Jump to content
TabletopWelt

capt.nuss

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.517
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2.293 Exellent

14 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über capt.nuss

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Female

Converted

  • Armee
    Fantasy:Imp., Chaos
    40K:Krootsöldner, Marines, Dark Eldar, Dämonenjäger, imp. Armee
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Mortheim
    Raumflotte Gothic
    Confrontation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. capt.nuss

    Bogenschießen

    Mir ist das halt einfach n bisschen zu pauschal. Gleiche Personengruppe meint erstmal "Leute mit Jagdschein". Und ob sich die Person nun für das ein oder andre entscheidet, macht sie ja nicht direkt mal besser oder schlechter. Amerikanische native people oder Inuit meinetwegen jagen ja auch in aller Regel mit dem Gewehr, auch wenn Sies mim Bogen wohl noch könnten. Würde man da nun unterstellen wollen, dass die weniger "Ethisch verantwortungsvoll[er] mit der Natur und dem Tieren umgehen", wie das so schön formuliert war? Fänd ich vermessen. Böswillig könnt ich ja auch unterstellen, dass jemand, der ausgerechnet mit einem Bogen jagen gehen mag, das nun tut weil er sich davon noch einen extra Nervenkitzel verspricht. Tu ich nich, is aber genauso logisch.
  2. capt.nuss

    Bogenschießen

    Klingt iwie frei erfunden. Das wären doch idR. sogar die genau gleichen Personengruppen. Von daher kann man das so sehr unterstellen, wie man das gatte Gegenteil unterstellen kann. EDIT: Gut, is auch kein LARP Thema mehr. Zurück zum fröhlichen Bogensport.
  3. capt.nuss

    Bogenschießen

    Da passiert dann so n Mist: Linky N Typ schiesst aus was-weiss-ich-was für Gründen mit der Armbrust auf ein Reh, und schiebts dann auf seine 14jährige Tochter mim Bogen. 🤔 Generall könnts aber von Vorteil sein, wenn man vllt nen Bogen in der Stadt benutzt.Schweine aufm Friedhof und solche Sachen. Einfach weil die Geschosse nicht so weit in der Gegend rumfliegen. Und macht auch nich so n Krach.
  4. capt.nuss

    Bogenschießen

    Ist in grob der Hälfte der Länder Europas erlaubt, und in der andren Hälfte verboten. Ich meine, das für Frankreich zum Bogenjagen der deutsche Jagdschein und gewisse technische Vorraussetzungen die Ausrüstung betreffend gelten würden, aber da kann ich mich auch vertun. Bin aber eh nicht so sicher ob mans für ne gute Idee halten würde, jeden der n Bogen halten kann ohne jeden Plan auf Säuger loszulassen, wenn ich ehrlich bin.
  5. capt.nuss

