Jump to content
TabletopWelt
Halberdier

American Football - Treff

Empfohlene Beiträge

Danke für die Antworten. Jetzt kann ich ein paar der Namen zuordnen.

 

Es scheint so, als stelle sich mein WR Line Up diese Woche auf Grund von Verletzungen von alleine auf. Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder ist die Liste der Verletzten nach Woche 1 länger als sonst?

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Dalli_23:

Stelle um. Aaron Donald wird Wentz unangespitzt in den Boden rammen.

 

Ja, ich denke das würde ich auch tun.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 12:05 schrieb TouchGoalDown:

Welches sind euere Teams?

 

 

e - LEMON - ators

...und mein Sohn spielt die JackJacks

 

War schon ein krasser erster Spieltag... - wagt sich schon jemand an PlayOff Prediction? :)

 

 

BG!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Raven17:

 

e - LEMON - ators

...und mein Sohn spielt die JackJacks

 

War schon ein krasser erster Spieltag... - wagt sich schon jemand an PlayOff Prediction? :)

 

 

BG!

 

In der Fantasyliga oder in der Nfl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon "richtig" - NFL. Imho -

 

AFC:

Ravens

Chiefs

Bills

(eigentlich die) Colts (*111*, hier entscheidet das Spiel gegen die Vikings, wo die Reise jetzt hingeht, imho) / sonst die Texans

- als Gruppenerste

dazu

Raiders

Steelers

- als beste Zweite

und die Jaqs ( :banana: )  als 7´ter WC Spot - (nein, nicht die Pats^^  ;) )

 

 

NFC:

Seahawks

Cowgirls

Packers

Saints

--

Buccs

Cards

--

und die 49´ers gerade so

 

So, wer anderer Meinung ist, der schreibe jetzt - oder schweige, bis nach dem Superbowl, auf das er sich vor der Prüfung drückt. :zunge:

 

 

BG!

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 12:05 schrieb TouchGoalDown:

Welches sind euere Teams?

 

Damit ist der mein erster Spieltag in einer Fantasy League auch durch, Zeit für ein Recap.

 

Mein Draft lief eigentlich ganz gut, habe ein paar der Spieler bekommen, die ich haben wollte und nur bei der Wahl der DL nicht aufgepasst und zwei Spieler mit der selben Bye Week gewählt. Saisonvorhersage der Swabian Broncos 12:1.

 

Wie ging es weiter? Nun, ich musste Von Miller noch vor dem ersten Spieltag auf Grund einer Verletzung, die ihm wahrscheinlich die Saison kosten wird, austauschen und natürlich auch einen der DL. Bei der Aufstellung habe ich mich recht schnell für 2 WR und 3 RB entschieden. Ins grübeln brachten mich allerdings die "start them, sit them" Empfehlungen. Eine Empfehlung war, Noah Fant auf zu stellen und Le'Von Bell auf die Bank zu setzen. Ich bin beiden nicht nachgekommen. Und... die Empfehlungen hatten letztendlich Recht, wenn auch eine der beiden aus anderen Gründen als von den Experten angenommen. Bell hat sich kurz vor der Halbzeit verletzt und nur kurz in der zweiten Halbzeit gespielt. Wer weiß, was er noch geschafft hätte. Und Ertz habe ich trotz des besseren Match Ups für Fant als größeren Punktelieferant eingeschätzt. Apropos Verletzungen, natürlich verletzte sich auch mein starting LB während des Spiels und konnte nur magere 2 Punkte beisteuern. Dass dann auch noch der beste WR im Kader kaum in Erscheinung tritt, hat auch nicht gerade geholfen. Dafür aber dann einer der WR auf der Bank, was ein bisschen ärgerlich war, da ich kurzzeitg überlegt hatte, auf 3 WR 2 RB zu wechseln, es aber dann wieder verworfen hatte. Der vierte RB hat zum Glück jetzt auch nicht großartig mehr Punkte gemacht als Bell von daher war die Entscheidung dann doch zu verschmerzen. Aber bei der Wahl des K hatte ich immerhin den richtigen Riecher. Auch bin ich froh, dass meine Entscheidungen dank der Spielverläufe nicht für meine Niederlage verantwortlich sind. Da hätte ich mich glaube ich deutlich mehr geärgert. Rückblickend wäre es aber mit Fant und Crowder im Line Up deutlich spannender und nicht schon vor dem Sunday Night Game entschieden gewesen. Aber so ist es nun mal. Mal verliert man, mal gewinnt man.

