Jump to content
TabletopWelt

Andrhimnir

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Fair

Über Andrhimnir

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Raus aus dem Lesemodus

    Meine Frau ist natürlich "29" , aber was das Haus angeht kommt das tatsächlich hin, was leider potentielle Hobby Zeit zu Heimwerker Zeit werden lässt.
  2. Raus aus dem Lesemodus

    Hallo zusamen, nachdem sich meine Forenmitgliedschaft bald schon zum zweiten Mal jährt und sich gerade einige Hobbyprojekte anbahnen konnte ich mich mal überwinden aus dem Lesemodus heraus zu treten und mich etwas aktiver zu beteiligen Ich komme aus dem westlichen Ruhrpott, eine Frau, ein Kind ein Haus und in der guten Mitte zwischen 30 und 40. Ins Hobby eingestiegen bin ich mit der 5.(Echsen und Bretonen,richtig?) Edition von Warhammer, das muss wohl so in der zweiten Hälfte der Neunziger passiert sein. Nachdem ich damals mit den Bretonen gestartet bin, habe ich kurz danach auf die Orks & Goblins umgeschwenkt, die dann auch, im Rahmen der sehr beschränkten Möglichkeiten eines Schülers, ausgebaut wurden. Das Ganze wurde dann noch auf 40k ausgeweitet, wo ich erst mit den obligatorischen Space Marines gestartet bin, dann aber relativ schnell zu den fiesen Brüdern der Chaos-Space-Marines gewechselt bin. War damals die Edition mit Space-Marines und Dark Eldar wenn ich mich recht entsinne. Damals habe ich besonders WHFB sehr intensiv gespielt und war dann sogar mal auf einem Turnier. Nach dem Abitur hat sich der Freundeskreis dann zerstreut und das Hobby ist erst einmal eingeschlafen. Der erste Wiedereinstieg war dann im Studium mit der 7. Edition von Warhammer, ich fand neue Mitspieler und erweiterte meine Orks&Goblins um die Schädelpass Box und weitere Minis.Mit dem Übergang in den Job lag Tabletop dann wieder auf Eis, die Grünhäutze standen aber immer in der Vitrine und schauten mich vorwurfsvoll an. Dann schlug das Schicksal Mitte 2017 zu, denn exakt an dem Tag als meine Frau ich fragte ob ich die Miniaturen nicht mal in den Keller räumen könnte war ich im Stadion und ein Kumpel hatte mit einem ehemaligen Arbeitskollegen vereinbart sich doch mal ein "Spiel mit Miniaturen" anzugucken. In diese Spielgruppe habe ich mich direkt eingeklinkt und bin seitdem im Hobby aktiver als jemals zuvor. Dazu hat definitv auch die TTW beigetragen, mit all den talentierten und/oder positiv Bekloppten die ihr Hobby hier mit der Welt teilen. Stand jetzt spiele ich eine Fan-Edition auf Basis der 8ten Warhammer Edition, habe darüber hinaus die Regelwerke von Frostgrave und Ghost Archipelago und den zugehörigen Haufen der Schande im Hobbykeller, sowie einen Impulskauf in Form der Anstoss 3 Box von Guildball. Die 40k Armee habe ich leider (oder zum Glück) in einer der Hobbypausen mal veräußert. Genug geschwafelt, ich plane mich dann mit dem ein oder anderen Projekt aktiv einzubringen und bin zuversichtlich, dass es zumindest mit einem klappt. Liebe Grüße an alle die bis hierhin gelesen haben.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.