    Bogenschießen

    Bogenjagd ist schon auf Bundesebene in Deutschland seit den 70ern verboten. Gilt auch für Armbrüste. $19, lernt jeder Jagdschüler auswendig. Es gibt immer mal Experimente & Ausnahmen, aber im allgemeinen geht der Trend nicht unbedingt in die Richtung, mehr oder freiere Jagdmethoden zuzulassen. Ganz im Gegenteil.
  6. Himmel, auch noch n LP von etwas, was mir sogar zum selber spielen zu lahm wäre... Mal auch seit Jahren keine Minis mehr. Lohnt n Blick. Neue Gegnerfaction, Nordmänner eben & paar neue Items. Viel besser aber sind die Hintergründe, die man beim Campagnenstart jetzt auswählen kann, und die verschiedene Startbedingungen bringen, und dazu globale Vor- und Nachteile. Startet man meinetwegen als "Bauernmiliz", dann hat man zu Beginn direkt mehr Leute, aber mit furchtbarer Ausrüstung. Man darf auf Dauer nur Niedergeborene rekrutieren, aber bis zu 16 Mann aufstellen. Spielt sich dann einfach anders. Oder eben Start als Kultistentruppe, als Nordmannexpedition, als Handelskarawane oder gar als einzelner Heckenritter usw. Und das hats dann für geschmeidige 8 Kröten. Faire Sache.
  7. Also ist das normal? Ich hab halt aufgegeben, weil ich dachte, ich habs nicht kapiert, ich häng wohl in ner Sackgasse, ich hab irgendeinen Dialog nicht richtig gelesen oder irgend ein Gerümpel nicht aufgesammelt, und nu steh ich aufm Acker und die nächste Szene triggert einfach nicht... Stichwort BB und weil wir im 'was spielt ihr grade..' sind: Für BB hats mit 'Warriors of the North' wieder mal nen DLC, seid paar Wochen schon, also bin ich da wieder mal dran. Das kanns einfach.
  8. Dann musses der Einstieg sein. Ich bin da über eine geerbte Farm gehoppelt und ewig durch eine Art Dorf gelatscht und es ist einfach garnichts passiert. Dann hatte ich irgendwann ne Angel in der Hand und bin fast eingeschlafen. Kam mir vor wie das gute alte NES Zelda, nur ohne Monster und Story. Und das hat doch so solide Userbewertungen im Steam, was meiner Erfahrung nach so ziemlich die einzig brauchbare Währung im Gamingmarkt ist. Dabei bin ich mit Battle Brothers oder Rimworld super zurecht gekommen, obwohl die genauso zum Einstieg ne gewisse Nerveninvestition verlangen. Aber dann passiert eben auch ma was.
  9. Aber richtig. Ich würd die ganze Bagage am liebsten am liebsten ausladen. Immer die gleichen Ex-Abteilungsleiter im Ruhestand mit den ewig gleichen Karren. Da hats tatsächlich noch mehr Abwechslung wenn man auf ein reines Mustang oder gar Golftreffen geht. Für die Dinger muss endlich ma ne 20% Höchstgrenze her, gesetzlich, prügelstrafenbewehrt. Bei Rallyes 10%.
  10. Ich habs echt probiert, aber ich komm einfach auf Stardew Valley nicht drauf. Was isses was dich da so mitnimmt?
  11. Ja gut, dann brauchen wir uns ja nich verrückt machen; wenns nich grade das dauerhafteste Ergebnis wird, is ja dann auch gut. Dann hol dir so n Lagerpäärchen, am besten trotzdem im Fahrradladen wegen der Größe. Und sch auf die Konenmuttern, muss ja nich mehr ewig halten. Hauptsache Fett rein, das hält die Kugeln ua. so lange in Position, bis wieder verschraubt ist. Und wenns dann wieder rollt, und die Knirschgeräusche nicht all zu penetrant sind, dann tut das ja zur Not nochmal bischen.
  12. Himmel, da kann man bestimmt mit Notwehr durchkommen. Der quält sich doch nur. Ach und dass ich in nem deutschen Forum noch mal ein Peak Video ohne den unvermeidlichen Röhrl sehen würde... das gibt einem ja fast den Glauben an höhere Mächte zurück.
  13. Ist das jetzt eigentlich so ne Bastler-Ehrgeiz-Sache, oder gehts da rein um die Finanzen? So ein Lager will ja eigentlich auch gespannt und eingestellt werden. Beim Fahrradmann um die Ecke sind die Teile nicht die Welt, und ne Stunde wird der auch nicht brauchen. Und wenn man mag und es einen intressiert, kann man meistens auch zuschauen und bischen quasseln. Hab schon ganze Kästen in Werkstätten zugebracht.
  14. Man nennt das 'Kugelring', aber Kugellager tuts auch. Such zusammen mit 'Fahrrad' und 'Hinterachse', dann kann nicht mehr viel schiefgehen. Am ehesten würde man wohl raten, mit dem kaputten Lager in den nächsten Fahrradladen zu marschieren, die dürften dir das Richtige geben. Da hats bischen Größenunterschiede bei der Nabe. Die Kugellager an sich sind als Teil ziemliche Pfennigsartikel, da kost ein Pärchen keine 10 €. Auch auf Ebay müsste sich was finden wenns denn online sein muss, Innendurchmesser und Aussendurchmesser müssen stimmen. Kugelzahl nicht unbedingt, da sind auch 9er recht gängig. Die Kugeln sind meistens n Viertel Zoll. Auf jeden Fall dran denken, die Konenmuttern zu prüfen (also die Laufflächen) und evtl. gleich mitzukaufen. Und ordentlich Fett rein.
  15. Wenn einem die Optik nicht zusagt, kann man doch genauso n BMW nehmen. Ist eh ein umgelabelter Z4. Gleicher Antriebsstrang, Infotainment, Knöpfe, Schalter, Lenkrad. Der Unterschied ist ja grade das extravagante Design; will man das nich tuts n Z4 auch. Kost auch praktisch gleich.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.