Jump to content
TabletopWelt

Xantalora

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.321
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2.345 Exellent

15 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Xantalora

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Mechanicum
    Imperiale Armee
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Mortheim
    Raumflotte Gothic
  1. Was sind das für Schultern?
  2. @Chaoself Ich bin gespannt auf den fertigen SoH Bot, die linke Schulter verrät es ja schon. Mein Death Guard Bot kommt im Lauf der nächsten Woche an.
  3. Das wird schon. Gib dem ganzen ca. 5 Jahre, dann stellst du auf einmal fest, dass du geringere Hobbyausgaben hast, weil Frauen scheinbar ein anderes Kaufverhalten haben... Wie gesagt, einfach mitbringen. Hab ich beim ersten Event in Kassel auch gemacht und dass Ergebnis sind Raven Guard und Emperors Children in der Vitrine.
  4. Die Panzerfabrik lief heute wieder. +3 für Horus
  5. Ich packe auch noch einen Death Guard Cybot drauf.
  6. Also da muss ich jetzt aber mal eine Lanze für alle Heresyspieler brechen, die ich auf den vergangenen 10+ Events erlebt habe: Jeder hatte da ausnahmslos die Regeln drin und wusste genau, was wie funktioniert. (Außer so absolut obskure Sachen wir Sichlinienverlust bei multiplem Sperrfeuer. Aber für sowas hat man ja die absolut lebendes Regelbuchspieler, von denen auch immer zwei bis drei da waren.) Im Blick auf die Zukunft des Systems: da das Regelbuch noch nicht so alt ist und FW explizit auf den letzten Opendays/WH-Fests kommuniziert hat, wird es erst nach Buch 9 ein neues Regelbuch geben, somit wird es auch für die DA noch Regeln für die aktuelle Edition geben. Die korrekterweise nicht 40k 7. Edition ist, sondern Horus Heresy: Age of Darkness. (Siehe Horus Heresy, AoD Rulebook S.11 erster Absatz) Die nächste Edition wäre somit "AoD: Second Edition", in wie weit diese sich dann an die 8. Edition 40k anlehnt werden wir dann sehen. Außerdem hätte sich FW noch so eine Mühe mit dem extra Regelbuch (und Buch 8 ) gemacht, wenn sie es jetzt über Bord werfen. Zur Einordnung: Buch 8 wurde erst begonnen, nachdem es die 8. schon gab. (Siehe Nachwort in Buch 8 )
  7. Die Weigerung manche Spieler sich die Zeit und Mühe nehmen, ein System zu lernen sehe ich jetzt nicht als Argumentationsgrundlage für einen Editionsunstieg. Diesem Problem sollte man ehr begegnen, indem man den entsprechenden Mitspielern hilft diese Defizite anzubauen, anstatt sie in die Ecke zu stellen, weil eine solche "Lern erstmal die Regeln, oder spiel 8., die ist einfacher" Einstellung durchaus auch negativ ablehnend herüber kommen kann.
  8. Horus Heresy Treff XII

    Einmal loyaler Zwischenstand
  9. Da ja die Katze schon aus dem Sack ist, was meine neue loyale Legion betrifft, hier ein Bild von den ersten Schritten des ersten Modells.
  10. Ich meinte das psi-reactive Arsenal: Das ist ja jetzt auch entsprechend klar geregelt.
  11. Ich hab noch eine Frage zur Verteilung der Armeen. Werden die Custodes anteilig oder fix-vegeben? Sprich gibt es auf jeden Fall drei Custodesplätze auf loyaler Seite, oder gibt es drei Custodesplätze, wenn auch tatsächlich 10 loyale Armeen zusammenkommen? Wie sieht es mit Beschränkungen für Mechanicum und Militia/Solar Auxilia aus. (Weil zu Beispiel 3x Custodes 2xMechanicum, eine Militia und eine Legion auf loyaler Seite wären ja auch irgendwie langweilig...) [Edit] Gilt die Psycana-Einschränkun auch für die Armeelisteneinträge der Blood Angels? Sprich dürfen Angels Tears keine Psyflammer mitnehmen?
  12. Der Kandidat hat 100 Punkte und ich fang dann mal früher an, weil ihr ja eh schon drauf gekommen seit.
  13. Zum Thema Forgeworld und Plastik: wie ich schon schrieb, die existierenden Plastikbausätze (mk4/mk3-Servorüstungen und Tartaros/Cataphracti-Terminatoren) sind im FW Shop in Nottinham schon in den schnittigen weißen FW Lieferkartons umgepackt zu bekommen.
  14. Wir kommen mit Death Guard und OHL Obscura wirft noch einen Würfel, was sie mitnimmt.
  15. @Gorgoff Ich stimme dir soweit zu, nur bin ich völlig dagegen, Recaster als valide Alternative zu Forgeworld anzusehen. Gewerbliches Recasting ist schlicht und einfach nicht legaler Handel mit dem geistigen Eigentum anderer und sollte im keinster Weise unterstützt werden.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.