Jump to content
TabletopWelt

sniperjack

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    263
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.033 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über sniperjack

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @blackmail82Es gab mal von antenociti den Spinner: http://www.coolminiornot.com/144975 der Federale kommt auch gut ran: https://www.google.com/url?sa=i&url=https%3A%2F%2Fwww.antenocitisworkshop.com%2Fproduct%2Ffederale-hover-police-car-3d-stl-print-files%2F&psig=AOvVaw0QpDEvjdPfue1s7Zm3SbVg&ust=1611139746021000&source=images&cd=vfe&ved=0CAkQjhxqFwoTCJjz_ezop-4CFQAAAAAdAAAAABAD gibt es aber aktuell nur als STL File.
  2. Danke. @NogegoNdein Link ist aber nicht sauber gesetzt: Hier zu sehen
  3. Die erste Local Force Company bekommt gerade Farbe. Mann, wie habe ich es vermisst Waffengurte zu malen und diese Mini-Details. Bilder gibt es später. Habe jetzt auch noch ein Reihe an Kunststoff Pflanzen und Palmen gekauft. Womit ich ich die Platte weiter begrünen möchte. Ähnliches gibt es ja schon in Form der Jungle Brushes von Battlefront. Aber die gefallen mir eher weniger. Der Terrain Tutor hat ein paar nette Anleitungen. Aber seine Platte ist für 28mm Bolt Action. Und gerade bei FOW muss man imo Abstriche machen, damit das Gelände noch bespielbar ist. Über die Feiertage habe ic
  4. Einer der letzten Orks aus diesen GoMo Projekt. Denn War Rigg muss ich noch fertig machen. Und dann könnte es länger dauern, bis wieder was hier hinzu kommt. Habe meine Bitzkiste verkauft. Das Projekt wird also ein definitives Ende haben.
  5. Dann würde ich 1W6 durch 2W3 ersetzen und addiert diese, dann sind Werte zwischen 2 und 6 möglich. Schnitt ist dann aber 2x2=4, anstelle 3,5. Will man auch 2+ Erfolge zulassen und es soll kein Autoerfolg sein, muss man, aber gleichzeitig auch hier die Möglichkeit eines außerordentlichen Misserfolgs einbauen. Würfelt man Snake-Eyes (Doppel-Eins) auf 2W3 muss man einen weiteren W3 würfeln, zeigt er wieder eine 1 ,ist ein eine Trippel-Eins und somit eine eindeutige 1. 2-3 sind dann eine 2 . Ist aber recht kompliziert, für schnelle spielen, wenn man da auch noch rechnen muss.
  6. Bei den Sisters of Battle gibt es aktuell den Miracle Die (kurz MD). Pro Runde wird eine Anzahl MDs gewürfelt (Zahl ist abhängig von Warlordfähigkeit und anderen Bedingungen usw.) Diese MDs werden beiseite gelegt und können dann genutzt, wenn man sie braucht. Also anstelle zu würfeln, nimmt man einen passenden MD und der Wurf gelingt mit der auf den MD entsprechenden Augenzahl automatisch. Man spart sich die MDs dann für die entscheidenen Würfe auf. Und Pro Aktivierung einer Einheit darf nur eine MD verwendet werden. Trefferwurf, Verwundungswurf, oder gar Schadenswert (Wenn zuf
  7. 2tes Feld gefüllt. Abaddon bemalt. Alter Abaddon aka Alphadon aka the Clone.
  8. Das mal nicht tief gestapelt.
  9. Ich auch und habe mal meine Vorlieben mit beachtet. Werde das mal bei Gelegenheit hier posten. Seit 2017 im Pile of Shame und nun vollendet:
  10. Jahresrückblick: 2020 ist quasi vorbei. Was für ein bescheidenes Jahr #lostyear. Keine grossen Brettspielrunden, einige wenige GZALs, keine Weihnachtsschlacht. Zumindest konnte ich im Nerdrage-Urlaub mit einigen Freunden zocken. Und bemaltechnisch hat man wieder was geschafft. Auch habe ich ein Hobbybingo geschafft. Abaddon und Celestine könnte zum Jahreswechsel fertig werden. Habe fürs Gorkamorka-Projekt 200 Zähne + Gelände bemalt. Habe alle meine Chaosmodelle mit 32mm bzw. 40mm Adapterbases versehen und aufmodelliert. inzwischen modelliere ich meine Spooky
  11. Hier habe ich meine Expedition auf den DaConflict 2016 ausgeführt. Leider habe ich doch recht wenige Fotos gemacht. War auch auf den Baltic Cup und es war ein recht ernüchterndes Erlebnis (Mitte der 7. Edition). Erstes Spiel gegen Flying Circus (gewonnen. Mein Gegner wußte einfach nicht, wie man diese Liste spielte), Zweites Spiel gegen Tyraniden alliert mit Ultras (WTF, verloren). Drittes Spiel gegen 20 kostenlose Droppods und Black-Knights (verloren), Am Sonntag (Mirror-Match gegen Admech, er hatte auch nur einen Knight und ich keinen (noob). Glaube war ein Unentschiede
  12. Neue Modelle braucht die Welt: HQ: Tech-Priest Dominus Prometheus Dominus Secundus: Drohne: Elite: Breacher (Kitbash mit MAS Iron Brotherhood, die ich noch hatte ) Destroyers mit Grav-Kanonen Einige Rollstühle habe ich noch nicht gebaut. Was ist gerade gut? Und einige alte Modelle werden gerade umgebaut. Siehe pile of shame. Standard: Skitarii Ranger: Skitarii Vanguard: Habe da noch einige Modelle und so 20 Hoplites und 10 Secutarii die auf Farbe warten. Aber irgendwie fehlt mehr der Anlass.
  13. Zeitsprung nach 2015. GW bringt den Codex Skitarii und Codex Cult Mechanicus raus (was für ein Quatsch daraus 2 zu machen). Viele neue Einheiten und Waffen die man vorher gar nicht kannte. Lasergewehre sind für die Masse. Wir nutzen nun Radium Karabiner und Arc Rifles (WT). Man durfte sozusagen ganz neu anfangen. Noch nicht mal Imperiale Fahrzeuge wie Rhino oder Chimäre fürs AM. Da dürften wir ganz schon lange warten, bis wir Transporter bekamen. Trotzdem konnte ich aufgrund meiner Profession nicht drauf verzichten und für die Turniere musste auch eine neue Geschichte her: Die
  14. In der Folge habe ich meine Armee auch auf einigen Turnieren spielen dürfen (Nachdem ich der Orga meine Armee erklärt habe und ich auch nicht auf den Turniersieg spiele) Eine meiner Armeelisten aus der Zeit sah so aus: Warpack 2006 Adeptus Mechanicus Pandora Expeditionsstreitmacht von der Forgeworld Mobile 1847 Pkt. 1000 (976) Pkt. (4 Einheiten) HQ 1: Tech-Priest Magos Epimetheus mit Gefolge: 1000 Pkt. liste Tech-Priest Magos (40): Nullstab (20), Nadelpistole (1+5), Meisterhafte Rüstung (20), Displacer Field/Warpsprungfeld (35), Combat Bionics
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.