Jump to content
TabletopWelt

Streifenkarl

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    414
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Streifenkarl

  1. hab den Wagen nochmal überarbeitet... jetzt gefällt er mir wenigstens
  2. Leider wurden aufgrund des fehlenden Luftfilters am Motor 2 kleine Kinder angesaugt. Der Masterchief hat sich gedacht, da er den Klappenauspuff sowieso nicht eingetragen bekommt, schraubt er halt gleich die ganze Esse ab. So konnten die Kinder beinahe unverletzt, nur leicht verrußt, geborgen werden. Glück im Unglück. @Gold: Ich gehe davon aus, dass ich den Adler nochmal überarbeite. Es gefällt mir in echt und auf dem Foto irgendwie nicht. Mir schwebt weißes Marmor vor, jetzt wo ich eine ungefähre Idee davon habe wie das geht Und vielen Dank für die warmen Worte.
  3. Hier mal wieder etwas Fertiges: Prelate auf Altar of Battle. Bisschen stolz bin ich auf das grüne Marmorgedöns. Das hat echt Spaß gemacht bei der Bemalung. Die Namen auf der Treppe sind seine Exfrauen. Damit er nicht Unterhalt zahlen muss bis er aus den Ohren blutet, hat er sich halt seine Karre vergolden lassen vom Ersparten.
  4. Das gefällt mir jetzt schon richtig gut! #wenndiebaseslängerdauernalsdiemodelle
  5. wegen der berittenen Goblinarmee von Dan Tunbridge.
  6. konzentrier dich doch mal aufs Spiel - kein Wunder, dass dir Marius immer die Sachsenbeine lang zieht edit: aber schön, dass du hier so bisschen live ticker machst
  7. Ich mach immer Fotos der eingesetzten Farben, für bestimmte Minis und Bases. Das reicht mir eigentlich.
  8. Klaro, hier die 20ml Pullen und hier die Trichter nicht dazu vergessen! (Ich würde auch ein paar mehr Flaschen kaufen als man braucht, denn die Deckel sind manchmal bisschen komisch und überdrehen im Gewinde. Ca.15% Müll hatte ich bei meinen 150 Flaschen) Es gibt die gleichen Flaschen auch noch etwas günstiger, aber dann mit 3-4 Wochen Lieferzeit. Wenn ich mich einmal für etwas entschieden habe, dann will ich aber nicht warten und brauche es SOFORT Ich habe mich für 20ml entschieden, da ich eh alle für mich wichtigen Farben doppelt habe und so quasi immer eine hal
  9. Die meisten Hinweise die man so dazu findet besagen, dass man stark verdünnen muss. Ich habe nix verdünnt, denn ich mag die zum Teil dicke Kosistenz, die dann eben erst auf der Nasspalette verdünnt wird und dann nach Bedarf auch mal dicker aufgetragen werden kann. Pro Farbe braucht man so zwischen 15 Sekunden(wash/ink/contrast) bis 3 Minuten(base). Man muss sich halt damit abfinden, dass man keine 100% umfüllen kann. Ein bisschen Verlust lässt sich nicht vermeiden. Bei den GW Töpfen muss ich aber auch ständig trockene Ränder wegbröckeln oder auch mal ne ganze Farbe entsorgen, weil was unbrauch
  10. Lange war es still hier. Der Beruf hat coronabedingt weiter hart zugeschlagen und die meiste freie Zeit aufgefressen. Damit ich wieder etwas Motivation finde, habe ich mal ein paar Hunde/Säbelzähne für die Tiermenschen/Oger bemalt. Die gehen ruckzuck und man belohnt sich mit dem Gefühl, mal wieder bisschen was geschafft zu haben. In Wahrheit male ich immernoch an meinen 7 Vielfraßen und dem Schamanen. Außerdem habe ich mir die Mühe gemacht, alle GW Farbtöpfe in die viel viel [...] viel besseren dropper bottles umzufüllen. Das war nicht leicht, aber das Ergebnis lohnt
  11. Gefällt mir bisher alles gut. Ich bin schon auf den Slann gespannt und fordere hiermit, dass er als nächstes bemalt wird 🐸 Den brauch man doch eh immer
  12. Das Entgraten würde ich natürlich auch ausklammern, aber das ganze bauen, umbauen, basteln, stiften, schnibbeln, kitbashen [...] macht mir sogar noch mehr Spaß als malen. Das ist ja das schöne an unserem Hobby: Es ist so vielseitig und jeder hat seine eigenen Aspekte, die ihn besonders bei der Stange halten
  13. Ich habe lange keine neuen Malfortschritte gezeigt.... das liegt daran: Ich habe nicht widerstehen können und mir Tiermenschen beschafft.... Die habe ich schon alle aus den Gussrahmen entfernt und größtenteils entgratet. Das dauert immer Für interessierte hier eine Auflistung vom geplanten Vorhaben: Bald kommt aber auch mal wieder was bemaltes.... Hab momentan nur viel Spaß am Basteln
  14. Geil - Karin Ritter goes 9th age Ich find die Modelle spitzenklasse!!
  15. Ja, ich finde auch, dass ihnen das gewisse etwas fehlt. Durch die großen Haut- und Fellflächen komme ich nicht besser hin... aber ich bin zufrieden. Vermutlich würde ein "echter" Hautton schon reichen, damit es etwas bunter wirkt, aber ich mag die graue Haut eigentlich und "echte" Haut bekomm' ich einfach nie so hin, dass ich glücklich damit bin. Gesichter und Hände bei Menschen sind ok, aber auf so großen Hautfächen geht es einfach gar nicht.
  16. nachdem die Burschen wirklich sehr, sehr lange halbfertig waren, habe ich sie nun endlich fertig gemacht: Ich habe auch den Startpost aktualisiert und dort mal alle Ogerergebnisse eingefügt. Als nächstes möchte die Vielfraße bemalen
  17. Ich finde die Auswahl schon interessant - der Gute kostet dann aber irgendwie immer 700 Punkte. Muss ich erstmal ausprobieren, ob es das Wert ist
  18. Der Umbau für den Prelate auf Altar of Battle ist fertig gebaut und grundiert - so findet das schöne Modell von Valten auch noch eine sinnvolle Verwendung:
  19. hab ich so noch nie gesehen - der durchsichtige Stoff ist absolut mindblowin' Hut ab Die Hämmerstiele finde ich etwas eigenartig proportioniert... aber da schaut eh keiner hin
  20. Da ja hier ohne Ende die Untoten(-projekte) aus der Erde sprießen hab ich mir gedacht, dass ich mal bisschen gegensteuern muss. Johann van Hal und Wilhelm Hasburg können nun im schönen Kislev für Ordnung sorgen mit ihren Hexenjägerinquisitorskillzzz Da das stehende Heer in der Vitrine ja auch irgendwas essen muss, habe ich ihnen noch einen tapferen Halblingkoch zur Seite gestellt. Einer wird wohl reichen Ich hab auch mal den Gesamtspoiler im Eingangspost auf der ersten Seite aktualisiert mit Bildern aller fertigen Sachen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.