Jump to content
TabletopWelt

Bernsi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    877
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.185 Very Good

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Bernsi

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das sind einfach super witzige Modell. Irgendwie hatten viele der Modelle aus der 5./6. Edition mehr Charme als die aktuellen Plastikminis.
  2. Sonntags würde ich auch mal vorbeischauen. Samstags ists schwierig.
  3. Nachdem ich in der letzten Zeit zu nix gekommen bin, habe ich heute die Chance mal wieder was für das Holz zu machen. Aktuell stehen 24 Dryaden mit Champion, 6 Thicket Beasts, eine Dryad Ancient und ein Treefather Ancient auf dem Tisch. Braun und den ersten Akzent mit Rakarth Flesh habe ich inzwischen fertig. Mal sehen ob nachher noch was geht. Da ich die Airbrush Pistole mal gründlichst in Isopropanol eingelegt und gereinigt habe, habe ich die ärgerliche Sprenkelei in den Griff bekommen. Bestenfalls muss ich also viel weniger Schritte säubern oder neu machen.
  4. Ich hab noch nicht weiter gemacht, weil ich ja für den Rest des Jahres auch noch was brauche. 😉 Für zwischendurch hab ich mir was anderes besorgt: Fantasy Wrestling... Großartig!
  5. Konfuzius sagt, dass du dich am Ende damit nur selbst betrügst... Die Clowns brauchen ja keine fertig angemalten Ratten Einheiten. 🤷‍♂️ Außerdem hättest du ja auch einfach Imperium machen können. ☺️
  6. Am meisten mag ich an FW Modellen einfach diese dezenten Gußstege... 😂 Mach mal Farbe drauf. 😉
  7. Danke. Ich denke die Armee wirkt in ihrer Einfachheit als Masse auf dem Spielfeld ganz cool. Hoffe ich zumindest... 😂 Mit mit denen deutlich unzufriedener als mit dem ersten Baum. Die Airbrush hat mich dabei echt vor Probleme gestellt. Ich hoffe, die nächsten Sachen werden wieder besser...
  8. Die geb ich nicht raus... Das ist meine Quelle. 😂 🤷‍♂️ Ich hab heute endlich mal wieder etwas geschafft. Die gröbsten Malfehler der letzten Sitzung sind kaschiert und ich bin sogar ein paar Schritte weiter gekommen. Jetzt darf erstmal das Base trocknen und dann geht es morgen hoffentlich weiter.
  9. @Scrub so langsam steckt mich deine Begeisterung für absurde Zinnfiguren an... Ich mag die! Ich komme nicht zum malen, da ich mal all meinen Kram rausgesucht habe. Der wird jetzt sortiert und dann vertickt. Es läppert sich... Aber es hat auch seinen Nutzen. Habe ne Kiste Rundbases gegen eine Kiste Eckbases getauscht. Damit ist der Baustopp bei den anderen Armeen dann auch aufgehoben. Dann fehlen nur noch ein paar Armeen, die irgendwo anders hin ausgeliehen sind...
  10. Na guck, es wird... und wenn die anderen Herren ihre vorherigen Projekte zu Ende gebracht haben wirds ja hoffentlich noch bunter hier. Bei mir ging am Wochenende nix, was das Hobby betrifft, deshalb war ich froh mich heute wieder an den Maltisch setzen zu können. Aber es ist heute so ein richtiger Kampf. Die Airbrush zeigt mir gnadenlos, was für ein noob ich mit dem Ding bin. Jeder versuchte Schritt vorwärts wird sabottiert und ich ,uss die Schritte vorher wiederholen. Aber ich lerne... sollte man meinen... Ich habe mich mal an den Avatar of Nature und die erste Einheit Thicket Beasts samt Thicket Shepherd gesetzt. Die Airbrush sprenkelt aber ganz fürchterlich und ich habe einiges mit dem Druck ausprobiert. Braun und das erste Highlight aus Rakarth Flesh sind gesetzt, aber ich muss wieder mit Rhinox Hide nacharbeiten, um die Sprenkel zu kaschieren. Beim Kopf des Avatars bin ich vom Regler abgerutscht und er hat einen dicken Blob Rakarth Flesh ins Gesicht bekommen. Ich trau mich gar nicht, weiß zu versuchen. Aber von nix kommt nix. Also gehts gleich hoffentlich weiter. Hier mal der Zwischenstand:
