht, und eine weitere, die 5. Iteration ist im Juni auf die Reise geschickt worden und gerade erst am Mittwoch bei mir angekommen. DHL hat sich die Woche nicht mit Ruhm bekleckert. Erstmal eine Sendung an mich beschädigen und den Inhalt verlieren war schon nicht sonderlich großartig und jetzt nochmal für HANS! über eine Woche brauchen um 280 km inner-deutsch hinter sich zu bringen, ebenfalls keine Meisterleistung. Aber dankbarerweise ist HANS! dann doch wohlbehalten bei mir angekommen. Da ich nicht scharf darauf war, den Trümmer auf dem Postamt abzuholen, sah ich zu, dass ich HANS persönlich entgegennehmen konnte. Und da der Postbote die Angewohnheit entwickelt hat, dann zu kommen wenn die Kleine ihren Mittagsschlaf hält, habe ich die Kunst des Postboten-abfangens bevor er klingelt gemeistert. Hier ist der Brocken in seinem ganzen Glanz. Mit den ganzen Veranstaltungen und Shows die dieses Jahr abgesagt wurden, war der letzte "persönliche" Tabletopkontakt mein Besuch in der Warhammer World im Januar, weshalb ich mich richtig auf das stöbern und durchsuchen der Boxen gefreut habe. Im Vorfeld hatte ich schon ein Auge auf die vereinfachten Skelettkrieger geworfen und war so semi-begeistert, die in dieser Form aus der Box zu fischen. Aber als ich mich dann Box für Box weiter in die Tiefen von Hans wühlte, sah ich diese Verpackung. Der alte Zombie-Drache. Junge, junge, wenn das jetzt nicht nur die Box ist, wäre das ja mega, vielleicht ist der sogar komplett. Und mit einer Mischung aus Aufregung und Vorfreude die Verpackung vorsichtig aufgemacht und bäm! Tatsache, kompletter Zombiedrache, sogar mit Bannerstange und dem alten Banner. Keine Frage, der Kollege bleibt hier. Und das galt auch für andere Sachen. Im Detail: 1994 Zombie Dragon Robogear Geländeset Reaper Bones Kraken! Unvollständiger Victrix Wikingergussrahmen Easy-to-Build Skelettkrieger Ein paar alte Blood Bowl Minis Cadianischer Funker ohne Rückenmodul Perry Miniatures, zwei Blister AWI und ein berittener preußischer Offizier Dafür ging im Gegenzug folgendes in die Kiste Blood Bowl Naggaroth Nightmares 8 klassische Blood Bowl Chaos Dwarf Hobgoblins Sister Sledgehammerers Dwarf Ladies Fantasy Football Team (12 Miniaturen) 1x OOP Evil Craft Chaos Space Marine Trupp (7 miniaturen) zzgl. Bonusbits und Waffen 1x Champions of Chaos Khorne 1x Bestigor 1x Bolt Action Ferdinand Panzer 1x Bolt Action Gussrahmen Winterdeutsche 1x Bolt Action Gussrahmen Wintersowjets 1x Avatars of War Dwarf Ranger 2x Halbling Scharfschützen 1x Carnevale Morgue Doctor & Frankenstein 1x Tau Geisterkriegeranzug Shastui 1x Chaos Minotaur mit Zweihandwaffe 1x Gripping Beast Priester 1x Secrets of the Third Reich US Gasmaskenköpfe HANS wiegt jetzt 14,5 kg und wartet im Flur auf den nächsten Adressaufkleber. Und sobald die Info bei mir ankommt, geht er wieder auf die Reise. Dank nochmal an Nick Stryder für die tolle Orga. Das war wirklich ein Highlight der Woche!
  12. Im Vorfeld hatte ich schon ein Auge auf die vereinfachten Skelettkrieger geworfen und war so semi-begeistert, die in dieser Form aus der Box zu fischen. Spoiler Entnahme Dafür ging im Gegenzug folgendes in die Kiste Spoiler Reingabe HANS wiegt jetzt 14,5 kg und wartet im Flur auf den nächsten Adressaufkleber. Und sobald die Info bei mir ankommt, geht er wieder auf die Reise. Hab @St0rmbring3r angeschrieben und warte auf Rückmeldung. Dank nochmal an Nick für die tolle Orga. Das war wirklich ein Highlight der Woche!
  13. Oh, ein Amazon-Gutschein ... wie nett Kiste ist gesichtet. Ich bin glücklich über die Funde und habe auch schon was rausgesucht, was im Tausch reingeht. By the way, es lohnt sich in die Boxen reinzuschauen, da ist nicht immer drin, was draußen dran steht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.