Jump to content
TabletopWelt

SerialMoM

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.317
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Titel
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Zwerge,Chaos, Vampire, Schatzsucher, BEsessene, Marienburger, Khador
  • Spielsysteme
    Mortheim

SerialMoM's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Schönes Skirmishbuchreview: http://www.mengelminiatures.com/2017/05/review-warhammer-age-of-sigmar-skirmish.html
  2. Die Cobblestonematte von Kraken Wargames eignet sich hervorragend um Mortheim zu spielen. Ich besitze sie und habe schon einige Spiele darauf gespielt. Und Frostgrave ist von Gelände her ja sehr ähnlich. Und man kann sie definitive immer anders mit Gelände zustellen Meiner Meinung nach ist die Cobblestonematte von Kraken Wargames die beste und schönste Matte auf dem Markt für Mortheim und Frostgrave.
  3. Ich habe bisher ein Spiel gemacht und fand es super. Wir waren 3 Spieler. Der Stormcast, der Fyreslayer und die Elfenmagierin. Es war relativ einfach haben aber auch gut gewürfelt.
  4. Ich freue mich, dass diese Projekt endlich veröffentlich wurde. Ich kenne Saga noch nicht und kann nichts zu den Regeln sagen, aber das Layout und Die Artworks sind sehr professionell. .besonders die Artworks haben es mir angetan. Mit den Regeln kann ich zumindest schon mal meine Zwerge spielen. Die Wilde Horde hat zu viele ungerüstete Krieger, die auch noch unberitten sein müssen, für meine Chaoskrieger. Gut ich kann sie auch Elitär mit Monster und Chaoshunden spielen. Auf jeden Fall Danke für diese Projekt.
  5. Ich weiß das ist jetzt Blasphemie, aber habt ihr mal überlegt einen menschlichen Magier mitzunehmen? Auf 5+ kann er nocheinmal +1 auf den Save geben. In Kombination mit Thorgrim auf Eisenbrecher anwenden, welche im Schildwall den Gegner erwarten. Wand aus Stahl! Ich gebe zu es sieht etwas cheesy aus, aber immerhin können wir auch nicht beschwören.
  6. Ich habe mir beide Bücher als Hardcover bestellt. Ich habe das erste Buch letzten Sonnatg durchblättern können und war von der Artworks so hin und weg dass ich es einfach bestellen musste. Ob die Geschichte was taugt werde ich dann sehen.
  7. Aber die waren wirklich nicht schön. Ich spiele Chaos und habe mich immer geweigert diese Barbaren zu kaufen. Die Neuen gefallen mir besser.
  8. Warum dennn nicht, ich werde doch nicht vergessen dass ich die KM geheilt hatte.Bei meinen Chaoten sieht es anders aus, aber da habe ich auch noch keinen Heilspruch gefunden. Ich halte das nicht für schwierig, aber vielleicht hast du ein Beispiel, welches dies als schwierig erscheeinen läßt.
  9. Das habe ich mir mal genaus angeschaut, Bei den Chaostrollen finde ich im Abschnitt Regeneration nichts was darauf hinweisen würde, aber die Regeneration der Trolle der Orks und Goblins funktioniert für jedes Modell der Einheit.Hier würde es mich wundern wenn GW den Chaostrollen und den anderen Trollen andere Regenerationsregeln verpassen wollte, aber zur Zeit sind sie verschieden ( auch in der App). Ich gehe davon aus, dass dies noch angepasst wird. Ich persönlich würde den 2. Satz aus dem Kapitel Schaden zufügen trotzdem weiterhin strikt lesen, dass ein schon verwundetes Modell den Schaden weiter kassieren muss. Dies wäre auch im Sinne der alten Editionen, die auch immer so verfahren haben und wäre auch im Sinne der neuen Edition/ neuen Spieles welches vieles vereinfachen möchte. Aber ich stimme denjenigen, die das anders sehen, soweit zu, dass es hier Interpretationsspielräume gibt.
  10. Hier würde ich es behandeln wie z.b. bei einer Einhei Oger, die Schaden kassiert. Ein Modell kassiert 3 Schaden und muss in den nächsten Phasen weiter Schaden kassieren bis es tot ist. Egal ob Fern- oder Nahkampf. Ich stelle mir sonst z.B. eine 6er Einheit Oger mit 24 LP vor die ansonsten im schlimmsten Fall 18 LP verlieren kann bis der erste Oger geht. Ich denke hier sind die Regeln wie oben auch klar definiert. Mache so lange Schaden bis das verwundete Modell ausgeschaltet ist, dann gehe weiter zum nächsten Modell. Bei Kms würde ich es genuso behandeln. Als Spieler der Km habe ich die Wahl ob ich erst ein oder 2 Besatzungsmitglieder sterben lasse und dann die Km oder gar zuerst die Km wähle. Wähle ich zuerst die KM, ist die Einheit nach 4 LP nutzlos, aber sie wird zuvor nicht schwächer.
  11. Das steht nur leider nirgends dass hier eine Einheit aus 2 Truppentypen besteht die separat angegriffen werden dürfen. Die Basisregeln hingegen sind sehr klar, dass eine Warscroll eine Einheit darstellt und dass derjenige der den Schaden kassiert die Wunden zuordnen kann. Ich hole mal die alten regeln hervor, auch wenn sie nicht mehr gelten, konnten auch früher schon Kmbesatzungen nicht separat beschossen werden und GW hat meiner Meinung nach in den jetzigen Regeln daran auch nichts geändert.
  12. Schau dir einfach den Link an, da gibt es Punktgrößen für verschieden große Schlachten, inklusive Ounktkosten für jede Einheit. Dies ist allerdings sehr einfach gehalten. Der kleinste Level erlaubt 10 Punkte, 2 davon Charaktere und eine Km oder Monster und insgesamt 5 Warscrolls Der Zwergenlord kostet ein Punkt, wie der Runenlord, 5 Klankrieger kosten auch einen Punkt, 5 Slayer, Eisenbeecher oder .schützen kosten 2 Punkte. Mein erster Skirmish enthielt, 1 Lord, 1 Runenschmied, 5 Slayer, 10 Schützen und eine Orgelkanone.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.