Jump to content
TabletopWelt

Irontau

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.530
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Irontau

  1. Nachdem ich am Wochenende ja die zwei Figuren bekommen habe, die noch gefehlt haben (2 Granatwerfer für die Scions) und tatsächlich jetzt noch ein Teil aufgetaucht ist, das ich für meine Predigerin als Rosarius verwenden kann, sind die (vorläufig) letzten drei Infanteriemodelle komplett. Habe sie heute grundiert und jetzt ist der Stand so:
  2. Ach, rumhängen tue ich überall. 😋 Der Wohnort allerdings ist ca 30 km nördlich von Augsburg wenn die Säge gerade nicht frei / bespielbar ist, hab ich auch n großes Wohnzimmer außer das KD:M von Smock spielen wir eher Tabletop da am meisten 40k, aber wir haben noch ne ganze Ecke mehr Systeme im Schrank 😅
  3. Naja, ich habe dich weniger ins Nirwana gepustet, sondern Deine Würfel haben Dich dermaßen betrogen, dass es ne Frechheit war 😒 Wir machen demnächst einfach noch ein Spielchen und hoffen, dass dann die Würfe ausgeglichener ausfallen. Das Spiel war wenig aussagekräftig. aber beim Fazit kann ich dir auf jeden Fall Recht geben. Es war wie ein kleiner Urlaub und ich hab das Wochenende unheimlich genossen! Danke für das bereitstellen der Location ❤️
  4. So, jetzt hoffe ich ich bin hier richtig. zu aller erst ein dickes Danke an alle, deren Beitragen es erneut ermöglichte, das P250 / 500 stattfinden zu lassen 😃👍 gerade dieses Mal war es bei mir ein absoluter Meilenstein. Da ich ein sehr langsamer Maler bin, war ich dank der Möglichkeit im Kill-Teambereich einsteigen zu können, Nicht zu sehr unter Druck, dass ich von vornherein alles hingeschmissen habe, aber trotzdem so gefordert, dass ich eine für mich sonst unmögliche Aufgabe bewältigt habe. In meinem P250 Projekt schaffte ich es jeden Monat mein Soll zu übertreffen und jetzt eine (bis auf zwei Infanteristen, die ich gestern erst bekommen habe) komplett bemalte Infanterie plus 4 Tauroxe, 3 Sentinels und eine Vulture in der Vitrine stehen zu haben. (ich kam sogar in den Streberkasten weil ich zwei Monate vorher fertig war 😅) Aber genug der Vorworte - jetzt zu meinem Vorschlag zu einer Regeländerung: ich hätte gerne meine Grenzen noch größer gesteckt und am regulären P250 teilgenommen. war mir jedoch nicht möglich, da ich dafür noch Fahrzeuge gebraucht hätte. Beziehungsweise habe ich eine ganze Menge Fahrzeuge, die bereits in oliv grundiert sind. Das Problem ist, dass die Ketten und die Räder noch im Gussrahmen von mir in schwarz grundiert worden sind. kurioserweise konnte ich deswegen aber nicht teilnehmen, weil das bereits zwei Farben sind, beziehungsweise als zwei Farben gilt. gleichzeitig besteht aber die Regelung, dass es in Ordnung ist, wenn man seine Miniatur schwarz grundiert und mit weißer Farbe nebelt. Das sind zwar auch zwei verschiedenfarbige Grundierungen, geht aber laut Regelwerk durch. Achtung! ich will jetzt auch gar nicht darüber diskutieren ob das gut oder schlecht ist, ob das genial oder doof ist, es ist so wie es ist und fertig. 👍 allerdings würde ich vorschlagen, dass wir fürs nächste P250/500 Projekt die Regel folgendermaßen geändert werden, dass bei einem Modell (hier könnte man es auf Fahrzeuge und Monster einschränken beziehungsweise als großes Modell bezeichnen) Grundierungen in 2 unterschiedlichen Farben zulässig sind. es macht bei mir einfach keinen Sinn, meine Panzer oliv zu grundieren und dann die Ketten sowie die Räder, welche in schwarz grundiert und mühsam am Modell verbaut sind, wieder zu übermalen (und dabei auch noch ein paar Stellen überhaupt nicht vernünftig hin zu kommen), statt die Teile einfach noch im Gussrahmen oder zumindest heraus getrennt und zusammengebaut mit schwarzer Grundierung zu besprühen. Ich hatte das dieses Mal bereits gemacht und die schwarzen Ketten sogar schon an die Panzer geklebt. Hätte ich in meinem Projekt diese Fahrzeuge bemalen wollen, hätte ich zuerst die Ketten wieder oliv grundieren müssen und dann im Block erneut schwarz bemalen, um regelkonform zu handeln macht ja gar keinen Sinn, das zu tun 🤷🏻‍♂️ war jetzt dieses mal kein Riesengroßes Problem für mich, zusammen mit @Zavorhatte ich eine Lösung gefunden, die mich wie oben beschrieben unglaublich in meiner Motivation nach vorne gebracht hat. Danke nochmal dafür, großer Herold der grossen 4! jetzt würde ich nur gerne nächstes Mal mit meinen Fahrzeugen teilnehmen und dann regulär beim P250/500 Geht aber halt nur, wenn man die Regel hierzu wie oben beschrieben ändert. was haltet Ihr davon? 🤔 (Sollte der Vorschlag abgelehnt werden, hab ich trotzdem genug, um beim nächsten Projekt wieder einzusteigen. Mich würde es nur sehr freuen wenn diese Regeln, welche für mich etwas schwer nachvollziehbar ist, geändert wird.)
