Jump to content
TabletopWelt

Kworkz27

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    214
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.002 Good

Über Kworkz27

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.764 Profilaufrufe
  1. Wegen Fernkampf. Du könntest den Reiter noch den einen oder anderen Köcher dezent an den Sattel hängen, und dann bei Bedarf als berittene Reiter spielen. Oder Wurfspeere, gleiche Regeln wie Kompositbögen. Byzanz hatte auf jeden Fall Reiter mit Bögen. Ansonsten kann man bei den Great Kingdom eine Elfenarmee mit Krieger mit Bögen als Themenarmee aufstellen. Wenn du also den Fluff ignorieren kannst, das das Elfen sein sollen. Wenn es bodenständiger werden soll, wäre auch eine Kriegsmaschine (Katapult oder so) oder ein Streitwagen eine Option die meiner Meinung zum Armeethema passen kö
  2. Ein kleines Update vom Basteltisch: Hab am Rost weiter gearbeitet. Gefällt mir ganz gut.
  3. Hab weiter gemacht; etwas Struktur um die Wände interessanter zu machen. Hab ne Strukturpaste von AK ausprobiert. So ein Krakeliereffekt. Gefällt mir ganz gut. Nur ein starker Glanz, aber das scheint so zu gehören. Naja wenn ich damit fertig bin, wird man davon niichts mehr sehen.
  4. Wollte schon fragen ob auch "fantatische" Elemente geplant sind, weil Saga: Age of Magic und so. Golems wären auch ne Möglichkeit. Vielleicht als Kreaturen. Welches Battleboard willst du verwenden? Bei den "Großen Königreichen" wären auch fliegende Teppichen als Eliteauswahl denkbar?
  5. Danke für die Info. Das klingt nach einem gutem Angebot.👍
  6. Das denke ich auch. Steht glaub sogar bei Tolkien das die Dunedain etwas größer und stattlicher, irgendein spezielles Menschenvolk oder so. Die Dunländer sind auch toll. Coole "Teddybärmatte" macht echt was her. Sowas brauche ich auch noch. Wo ist die denn her? Gibt es die schon so fertig? Achja; wie bespielt sich denn so eine Matte. Kann man Geländestücke und Miniaturen gut auf dem Fell platzieren?
  7. Coole Truppe. Von welchem Hersteller stammen die Minis? Sind das auch Rogue Stars Miniaturen?
  8. So weiter geht es: Mit Gelände Oldschool eine Styroporverpackung vom Sperrmüll verschnibbelt und mit Verpackungsmüll, Teilen einer Spritzpistole und Strohhalmen aufgehübscht. Das kannte ich wirklich nicht.
  9. Danke für die Glückwünsche. Ja ich mache mit dem Projekt weiter, aber ich muss erst mal gucken was ich noch habe. Hatte wirklich nur die Minis vorbereitet. Ich glaub ich hab noch ein paar Geländestücke die zu Stargrave passen könnten. Und ein Raumschiff wär auch cool. Am Anfang hatte ich ja Bedenken ob die Truppe als Einheit wirken, weil die Minis so unterschiedlich sind, aber das klappt ganz gut. Eher die Gnome aus Aargau.
  10. Von denen kenne ich nur French and Indian War und American Revolution. Okay klingt nach einer interessanten Truppe. Aber die Modelle kann man auch als eine generische Miliz benutzen, oder? Ich würde gerne eine generische Truppe aufstellen die ich quasi immer aufstellen egal ob jetzt Briten, Franzosen oder Amerikaner die Gegner sind. Dachte irgendwelche Irreguläre und Indianer wären dafür am besten. Okay. Hatte nur mal einen Abenteuerroman über die Hudson Bay Expedition gelesen und die irgendwie auch in die Lederstrumpfära verordet. Danke für die Antworten.
  11. Danke für den Vergleich. Ja die passen wirklich ziemlich gut. Die KItbashes wirken etwas bulliger. Dann könnte man mit den Victrix Angelsachsen bestimmt auch Rohan darstellen. Hmm.
  12. Lederstrumpf ist schon super. Danke für den Tip für den Einstieg. Das wäre dann Indianer und Miliz die Blister, oder? Und man könnte die auch notfalls als Allierte spielen? Welche Konflikte könnte man mit den Minis denn spielen? FIW? AWI? Würden auch klassische Biberjagden oder sowas wie die Hudson Bay Expedition gehen? Ich fand den Artikel auch gut👍
  13. Mann, was man hier wieder sehen kann. Hammer. Vielleicht habe ich das ja übersehen, aber ich würde mich über einen Größenvergleich der Dunedain mit den Original HDR-Minis freuen.
  14. Hab ja keine Ahnung von Underworlds, aber da sind schon coole Minis in der Range. Bin gespannt wie sie dann bemalt aussehen. Mal eine technische Frage, die Unterlegscheiben(?) in den Bases, welchen Zweck haben die? Mehr Gewicht? Oder Magnete?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.