Jump to content
TabletopWelt

Belgarath112

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6.867
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.073 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Belgarath112

  • Rang
    Senior-Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Dunkelelfen, Circle of Orboros

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hab mir jetzt mal Chaos Walking und Mortal Kombat angeschaut, jeweils in der englischen Fassung. Fand beide ziemlich meh. Chaos Walking...ich kann gar nicht genau sagen was mich daran gestört hat. Irgendwie war da für mich einfach keine Logik dahinter wie "the Noise" funktionieren soll. Da steckte für einfach keine konsistente Logik dahinter. Beispiel Scheibenweltromane - die folgen einfach den Gesetzen auf denen die Welt beruht, auch wenn es völlig eigene Gesetze sind und ich kann mich da locker reindenken (suspension of belief glaub ich ist hier das Zauberwort).
  2. Ich spiele kein 40k, lese aber die Romane, schaue mir Berichte an und bin generell einfach interessiert. Ich verstehe einfach nicht, warum Lilith "moppelig" ist? Die sieht eher gut beieinander aus als alles andere. Auch wenn ich bei Frauen lieber zu viel habe als zu wenig, finde ich das bei den Drukhari einfach nur extremst unpassend. Rüstung, Figur, Bemalung - da passt ja gar nichts? Selbst die Space-Dosen haben in Rüstung mehr Wespentaille als dieses Modell.
  3. Renne gerade mit "Skippy" rum. Nettes Teil und eine der besten Szenen bisher als ich das Ding gefunden habe.
  4. Bei mir läuft es auch eigentlich ohne wirkliche Probleme. Da hatte ich bei anderen Spiele schon wesentlich anderes erlebt, denke da gerade an Necromunda. Für mich fallen eher so Sachen wie eben das Wanted-System ins Auge, keine Ahnung was die da geritten hat, das ist einfach lächerlich umgesetzt. Ich hab bei meiner obigen Aufzählung noch Deus Ex vergessen. Cyberpunk ist für mich ne Mischung aus Deus Ex (war besser), GTA und Watch Dogs. Kein übles Spiel, macht Spaß, aber nicht DER Kracher. Kann man ruhig ne Weile warten bis es billiger ist.
  5. Hab jetzt auch die ersten Stunden hinter mir. Ist bisher nen nettes Spiel, aber irgendwie...berührt es mich nicht. Mein Charakter ist mir relativ "egal", es ist nicht Geralt, der irgendwie eine Seele besaß. Es ist nicht Yennefer usw. Andere Charakter kommen und gehen, ständig klingelt das Telefon und es ist halt nur eine Stadt wo 1000 Symbole blinken. Hab bisher nur mal paar Stunden GTA gezockt, also das online Ding (ist es GTA 5?). Cyberpunkt erinnert mich so bisschen an eine Mischung aus GTA und Watchdogs und ist eben kein Witcher 3 nur in der Zukunft.
  6. Wieder so eine Blüte des Rollenspiels. Bitte mehr davon von deinen Reviews^^
  7. Das kann ich nur voll und ganz unterstützen! Ich habe die Reviews immer äußerst gerne gelesen - vor allem auch so Schrottsachen wie FATAL und deadEarth.
  8. Dann würde ich mich über einen Code sehe freuen und ebenfalls meine böswillige Seite mal wieder rauslassen. Letztes WE erst Dungeon Saga gespielt und dort die Rolle des Overlord übernommen - hab schon gemerkt dass mir das liegt.... 😈
  9. Wenn niemand anders den Key nimmt würde ich es durchaus gerne mal probieren, will mich aber nicht vordrängeln.
  10. Wie war denn Dungeons 3? Ich habe Dungeon Keeper geliebt und auch mal irgendeinen der diversen "Nachfolger" ausprobiert, war davon aber nur enttäuscht. Das hier sieht aber gar nicht mal so übel aus.
  11. Bin gerade noch bei der Kampagne und die ist wirklich bescheiden. Glaube Kampagne ist das falsche Wort hierfür, wenn man es als ewig langes Tutorial ansieht wäre man vielleicht besser dran. Gibt noch ne ganze Menge Bugs, die KI ist wirklich etwas doof und was mich tierisch nervt ist, dass man jedem Gegner zu wie bei Mortheim zuschauen muss und das sich auch nicht schneller stellen lässt. Die Züge können aber ziemlich lange dauern. Edit: Bin jetzt endlich in der letzten Mission, hab alle Sachen erledigt. Muss aber noch die letzten Gegner ausschalten - sind auch
  12. Argh! Ich habs ja fast geahnt/befürchtet, wieder nen Monat nichts... Ich verstehs halt nicht wirklich, gerade jetzt sind die Leute zu Hause, haben Zeit ohne Ende und es gibt keine wirkliches Releases, gerade jetzt müsste man doch alles daran setzen so etwas raus zu bringen?
  13. Hm, so wirklich begeistert bin ich nicht davon
  14. Gibt's mittlerweile eigentlich nen Releasedatum? Warte derzeit dass endlich irgendeines der Spiele rauskommt. - Vampire - Dying Light 2 - Steampunk - Baldurs Gate - Diablo Ich hab das Gefühl die kommen alle zeitgleich raus
  15. Jupp, dachte auch ich seh Divinity. Hoffe "es bleibt Baldurs Gate", weil es einfach eines DER Spiele für mich damals war. BG II und Diablo II damals gleichzeitig, was für ne geile Zeit.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.