Jump to content
TabletopWelt

Kuanor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.389
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.427 Very Good

2 User folgen diesem Benutzer

Über Kuanor

  • Rang
    Senior-Benutzer

Converted

  • Armee
    Eldar, Raven Guard (40k); Druchii (WHF);
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Versuch’s mit Primaris Space Marine. Wiederhole ein paar mal, und dann lass den ersten Teil wieder weg, schon wird es besser.
  2. Hab dort auch die Tage hin gefunden, und… uh… das sieht doch sehr Smartphone-optimiert aus, das Layout. Bestenfalls erinnert es noch an Discord. Vom PC nicht sehr angenehm zu benutzen, also als Forum, wenn die Posts ständig neu nachgeladen werden müssen und der Thread beim Scrollen länger und beim Navigieren wieder kurz wird. Und im Podcast hat der Typ gesagt, dass er die Community mit Micro-Achievements für Teilnahme am Forum bei der Stange halten will, damit es diesem besser als dem letzten KoW-Forum ergeht. Uh… Immerhin überhaupt eine größere Community außerhalb von FB. Aber bevor ich selbst etwas schreibe, muss ich mich da wohl dran gewöhnen, schätze ich.
  3. Also die grundlegende Würfelmechanik ist ein W10-Pool mit explodierenden Würfeln, ähnlich den W8 aus Vanguard. Und anwendbare Keywords geben Extrawüfel. Woher kennt man so ein Keyword-Ding doch gleich… Fate, vielleicht? Das mit dem Payback (negative Effekte durch Misserfolge) habe ich noch nicht ganz verstanden, kommt mir, wie ich es gesehen habe, sehr häufig vor. Im Übrigen kann der Spielleiter dort seine NSCs alle schön divers ausspielen und dabei trotzdem den ganzen Rest im Auge behalten, Respekt dafür. Mehr habe ich nach dem halben Vid – es ist zwei Std. lang immerhin – nicht herausfinden können. Und das Genannte bekommt man sicherlich auch auf einer Seite vom Gratis-Schnellstarter erklärt. Wenn man ihn doch bloß ohne Shop-Anmeldung herunterladen könnte… Edit: Habe mich bei Red-Scar jetzt nochmal durchgeklickt und es scheint, man muss (inzwischen?) nur noch eine Email-Adresse da lassen, um an einen kostenlosen Download zu kommen. Immer noch ne technisch schlechte Lösung, aber weniger lästig, als sich irgendwelche Namen und Adressen oder gar Passwörter ausdenken zu müssen. … Im Übrigen hier noch ein Vid, wo ein Opa durch die Schnellstart-Regeln blättert und sie kommentiert: Edit2: Nee, spart euch das Vid lieber, ist nicht sehr informativ und man hat den Kram schneller selbst nachgelesen im Schnellstarter. Viel mehr als die Würfelmechanik wird da eh nicht erklärt.
  4. Ja, hauptsächlich waren es genau die. Und der Podcast war nur eine halbe oder dreiviertel Stunde lang, keine zwei. Es wurde gesagt, die zweite sei gegen Ende unter ziemlichem Zeitdruck veröffentlicht worden und einige Änderungen, die auch tatsächlich gut gewesen wären aber Wechselwirkungen mit anderen Bereichen gehabt hätten, hätten es nicht mehr rein geschafft.
  5. Hab mir gestern das Interview angehört. Es sind ja tatsächlich nur diese paar Änderungen genannt worden, mit dem Verweis, man solle ja das Buch kaufen und es selbst lesen. Als ob die Spieler nach ein paar gesprochenen Infoschnipseln auf den Buchkauf aus Spargründen verzichten würden, wenn man sie ihnen zuteilwerden lässt. Wie dem auch sei. Es wurde erwähnt, dass das das mit dem Sturmangriff vom Hügel keine reine Simulationsbereicherung war, sondern eine Reaktion auf Probleme mit Hügeln, und die Alternative beinhaltet hätte, Fernkampf indirekt zu stärken. Was waren denn diese Probleme mit Hügeln? Waren sie zu wenig relevant, war das Draufstehen nachteilhaft oder was war es?
  6. Das Gute an KoW sind die schlanken und taktischen Spielregeln. Die sind auch in der 2e schon ziemlich gut und werden sich mehr im Detail als im Spielgefühl zur 3. unterscheiden. Was den Fluff angeht, hatte es bisher hingegen den Hauch eines Nicht-WHF-Alibis, und erst jetzt zur 3. (und wo WHF lang genug her ist und AoS eh etwas völlig Anderes tut) scheint man sich ernsthaft daran zu setzen, die Marke als solche zu stärken und beim Fluff Ambitionen zu zeigen. D.h. je nach dem, was du willst, war das bald-alte Regelbuch vielleicht kein so schlimmer Fehlkauf, oder wird nur eine überteuerte Schnupperlektüre.
  7. Liest sich so weit nicht schlecht, so etwas mehr Simulation wird das Spiel nicht kaputt machen. Muss mir wohl nachher auch den Podcast anhören. @Dorfracer: Na bekannt ist es aber schon länger, hier und über andere Kanäle. Deinem Post entnehme ich, du kannst die Bestellung nicht mehr ändern?
  8. Du meinst so interessant, wie die Romanze in der Hobbit-Verfilmung, oder noch interessanter?
  9. Was wir wissen ist, was vor ein paar Seiten zitiert wurde:
  10. Na Apo hatte ich schon getestet und ja, das Spielmodell ist dort die Einheit. Wie bei Warpath halt, nur ohne die taktischen Möglichkeiten des letzteren. Der Einfluss der Formationen beschränkt sich eher darauf, dass man sie zusammen aktiviert und dass sie in einer 12"-Blase bleiben müssen. Letzteres führt dazu, dass man sie einigermaßen kohärent (in Sachen Geschwindigkeit und Kampfdistanz) zusammensetzt, ersteres hingegen, dass man gelegentlich überlegen muss, welche Einheit denn noch so zu der Formation gehörte.
  11. Oh, du als Epic-Experte: Was sagst du denn zur Gegenüberstellung mit dem neuen Apo? Sind die ähnlich? Oder fehlen einem der Spiele taktische Elemente des anderen? Ich bin ja damals bei uns nie richtig rein gekommen, um es jetzt selbst beurteilen zu können.
  12. Online steht halt noch die 2. Edi, und der fehlt ohne die PDF ein Volk. Bei der 3. ist sie im Erweiterungsbuch offenbar drin, ja.
  13. Zumindest hätten darauf diverse kuriose Fantasieausgeburten der neueren Zeit es schwer, einen Platz zu finden. Zum Schlechteren oder zum Besseren.
  14. Aber der Gardist ist keine Plattform, sondern die Bedienung. Kannst auch lebende Eldar stattdessen zählen, dann ist aber die Plattform nur Ausrüstung. :p
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.