  5. Naja, bei Deinen Emperors Children ist das ja auch nicht schwer:
  6. 😳 “gut“? Dass ich schon einen habe. 🤔 Den müsste ich mir sonst sofort für meine Iron Warriors kaufen! …Oder muss ich das sowieso? 😅
  7. Zockwochenende im Sägewerk 9000 und meine Impis an derSeite des Adeptus Texanicus in die Schlacht geführt. es ging gegen World Eaters und Khorne Dämonen dabei hatte meine Vulture Stingbat Schema ihren ersten Einsatz. gar nicht mal so erfolglos: 4 Lebenspunkte nem Bloodthirster abgeluchst 3 Khorne Berserker gekillt 7 Bloodletter gekillt und dann erst von 4 Meltertreffern zerstört worden meines Erachtens viel zu teuer an Punkten für das was sie kann, aber beim Spiel jedes Mal nen Film geschoben und das Modell gefeiert 😬👍 Danke fürs Foto machen Smock!
  8. Er klebt auch konsequent alle Dreadnought Waffen und Panzertürme an. während jeder … „halbwegs vernünftige“ beim schießen mit dem Panzer den Turm auf sein Ziel ausrichten will (und natürlich auch die Geräusche dazu macht ) bekommt er ne Kreise, wenn ein Panzerturm nicht an den Rumpf geklebt ist 😆
  9. Du solltest mal sehen, wie er mit seinen Metall Mordianern umgeht… Antwort: genau so - ja, auch mit den bemalten 😅
  10. Was ich bei OPR cool fand, war die abwechselnde Aktivierung 👍
  11. Solltest du mal zum zocken vorbeikommen, kannst du das gerne mitbringen. Kenne ich gar nicht 😋 @Smock Bin gerade erst zu Hause angekommen. Brauche bestimmt noch 2 Stunden bis ich vorbeischauen kann… nur gut, dass ich „eigentlich“ Freitag um zwölf Schluss habe 😪
  12. oh ha! Sehr schönes Farbschema und geht scheinbar auch recht schnell zu malen. Gefällt mir sehr gut 👍 gefällt mir gut was ich sehe und schön, dass jemand die Liao spielt. sieht man viel zu selten. selbst hab ich mich für die (optisch) eher langweilige „Grey Death Legion“ entscheiden. aber eine andere Wahl war schlicht nicht möglich, weil ich die drei ersten Bücher von denen so sehr liebe ❤️ weiter so, bin gespannt was hier noch kommt 🦾
  13. So, zu Hause und gleich geschaut ob der Kleber jetzt trocken ist. Sieht gut aus, den Hubschrauber draufgesetzt und er rutscht rein wie Butter 😃 ich denke das passt jetzt so (fehlen nur noch die Punisher Gatlings - die kommen aber erst am Wochenende): und sobald das alles fertig ist kommt natürlich noch das obligatorische P250-Gruppenbild 🦾😊
  14. oh ha, warum auch immer habe ich das übersehen. ja, das könnte man wirklich versuchen, wenn mein jetziger Plan fehlschlägt. damit der kleine Zapfen nicht so belastet wird hab ich mir was einfallen lassen. Das dachte ich daran, irgendwas zum Polstern an die vier Ecken des Kreuzes zu legen. Ich dachte da an so Filzgleiter von Stühlen. dann kam mir ein ganz simpler, aber doch funktionaler Einfall. Ich mach einfach auf die vier Ecken mit Weißleim kleine Punkte. Der trocknet gut aus und ist danach aber immer noch so „gummig“ und sollte den kleinen Flugstängel stabilisieren. jetzt muss das ganze nur noch funktionieren - bin gespannt, wie das morgen dann klappt, dass der Heli zum einen stabil und zum anderen „weich“ steht. 😅 Stay tuned
