Jump to content
TabletopWelt

Silberbart

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    583
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Fair

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Silberbart

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Sylvaneth, Stormcast Eternals, Tyraniden, Drukhari
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bei mir ist es ähnlich, ich habe mir die Enhanced Version des ersten Buches aus dem iBooks Store bestellt. Leider habe ich erst danach herausgefunden, dass man Bücher in der App kaufen kann um Scrolls freizuschalten. Kauf ich mir die Dinger in-app habe ich zwar die Scrolls, aber keine Garantie dass ich die Bücher noch lesen kann, wenn GW die App irgendwann nicht mehr unterstützt (zum Beispiel könnte die App irgendwann inkompatibel werden mit manchen Systemen). Momentan tendiere ich weiter zu den digitalen Büchern, eher Tablet Edition, da die Enhanced Version nicht wirklich viel Mehrwert bietet. Wäre zwar cool alle Sachen in der App zu haben, aber da mein erstes Buch nicht drin ist, werde ich nie das ganze "komplett" haben können, also muss ich es ja erst gar nicht versuchen.
  2. Wäre prinzipiell auch eine Möglichkeit, die ich vielleicht auch ausprobieren werde. Der Grund, warum ich eine solche "Ungleichheit" ausprobieren möchte: Ich kann mir gut vorstellen, dass es das Aufstellen von kleinen Einheiten mit wenigen Wounds fördert. Einheiten, die viele Wounds kosten, schlagen in das Budget und können über das Veto zu einer "kleineren" Armee führen. Kann natürlich nicht sagen, ob das im Endeffekt auch so eintrifft, aber ein Versuch ist es doch vielleicht wert
  3. Ich werde vielleicht bei den ersten Spielen mit Freunden den folgenden "Battleplan Basics v1.0" ausprobieren (kann noch lange dauern, bis es soweit ist). Es sind absichtlich nur wenige "Sonderregeln" dabei. Beschränkungen gibt es durch die Armeerestriktionen und die Veto-Option. Fand die Idee der Veto-Möglichkeit ganz gut, da man sich überlegen muss, ob man viele Wounds in ein Modell investieren möchte, dass der Gegner vielleicht rauswählen wird. Die maximalen Scrolls und Wounds können sich in dem Battleplan dann noch verändern, wenn das so nicht passen sollte. Daneben kann man unklare Dinge per FAQ regeln. ARMEE: Max. Warscrolls: 8 (jede Warscoll max. 2 Mal) Max. Wounds: 65 Keywords: Je max. 2: HERO, MONSTER, WAR MACHINE Max. 1: HERO Modell mit Eigennamen (Nagash, Archaon, Teclis, etc.). VETO: Jeder Spieler wählt (verdeckt) EINE Warscroll der zusammengestellten Armee des anderen Spielers aus. Nach dem Aufdecken: Die ausgewählte Warscroll nimmt nicht an diesem Spiel teil und zählt somit weder als Teil der Armee noch als Reserve. AUFSTELLUNG: Einheiten werden in der Modellanzahl aufgestellt, die dem Minimum der Warscroll entspricht, es sei denn die Warscroll gibt eine beliebige Anzahl an Modellen an. Sollte die gleiche Warscroll noch einmal in der Armee vorhandem sein, darf der Spieler beide gleichzeitig zusammen als eine Einheit aufstellen. Sie zählt dann für den Rest des Spieles als eine Einheit. Spieler dürfen sich dazu entscheiden ihre Aufstellung frühzeitig zu beenden. Nicht aufgestellte Einheiten gelten als in Reserve befindlich. RESERVEN: Einheiten können nur dann beschworen, auf das Spielfeld teleportiert oder als Verstärkung gerufen werden, wenn sie zuvor in Reserve befindlich waren. NICHT ANGEWANDTE REGELN: SOFORTIGER SIEG, TRIUMPHE SPIELBEGRENZUNG: Das Spiel besteht aus 5 Runden.
  4. In der Bauanleitung sind Bilder Zur Position steht da nichts (wenn ich mich nicht irre)...
  5. Mein Buch kam heute endlich an... Hat lang genug gedauert...
  6. Ja, einige Produkte gibt es nur noch bei GW direkt, bestimmt um die Gewinne zu maximieren. Betrifft aber auch andere Plastikproduke (z.B. Chimären oder Eldar Serpents)...
  7. Ebenfalls nichts neues... hätte wundervolle CITADEL Miniaturen aus dem tollen neuen Online Shop von GW bestellen können, aber wenn man es nicht schafft zeitig eine Vorbestellung zu liefern, investiert der Kunde halt sein Geld in etwas anderes...
  8. Meins lässt sich noch ein bisschen Zeit -.- Bestimmt braucht der Postbote hier einfach mehr Zeit um das Buch durchzulesen...
  9. Ebenfalls "vorbestellt" und bislang ist noch nichts angekommen. GW möchte einfach andere Händler unterstützen indem sie es unattraktiv machen direkt bei GW zu bestellen Da ich dem limitierten Buch nicht widerstehen konnte, hatte ich leider keine Wahl
  10. Die magischen Pfeile ersetzen das Profil des Bogens. Daher kein RW-4 sondern "nur" -3.
  11. Irgendwie bin ich mir bei der Base des Treeman ein wenig unsicher. Beim Treeman Ancient und bei Druthu sieht es ja so aus, als wäre es ein Streitwagenbase quer, aber steht der Treeman nicht im Gegensatz dazu in Richtung schmales Ende der Base, also steht er nicht quer sondern eben wie ein Streitwagen "länglich" auf der Base (oder wie man das auch immer ausdrücken mag? Wie seht ihr das? PS: Es fällt doch schwer die "offiziellen" Modellbezeichnungen der Wood Elves in einem Text zu verwenden -.-
  12. Schade, dass die Gerüchte wahr sind und "Waldelfen" von GW eingestampft werden. Aber die neue Armee "Wood Elves" könnte vielleicht ein adäquater Ersatz sein. Wird der Völkerbereich hier im Forum dann auch nächste Woche umbenannt, sonst findet den ja niemand mehr? PS: Hat mich letztendlich leider dazu gebracht nur die englische Variante der Bücher zu kaufen...
  13. Danke für den Bericht, hat mir gut gefallen, auf jeden Fall super Unterhaltung Einfach noch alle "ähms" mit "im Zweifelsfall" ersetzen und schwupps sind deine Berichte auf Flo-Niveau
  14. Schön zu sehen dass wir uns bei dem Turnier doch nur sehr knapp aus dem Weg gegangen sind. Ich durfte gegen die Dunkelelfen im zweiten Spiel ran und es war wirklich ein angenehmes Spiel, das ich mit meinen Ogern leider knapp mit 9:11 verloren hatte Im zweiten Spiel war die "verdeckte Aufstellung" interessant bei diesem Turnier, im dritten Spiel gab es für das Brechen des Gegners 500 Extra Punkte oder 300, wenn man danach auch gebrochen wurde. Auf jeden Fall vielen Dank für den Bericht, schade, dass es wenige Bilder gab, was wohl auch dazu geführt hat, dass der Ablauf nicht so gut wieder gegeben konnte. Hoffen wir mal, dass es das nächste Mal mit Bildern klappt, ansonsten renne ich in jedem Zug zu deinem Tisch und mach selbst welche, nur um dich dann hier zu korrigieren
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.