Jump to content
TabletopWelt

Barbarus

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.657
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.906 Exellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Barbarus

Converted

  • Armee
    Alles was tot is und trotzdem laufen kann

Letzte Besucher des Profils

9.215 Profilaufrufe
  1. Sowas zählt einfach nach Platz... nimmt es den Platz von 9 Ratten ein, sind es eben 9 Ratten... Ich mach das ständig mit meinen Regimentern, weil man dann nicht alles in Reih und Glied stellen muss, sondern auch ein chaotisches Gewusel erzeugen kann, was ja nunmal zu sowas wie Skaven deutlich besser passt... Ich mache das bei den Barbaren in meiner Chaosarmee, weil ich da eine Ordnung auch albern finde. Ich hab immer eine kleine Zahl von Modellen auf einzelnen Bases, also vielleicht 4-5 pro Regiment, den Rest hab ich auf 2er, 4er oder 6er-Bases - sprich: Bases, die so groß sind, dass sie
  2. Ach, einfach nur weil mir die Stelle für nen Farn zu sonnig erscheint... Die mögen es ja schattig und feucht. Man könnt natürlich spekulieren, ob die Mühle so steht, dass sie die meiste Zeit des Tages nen Schatten in die Richtung wirft, wo der Farn steht... Bei uns im Hof/Garten sieht man es sehr schön, haben dutzende von Farnen und die wachsen alle in den schattigen Ecken mit dem meisten Wasser.
  3. Wunderbar auf jeden Fall... aber als Farn-Fan muss ich die Positionierung des Farns ankreiden! Da würde keiner wachsen! Trotzdem sehr, sehr geiles Ding.
  4. Ich komm anscheinend trotzdem wieder in den TTW-Knast
  5. Haha, hast du in dem Moment gepostet, wo ich gedacht hab "okay, der Vergleich ist zu derb" und den Post geändert hab ^^ @Sir Löwenherz Ich verstehe, was du sagst, und erlebe was anderes. War mehr als ein Mal, dass ich nur für die Erwähnung eines solchen Begriffes von nem Mod Ärger bekam. Diskutiert hatte an der Stelle noch niemand. Ich will auch nicht "schwierig" sein, ich hab nur immer den Kaffee auf, wie man so schön sagt, wenn ich denke, dass es irgendwo, irgendwie nicht fair zugeht. Die Moderation im Forum kommt mir doch sehr oft willkürlich vor und als hätten es bes
  6. Vorsicht, Erwähnung ökonomischer Begrifflichkeiten zählt hier schon als "politischer Kommentar". Nicht, dass die TTW-Mods das lesen und dir Strafpunkte und Kommentarverbot aufbrummen.
  7. 1. Deine Ratten sind geil. 2. Wie wärs damit, einfach mal ne Weile nur zu bauen und zu bemalen, worauf du Lust hast, unabhängig vom System? Ich finds immer sehr befreiend, wenn ich einfach "nur" bastle und male, ohne Gedanken an das Regelwerk, mit dem ich die Minis einsetzen will und ohne Gedanken an ihre spielerische Effektivität. Im Grunde muss man ja nur alles auf Bases stellen, die in den meisten Systemen einsetzbar sind... also 20x20mm. Und dann kannst du ja einfach regeltechnisch hin und her hüpfen. Ich hüpf mit meinen Minis zwischen Warhammer, Kings of War und Saga... wollt au
  8. Flutschen ist garkein Ausdruck. Zwei sehr geübte Saga-Spieler kloppen - wenn sie wollen - ein Match mit 6 Runden in 25 Minuten durch ^^ Ich hatte so einige Testspieler für AFS, aber es gab einen Freund von mir, mit dem ich die meisten Spiele gemacht hab. Wir waren irgendwann an einem Punkt, wo wir an einem Abend LOCKER zehn Spiele durchgeprügelt haben. Das war schon lustig
  9. Also, ich hab leider so lang kein Saga mehr gespielt, dass ich kein wandelndes Regelbuch mehr bin. Gab ne Zeit, da konnte ich das komplette Ding auswendig. Aber bei den Sachen, wo ich mir nicht mehr ganz sicher war, hab ich jetzt nachgeguckt. Ich werd aber nicht alles im Detail aufdröseln, sonst wird mir das hier zu anstrengend. Musst mir also einfach glauben, wenn ich sage "ist so!" 1. "Activation" ist eine Zeitangabe. Timing, nennen sie das bei Saga. "Orders" findet während der Orders Phase statt, "Melee"-Fertigkeiten während Schritt 3 des Melee. "Activations" sind einfach
  10. Nachtelfen? Ich glaub so haben wir sie auch wirklich in der deutschen AFS-Version getauft. Muss ich mal nachgucken... Das Zeichen eines gut ausbalancierten Spiels
  11. "Activation" ist eigentlich nur sowas wie "irgendwer tut irgendwas"... Denn nicht nur Shooting und Move sind Activations, sondern auch Resting, also Fatigue ablegen, und ALLES was auf Battleboards den Vermerk "Activation" trägt. In AFS ist zum Beispiel auch die Activation des Spellcastings dabei. Was du mit der letzten Frage meinst, ist mir allerdings nicht ganz klar... meinst du jetzt Fähigkeiten auf den Boards? Eine Shooting-Fertigkeit ist eine, die während eines Shootings greift, eine Melee-Fertigkeit ist eine, die während des Melee greift... Eine Melee/Reaction wird in Phase
  12. Zu faul. Aber wenn du solche Sachen kennst, dann kannst du sicher auch verstehen, wieso mich das aufgeregt hat. PS: Bin kein Narzisst. Weiß ich. 100%. Meine Unangepasstheit und Schroffheit gründen sich auf was anderem, haha
  13. Bei einer gespielten [6] hat der von "Fear" betroffene Gegner die Wahl, ob entweder seine zwei den untoten Truppen am nächsten stehenden Einheiten in diesem Zug nicht für eine Bewegung aktiviert werden können oder ob seine den untoten Truppen am nächsten gelegene Einheit zwei Fatigue kassiert. Ich bin der Meinung, dass die Formulierung (mit den Klammern ) eindeutig ist. Weil sich die Klammer jeweils auf das vorher Gesagte bezieht. Aus "unit" wird in der Klammer "units" und aus "one Fatigue" wird in der Klammer "two Fatigue". Aber ich verstehe woher die Verwirrung kommt. Ich hab lange na
  14. Vermute mal, dass du - wie die meisten Leute - irgendwo angestellt bist. Ich frag mich, wie du das fändest, wenn dein Chef jeden Monat neu überlegen würde, ob er dich grad braucht, und dich bezahlen soll. Das Ding ist halt die Planbarkeit, nur mit nem regelmäßigen Einkommen lässt sich irgendwas planen. Nur mit nem regelmäßigen Einkommen kriegst du Kredite, nur damit kannst du das Risiko eingehen, irgendwas zu finanzieren und in Raten zu bezahlen. Ohne regelmäßiges Einkommen, selbst wenn du gutes Geld machst, wollen dich sogar viele Vermieter nicht unter ihrem Dach. Außerdem heißt die
  15. Glaubst du! Ich kann nen Würfel mit den Zehen vom Boden aufheben und dann auf den Tisch legen, ohne auf ne Hand zu wechseln. Schon tausend mal gemacht. Ich glaub zwei, drei Würfel könnt ich mit dem Fuß durchaus werfen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.