Jump to content
TabletopWelt

Schwarzbrand

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    960
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.688 Exellent

Über Schwarzbrand

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Zum Abschluss des Jahres noch zwei Minis für Ragnarok bzw Frostgrave, die ich diese Woche fertig gemacht habe. Beide Figuren von Reaper Miniatures. Anhand der Bilder fällt mir jetzt auf, dass der Ranger noch ein paar Highlights an Mantel und Kleidung vertragen könnte. Die Kämpferin hat auch ein paar Stellen, an denen man nochmal nachbessern könnte. Mal gucken, erstmal die Warband spielfertig machen... Hoffe sie gefallen euch trotzdem!
  2. Ach, lass mal den Kopf nicht hängen, ich würde nur nicht versuchen bei null zu starten. Epic ist halt naheliegend, muss aber nicht die beste Wahl sein. Glaube wir haben vor einiger Zeit schonmal kurz drüber geschrieben: Hast du dir Dirtside II mal angeguckt, könnte man da evtl drauf aufbauen? Das ist ja ähnlich Epic ein Regelwerk für Scifi-kleinkram. Die Regeln halt schon echt betagt, vom Full Thrust Author Jon Tuffley (Ground Zero Games). Würde das übelst gerne mal testen, denn ich bin inzwischen wirklich großer Full Thrust fan. Wenn Dirtside in irgendeiner Weise ähnli
  3. Ich oute mich hier mal als Fan dieser Entscheidung. Ich persönlich mag den etwas verniedlichenden Fantasy-Einschlag der Entwürfe. Retrofuturismus oder Weird War alleine würden mich weniger abholen. Mayhem und Rogue Planet habe ich nur überflogen, beide leider nie gespielt. Vom bisher gezeigten her sieht mir der Dieselkrieg sicher eher nach Epic als nach Saga aus. Ob man z.B. die Fahrzeugtypen in deinem Spiel auf wenige Standardtypen ähnlich wie bei Saga runterbrechen kann? Schätze das schränkt zu krass ein... Fragen wir mal so rum: Was
  4. Finde die sehen super aus! Durch die harten weißen Highlights heben sich die Figuren ausreichend vom Untergrund ab. Das leicht irisierend erscheinende Grün bei den Käfern ist dir sehr gut gelungen. Top! Jau, kein Stress. Du hattest schon erwähnt, dass sich das Finden der Basisregeln als schwierige Baustelle entpuppt. Bin gespannt was dir da vorschwebt.
  5. Sehr schön, freut mich, dass es mit Dieselkrieg voran geht! Dann gucke ich hier auch gerne immer mal rein. Was ist eigentlich aus dem Plan mit der Demoplatte geworden?
  6. Das ist auf jeden Fall die richtige Herangehensweise. Auch mit kurzen aber regelmäßigen Sessions kann man einiges hinkriegen, einfach immer mal was machen. Ich empfinde es als sehr belohnend, wenn ich bei meinen seltenen Spielen eine neue Kleinigkeit für eine meiner Armeen einsetzen kann. Drücke die Daumen, dass du im Flow bleibst. Die Schiffchen machen sich sehr gut!
  7. Ja, die Platte ist fantastisch, bin da auch sehr neidisch drauf. Man hat damit schon einfach ein tieferes Spielerlebnis als auf einer bedruckten Matte. Sollte ich mal Platz haben, baue ich mir etwas ähnliches. Bisher leider nicht in Sicht...
  8. Es gab einige sehr witzige Szenen in diesem Spiel Der wahre Held des Abends war ein Barbarenheld auf Streitwagen, der sich erfolgreich durch 10 Skelettkrieger und dann durch eine Einheit Wight mähte. Im Anschluss legte er sich noch mit einer Rieseneinheit aus beschworenen Skelettkriegern an. Dabei fuhr er seine Karre zu Schrott, aber stieg noch verletzt aus den Trümmern aus (!) und schwächte meine Einheit tatsächlich soweit, dass ein Barbarenschamane diese mit einem erfolgreichen Zauber aufreiben konnte. Später hat er dann einen Ballistentreffer nicht
  9. Gestern gab es für mich Warlords or Erehwon, meine Untoten gegen Barbaren. Ein großartiges Gemetzel auf einer wunderschön bestückten Spielplatte (meines Mitspielers). Die Barbaren konnten das Spiel nach 5 Spielrunden ganz knapp gewinnen (5 Einheiten Verlust bei den Untoten, 4 bei den Barbaren). Es war ein aktionsreiches und spannendes Spiel mit einigen überraschenden Wendungen. Conan der Cimmerier himself konnte am Ende das Spiel entscheiden. Ballisten- und Bogenbeschuß trotzend, stürmte er hirnlos aber erfolgreich über die Platte, mähte die Besatzu
  10. Das sieht alles hervorragend aus, gute Arbeit!
  11. Da sind ein paar sehr schöne Ideen dabei, deine Platte wird ein echtes Unikat. Bin schon gespannt darauf, was hier noch so alles entsteht. Nur weiter so!
  12. Klingt doch schon ganz gut. Bei großen Modelle würde ich immer versuchen noch etwas auf die Base packen, dass als Größenreferenz dient. Bäume und Sträucher sind dafür evtl nicht ganz so gut geeignet. Wie wäre es mit einem kleinen Rest Mauer von einer zerstörten Steinhütte, mit Überbleibseln eines Fensters oder einer Tür? Falls du genug Platz auf der Base hast. Ein flüchtendes Tier oder Zivilist ist auch super, falls du da ein Modell zur Hand hast. Irgend etwas das dem Betrachter hilft nochmal die Größe des Riesen abzugleichen...
  13. Das sieht super aus, sehr hübsche Inseln!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.