Jump to content
TabletopWelt

OneManArmy

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.637
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

620 Good

9 User folgen diesem Benutzer

Über OneManArmy

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Ich selbst!
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Herr der Ringe
    Inquisitor
    Confrontation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nach fast einer Woche Pause bin ich heute mal wieder zu etwas gekommen. Nicht viel, aber ich hasse die Modelle ja jetzt schon -
  2. Dachte ich mir schon. Aber Danke für die Info, bisher konnte ich das nur im Laden ausprobieren und direkt aus dem Topf. Manche schwören ja aber auch bei Inks auf kleinere Mengen in Flaschendeckeln und co.
  3. Mal eine andere Frage: Malt ihr direkt aus dem Topf, macht ihr kleine Mengen in einen Behälter oder macht ihr es gar auf eine Nasspalette?
  4. Kleinere Truppen mit überschaubaren Anschaffungskosten wären auf jeden Fall wünschenswert. Ich kauf mir auch gerne zwei Armeen/Truppen von GW, wenn der Preis stimmt. Wenn ich da wieder in eine so viel Geld stecken müsste, dann würde mir das den Spaß verderben. Ich finde, dass auch ein Spiel mit geringer Punktegröße Spaß machen sollte. Wenn ich mal gespielt habe, kam schnell das Generve, dass man ja mit mehr Punkten spielen müsse, damit es "richtig" wäre. So im Maßstab 750-1.000 Punkte 6. Edition sollte da was gehen, damit ich mich nochmal fangen lasse.
  5. Finde ich ja furchtbar, wobei ich das in Borderlands zB als durchaus gelungene Entscheidung empfinde. Heute wird es mit dem Malen auch nichts, jetzt ist die Große krank und... die Familienväter wissen eigtl was noch dazu kommt... 😕
  6. Aber Tabletops hat man doch schon genug. Ich finde eher Leute, die mit mir Brettspiele machen, als dass ich Leute (die noch nicht spielen) zum Tabletop kriege. Daher:
  7. Weshalb? Ich habe die alte Grundbox, sonst würde ich zuschlagen. Wenn ich unzerbrochene Zauberstäbe bekomme, dann ist die neue Box es alle mal wert.
  8. Mühsam vermehrt sich das Eichhörnchen. Heute wieder nur eine knappe Stunde reinstecken können, da das eigtl wieder gesunde Kind 24h symptomfrei sein muss um wieder in die Kita zu dürfen. Einmal Größenvergleich: Und Fortschritt an den zwei Knilchen.
  9. Ich fand ja schon den HP im fliegenden Motorrad schlimm, da aber zumindest die Idee cool. Der hier ist einfach nicht schön modelliert und die Bemalung finde ich auch abschreckend. Das sehe ich ähnlich. Wobei ich andere Varianten (mit Griffindor Schwert zB) eher kaufen würde. Insgesamt bin ich ja aber auch nicht so affin zu den Filmen, da bin ich einfach von den Büchern anders geprägt. Cool wäre ja auch mal ein richtiger Patronus als Modell oder zum Trimagischen Turnier mal der Drache... Naja, die Kammer des Schreckens Box macht ja Hoffnung für die Zukunft.
  10. Wir schaffen das. Sturmratten sind gut, da bin ich auf Ergebnisse gespannt (obwohl ich die Zinn SR besser finde als den Plastikbausatz, aber das hatten wir ja schon). Der Ratling/Warpgrinder? Das Ding auf der Brust ist halt megaunnötig und die Pose ist auch am wenigsten dynamisch. Es sind halt echt keine guten Modelle. Aber die Zinnrattenoger waren ja auch auf ihre Art monoton.
  11. Vielen Dank für die Links! Habe mal direkt bestellt, wobei ich den HP mit Pokal so grässlich finde, dass ich ihn nicht mitgenommen habe - schade, dass sie bis auf den großen Release der 3. Edition Batman eigtl nichts für BMG oder DC bieten, aber das interessiert hier die Leute ja wenig.
  12. Seit gestern abend kotzt unser Großer. Daher heute nicht viel Zeit fürs Malen, da wir den Großen und den Kleinen trennen müssen - falls es was ansteckendes ist - die Große musste zur Kita und auch wieder abgeholt werden... Aber ein merkwürdig krümeliges Bild vom kleinen Fortschritt gibt es. Da ich eh am Überlegen bin mein Handy nach über zwei Jahren mal wieder auszutauschen gehört so etwas evtl aber bald der Vergangenheit an.
  13. Soll wohl der Brennstofftank sein.
  14. Vergleichsphoto kann ich gerne machen, Anbau alter Rattenogerbits wird gefühlt schwer, da die Proportionen andere sind, da muss man eher viel modellieren, denke ich - lasse mich da gerne eines besseren belehren. Mit etwas über einer Stunde Malen sehen die nun so aus: Mal schauen, wie sie am Ende werden.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.