  15. ja leider, das wäre viel zu klein gewesen. Da bringt man wenn überhaupt nur ganz Mini kleine Magnete rein die nichts halten aber vielleicht muss ich das trotzdem noch probieren, wenn meine Vorgehensweise nicht funktioniert. Kommt morgen auf 😅
  16. exakt das. Deswegen habe ich mich entschlossen, den Hebelweg möglichst kurz zu halten fällt raus, weil ich meine Miniaturen öfter mal transportieren muss richtig, außerdem ist es sehr sperrig Tatsächlich war das eine Version, an der ich sehr lange noch festgehalten habe. Das Problem ist, dass so ein Neodym Magnet recht gut hält, aber viel leichter aus der Klebe Halterung bricht, weil es so eine abartig starke Anziehungskraft hat Richtig, das ist bei diesem Bausatz genau das Problem. Das Plastik hat eine sehr dünne Wandstärke, da funktioniert das nicht so richtig mit dem reinbohren. Das war halt bei meinem Hellblade fein, da der einfach n Klotz Resin ist. Da kann man gut reinbohren. Leider zu klein dafür 😕 deswegen meine Lösung- Siege unten verstanden, auf meinem Bild siehst du gleich, wo ich jetzt das Loch gebohrt habe auch hier das Problem, dass das zwar bestimmt gut hält, aber halt extrem sperrig ist. aber danke euch beiden, dass ihr euch Gedanken gemacht habt 😊👍 — So, gemäß dem Sprichwort „Stumpf ist Trumpf“, hab ich ein Loch oben gebohrt, einen Flugstängel abgeschnitten (dessen dünnere Spitze genau in das gebohrte Loch passt) und unter den Heli geklebt: Jetzt bis morgen warten, damit der Kleber auch wirklich gut durch getrocknet ist und hoffen, dass das Ding hält 😅
  17. Recht viel weiter bin ich mit meinen Überlegungen nicht, mir will da nicht so recht was praktikables einfallen…. Aber dafür habe ich heute die Base komplett angemalt: Ist ja auch schon mal wasIst ja auch schon mal n kleiner Sieg good Night Good Fight
  18. Jetzt bin ich grad an der Base dran. Wird noch spannend, wie ich die mit dem Heli am besten kombiniere… Magnetisiert? Zapfen (Flugstängel von ner Drohnenbase der tau an den Heli ran und oben das Kreuz der Flugbase anbohren)? Stumpf den Heli auf das Kreuz kleben? Fällt von Euch jemand was gescheites ein?
  19. Hervorragend, mehr schwere Waffen gehen immer! 😁👍
  20. Zum Glück spiele ich Iron Warriors nach dem old School fluff. Die schneiden Sie jede Mutation ab und ersetzen sie mit Bionics. da „muss“ ich mir (verhältnismäßig)wenig vom neuen Stuff holen. 😅 Aber ich kann durchaus verstehen, wenn ihr davon sehr getriggert seid 😉
  21. Danke dir, gerade das hast du allerdings dem Wolfgang zu verdanken. Ich wollte die Scheiben einfach bemalen, weil ich keine passenden Pilotenfiguren hatte. Aber er meinte das wäre der Gipfel der Faulheit und meinte, mit „ein wenig Arbeit“ würden Sentinel Piloten reinpassen. Das wollte ich mir dann nicht nachsagen lassen. 😅
  22. So, bis auf die Base & den Waffen unter den Flügeln ist er jetzt fertig. Die müssen aber erst noch gedruckt werden. und dann fehlt natürlich noch das Gruppenbild 😅
  23. Jawohl!!! Eleonora Nussknacker hat „ten pöchen Purchen tu Pothen geworfen“ und sich dann feierlich auf ihn gestellt!!! Dabei hat sie sich leider mit seinem Fluch angesteckt (Lucius der EC lässt grüßen 😅)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.