  11. Auf Anraten meiner Mitstreiter habe ich mal noch eine Kontrastfarbe aufs Modell gebracht. Mir gefällt es und ich finde, es wertet das Modell noch auf.
  12. Ich hab inzwischen die erste Testmini fertig. Sie ist an vielen Stellen noch unsauber und ich muss den Umgang mit der Airbrush noch deutlich mehr üben. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit der Optik zufrieden. Das Farbschema ist auf minimalen Aufwand angelegt, weil ich wirklich mal Platz schaffen muss und ich mir erhoffe, so das ganze Holz schnell abzuarbeiten. Mit dem Base bin ich dagegen überhaupt nicht zufrieden. Hier muss ich nochmal in mich gehen und bei youtube gucken, ob ich mir da ne Idee klauen kann...
  13. Als für AoS die neuen Sylvaneth Modelle erschienen sind, habe ich beschlossen eine reine Holzliste zu spielen. Nachdem ich das auf einem Turnier dann auch gemacht habe, sind die Minis erstmal wieder in die Kiste gewandert. Aber jetzt habe ich wieder Bock drauf. Ich habe damals ein paar Dryaden fertig gemacht und bin mit der Bemalung auch ganz zufrieden. Trotzdem wirds denke ich ein neues Farbschema geben. Daran tüftel ich grad rum. Hier erstmal ein Bild vom aktuellen Stand.
  14. Fazit Mit 39 Punkten bin ich dann tatsächlich 11. von 44 Spielern geworden. Für mich ist das ein überragendes Ergebnis gewesen, wenn man bedenkt wie ich sonst in den letzten Jahren abgeschnitten habe. Ich hab bei den Gegnern sicherlich Glück gehabt, aber auch solche Spiele muss man erstmal ordentlich zu Ende bringen. Der Erfolg gestern ist mMn ausschließlich dem Hellmaw geschuldet. Ich hab vorher einige Turniere mit vielen schnellen Hardhittern und eher msu lastig gespielt. Dabei konnte ich aber selten wirklich Druck aufbauen und habe häufig viele Punkte abgegeben, weil die Monster sehr anfällig gegen das Verwürfeln von Nahkämpfen sind. Gestern habe ich ja das erste Spiel mit Hellmaw überhaupt gemacht und habe mich direkt vom Start weg sehr wohl gefühlt. Der Gegner wird gezwungen die Portale mit in seine Planungen einzubeziehen und man baut von Runde 1 an enorm Druck auf. Ich hab die Portale in allen Spielen auch genutzt um Einheiten aus dem Gefahrenbereich zu bringen und so satt Punkte gerettet. Richtig überrascht hat mich der Exalted Herald. Ich hab den nur gespielt, weil ich endlich mal das Modell nutzen wollte. Aber er hat durch die hohe Flexibilität in Verbindung mit dem Hellmaw ebenfalls gut Druck aufgebaut. Ich habe in allen drei Spielen Brand of the Dragon und Unholy Avatar gewählt und war sehr zufrieden. Die Sprüche dabei waren ebenfalls ziemlich nützlich. Doomlord und Forsworn sind echte Luftpumpen. Über alle drei Spiele hinweg haben sie einfach fast keinen Schaden gemacht. Durch die Spiked Shields haben sich die Gegner eigentlich immer mehr Wunden zugefügt als über meine eigenen Attacken entstanden sind. Und trotzdem fand ich die richtig, richtig gut. Die muss man schon wirklich mit sehr viel Aufwand erschlagen, wenn man sie weg haben will. Überzeugt haben mich auch die Lust Warriors. Fliehen war hin und wieder ganz nett und mit den Paired Weapons in Kombination mit den Evo Buffs waren sie auch als Kampfeinheit nicht zu verachten. Außerdem sind sie günstig genug um zur Not auch mal umzulenken. Insgesamt war ich mit der Liste ziemlich zufrieden und würde sie beim nächsten Mal wieder spielen. Mal gucken, was damit in nächster Zeit so geht.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.