Jump to content
TabletopWelt

Kuanor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.519
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.549 Very Good

3 User folgen diesem Benutzer

Über Kuanor

  • Rang
    Senior-Benutzer

Converted

  • Armee
    Eldar, Raven Guard (40k); Druchii (WHF);
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Weiß nicht. Personifizierte Götter ohne Transzendenz oder Abstraktion hat jetzt weder etwas mit Nerds noch mit Kultur zu tun, sondern mit Schranken im Kopf und fehlendem Talent. (DSA z.B., als Welt, hatte ja auch den Ruf, sehr dicht und genau beschrieben zu sein, zu wenige weiße Flecken zu haben etc., und hat bis zur einem der neueren Bücher die Anderartigkeit anderer Sphären durchaus zu transportieren gewusst.)
  2. Ahja, die 8. war ja schon mit TLoS… ganz verdrängt.
  3. Was war denn zuletzt unvernünftig bei den Geländeregeln? (Offene Frage, hab aus der 8. vieles nicht mehr in Erinnerung.) Also bis auf magischen Unsinn jetzt. Die effektiv geviertelte Bewegung der 7./6. war ja auch schon reichlich unvernünftig, wurde in sämtlich offiziellen und inoffiziellen Nachfolgewerken aber afaik geändert.
  4. Ich halte das schon für etwas Schlechtes, wenn es so käme. Dazu hat man doch Balancing. Die meisten Armeeleichen sind auch nicht besonders fluffig, oder sind zumindest nicht deswegen Armeeleichen, weil sie fluffig wären, sondern schlecht gebalanced.
  5. OK, kannst du eine Schätzung geben, wie viel teurer die Bleispucker in einer Söldnerliste, d.h. ohne Oger-Rabatt, wären? Vielleicht könnten wir sie ja gleich mittesten, außer es ist gar nicht erwünscht, dass sie Söldnern jemals zur Verfügung stehen. Normale Oger sind ja +20/+5 P. Anteilig betrachtet wären Bleispucker dann bei +20/+10 P Differenz zur Ogerliste? Edit: Ach ja, was uns noch aufgefallen war. Warum eigentlich kein automatisch generiertes Inhaltsverzeichnis? Also ein vom System erkanntes jetzt, um ind er PDF besser zu navigieren ohne auf S. 1 zurückzublättern. Das dürfte doch technisch kein Ding sein. Früher dachte ich noch, das Projekt sei ja neu und hätte erstmal andere Prioritäten, aber… ^^"
  6. Ich glaube, BCM waren vor Jahren mal auf der TO-DO-Liste und sind es vielleicht immer noch. ^^ Und diese Verbündetenregel ist wohl eher so ein Imperiumsding. Für Bleispucker, um sie in der Söldnerarmee einzusetzen, müssten sie schlicht als eine Söldnereinheit in der entsprechenden Liste aufgeführt sein (neben Kern-Orgern und Vielfraßen). Aber das und alles Weitere kann der Autor sicherlich besser beantworten. Ergänzend dazu die Frage: Erwähnte Ogereinheiten, die in beiden Listen vorkommen, haben jeweils unterschiedliche Punktkosten in beiden. Wodurch genau ist das motiviert? (Also allgemein, klar, können Einheiten je nach Buff-Möglichkeiten der Armee und sowas unterschiedlich viel Potential haben, aber in diesem speziellen Fall.)
  7. Oh, Ränge als Einheit sind eine sehr interessante Idee! Bislang ist es nämlich wirklich ein Problem, wie zwischen den (alten, unpraktischen) Einzelmodellen und den (von KoW bereits besetzten, für einige immersionsstörenden) Regimentern als Elementareinheit entschieden werden sollte. Zu ungeteilten Regimenbases schrieb ich bei GWFW (vor ein paar Wochen):
  8. Ich meine, aus welchem Grund wurden so große Einheiten denn aufgestellt? Doch sicherlich nicht, weil die Leute sie von jetzt auf gleich schön zu finden begannen. Profitierten einige davon besonders von der Hordenregel? War für andere die Unnachgiebigkeit leicht zu kriegen und zu halten? Blieben wegen zu starker Offensive sonst zu wenige Modelle zum Zuschlagen übrig? Das ist doch eine Frage der Anreize. Wenn du Maximalgrößen beschränkst und die Anreize bestehen bleiben, bekommst du einen sweet spot bei maximaler Größe und keine Variation. Das nennt sich schlechtes Design.
  9. Na gehe davon aus, dass es eine Tatsache zur Grundlage hat, wenn du ein Problem erkennst.
  10. Übergroße Masseneinheiten waren wo genau ein Problem, in der 8. wegen der automatischen Unnachgiebigkeit?
  11. Von wem sind die Zinn-Bits für den Necron-„Master“? Irgendwas von WarmaHordes? Ich überlege, evtl. eine Idee aufzugreifen, die ich für einen der vergangenen Monate geteasert aber nicht mal zuende gebastelt hatte. Passt hier sogar besser, als dort. Aber mehr dazu, wenn es auch wirklich etwas zu werden scheint. Dasselbe Modell zweimal ankündigen und nicht liefern wäre sogar mir etwas zu doof. ^^
  12. Es gab zwischendurch noch AoS-CK, die fast dieselben Krieger sind aber mit coolen und individuellen Posen. Also eigentlich ein gutes Ding, aber ins Regiment gequetscht kriegt man diese nun echt nicht.
  13. Der Inhalt ist ja auch völlig egal, es geht um den Umgang.
  14. Ich war ja immer gegen einen Dislike-Button, aber…
  15. Viele Kav-Einheiten waren zu gut/günstig, ja. Das ist eine Balancing-Sache. Aber eine Standhaft-Regel, die es egal macht, wie dein Regiment steht und von wo es angegriffen wird, geht deutlich gegen R&F und ist eine Grundregel-Sache.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.