Jump to content
TabletopWelt

Wraith

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    372
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

620 Good

1 User folgt diesem Benutzer

Über Wraith

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

1.235 Profilaufrufe
  1. Hier unser Spielbericht zu dem Projekt: :https://youtu.be/7TZWqES7jJo
  2. Danke sehr. Tribal ist auch wirklich ein überraschend gutes Spiel. Dass keine Würfel und Maßstäbe verwendet werden und alles mit Spielkarten gemacht wird, wirkt anfangs zwar erstmal seltsam, aber funktioniert wirklich gut und ist mal was anderes.
  3. Ein Update im Endspurt zur Conflict am Wochenende: Großwild-Jagd:Verrückter Schamane vor seiner Behausung:Bestien-Bändiger mit Begleiter:
  4. Inspiriert durch das Computerspiel Farcry Primal, habe ich dieses Projekt gestartet. Nicht nur historisch, sondern PRÄhistorisch ;-) Auf jeden Fall ein eher selten gesehenes Setting am Spieltisch. Vor ca 30000 Jahren, kurz vor Beginn der großen Eisezeit, kämpften zwei menschliche Spezies ums Überleben in Europa: Der Neandertaler, von kräftigem und gedrungenem Körperbau auf der einen Seite, und der Cro-Magnon-Mensch, unser direkter Vorfahre. Diesen Kampf verlor letztendlich der Neandertaler und verschwand für immer vom Antlitz dieser Welt. In der geplanten Präsentation von mir und Martin, aka "Pils und Pinsel", werden wir einen prähistorischen Überlebenskampf in Form einer herbstlichen Jagd nach Vorräten zeigen. Diese Vorräte müssen natürlich erstmal gefunden und mit steinernen Spitzen gejagt werden... und manchmal wird man als Jäger auch zur Beute... Ein Bisschen Palaver zu dem Projekt gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=kFRwCeadnMg Und hier die ersten Bilder der potentiellen Wintervorräte: Und hier die Jäger: Präsentieren werden wir das ganze auf der Conflict im Rheinland in zwei Wochen: https://www.conflict-rheinland.de
  5. Was anderes... es ist soweit... ich steige FETT ins Merchandising-Business ein... das geht richtig steil und so. Habe jetzt ein Logo, und meine Marketing-Abteilung hat mir geraten, doch unbedingt T-Shirts und so nen Kram zu verkaufen: https://shop.spreadshirt.de/wraiths-crypt/ Nicht nur mit meinem neuen hochgeilen Logo gibt's dort Zeug, sondern auch diversen anderen Kram den ich als großer T-Shirts-Motiv Fan, welcher ich nun mal bin, mir ausgedacht habe. Also: KAUFT ihr Narren, der Wraith hat Laune. Ein bisschen Palaver wegen Logo und allgemein zu dem was ich da so mache mit den neuen Medien gibt es auch: https://www.youtube.com/watch?v=DG_y9wo1LBE (PS: ich will damit nicht reich werden, aber vielleicht mal ein paar Unkosten reinholen... Youtube machen kostet leider auch gutes Silber...)
  6. Weiter geht es mit den garstigen Ghoulen (als Warbands) : Als Einheit in KoW lassen sie sich dann so zusammen puzzeln:
  7. Noch zu ergänzen wäre die letzte Folge von Pils und Pinsel, mit einem abgefahrenen Thema,, nämlich Tabletop in der Steinzeit: https://www.youtube.com/watch?v=kFRwCeadnMg Und heute neu, ein Showcase zu meinen Herr der Ringe Zwergen: https://www.youtube.com/watch?v=OUC9QSmAnDs Have fun!
  8. Wenn ich mich nicht irre, habe ich die Goblins hier im Forum auch schon mal gezeigt... allerdings hab es seitdem ja auch einiges an neuem Zeug und ich bin weiter dabei die Armee zu vergrößern. Also... demnächst sollte ich mal ein Update machen. Mit den Untoten würde ich tatsächlich dann gern auch noch einen Batrep drehen, sobald sie fertig sind. Zum Tag der Auferstehung gibt es die ersten fertigen Basen. Zwei Basen Verfluchte als "Blades": Die Basegestaltung ist in nächtlichem Blau/Grau gehalten. Die Modelle habe ich mit Tuschen und Rosteffekten gealtert und hier und da dann noch ein paar neue Highlights gesetzt.
  9. Hier betreibe ich tatsächliche mal richtige Projekt-Nekromantie. In dem Armeeprojekt geht es zwar auch um Neubemalung, aber überwiegend um die Umbasierung und Überarbeitung einer bestehenden Armee aus meinem Fundus... einer tatsächlich sehr alten Armee. Meine Untoten entstanden initial zu Zeiten der 4. Edition von Warhammer Fantasy, also Mitte/Ende der 90er und haben mich lange durch viele Armeebücher und Editionen begleitet. Es wird an der Zeit für neue Aufgaben. In dem Projekt-Thread will ich meinen Fortschritt dokumentieren, meine Modelle für Hordes of the Things, und in späterer Ausprägung für Kings of War neu zu basieren. Schritt 1: Hier mal eine Übersicht über die geplante für Hordes of the Things, schon zu einem großen Teil neu basiert: Die Basen sollen in Nachtfarben bemalt werden, bei einigen Zombie-Bases schon zu sehen. Als General werden ich den Craven Kings als Magier verwenden (sehr geiles Modell). Links oben sieht man ein paar Vampir-Ritter von Gamezone, das werden meine "Paladine". Die Basenbreite von HOTT ist 6cm. Alle Infanterie wird 4cm tief sein, um mit KOW kompatibel zu sein. Die einzelnen Basen kann man dann zu einem Footprint von KOW zusammen-puzzeln (also hier mal ansatzweise): Dazu habe ich Fall der Ghoule dann gleich noch 4x4cm Basen gemacht, damit ich Troops zusammenstellen kann: Demnächst gibt es dann mal die ersten fertigen Basen zu sehen. Wer noch nix zu Hordes of the Things weiss, dem empfehle ich auf jeden Fall mal dieses Video hier (da habe ich auch mit der Umbasierung losgelegt): https://www.youtube.com/watch?v=MlftoVnsmlk und diesen Spielbericht: https://www.youtube.com/watch?v=8ANPSeKfS_E
  10. Hab mal ein Video zu Decals gemacht: https://youtu.be/1sMS8R8BNQA Viele werden zwar schon wissen wie man das am besten macht, aber vielleicht ist ja noch ein nützlicher Tipp dabei.
  11. Mal wieder ein Taktik Video für Saga, viel Spaß: https://www.youtube.com/watch?v=SEX8g6HCPC4
  12. Mein Review zur Tactica, und für Saga hab ich auch bissl was eingekauft: https://www.youtube.com/watch?v=-oilHylt57o
  13. Mein Review zur Tactica, inlusive Vorstellung meiner persönlichen Beute: https://www.youtube.com/watch?v=-oilHylt57o
  14. Seit laaangem poste ich mal hier wieder ein Update. Auf meinem Kanal gibt es seit heute ein neues Format, zu dem jetzt fortlaufend immer mal wieder eine Folge erscheinen wird. Viel Spaß bei Pils und Pinsel Folge 1: Hordes of the Things
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.