Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Kurl Veranek

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    896
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

619 Good

2 User folgen diesem Benutzer

Über Kurl Veranek

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Einfach alles....
  1. obaobaboss - obas Menagerie [Diverses] (18Mi3M)

    Das muss komplett an mir vorbeigegangen sein. Schade
  2. obaobaboss - obas Menagerie [Diverses] (18Mi3M)

    Stark stark! Woher is denn die Dunkelelfen Echse ohne Zühel und Panzer?
  3. Mitten in Mittelerde

    schönes Projekt! Ich hab auch grad Ringgeister bemalt. Aber zum 4. mal alle 9 nachdem ich zuerst alle normalen Versionen, dann alle Namhaften + die jeweiligen berittenen Versionen gemacht hab waren jetzt die Dol Guldur Versionen drann. Irgendwann muss ich dann noch alle 9 auf Pferd in normaler Version auch noch machen. Und mehr auf Schatten. Und die Zwielicht Version...... Hab ich schon erwähnt, dass man nie genug Nazgul haben kann
  4. Signs On The Ring

    Schön zu sehen das mehr Leute zu HDR zurück finden!
  5. Frigg, Odin, Loki, Thor, Týr, Heimdal vermute ich mal die erste könnt natürlich auch Freya sein
  6. Das wäre nur der offizielle Titel des Systems von GW: Middle Earth Strategy Battle Game
  7. Habe gerade meinen Thread angefangen und mir is was aufgefallen: Könnte man bei meinem Thema noch den Anhang des Titels ändern? Ich weis nicht warum da "Diverses" steht. Habe HDR angegeben.
  8. Viel Spaß mit meinem Chaos Projekt! Lhunara war die schönste Frau des Dorfes Kleinfelsen an der Imperialen Grenze zu Bretonia. Sie wurde vor 19 Jahren am Rande des Dorfes in einem seltsamen eisernen Korb auf dem der Name Lhunara stand gefunden und seit dem von der Witwe des letzten Bürgermeisters aufgezogen. Vor einem Jahr traf sie Gunthar Reichstein, einen Adligen aus der Gegend, und beide verliebten sich ineinander. Bald wurde ihre Heirat festgelegt. Es sollte ein wunderbares Fest werden, doch die Götter hatten andere Pläne mit Lhunara. Als die Zeremonie begann erscholl ein unmenschliches Gebrüll und eine Horde Orks stürmten in das Dorf und stürzte sich auf die Hochzeitsgesellschaft. Die Dorfbewohner versuchten sich zu verteidigen wurden aber wie Tiere abgeschlachtet. Als der Kampf begonnen hatte lief Gunthar in den Sigmar Tempel. Lhunara hatte ein Schwert am Boden gefunden und kämpfte heldenhaft gegen die Orks. Als sie sah dass ihr Geliebter sich feige im Tempel versteckte, rannte sie zu ihm und beschwor ihn dem Kampf beizutreten. Doch Gunthar riss sich los, lief in den Gebetssahl und verschloss die Tür hinter sich.Als sie erkannte das Gunthar nur sich selbst retten wollte wurde Lhunaras Herz zu Stein und sie schwor sich Sigmar ab, der diesem feigen Schwein Zuflucht bot und betete an jede ihr bekannte Gottheit, dass sie ihr beistehen sollten um diesen Kampf gegen die Orks zu gewinnen und sich später an ihrem verräterischen Geliebten rächen zu können. Schließlich wurden die 4 Gottheiten auf Lhunara aufmerksam. Ganz besonders Slaanesh war von ihr angetan und er verlieh ihr seine Macht. Gerade kam hinter ihr ein Ork heran als sie aufsprang, ihr Schwert ergriff und ihm mit einer fast beiläufigen Bewegung den Kopf von den Schultern schlug. Was nun folgte war unvorstellbar. Alleine erschlug sie die Ganze Horde ohne dass sie auch einmal getroffen wurde. Dann stürmte sie in den Tempel schlug mit der bloßen Faust gegen die Tür hinter der sich Gunthar versteckte. Die Tür konnte ihrer Macht nicht widerstehen und brach mit einem lautem Krachen aus den Angeln. Gunthar erstarrte als er seine ehemalige Braut vor sich sah. Ihr einst weißes Kleid war vollständig rot vom Blut ihrer Gegner ihre langen schwarzen Haare hingen ihr zerzaus ins Gesicht aber das schlimmste waren ihre Augen. Sie waren vollständig schwarz. Die wenigen Überlebenden der Dorfbewohner berichteten später, dass ein schrecklicher Schrei erklang und kurz darauf ihre Retterin mit dem Kopf ihres einstigen Geliebten in der Tür des Tempels erschien. Sie trat zu ihnen und sprach mit einer solch verführerischen Stimme, dass sich einige der Männer noch Tage danach in einem Dämmerzustand befanden so herrlich war ihr Klang. Doch was sie ihnen erzählte versetzte die Dorfbewohner in Angst und Schrecken. Sie sprach: „Sigmar hat mich verlassen. Lang lebe der dunkle Prinz!†œ In diesem Moment explodierte hinter ihr der Tempel des Sigmars. Die Menschen flohen in Panik doch einige sahen noch wie aus den Tiefen des Waldes ein schrecken erregendes Pferdeähnliches Ungeheuer hervorstürmte und vor Lhunara halt machte. Sie sprang in den Sattel und war nie mehr in ihrem Dorf gesehen. mfg Kurl Veranek
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.