Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Sir Löwenherz

      Board Maintance und Update der Forensoftware am 22.08.19 von 19 Uhr an   20.08.2019

      Wie ihr es sicher gerade oben gelesen habt, findet das langersehnte / gefürchtete Update kurzfristig morgen Abend statt. Nach dem (hoffentlich) mittlerweile alle Vorarbeiten getan sind sollte es eigentlich alles flott und ohne große Probleme gehen.    Warum das Update? Um einmal die Sicherheitsarchitektur des Forums auf den neusten Stand zu bekommen und um das Funktionieren verschiedener Bereiche, wie beispielsweise den Interessensgruppen weiterhin oder wieder einwandfrei zu gewährleisten.    Warum so kurzfristig? Weil sich im Zeitplan unseres Technikadmins @Greenskin85 sehr kurzfristig ein Zeitfenster geöffnet hat und ein regulär geplanter Termin erst in mehreren Wochen möglich wäre.   Was passiert, falls es Schwierigkeiten beim Update gibt und wie lange ist das Board offline? Sollte es Schwierigkeiten geben, die Greenskin85 und ich nicht im Laufe der Nacht und des nächsten Tages in den Griff bekommen, dann wird zum letzten regulären Update (maximaler Verlust ein Tag) zurückgespult und es geht spätestens Freitag weiter.     Wie wirkt sich die Downtime des Forums auf Fristen bei Projekten, Wettbewerben und Co aus?  Sollten während oder innerhalb einer Woche nach der Downtime bei Wettbewerben oder Projekten Fristen ablaufen, wird das Team natürlich pro User entscheiden und entsprechende Fristen um die Zeit der Downtime nach dem Ende der Downtime verlängern.   Was wird sich durch das Update ändern?  Hoffentlich nichts außer, dass ich wie vor Urzeiten versprochen einen weiteren Skin (Vorlage für das äußere Erscheinungsbild des Forums) spendieren werde und ihr über ihn abstimmen dürft.   In diesem Sinne bis nach dem Update

Kalfan

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.873
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.666 Very Good

3 User folgen diesem Benutzer

Über Kalfan

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Confrontation - viel zu viele
    WM/Ho - Mercs und Minions
  • Spielsysteme
    Confrontation
  1. Bundesliga-Tippgemeinschaft 2019/2020

    Auch wieder mit dabei. Wie gehabt - Verein SG Dynamo Dresden Meistertipp - Dortmund (wann, wenn nicht diese Saison endlich) 1.Spieltag: FC Bayern München - Hertha BSC 2:1 SV Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf 2:0 SC Freiburg - 1. FSV Mainz 05 1:1 Bayer 04 Leverkusen - SC Paderborn 07 3:0 Borussia Dortmund - FC Augsburg 3:1 VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:0 Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04 2:1 Eintracht Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim 1:1 1. FC Union Berlin - RB Leipzig 1:3
  2. Im Vergleich zu meinen handgeschnittenen sehen die richtig ordentlich aus.
  3. Vieles haben wir nach dem Studium entsorgt und das was wir behalten haben, wäre mir zu schade (Mineralstufen) oder ist total ungeeignet (Salzkerne).
  4. Ja, ist aber schon ein wenig älter. Wenn ich den Deckel wiederfinde, kann ich dir auch sagen, was da damals drin war. Noch ein Geowissenschaftler, schön schön. Welche Fachrichtung? Das mit der Alufolie kenne ich, keine Sorge. Ich habe aber irgendwo (bei TWS) gesehen, dass sie Steine in so ne Box dazu packen und dann ordentlich schütteln. Der Effekt gefiel mir. Mit ner Alukugel würde ich dann so oder so nochmal rübergehen.
  5. So, dann will ich doch mal meine Pläne vorstellen. Ich werde zwar wahrscheinlich wieder irgendwo in der Mitte die Motivation verlieren und der Turm wird im Wip-Stadium dann die nächsten Monate in der Ecke stehen, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Unabhängig von der Challenge stand schon länger der Wunsch, meinen Geländefundus etwas zu aktualisieren. Der Turm stand schon länger fest, eigentlich seit ich das TWS-Video zum Magierturm gesehen hatte. Deshalb wird mein Turm auch sehr stark vom TWS -Turm beeinflusst sein, lieber gut kopiert, als schlecht selbst erdacht. Ausgangspunkt war tatsächlich diese alte Tür von Rackham. Die wollte ich auf jeden Fall verbauen. Für eine Pringles-Dose ist sie aber zu groß, Gott sei Dank wurde letztens die Kakao-Dose alle. Heute bin ich endlich mal dazu gekommen, ein paar Dinge rauszusuchen. Die Base hatte ich noch über, da werden noch die Kanten abgesägt, dann passt das. Was mir jetzt noch fehlt, sind Fenster, da werde ich nach dem Urlaub dann mal bei Thomarillion shoppen gehen. Steine habe ich nun auch zurecht geschnitten, habe aber keine Ahnung, wieviel ich überhaupt brauche. Ich muss jetzt nur noch ein paar Universalstrukturierer für die Dose draußen suchen gehen. Auch wenn ich Geologe bin, haben wir sowas tatsächlich nicht zu Hause...
  6. Atrejus Confrontation-Schatzkiste

