Jump to content
TabletopWelt

Kommissar Trymon

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    537
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

191 Fair

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Kommissar Trymon

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Warhammer 40.000: Todeskorps von Krieg, Tau, (Dark Angels)
    Warhammer: Skaven, Estalia
    Herr der Ringe: Zwerge
    X-Wing: Imperium und Rebellen

Converted

  • Armee
    Siehe Interests. Platz zu klein.
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

673 Profilaufrufe
  1. Deine Designs sehen echt großartig aus. Einmal bitte die Druckergebnisse (vom Chaos-Reaver und Deiner genialen Basegestaltung) zu Forge World als Vorlage für neue Bausätze schicken, vielen Dank...
  2. Sehr schick @JGF! Von welchem Hersteller ist denn dieser Skink-Priester? Dieser Schildkrötenpanzer wirkt ja mal hervorragend!
  3. Sieht mal wieder großartig aus! In Kombination mit den Bases kommt da richtiges Titanen-Feeling auf.
  4. Hallo zusammen! Ich plane, im neuen Jahr mit Adeptus Titanicus einzusteigen und mir nach vielen Jahren 40'000 meinen Traum einer Titanenarmee doch noch zu verwirklichen... Jetzt sehen die neuen Bausätze ja ziemlich großartig aus, aber irgendwie gehören vor meinem inneren Auge um die Füße eines Titanen doch eine "klassische" Infanterie-/Panzer-Armee, die um die wirklichen Kriegsmaschinen herumwuselt und den Maßstab noch stärker verdeutlicht als Gelände. Ein großartiges Beispiel sind die wunderschönen Titanenbases aus @Kedohans Projekt: LINK! Daher wollte ich mal in die Runde fragen: Wie sieht es mit passenden Fremdherstellern aus, gerade in Hinblick auf die Horus-Heresy-Rüstungsschemata? Gibt es da einen passenden Haupthersteller oder muss man wirklich auf ebay-Jagd nach den letzten Epic-Resten gehen..? Ich wäre sehr dankbar über jegliche Anregungen, die auch ohne 3D-Drucker umsetzbar sind! Gruß Kommissar Trymon
  5. Sehr beeindruckend, vor allem natürlich die Freehands! Fertig wird der ein echter Hingucker sein!
  6. Eine Farbe ist das? Das sieht aber wirklich schick aus. Ich danke Dir und eile gen Farbhändler...
  7. Ich bin mal so dreist... Ansonsten: Glückwunsch auch von mir! Deine Alpharianten sehen wirklich schick aus, auch mit Bases und Symbolen!
  8. Es ist wirklich ermutigend das auch nach ein paar Jahren der Forenabstinenz immer noch großartige Unterhaltung aus dem Hause Garthor geboten wird. Und das meine aktuell bemalten Tau gegenüber Deinen wie die Bastelversuche eines Drittklässlers aussehen nehme ich mal als Ansporn... Ich bin gespannt auf die weiteren Türchen!
  9. Sehr schön geworden! Kann man mich meinen Vorschreibern nur anschließen, die Freehands wissen zu gefallen, vor allem natürlich das Inquisitions-Siegel. Das Skavenbanner wirkt zwar etwas abgewetzt auf der sauberen Maschine, aber das passt schon. Nur an der Rückseite sieht man den Übergang zwischen angeklebter Bannerstange und eingegossener Skavenbannerstange noch sehr stark, das ist ein Problem, mit dem ich bei diesem Gussteil auch immer wieder kämpfe...
  10. Danke für die Antwort @randis! Geplant wird nach langer Zeit mal wieder Warhammer 40k zu spielen, auch wenn auf lange Sicht bestimmt auch mal Warhammer Fantasy, X-Wing oder andere Systeme überlegt werden könnten. Der TTS ist ja schon mal eine gute Anlaufstelle, damit kann man ja schon was machen. Nach Clubs hatte ich auch schon geschaut, aber als facebookfrei lebender Mensch findet man da i.A. höchstens alte, seit langem unaktualisierte Webseiten, die einem auch nur bedingt weiterhelfen können...
  11. Sehr viele schöne Alphariusbilder, die hier präsentiert werden! Gratulation auch von mir! Mit welchen Farben bemalst Du denn die blauen Rüstungsteile? Man sieht ja doch immer mal wieder ein paar Alpha-Legion-Marines, aber dieses Blau wirkt auf den Bildern wirklich besonders gut, sowohl als große Fläche auf dem Panzer als auch als kleineres Teil bei den Infanteristen.
  12. Super, ich danke Dir @blackbutcher! Tja, die Alpengrenze erschwert das ganze natürlich ein bisschen, aber da bieten die Weiten des Internets ja durchaus Lösungsmöglichkeiten... Dann gibt es wohl demnächst mal eine große Klarlack-Session...
  13. Erstmal von meiner Seite für Umstände und Umsetzung! Möge die Motivation an Deinen Pinseln niemals ausfallen ... oder so. Mal eine blöde Frage von einem bislang sehr vom Glück verwöhnten Fragesteller, was Unfälle und Spielschäden angeht: Wie gehst Du beim Lackieren vor? Also welchen Lack (-hersteller), welche groben Arbeitsschritte, ..? Habe da doch noch das ein oder andere (Zinn-) Modell in meinen Reihen, das sich über Informationen freuen würde, und Deine Methode scheint sich ja doch in diesem Falle () so gut es eben geht bewährt zu haben...
  14. Sehr beeindruckend, gerade in zunehmender Anzahl wirkt das Farbschema hervorragend! Ich werde das hier weiter verfolgen!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.