Jump to content
TabletopWelt

Bernsi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    820
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

967 Good

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Bernsi

  • Rang
    Benutzer
  1. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Am Wochenende steht mal wieder ein Turnier an. Und zum ersten Mal seit langer Zeit muss ich dafür nicht noch auf den letzten Drücker was bemalen, da ich einfach die Liste des letzten Turniers nochmal spiele. Von daher bleibt Zeit Liegengebliebenes zu bemalen. Ich hab mir daher überlegt, als nächstes an den Chosen Knights rum zu malen. Hier mal ein wip des ersten Tieres.
  2. Ich beneide dich tatsächlich darum einfach so Spiele zu machen... Mein letztes Spiel außerhalb eines Turniers ist schon ne ganze Weile her. Man kommt einfach zu Nichts mehr. Die Reaper gefallen mir sehr gut. Wie hast du denn nun die innenliegenden Schädel bemalt/gelöst? Johns Liste sieht ja ganz spannend aus. Wäre mir nur nicht sicher, ob die magisch genug Druck aufbaut. Der EH allein ist da ja eher schwach auf der Brust.
  3. Winter is coming ...

    Die Mini finde ich auch super. Wenn du was pompööööses willst, solltest du dir unbedingt Emil Valgeir besorgen...
  4. Sagte er und will doch gleichzeitig Kram davon haben...
  5. Wenn dir die Bits ausgehen, sag einfach Bescheid. Dann mach ich dir Kilopreise...
  6. Ich hoffe du verzettelst dich nicht, wenn du weiter UD und Ratten gleichzeitig bemalst. Bei mir ist das leider noch nie gut gegangen. Ich drück dir aber die Daumen. Wann machst du denn mal ein Spiel mit Vermin Swarm?
  7. Na guck. Lernkurve ist ja auf jeden Fall da. Die Falkenreiter sind bestimmt geflohen, weil sie nicht bemalt waren. Welche Sphinx hat dir denn jetzt besser gefallen? Und waren zwei besser als eine?
  8. Sehr schön! Ich bin gespannt wie es weiter geht. Vermutlich ist das Bild so verwackelt, weil du vor Angst geschlottert hast. Oder sollte doch das Herrenhäuser schuldig sein?
  9. DER GRILLBLAG - eine Institution

    Schöner Text. Da steckt viel Wahres drin über das man sich gar nicht so Gedanken macht. Zum Thema Malen: ist es wirklich so viel unerreichbarer geworden den aktuell guten Standard zu erreichen? Natürlich sahen die Armeen vor 15 Jahren noch anders aus. Aber wenn man sich dagegen ansieht, welche Quantensprünge es bei Farben, Pinseln, Spray und sonstigem Zubehör gegeben hat empfinde ich das gar nicht mehr zu krass. Aufgrund der vielen Hilfsmittel ist es mMn viel einfacher als früher bessere Ergebnisse zu erreichen. Zusätzlich hat sich das Miniaturendesign und vor allem die Qualität sowohl der Sculpts, als auch des Gußes so extrem verbessert, dass man heutiges Malen schwer mit dem von vor 15 Jahren vergleichen kann. Zum Thema Turnierspiel: dieses ausgemaxte Herangehen an Listen und Völkerauswahl ist für mich typisch deutsch. Diese eher verbissene Art das letzte Quentchen aus allem raus zu kitzeln kommt mir hier stärker ausgeprägt vor als überall sonst. Damit meine ich nicht die Spieler/Spiele auf Topniveau. Hier ist das denke ich mal überall ähnlich. Aber die breite Masse ist im Ausland nach meinen Erfahrungen entspannter. Es wird eher mal das gespielt, was man im Schrank hat oder schön findet. Zusätzlich ist die Stimmung ein bisschen entspannter als Hierzulande. Das ist zumindest mein Empfinden.
  10. Ich bin immer noch enttäuscht, dass du nur die kleine Spinne gespielt hast.
  11. Ich bin leider raus. Hab kein Frei bekommen.
  12. DER GRILLBLAG - eine Institution

    Krasser Typ! Bestenfalls sind die Designänderungen ja jetzt durch. Ich muss immer nochmal dazu kommen Doomlord und Forsworn auszuprobieren. Mal gucken ob das was für den Herbst ist. Bin gespannt, was du da mit der Bemalung noch rausholst. Wird bestimmt auch ein riesiger Spaß da an alle verwinkelten Ecken zu kommen...
  13. Nee, leider nicht. Die sind seit Januar mit meiner Khemri Armee als Dauerleihgabe bei Fred. Aber so super sehen die auch nicht aus. Mit diesem ganzen GW Totenschädel-Fetisch steh ich so ein wenig auf Kriegsfuß. Ich habe die bei meinen glaube ich so wie meine Skelette gemacht und sehr dunkel gehalten damit sie nach Möglichkeit gar nicht auffallen.
  14. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Nee, die Dämonen werden wohl noch das ein oder andere Update bekommen. Ist ja das Armeebuch an dem sie aktuell arbeiten. Hessel hatte zwei große Wildorkblöcke, Iron Orcs, 4 Streitwagen, Snotlinge und drei Goblin Chiefs auf Spinnen. Das Gelände sah schon gut aus. Aber das Setup auf manchen Tischen war kurz vor unspielbar und zusätzlich hatte ich schon ganz vergessen wie schlecht 3D Gelände bespielbar ist.
  15. Naja, dachte eigentlich, dass deine Ambition ist mit ner komplett bemalten Armee aufs Turnier zu gehen. Mach mal Reaper. Ich hatte bei der Bemalung der Dinger auch Spaß. Vielleicht gehts dir ja auch so.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.