    Da wird sich der Beschenkte aber freuen. Feiern will er doch aber erst Ende August? Oder ist das für jemand anderes.
  7. Tütütü, jedes Jahr das gleiche Problem. Bis zum 8.7. war ich noch voll motiviert, denn bis dahin war ich noch in Elternzeit. Mit dem ersten Tag auf Arbeit war dann sofort die Luft raus. Ich habe seitdem tatsächlich kein einziges Mal die Muse und Zeit gehabt, mich an meinen Schreibtisch zu setzen, trotz guter Absichten. Naja, ab nächster Woche habe ich Urlaub. Nützt mir zwar nix mehr fürs Sommerprojekt, aber zumindest hoffe ich, da in aller Langsamkeit vielleicht doch wieder das ein oder andere zu schaffen. Trotzdem vielen Dank für den Zuspruch hier, es wird zu gegebener Zeit in irgendeinem meiner verschiedenen Projekte mit irgendwas weitergehen....
  8. Hattest du nicht schon 5 von 6 beisammen? Hättest dich doch nicht unbedingt auf den Brontops stürzen brauchen, ein Familiar o.ä. hätte es doch auch getan? Aber andererseits kann ich das auch gut nachvollziehen... Geht mir ja nicht anders (bei weit weniger Output).
  9. Die Wanderkiste 3: HANS - Im Land der Raketenkiste!!!

    Hermes halt. Die haben bei mir auch Ewigkeiten gebraucht. Saftladen...
  10. Atrejus Confrontation-Schatzkiste

    Schick schick. Ich bin gespannt, wie sich diese Truppe schlagen wird.
  11. Erkenntnis 1 des Tages - die Hemmschwelle loszulegen, ist verdammt hoch, wenn man so lange nix gemalt hat. Aber es ging los. Immerhin. Entgegen der ersten Überlegung hat der Schmetterling sich dazu entschlossen, ein paar Untote in Angriff zu nehmen. Der Hintergrund ist einfach - ich habe vor Ort nur einen Mitspieler für DoW. Damit sich nicht immer die gleichen zwei Kompanien gegenüber stehen, habe ich einfach noch eine dritte ausgehoben. Tequilaman hat noch nicht so häufig gespielt, darum soll er erstmal ein Gefühl für seine Kompanie bekommen. Untote habe ich deshalb gewählt, da sich dort der Aufwand in Grenzen hielt, eine Kompanie auszuheben, und sogar die ein oder andere Figur bemalt ist. Erkenntnis 2 des Tages - so ne Tageslichtbirne ist schon was feines. Ich habe mich ja lange dagegen gesträubt, weil ich den Nutzen nicht sah. Aber das ist echt ein Unterschied wie Tag und Nacht... Man sieht natürlich nüschd, was aber daran liegen mag, dass man das Pale Blue Grey oder wie es hieß auf Corax White Grundierung nur schwer erkennen kann. Sprich, ich habe der Haut die Grundfarbe spendiert.
  12. Neues Szenario - Check. Bericht - schauen wir mal, Kurzabriss auf jeden Fall. Grüße - richte ich aus. Also ein was positives hat das Sommerprojekt jetzt schon: Kann losgehen, würde ich sagen. Nachdem das Abfallhäufelein nun gefühlt ein halbes Jahr gewachsen war, habe ich mich tatsächlich zusammen gerissen und den Arbeitsplatz aufgeräumt. Ich würde sagen - morgen kann es losgehen.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.