 

Wat ein Text. Danke dafür... :ok:

Tatsächlich finde ich Crowder eigentlich ziemlich stark - aber mit Gase und Darnold *najo* schade um die Lebenszeit.

Die "start them, sit them" Empfehlungen sind inzwischen ziemlich gut; insbesondere nachdem Sie aufgehört haben die "No Brainer" zu Listen...

Wer das ganze am Mobile verfolgt; die "Defense  Matchupeinschätzung" finde ich aber tatsächlich noch besser (Rot, Grün, Schwarz) aka genauer.

 

 

 

Insgesamt von mir an Euch die Bitte, über die Saison mal Feedback zu geben, wie Euch die Parameter der Liga gefallen -

* limitierte RB/ WR Plätze

* Gewichtung der Kicker (wobei ich mich hier durch das Titansspiel bestätigt fühle^^)

* Gewichtung und Ausführlichkeit der Defense

* Hättet Ihr lieber einen zweiten WR/RB/TE Flex Slot etc.pp.

 

 

***********************************

 

Kurz noch mein Recap -

 

Draft habe ich tatsächlich aktiv gestaltet (an Platz 11 startend, wenig Wahl darüber^^) bin aber nicht ganz so optimistisch, was das Ergebnis angeht -

A+ / 12-1 / 1

 

Zitat

 

Draft Summary

e-LEMON-ators took advantage of picking 11th overall, assembling a roster that will give opponents fits this season. They aimed for a roster with balance at key positions, acquiring a quarterback, two running backs, and two wide receivers within the first five rounds. By the time the draft was completed, e-LEMON-ators ended up with one of the most prolific pairs of wide receivers in the league.

If other NFL.com users are right, Tarik Cohen was a steal in the 11th round (131st overall pick versus an ADP of 113.5).

In the 6th round, caution was thrown to the wind, as Tyler Higbee was selected at pick number 62 versus an ADP of 114.4 across all NFL.com leagues.

At three different roster slots, e-LEMON-ators picked up projected top-3 players (Julio Jones, Robbie Gould, and Cameron Heyward).

 

 

Insbesondere fühle ich mich, was die RB Situation angeht, im Augenblick leicht überfordert (Singletary, Cohen, Gibbson sind gefühlt noch in der Presaison... -.-)

Hier konnte ich, nach dem wahrscheinlichem Ausfall von Connor, von der Verletzung (gute Besserung an dieser Stelle) von M.Mack profitieren, da es mir gelang, Hines zu sichern.

 

Zum ersten Spieltag ging es mit 3RB/2WR gegen "Superbowlheld"; ich war zwar als Sieger kalkuliert, hab aufgrund des RB - Versagen dann doch extrem von den schlechten Spielen der Lions, Bears und vor allem Browns profitiert - der größte Äger war, dass ich bei der Supershow von His Highness Wilson Adams auf der Bank gelassen habe (14,7P). Ich dachte, er braucht ein, zwei Spiele. *joa*

 

Zitat

Spearheaded by the trio of Russell Wilson, DeAndre Hopkins, and Julio Jones, e-LEMON-ators defeated SuperbowlHeld 149.58 to 111.56. That threesome combined to record 86.58 points, significantly more than Patrick Mahomes, Travis Kelce, and Todd Gurley (51.14 combined points), the top three on SuperbowlHeld. Wilson passed for four touchdowns, accounting for 31.78 points (322 Pas Yds, 29 Rsh Yds, 4 TD). Meanwhile, Hopkins recorded 151 receiving yards (30.10 points) and Jones racked up 157 yards (24.70 points). Also, Wilson recorded the highest point total of the week at his position. e-LEMON-ators (1-0) starts the campaign in fifth place, while SuperbowlHeld (0-1) begins in 11th place.

In Week 2, e-LEMON-ators takes on Swabian Broncos (0-1, 144.50), while SuperbowlHeld matches up against Caliban Lions (1-0, 157.42).

