Jump to content
TabletopWelt

Der_Puppenspieler

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.942
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Der_Puppenspieler

  1. Ich nominiere Kakarot - tolle Minis, tolle Atmosphäre, einfach Toll Toll Toll
  2. Name: Johannes Mohr Alter: Ja Wohnort: Ja Position im Team: Spieler Bevorzugte Armee: ID wären mir am liebsten, was 'einfaches' das ich schonmal gespielt habe ginge aber sicher auch (Dämonen etc) Spielstil: Pew Pew Flieg Flieg Haps Haps Turniererfolge: Ja Motivation: Mit Martze auf die ETC?! Nee im Ernst- ich habe es dieses Jahr bereut mich nicht beworben zu haben... Es ist und bleibt ein tolles Event auf dem dabei sein nicht alles ist! sonstige Qualifikation: Ich behaupte einen recht guten grundsätzlichen Überblick über das Spiel zu haben (wenn ich verlieren dann nicht wegen Mimimi Würfeln) und würde das gerne auch wieder einbringen. Darüber hinaus ist das Event für mich schon einfach 'ernst' auch wenn man das von mir sonst nicht gewohnt ist. Auf dem Turnier gilt es und das darf man auch von anderen verlangen und diesen Spirit an die neueren weitergeben zu können traue ich mir zu
  3. Das hab ich mir auch gedacht... Darf Jannik halt schon nach 4 Runden trinken gehen
  4. Und Scrubbi werden wohl eher 10 laut Whats app...
  5. je nachdem welche Runde Scrubbi ist könnten das immerhin 14-15 Punkte werden... Toto würde mich interessieren und ob das bei Jannik echt so doof ist wie es aussieht...
  6. achso! Dachte das sei einer der Helden...
  7. Am einen machen sie 1.54 Wunden (Bluffer) und dem anderen 2.24 Wunden (Duskstone)... Klingt nicht so attraktiv oder habe ich mich verrechnet irgendwo?
  8. YAY!!! Deutschland zweiter hinter US & A!!!
  9. @Ratatoeskr: ja, den Geländetest hätte er sich wohl sparen können... @Scarloc90: naja... wenn der andere weit weg steht und du nicht mehr umgebracht werden kannst ist es eigentlich recht normal dass man ein wenig schießen und zaubern mag? der reform geht nicht (Flanke Flanke), ausserdem wüsste ich nicht warum man da Chargen wollen würde...?
  10. nur 10mm oder? Muss er nicht auch Modelle maximieren? edit: Blödsinn du hast Recht, sorry!
  11. wie viel mehr Ecke geht denn bitte?! Im 9. Zeitalter müssen die Puppen ja 1 Zoll auseinander stehen?!
  12. ja mann... mal hoffen dass masse>klasse... ääähm... mehr puppen>dicke puppen
  13. Peter Folle!!!!! Glaube sein Gegner steht schlecht da... Aber ich halte den Tanka auch für einen der schwächeren Spieler bei den Inseläffchen
  14. Spoiler: Scrubby wird in der Ecke stehen
  15. eher bangen dass es keine 4/4 Magiephase gibt wenn so eine Fliese an den Löwen andockt,... sonst ist halt keiner mehr da zum zuschlagen... aber das wird schon hoffe ich. Kommt sehr drauf an wie der Craig das spielen will- der kann beides und wird sein spiel abhängig von deren Paarungsmatrix aufziehen...
  16. Im Bauernmirror ist unsere Liste klar besser daher hatte ich gejubelt... Alles in allem 89 Punkte auf dem Blatt von den Einschätzungen her! edit: 89
  17. BÄÄÄÄM!!!! Bretonen Mirror !!!!! JUHU!!!!!!!!!
  18. das war noch einfacher als man noch Drachen in der Listen hatte
  19. soweit hatten Scrubbi und ich das vorhergesehen mit der Paarung/ Setzen Wenn die Engländer jetzt so wie wir erwartet haben antworten wird Thomas wohl gegen die Bauern spielen...
  20. Auf gehts Leute!!!! Ich bin bin in Gedanken dabei; "Ja, ich hab so ein kleines Männchen im Kopf was mir flüstert " Das matchup ist 10/2, greif sie einfach mit dem Drachen an""- T. Ahlich heute früh
  21. Na dann spiel doch einfach mal mit Rata
  22. Name: Johannes Mohr Alter: 31 Wohnort: England Position im Team: Spieler Bevorzugte Armee: Chaoszwerge (zur Not auch wieder HE) Spielstil: Ich bin ganz schoen gut in Drachen hinter Huegeln verstecken... Motivation: If Scrubby calls who am I not to answer... sonstige Qualifikation: Paarungsphase kann ich ganz passabel
  23. *ich bin eine PN* *echt Leute... glaubt ihr nicht? ist aber so... Nicht immer von Mail auf andere schlieszen! Ich bin echt aber sowas von eine PN...* „Darin besteht die verborgene Freude des Warhammer Nerds. Sein Schicksal gehört ihm (naja, ok und seinem Nazistischen Captain). Seine Armee ist seine Sache. Der absurde Geek sagt ja, und seine Anstrengung hört nicht mehr auf. Wenn es ein persönliches Geschick gibt, dann gibt es kein übergeordnetes Schicksal oder zumindest nur eines, das er unheilvoll und verachtenswert findet. Darüber hinaus weiß er sich als Herr der letzten Tage. In diesem besonderen Augenblick, in dem der Mensch sich seinem Leben zuwendet und seine Puppen aufbaut, betrachtet Sisyphos, der zu seiner Tischkante zurückkehrt, die Reihe unzusammenhängender Handlungen, die sein Schicksal werden, als von ihm geschaffen, vereint unter dem Blick seiner Erinnerung und bald besiegelt durch ein 0-20. Derart überzeugt vom ganz und gar menschlichen Ursprung alles Menschlichen, ein Blinder, der sehen möchte und weiß, daß die Nacht kein Ende hat, ist er immer unterwegs. Noch rollt der Stein. Dieses Universum, das nun wieder zwei neue Herrn kennt, kommt ihm weder unfruchtbar noch wertlos vor. Jeder Gran dieses Steins, jedes mineralische Aufblitzen in diesem in Nacht gehüllten Berg ist eine Welt für sich. Der Kampf gegen Polen und Italien vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“ Camus " der Mythos des Sysiphos" [oder so aehnlich] Der absurde Mensch sagt JA!!!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.