Jump to content
TabletopWelt

[Beyond the Gates of Antares] Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

Der erste ist nun fertig geworden. Hatte vor längerem mir einen Pinsel bestellt,den ich am ende nicht gebrauchen konnte, da die spitze recht dick ist.

Heute dann aber das erste mal im gebrauch und musste sagen er hat gute Dienste geleistet.

Da die gepanzerte Ghar Kampftruppe viele breitere Flächen hat. Konnte ich mit diesem Pinsel gut ,die stellen entlang wischen ,somit eine abgenutzte Fläche entstand!

Die Farben habe ich nicht verdünnt und somit Weiß mit etwas Grau abgedunkelt um eine Grobe und wie gesagt abgenutze Oberfläche da zustellen.

So bin ich mit dieser einfachen Art des malens sehr zufrieden und sie in Natura noch schöner aus ,als auf den Bildern.

 

 

IMG_20230122_142013291.jpg

IMG_20230122_145225776.jpg

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine erste Einheit für ein Geplänkel ist fertig. Leider wirken die Farben etwas heller als in wirklichkeit sind.Aber ansonsten sollte es so passen. Ich freue mich überhaupt endlich mal wieder einen Block fertig bekommen zu haben. Da ich meistens bei der hälfte an Minis stagniere und keine lust mehr habe. Wenn man bedenkt das ich die Figuren jetzt schon wieder ein Jahr lang besitze und sie nun endlich fertig bemalt habe !

IMG_20230123_092354242_HDR.jpg

IMG_20230123_092513824_HDR.jpg

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde die Ghars heute oder die Tage noch besanden ,das sie mit den anderen kleinen Gnome zusammen Harmonieren.

Heute habe,ich erst einmal die Concord Eiheiten Grundiert und mit einem DryBrush und Skeleton Bone trocken gebürstet ! Das ich hier auch endlich mal einen Anfang mache,wenn man bedenkt das ich die Figuren schon seit letztes Jahr gekauft habe !

 

 

IMG_20230124_104706235_HDR.jpg

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich einmal an ein Farbschema für die Concord gemacht und erst ein Wüstenschema ausgewählt,was mir aber am ende nicht gefallen hat. Und da einige Miniaturen aus Metall sind,konnte ich diese daran ausprobieren und auch gut wieder entfärben. - God save the Metal Figures -

 

Nun habe ich heute morgen eine Miniatur in Rot gemalt und muss sagen das Eldar Rote Farbschema gefällt mir richtig gut. Dafür habe ich einfach mehrere Rot töne gemischt und immer etwas verdünnt aufgehellt. Nur ist die frage,wie sieht ein ganzer Trupp damit aus ?

Eventuell,werde ich ein Spezial Trupp Rot machen und die normale Truppen in Standard Weiß/Grün töne bemalen. Was meint ihr denn dazu ... ?

 

 

 

IMG_20230125_115347320.jpg

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ein ganzer Trupp in Rot aussieht, läßt sich schwer vorhersagen, glaube ich. Aber an sich finde ich die Idee, nur eine Einheit einer Armee so zu bemalen, recht gut. Das sind dann halt die harten Hunde, die sich überall durchkämpfen, und der Gegner weiß das auch...

  • Like 1

 

 

Aufbruch ins Scharmützelland [Thud & Blunder] - SoPro 2022

Kleine Leute - mein aktuelles, langfristiges Projekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir Bil , so habe ich mich nun dafür entschieden,die Concord soweit in ihrem Grün/Beige Weiß Schema zu bemalen und einen kleinen Trupp ,wie eine Spezialeinheit in Rot zu bemalen. Da mir auch diese Farbe sehr gut an den Miniaturen gefällt. Hierzu habe ich eine Miniatur etwas umgebaut und Arme zurecht geschnitten !

IMG_20230128_115729442.jpg

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.