Jump to content
TabletopWelt

Gorgoff

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    23548
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Opi

Converted

  • Armee
    IV. Legion "Iron Warriors"
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

22305 Profilaufrufe

Gorgoff's Achievements

Großer Alter

Großer Alter (5/6)

1

Community Answers

  1. Nee, den mag ich auch nicht. Die gabänze Symbiontenrange aus Necromunda mag ich nicht.
  2. Ich stimme dir auch total zu. Ein Buch für die Haus Gangs hätte locker gereicht.
  3. Sehe ich auch so, möchte aber kurz anmerken, dass früher die Gang in keinster Weise unterschiedlich waren. Gleiches Profil (Kid, Ganger, Boss) und Ausrüstung für alle. Erst durch die Erfahrung fingen dann die Modelle an sich wirklich unterschiedlich anzufühlen. Das haben die jetzt deutlich besser gelöst. In den Fraktionsbüchern stehen darüberhinaus noch sehr viele andere Sachen drin, die der Individualisierung zuträglich sind. Aber eben leider auch sehr viele Sachen, die in jedem der Fraktionsbücher drin stehen wie etwa Waffenprofile. Das hätte man auch viel schöner in einem Buch lösen können. So hat GW halt einen stetigen Strom an Zusatzeinnahmen, was dafür sorgt, dass die Necromunda weiter supporten. Das ist tatsächlich nicht so. Die Hangers on usw kann man mitnehmen, muss man aber nicht. Und selbst wenn ist es ja nu so, dass die nur in ausgewählten Szenarien überhaupt mitkämpfen. GIbt viele Gruppen, die daher gehausregelt haben, dass die immer mit dabei sein können, weil man sich eben eventuell teure Figuren gekauft und bemalt hat und des total schade ist, wenn die nur in der Vitrine stehen und nie zum Einsatz kommen. Überlege ich auch jedes mal, wenn ich genügend Credits habe. Ogryns sind einfach cool. Gibt auch ne eigene Ogryngang Goonhammer.com Die haben für alle Gangs einen sehr ausführlichen Artikel drin, die humorig geschrieben und sehr informativ. Man braucht aber wirklich nur das Regelbuch (is klar) und dann halt das Buch seiner Gang. Mehr ist das nicht. Gut, kauft man die deutschen Bücher sind das direkt 100 Euro wegen der Buchpreisbindung, aber wer will schon deutsche Regelwerke von GW kaufen?
  4. Die für mich brauchbaren Bücher sind schon geschrieben. Ich will Figuren.
  5. Ich mag die auch wohl. Nicht so aufgeplüscht, wobei ich die Muskelrüstungen aus 40k jetzt auch nicht so verkehrt finde. Eigentlich haben alle LEgion genug Material von allen Waffen und Fahrzeugen, dass man sich nie Gedanken zu machen braucht, zu viele davon in einem Spiel dabei zu haben. Früher war es mal so, dass die IH vom FLuff her Antigravfahrzeuge nicht einsetzen, aber das haben die wohl leise beerdigt. Den habe ich noch nicht gebaut. Skalpel? Schleifpapier? Gewalt?
  6. Is halt nix mut Impulskäufe, wenn es keine Ware gibt. Der LI fällt mir dazu direkt ein. Wollte ich mit anfangen und dann wurde es zwangsweise verschoben und verschoben. Mit dem Ergebnis, dass ich jedes Interesse verloren habe.
  7. Hab ich auch schongesehen und überlegt, wo man das posten kann. Ist ja ne gute Sache.
  8. Mich erinnert das an die sechste Edition 40k. Die war so an und.für dich ok, konnte man letztendlich aber nur spielen, wenn man das massive errata und FAQ hatte, weil denen bei den Regeln grobe Schnitzer unterlaufen sind. So ist es bei der HH letztlich auch. Die Reaktionen sind idiotisch geschrieben und es ist voller vager Regeln und fehlender Beispiele. Ich könnte mir also vorstellen, dass das nur ein 2.5 Version ist.
  9. und es gibt Gerüchte um eine neue Box mit MK2
  10. Sehe ich das richtig, dass man da noch nichts zu sehen bekommt?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.