Jump to content
TabletopWelt

Marcian

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    299
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

Über Marcian

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Imperium/40.K Chaos/Chaos

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. O.K. wenn ihr das alle so spielt... Hat denn jemals einer von euch auf einem Turnier mir einem besseren Rüstungswurf als 1+ gespielt ???? Auf einem offiziellen Turnier??? Ich glaube nicht! Leider hab ich im Moment kein Regelbuch zur Hand und kein Bock auf die Diskussion aber ich weiß genau das besser als 1+ nicht geht! Postet doch mal im Regelforum!
  2. Also Leute cih glaube die Diskussion hatten wir schon öfter ! Ihr dürft keinen besseren Rüstungswurf als 1+ haben!! Die Diskussion ist uralt weil man schon als Imperialer auf 0+ gekommen wäre. Wenn ihr das als Hausregel spielt O.K., auf einem Turnier geht das 100%ig nicht!!
  3. Marcian

    IMPERIUM - Treff 12

    Ich hab keine Bases für Kanonen, weil man sie so viel variabler aufstellen kann bzw. weniger Platz für sie braucht. Außerdem hast du Probleme mit dem Abmessen. Wenn du die Kanonen auf Bases klebst solltest du mit deinen Gegenspielern auch absprechen, von wo aus du abmisst wenn du schießt, und wie viele Modelle tatsächlich im Nahkampf im direkten Kontakt mit der Besatzung sind und damit zuschlagen können. Ich stell nämlich meine Besatzung dann so hin, dass (bei kleinen Bases) 5 Leute zuschlagen können. Wenn dun ein größeres Base baust musst du dir das überlegen..
  4. Ich finde das Große Dämonen eh fast nicht mehr Spielbar sind. Jede Armee die über Geschütze (was auch immer) verfügt oder Armbrustschützen o. Ä. bläst dir deinen Dämonen weg bevor du im NK bist. Bist du letzendlich im Nahkampf, sagen wir mal gegen Imperiale Speerträger, spricht dein Gegner eine Herausforderung, und schon MUSST du minestens 6 Verwundungen verursachen (was ja auch das Maximum in der Herausforderung wäre) damit du nicht selbst testen musst! Ich meine Entsetzen O.K. aber das rechtfertigt oft die Punkte dieser Modelle nicht! Meiner Meinung nach brauchen Dämonen einen höheren Retun
  5. Hat jemand schon mal Bessessene mit Dämonenschwingen gebastelt? Wenn ja, was für Flügel habt ihr benutzt, und welche Modelle?
  6. Also meiner Meinung nach ist alles möglich. Schließlich könnten auch Planetenzerstörende Waffen aus dem Orbit eingesetzt werden. Damit kriegt man alles klein... Außer Dämonen natürlich - wie will man den Warp zerstören???
  7. Hi Jungs! Hab mich jetzt entschlossen wohl auch ne 40k Armee aufzustellen, und zwar sehr warscheinlich eine imperiale. Jetzt meine Frage : Die Modelle der Stahllegion sehen richtig fett aus. Ich hab jetzt auf der GW-Side gelesen das ich dafür aber den Codex Armageddon brauche. 1. Brauche ich den wirklich ? 2. Welche Vor- bzw. Nachteile hat die Stahllegion ? Würde mich über Hilfe freuen, Marcian
  8. Hey cool danke!! Sag mal kostet das nicht ein bissel viel das Zeug aus England zu ordern?
  9. Suche für meinen Chaosdrachen (altes Modell mit Egrimm van Horstmann) dringend noch ein Kopfteil und ein Arm! Ich hatte nämlich einen Autounfall und außer dem Auto hat's auch meinen Chaosdrachen erwischt. Vielleicht hat ja jemand die Einzelteile oder weiss wo ich sie herbekomm. Auf der GW-Seite gibt's nur noch das neue Modell (Baudros). Ich denke es würden auch Arm oder Kopfteil eines anderen Drachen funktionieren. Im vorraus vielen Dank P.S. Grüße an alle die am WE beim Turnier in Bamberg waren!!
  10. Also erst mal allgemein: Es geht natürlich immmer darum wie man seine Charaktermodelle einsetzt. Ein kleine Beispiel: Lasst einen imperialen Großmeister des Weissen Wofles allein rummrennen. O.K. er ist stark aber sehr leicht zu erwischen. Jetzt stellt ihn mit der Siegeslorbeer und dem Weissen Mantel in eine Einheit aus weiteren 7 Rittern des weissen Wolfes und ihr killt so gut wie alles. Ein großer Dämon ist auch nur dann stark wenn er richtig eingesetzt wird...
  11. Servus Saber (und Bruder) ! Da ich beide Armeen spiele geb ich euch gern ein paar Erfahrungen. Wenn dein Bruder weniger Geld ausgeben will, sollte er Chaos spielen, da die Einheiten alle sehr hohe Punktkosten haben, und du auch nicht sooo viele Modelle benötigst um in die erste Schlacht zu ziehen. Allerdings ist das Chaos meiner Meinung nach nicht ganz einfach zu spielen, da du komplett auf Beschuss verzichten musst. Dafür sind die Profile deiner Jungs mit die stärksten im gesamten Spiel (wenn nicht sogar die Stärksten!!). Das Imperium ist sehr viel ausgeglichener: du hast stabile Infanterie (
  12. Richtig dein Gegenspieler hat falsch gespielt! Er darf insgesamt 4 Helden wählen, von denen EINER ein Kommandant sein darf. Bei speziellen Charaktermodellen muss er zusätzlich eine Heldenauswahl belegen, also hätte er nur noch ZWEI weitere Magier spielen dürfen. (Kemmler 1 Komm + 1 Held zus. 2 Magier macht 4)
  13. Servus ihr Warhammer-Freaks! Ich hab in den Nachrichten von einer echt coolen Aktion gehöhrt, über die ihr euch auch mal Gedanken machen solltet. Wir ihr wisst sind viele Preise nach Einführung des Euro gestiegen. Bei GW ist das ja nicht anders. Jetzt haben einige Verbraucherschützer dazu aufgerufen am 1.Juli nicht einen einzigen Cent auszugeben, um der Wirtschaft spürbar zu zeigen das sie sich nicht alles erlauben kann. Ich schreib das hierhin weil wohl jeder GW Kunde mit den aktuellen Preisen, sagen wir mal "unzufrieden" ist. Ich würde mich freuen wenn ihr mal über dieses Thema wenigstens d
  14. Noch ne andere Frage: Wann soll das Armeebuch denn erscheinen. Ich weiss jetzt kommt wieder lies den Threat BLABLABLA aber sorry Jungs ich hab nicht sehr viel Zeit, und ich weiss auch nur von dem tollen Zettel den GW mir geschrieben hat, dass überehaupt endlich das neue Buch rauskommt! Detail-Fragen stelle ich deswegen erst überhaupt nicht um nicht geköpft zu werden...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.