 

 

BG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Raven17:

e - LEMON - ators

...und mein Sohn spielt die JackJacks

 

Was ein Zufall, ich spiele direkt hintereinander gegen euch^^

 

Draft Recap:

 

Zitat

Built for a Title, Swabian Broncos Stocks Up on RB Talent

Draft Grade A  Proj Record 12-1   Proj Finish 1

 

Draft Summary

Picking sixth overall in the first round, Swabian Broncos had a great performance on draft day. They were able to build a roster with a deep set of running backs. The four ball-carriers on the team are projected to average 203.15 points this season, more than the league average of 174.96. At another spot in the lineup, Swabian Broncos was able to land the top trio of wide receivers in the league.

In the 2nd round, caution was thrown to the wind, as David Johnson was selected at pick number 19 versus an ADP of 56.0 across all NFL.com leagues.
The fantasy hopes of Swabian Broncos might rest heavily on the fortunes of the Broncos, as they have five of them on their roster.
Swabian Broncos had a strong finish, accumulating the most projected points in the league over the second half of the draft.

 

 

Game Recap:

 

Zitat

JackJacks Gets Late Rally on Swabian Broncos

Facing a 10.30-point deficit on Sunday night, JackJacks scored 39.27 to defeat Swabian Broncos 199.37 to 144.50. They also put up the highest score of the week. Calvin Ridley brought in the third-highest score of the league this week with 33.90 points (130 Rec Yds, 2 TD) for Swabian Broncos. Swabian Broncos first-round draft pick Michael Thomas was brutal in this game, getting 4.70 points this week. JackJacks kicks off the campaign in first place. Swabian Broncos starts out in seventh place.

There was one starter on Swabian Broncos that missed out on some chances. Even though Zach Ertz saw a total of seven targets, he reeled in just three catches.

In Week 2, JackJacks plays Parker (1-0, 162.15), while Swabian Broncos battles e-LEMON-ators (1-0, 149.58).

 

 

vor 4 Stunden schrieb Raven17:

Tatsächlich finde ich Crowder eigentlich ziemlich stark - aber mit Gase und Darnold *najo* schade um die Lebenszeit.

 

Ich bin noch positiv gestimmt, dass er mir gute Punkte liefern kann. Allerdings wird er bei mir wohl auch diesen Spieltag nicht zum Einsatz kommen. Mein WR Corps hat sich verletzungsbedingt halbiert und daher werden Calvin Ridley und Jerry Jeudy die Kohlen aus dem Feuer holen müssen. Ich hoffe vor allem Jeudy liefert dieses Mal ab.

 

vor 5 Stunden schrieb Raven17:

* Hättet Ihr lieber einen zweiten WR/RB/TE Flex Slot etc.pp.

 

Es gab durchaus Momente, wo ich mir bei der Aufstellung einen weiteren Slot gewünscht hätte. Was für Slots gäbe es denn sonst noch?

 

vor 5 Stunden schrieb Raven17:

der größte Äger war, dass ich bei der Supershow von His Highness Wilson Adams auf der Bank gelassen habe (14,7P). Ich dachte, er braucht ein, zwei Spiele. *joa*

 

So ging es mir mit Crowder. Bei ihm wurde davon ausgegangen, dass er noch nicht bei 100% ist und dann kommt er mit 25,50 Punkten daher.

 

vor 7 Stunden schrieb Raven17:

wagt sich schon jemand an PlayOff Prediction?

 

Chiefs, Ravens und Seahawks. Ich hoffe ja, dass es die Broncos irgendwie schaffen werden in die Playoffs zu kommen, aber leicht wird es nicht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Game 2 Recap

Zitat

e-LEMON-ators Gets Win over Swabian Broncos

The duo of Russell Wilson and Tyler Higbee led the way, as e-LEMON-ators picked up a win against Swabian Broncos 163.85 to 121.58. That tandem joined forces to tally 62.82 points, winning the battle against Calvin Ridley and Daniel Carlson (50.90 combined points), the top two on Swabian Broncos. Wilson passed for five touchdowns, accumulating 34.42 points (288 Pas Yds, 39 Rsh Yds, 5 TD/1 Int). Higbee also put up three touchdowns on his way to 28.40 points (54 Rec Yds, 3 TD). e-LEMON-ators played better than expected and put up 11.4% more points than projected (147.03). Swabian Broncos scored 98.7% of a projected 123.13 points. Swabian Broncos was without first-round draft pick Michael Thomas, who was inactive. e-LEMON-ators (2-0, 313.43 points) moves into fourth place and Swabian Broncos (0-2, 266.08 points) winds up in 11th place.

