Jump to content
TabletopWelt

BlackRose

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.543
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

117 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über BlackRose

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wenn dann auch noch die komplette Elfeninfrantrie +1 Stärke bekommt (oder +1 Stärke im Wald bspw) wäre hier endlich wieder was anderes möglich. Mir ist nicht so ganz klar, warum ihr davor noch zurückschreckt. Schlechter als Löwen sind damit immernoch alle Einheiten und die spielt ohne Weltenbanner auch kaum einer.
  2. Was habt ihr denn bei den Waldelfen gemacht? Was genau war euer Ziel dabei? Ist die Verpisserliste weniger schlimm, wenn man Wile Jagd durch Falkenreiter ersetzt? Spass wird der Gegner hier erst haben, wenn endlich die Waldgeister aufgewertet werden. Gebt denen doch endlich den verdienten zusätzlichen Wiederstand und ReW, dann freuen sich sowohl die Waldelfen als auch die Gegner. Schade dass das bei diesem Update wieder übergangen wurde. Edit: Stärke meinte ich ja auch Danke
  3. Stimmt, du hättest lieber mehr Schlachtberichte schreiben sollen. Die sind nämlich TOP
  4. @David Mit +3 +3 auf alle Chars @Rata oh ja, das macht Sinn ... und cool das du mich noch zur Jugend zählst ^^ @Skuzi Also Excel sagt ohne den totalen Zauber folgendes: Ast schlägt 0.08 Wunden Schneckenzunge schlägt 0.04 Wunden Der Kronenbulle schlägt genau 1 Wunde Im Rückschlag bekommt der Kronenbulle 3.2 Wunden (angenommen, der Vanhels kommt durch. So wie ich das verstehe hattest du keine Bannwürfel mehr, sprich der Zauber kommt zu 8/9 und Fmann konnte damit rechnen. Falls nicht sind es nur 2.06 Wunden) Ich stimme dir aber zu, dass das auch ohne totalem Horror ein riskanter angriff ist. A
  5. @Skuzi Ich hab mir über die Situation zu wenig Gedanken gemacht . Gib mir ein bisschen mehr Informationen darüber, welcher Char wo steht (beispielswiese sehe ich nicht, warum AST und Schneckenzunge auf den Vamplord schlagen dürfen, wenn die Regimenter aneinander geklippt sind). Dann überdenke ich meine vorschnelle Vermutung nochmal und du bekommst auch die spielerische Anerkennung .
  6. Das schlimme ist ja, dass man DIR das sogar gönnt ^^ Armer Fman ... aber super Berichte. Gruß Flo
  7. @tegilagos Das steht ausdrücklich so im Regelbuch. Da gibt es keine Meinung
  8. Nachteile: sehr zerbrechlich: W3, nur 4+RW (und 6+ ReW) Sie müssen angreifen um Schaden zu machen. Wenn sie angegriffen werden, sind sie mit S4 nichtmehr so gut An sich finde ich das eine ziemlich tolle Einheit. Man muss sie ins spiel bringen, damit sie hart zuschlagen. Der Gegner kann das aber auch verhindern. Ich sehe nicht, warum man sie Beschränken sollte (es sind eben keine No-Brainer Einheiten)
  9. @Stronghold Ja (sonst wären bspw. 2 große Dämonen nicht beschränkt) @Combat Team Richtig gute Arbeit!!!
  10. Ich stimme der Petition übrigens 1 zu 1 zu und habe sie auch unterschrieben
  11. @SrathVagas Ich denke es haben tausende Turnierspieler schon unendlich oft gemacht, in dem sie entsprechende Einheiten NICHT eingesetzt haben.
  12. @EmperorNorton Das ist mir schon auch klar. Aber Demigreifen, Schleimbesiten und Warlocks gäbe es in dieser Form einfach nicht, wenn da jemand sich kurz mit nem Taschenrechner hingesetzt hätte. Drachenoger etc verkaufen sich einfach besser, wenn sie nicht VIEL schlechter als Crusher sind (oder vice versa). Und nur weil ich mich nicht auf die Turnierspieler konzentrieren will, wäre es ja auch nicht so schlecht, wenn 500 Turneirspieler weltweit mal eine Wandelbestie spielen würden. Das sind dann halt gleich 500*60=30 000 Umsatz zusätzlich (vorsicht, die zahlen sind völlig aus der luft gegriffen
  13. Kurzfristig wird sich der Gewinneinbruch aber sicherlich nicht mit den, von der Petition genannten, Maßnahmen aufhalten lassen. Ich sehe dieses Argument "es soll kein turnierspiel sein" übrigens nicht ein. Es wäre ein lächerlicher Aufwand, einen Mathe-Werkstudenten einzustellen, der mit ganz simpler Statistik die entsprechenden Punktekosten der Einheiten überprüft. Das hier und da mal eine Sonderregel zu billig ist, kann ich irgendwie noch aktzeptieren, aber wie man es bspw. bei den Waffenregeln (Stichwort Speere) seit über 10 Jahren nicht schafft, diese auch nur Ansatzweise sinnvoll zu beprei
  14. In Word gibt es so eine tolle "Review"-funktion. Gerade bei solchen Posts, wäre es in Zukunft sinnvoll, die Vorschläge als "Track Changes" einzubauen. Dann muss das Combat Team nurnoch accept oder decline drücken und alle sparen sich viel Arbeit
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.