Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Kodos der Henker

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    24.431
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

5.275 Exellent

17 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Kodos der Henker

  • Rang
    Legendärer Benutzer Wolfslord
  • Geburtstag 03.01.1985

Contact Methods

  • Website URL http://hansleitner.blogspot.co.at/
  • ICQ 122694019
  • Skype kodos_der_henker

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests KoW, Warpath, 40k, WM/H, Napoleonics/Trafalgar, Dystopian Wars, Firestorm Armada, X-Wing, Infinity

Converted

  • Spielsysteme Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

2.423 Profilaufrufe
  1. So, nachdem ich ein gebrauchtes Enforcer Deadzone Team bestehend aus alten und neuen Modellen konnte ich mal etwas ausprobieren an dem ich gedanklich schon lange arbeite. Man erinnert sich eventuell an das Testmodell für True-Scale Marines von vor langer Zeit (2012, ich werde alt http://kodosderhenker.blogspot.co.at/2012/10/ture-scale-thousand-sons.html) Nun hab ich einen Enforcer gebaut und mit ein Bits und Patafix herumprobiert, Bilder sind eher schlechte Qualität aber geht grad nicht besser Normaler Marine, TrueScale umbau, Enforcer mit TS Kopf und Rückenmodul Normaler Marine, TrueScale umbau, Enforcer mit originalen Armen Normaler Marine, TrueScale umbau, Enforcer mit original Armen und SM Schulterpanzern Normaler Marine, TrueScale umbau, Enforcer mit SM Armen und Flammenwerfer
  2. auch kahl und steinig verträgt manchmal etwas Moos oder Schnee Ansonsten sieht das sehr gut aus, das würde ich so lassen bzw die anderen auch so machen
  3. Ob noch was dazu kommt hängt ganz davon ab wie die Bases der Modelle sein werden. aber zB Gras oder Schnee an den Ecken bzw in der Mitte der Front schaden nicht
  4. Wäre die Frage @Greenskin85 ob es eine einfache Variante gibt Zitate in einem anderen Thema zu erstellen (in der mobilen Version) oder man das Kommentar Thema direkt verlinken kann (das zB unten bei Antworten auch ein Link zu diesem Thema auftaucht)
  5. Der Typ mit dem Schlund im Maul zB und solche Modelle ziehen sich halt durch die ganze Range
  6. Sherlock ist schon gut Hält sich an die Bücher, soweit man sich daran halten kann wenn man es in die moderne überträgt und Cumberbatch ist perfekt für die Rolle Im Vergleich dazu ist Elementry recht schwach, auch wenn es für eine normale Krimi Serie gut ist. Mein Problem mit Sherlock ist, ich weis nicht ob ich es bei Amazon Prime oder als DvD kaufen soll....
  7. Vallejo ist Großhersteller für Farben Die haben unterschiedliche Designs je nachdem wer es vertreibt Aufpassen muss man nur das es der richtige ist da sie Acryl, PU/Resin und Acryl+PU/Resin im Angebot haben
  8. @Abstimmung Wie gut stehen die Chancen das man das Ergebnis einfach ignoriert?
  9. Die AoS Chaoten sind schon deutlich besser als die Altena, auch wenn sie für meinen Geschmack etwas zu stark mutiert sind Der Trupp sieht schonmal gut aus, bin auf das ganze Regiment neugierig
  10. Ork Slasher in Resin für Juni
  11. Hängt vom Regiment ab, aber zB https://vignette.wikia.nocookie.net/warhammer40k/images/e/e1/Elysian_Regimental_Markings.jpg/revision/latest?cb=20120627201101 Wichtig ist in erster Linie das man am Tisch leicht zuordnen kann
  12. Das selbe wie bei den Fässern. Kaufen 28mm Tierschädel gibs von Kromlech, Tabletop Art etc
  13. Das ist klar, aber trotzdem haben so ziemlich alle Hobby Farben Anbieter eben 2 unterschiedliche Zusammensetzung bei Matt und Glanz Lack und nicht das selbe nur einmal mit und einmal ohne Mattierungsmittel. Problem ist dann eher das Bezeichnungen nicht immer eindeutig ist. Acryl ist nicht Chemikalien beständig Sprich Acryllack hilft gegen fettige oder verschwitzte Finger genauso viel eine weitere Farbschicht Wenn man mit Öl-Washes arbeitet bzw diese selber macht muss man darauf achten das der Verdünner nicht den Lack löst. PU Lack ist da beständiger
  14. Das kommt von GW, und war früher (2008) von denen empfohlen zuerst Ardcoat und dann Purity Seal zu versprühen. Das andere ist das Mattlack je nach Mattierungsmittel eine offene Struktur hat und dementsprechend nicht ganz so gut gegen Flüssigkeit versiegelt. Zusätzlich dann noch das sehr oft Mattkack auf Acrylbasis und Glanzlack auf PU Basis verkauft wird. Und Acrylat hält weniger gut. Das könnte auch der Grund für GWs ursprüngliches 2 Dosen Konzept gewesen sein.
  15. Intel Core i5-8400 oder AMD Ryzen 5 2400G die Frage ist halt wie lange Intel braucht um das Leck ohne Performance Einbußen zu schließen