J.K. Dobbins probably deserved more touches for Swabian Broncos, as he put up a whopping 61 total yards on just three touches.

In addition to the fantasy victory, e-LEMON-ators was savvy enough to choose winners in real-life football, as well. Among all of their starters, Julio Jones is the only one that didn't suit up on a winning NFL team in Week 2.

In Week 3, e-LEMON-ators plays Parker (2-0, 345.13), while Swabian Broncos matches up against Caliban Lions (1-1, 286.32).

 

Woche 2 ist rum und was bleibt zu sagen? Broncos im Gleichschritt, nur leider in die falsche Richtung.

Auch diese Woche war der Verlauf der Spiele mir nicht holt. Fant habe ich wegen des schlechteren Match Ups wieder auf der Bank gelassen und er macht schon wieder fast doppelt so viele Punkte wie Ertz. Nächste Woche hat Fant wieder das im Vergleich schlechtere Match Up. Über den dritten TE reden wir nicht, der ist nur da, um einen Kaderplatz zu füllen. Überzeugt hat er mich bislang nicht. Die Defense Spieler haben, wie auch Brees im direkten Vergleich den Kürzeren gezogen. Und auch die RB warn jetzt nicht wirkich überzeugend. Wenn ich aber auf die Punkte von Hines oder Michel anschaue, hätten meine drei auch schlechter performen können. Auch wenn Michel nächste Woche das beste Match Up hat fliegt er aus dem Kader. Ist mir einfach zu riskant. Generell wird es ein paar Änderungen geben. Was mir etwas Sorgen bereitet ist, dass in Woche drei einige rote Markierungen für schlechte Match Ups sind (ich vermute das sind die von @Raven17 angesprochenen "Defense  Matchupeinschätzung" ). Vor allem, da sich zwei davon beim besten WR und beim K befinden. Mal schauen was ich mache.

 

Wie wird eigentlich bestimmt, ob ein Spieler ein Undroppable Player ist?

 

Nebenher spiele ich noch im NFL Fantasy Manager und auch da klebt mir zumindest auf der Position des WRs das Pech an den Fingern. In Woche eins wählte ich Michael Thomas (1 Punkt und Verletzung), in Woche 2 Davante Adams (3 Punkte und Verletzung). Auch da hoffe ich in der dritten Woche endlich den Negativlauf zu durchbrechen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Spieltag war für mich einfach zum Vergessen... mehr braucht man nicht sagen😅 Aber nach dem Draft habe ich auch eher mit solch einer Punktzahl gerechnet und der erste Spieltag war ne positive Überraschung😁

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Greenock Du hast die Situation im Blick, dass der Status eines deiner WR im Lineup Doubtful ist? Wäre Schade, wenn du nicht mit voller Mannschaftsstärke antreten könntest. Du bist ja, was Verletzungen angeht mit am schlimmsten betroffen.

 

Das bringt mich auch schon zum nächsten Thema, den Verletzungen.  Mitte der Woche waren auf einmal drei von 4 WR als fraglich gelistet, was mich dazu gezwungen hat zu handeln. Crowder musste gehen und da er für das nächste Spiel jetzt definitiv ausfällt, war das die richtige Entscheidung. Bei Jeudy besteht noch die Chance, dass er bis Sonntag wieder fit ist und Thomas möchte ich noch nicht abschreiben.

 

Ich bin mal gespannt, ob ich mich am Sonntag in den Hinter beißen werde oder nicht, wenn die Patriots und Raiders sich gegenüber stehen. Sony Michel habe ich bekanntermaßen ausgetauscht, sein Nachfolger hat allerdings gut abgeliefert und mir eine Trophäe eingebracht :ok: Interessanter wird für mich daher sein, wie der Kicker der Raiders abschneiden wird. In unserer Liga ist er Momentan der drittbeste Kicker, allerdings geben die Patriots die drittwenigsten Punkte ab, was Kicker angeht. Zusätzlich haben einige Seiten die Empfehlung ausgesprochen, ihn auf die Bank zu setzen. Das alles hat dazu geführt, dass ich mich dafür entshclossen habe, der Empfehlung zu folgen und ihn auf die Bank zu setzen. Mein zweiter Kicker hat immerhin 16 Punkte aufs Board gebracht, von daher hoffe ich, dass sich eine eventuelle Enttäuschung in Grenzen halten wird.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte, ich habe mich dieses Mal zu sehr von den Start 'em, Sit 'em Empfehlungen und der Defense  Matchupeinschätzung leiten lassen. Weder der DL mit dem sehr guten Match Up, noch der RB mit dem sehr guten Match Up hat geliefert.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.9.2020 um 08:24 schrieb Dalli_23:

Können wir das ändern dass wir 3 TEs haben müssen? Ich hätte den Slot gerne für nen Spieler den man auch brauchen kann.

