Jump to content
TabletopWelt

Kommissar Trymon

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    849
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Siehe Interests. Platz zu klein.
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

2.015 Profilaufrufe

Kommissar Trymon's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Die sehen mir schwer nach den Thrustern der Space Marine Landungskapsel aus.
  2. Bei mir schwankt es zwar auch je nach aktueller Lektüre und Laune, aber das wäre wohl meine Liste.
  3. Probier es mal bei @Dioramawelt - dort habe ich schon ein paar Mal Dinge drucken lassen, das ging immer flott, günstig und unkompliziert.
  4. Mal eine lore-technische Frage in die Runde: Wisst ihr, wann das Edikt von Nikea (de facto) von den meisten Legionen aufgegeben wurde? Im spezifischen Fall geht es mir um die Frage, ob die Blood Angels bei der Verteidigung Terras Psioniker einsetzten oder noch nicht. Das unendliche Internet hat mir keine spezifische Antwort ausgespuckt, lediglich Mutmaßungen.
  5. Ich bin auch für Achievements für Spiele mit bestimmten Auswahlen. Im besten Fall findet man per Zufall coole Auswahlen, im "schlechtesten" Fall muss man aus bescheuerten Einheiten das beste machen.
  6. Mein Hochkönig, ich kann an seiner Aussage nichts Falsches finden! Kartoffeln sind ...Unterirdisch beheimatet, nicht unnötig groß, genügsam, resistent gegen viele Krankheiten, für fortschrittliche Nationen überlebensnotwendig und voller Stärke. Selbst Kartoffelbier ist im Umlauf!
  7. Da hat sich nach viel Grübeln die Waage zwischen Sons of Horus und Iron Warriors als nächste Armee endlich Richtung Iron Warriors geneigt, da kommt sowas...
  8. Interessant, gibt's dafür eine Quelle wie das passieren soll? Wir haben gerade erst mit dem Spiel angefangen, uns aber schon relativ umfassend eingelesen, und von Infanterie in irgendeiner Form ist mir noch nichts über den Weg gelaufen. Regeltechnisch könnte man das mit Sicherheit einbauen, ich bin mir aber sehr sicher, dass die Bilder nichts zu bedeuten haben. Ist immerhin die Sammlung von irgendeinem Menschen, der seine Titanen da vorstellt, und mit Infanterie wirkt das natürlich immer viel pompöser. Solange da keine "offiziellen" Studiofiguren-Bilder mit entsprechenden Miniaturen kommen, bedeutet das noch alles gar nichts.
  9. Das sieht ja schon klasse aus! Welche Dateien nutzt Du?
  10. Das Album sind doch keine bloßen "Oldies", das ist einfach großartig, egal ob vorgestern, heute oder morgen. An den Beatles kommt nichts vorbei, sieht ja auch Lemmy so:
  11. Danke für die Markierung! Leider bin ich als Student nicht übermäßig monetär gesegnet. Dafür aber unvernünftig - Ich bin dabei!
  12. Ich kann Deinen Aussagen grundsätzlich sehr viel abgewinnen. Deiner Abneigung gegen dunkle Farbschemata würde ich zwar definitiv Ausnahmen hinzufügen, da gibt es definitiv zu viele Gegenbeispiele, aber ich bin mir sicher, dass Dir das bewusst ist und es Dir nur um den Allgemeinfalll ging. Als GW-treuer Spieler (nur noch veraltete Editionen, aber immerhin) sehe ich zwar jetzt nicht zwingend den Appell, Wege abseits von GW zu beschreiten, aber dafür bin ich auch nicht die Zielgruppe: Hätte man mir vor zehn Jahren tolle Modelle oder Regeln, die ich als passend empfinde, angeboten, hätte ich auch da schon gerne zugegriffen, und genauso halte ich es auch heute noch. Für mich ist der "GW-Stil", der grob im Zeitrahmen von 1990-2015 (pi mal Daumen) präsent war, nun mal ein in sich stimmiges und angenehmes Design, und da passt nun mal vieles von anderen Herstellern (in meinen Augen) nicht zu (eine der seltenen Ausnahmen: Deine Titan Forge Dämonenkröten, tolle Scuplts!). Das was passt nehme ich aber gerne und setze es auch glücklich ein, und ich würde auch niemand anderem etwas ausreden wollen, ganz unabhängig von meinem persönlichen Geschmack. Zum Thema persönlicher Geschmack: Deine Dämonen treffen ihn, inklusive der Bases! Sehen einfach herrllich verstrahlt aus, wie aus einem abgespacetem Comic. Genau so "unnatürlich" wie Dämonen eben aussehen sollen. Von daher: Gerne weiter so!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.