 

Finde ich gut, habe ich geändert.

 

Problem jetzt - durch "Verklicken" habe ich eine Flexposition geöffnet, die nicht wieder zurück geändert werden kann. -.-

 

 

BG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Game 3 Recap

Zitat

Caliban Lions Gets Late Victory over Swabian Broncos to Capture 6th Place

Caliban Lions got 25.80 points from Michael Gallup (138 Rec Yds, 1 TD), taking down Swabian Broncos 158.16 to 141.32. Caliban Lions came into the Monday night game facing a 22.76-point deficit, but scored 39.60 for the comeback victory. Swabian Broncos has stumbled in the early part of the season and is winless. James Robinson led Swabian Broncos with 30.90 points (46 Rsh Yds, 83 Rec Yds, 2 TD) while Drew Brees racked up 24.52 (288 Pas Yds, 3 TD). On top of the loss, Swabian Broncos received no points from Stephen Weatherly. Caliban Lions (2-1, 445.48 points) climbs into sixth place and Swabian Broncos (0-3, 407.40 points) stays in 11th place.

There was one starter on Swabian Broncos that missed out on some chances. Even though Calvin Ridley saw a total of 13 targets, he reeled in just five catches.

Caliban Lions plays Parker (2-1, 486.93) next week, while Swabian Broncos gets Geenbaypanters (0-3, 329.64).

 

Wie sagt man so schön, erst hat er kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu. Aber zu erst zum positiven: Drew Brees hat im dritten Anlauf das gezeigt, was ich von ihm erwarte und auch die Entscheidung, den Kicker zu tauschen war goldrichtig. Ein weniger erfolgreiches Händchen hatte ich dagegen mit drei anderen Line Up Entscheidungen. Auf der TE Position habe ich diesesmal Fant den Vorzug gegeben und es kam, wie es kommen musste, Ertz holt diesmal mehr Punkte. Wobei der Unterschied ohne OT geringer gewesen wäre. Wenn ich es nämlich richtig gesehen habe, hat er in der OT noch 4 Punkte gemacht. Bei den Änderungen auf der RB2 und der DL Position habe ich mich von den Match Up Empfehlungen in der My Team Übersicht leiten lassen und wurde bitter enttäuscht. Weder Kelly (der wurde sogar in dem Start 'em Empfehlungen genannt) noch Weatherly haben den gewünschten Erfolg gebracht. Vor allem letzterer hat auf der ganzen Linie enttäuscht. Ja, Leistungen können schwanken, das sehe ich alleine schon mit Blick auf meinen zweiten DL, aber Weatherly hat insgesamt über die drei Spieltage nur sage und schreibe zwei Punkte erziehlt (0-2-0). Das ist einfach zu wenig, da muss Ersatz her. Es hat natürlich auch nicht gerade geholfen, dass Harris (DL) auf der Gegenseite 13,20 Punkte erziehlt hat. Was mein Pech mit der Aufstellung ist, ist @Greenocks Pech mit den Verletzungen. Da wechselt er vor dem Spieltag extra noch einen Spieler aus und prompt verletzt sich der Neue während des Spiels.

 

Auch wenn es jetzt nicht der Saisonstart war, den ich mir vorgestellt habe, habe ich trotzdem meinen Spaß. In Woche 4 gibt es jetzt erstmal das Kellerduell der Sieglosen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was Verletzungen angeht hab ich echt scheiße am Fuß. Trotzdem noch nen Sieg geholt. Kann mich also nicht zu sehr beklagen. Aber es geht ja eh um den Spaß und den nehmen mir die Verletzungen auch nicht(auch wenn es für die Spieler und die echten Teams natürlich ätzend ist)😊

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.