Jump to content
TabletopWelt

Papa

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Papa

  1. Super Sache. Das abonniert der Papa auch mal
  2. Papa

    Dystopian Wars

    Gute Idee mit der Tauschbörse. Meine überzähligen DW-Schiffchen habe ich aber meinen kleinen Sohn bepinseln lassen. So hatte er seinen Spass und die Schiffe auch noch nen Zweck.
  3. Papa

    Dystopian Wars

    Hab das Buch und die Inftokens auch seit gestern. Kurzer Abriss was im Buch drin ist: Ähnlich wie bei "Hurricane Season" auch diesmal extrem viel Hintergrundinformation und Fluff zur Kampagen geht bis Seite 83! Die FSA, CoA und EoBS sind in der ganzen Kampagne nicht vertreten. Seiten 84-86 Game Extensions. Hier gibt es Regeln zu Strassen, den Heat Lances und Lancettes, Flamethrower, Fleet Commodores, Landing Crafts, Tageszeiten und deren Auswirkungen, Cloud Generator, Searchlight Generator Seiten 87-91 Infatrieregeln Jedes Token stellt ein Regiment dar. Der weisse Würfel auf dem Token gibt die Anzahl der Kompanien an, der grüne Würfel den Fatiguewert (also Ermüdung). Es gibt verschiedene Inftypen: Line Infantrie, Reserve, Cavalry, Artillery und Engineers. Seiten 92-93 MARS Neue MARS die in Zusammenhang mit der Inf stehen und den neuen Einheiten Seite 94-95 Hinweise zu den Szenarien Seiten 96-105 Schlüsselszenarien der Kampagne (leider nur magere 5 Stück...) Szenario 1 ist ein Seegefecht RC vs. PE Szenario 2 KoB Luftflotte vs. PE Land- und Lufttruppen Szenario 3 Landgefecht RoF vs KoB Szenario 4 Landungsunternehmen: RoF Landungsflotte vs. RC Land, Luft- und Seetruppen Szenario 5 Landkampf: RoF und PE gegen KoB und RC Seite 106-115 Armeeliste der RoF der ganze Fluff aus dem kleinen A5 Heftchen fehlt leider Seite 116-117 Belgische Truppen -Landship und Medium Tank Seite 118-120 Kanadische Truppen -Land Ship, Wolf Medium Tank, Archer Flak Tank, Huntsman Tank Destroyer, Thunderer Assault Gun, Steele Class Robot Seite 121 Kindgom of Denmark -Skagerrak Gunship und Korsor Minelayer Seiten 122-123 Polish-Lithuanian Commonwealth -Sky Fortress, Medium Tank, Flame Tank, Bombard, Small Tank Seiten 124-125 Prussian Scandinavia -Aufseher Airship, Faust Small Robot Seite 126-127 Neue Sats für Gebäude und Objektives -Radarstation, Kaserne, Bohrinsel, Brücke, Industrieanlagen Seiten 128-131 Besondere Generäle und deren Fahrzeuge RoF General Lionel Avis mit Land Ship "Danton2 KoB Gen. Richard Duke mit Land Ship "Royal Oak" PE Gen. von Sturm mit Metzger "Saint Michel" RC General Yakovleva mit Land Dread "Alexander Nevski" Die Fahrzeuge der Generäle haben alle besondere Regeln und geänderte Bewaffnungen im Vergleich zu den "Normalversionen" Seite 132-133 (wobei Seite 133 ein ganzseitiges Foto ist) Titan Class Transport Seiten 134-135 Erratas Seite 136 neue Marker und Tokens unter anderem auch für Brücken und Bohrinseln Seite 137 ganzseitiges Foto Soweit die erste Zusammenfassung zu dem Hardcoverbuch. Im Vergleich zu Hurricane Season enthält Storm of Steel diesmal auch viele kleinere Karten zum Kampagnenverlauf. Habe leider noch nicht die Zeit gefunden mich intensiv mit dem Buch zu beschäftigen. Als EoBS Spieler habe ich mir das Ding primär wegen der Infantrieregeln gekauft. Warum die Stats der russischen Truppen fehlen ist mir aber ein Rätsel. Ebenso fehlt der komplette Fluff der Alliance Nations. Hierfür hätte Spartan echt noch ein paar Seiten drauflegen können.
  4. Plane derzeit eigentlich nicht auf diesen Zug aufzuspringen und will auch erst mal was zu den Regeln von Spartan hören.
  5. Papa

    Dystopian Wars

    So hübsch die Minis von DL sind hoffe ich doch, dass Spartan an DW dranbleibt. Bei mir in der Spielergruppe warten Leute, die DW bisher noch nicht spielen, auf die Ottomanen und Italiener als Einstiegsflotten / -armeen. Dachte eigentlich diese beiden Hauptnationen erscheinen zügig nach den Russen. Nun kommt aber erst noch der "Storm of Steel" mit den Alliance Nations und jetzt auch noch Dystopian Legions. Kann man nur hoffen, dass Spartan einen vernünftigen Releaseplan über alle Systeme hat und auch genug Manpower um so viele Systeme zu stemmen.
  6. Papa

    Dystopian Wars

    Habt ihr schon DW in 28mm gesehen? http://www.spartangames.co.uk/games/dystopian-legions Hammersache diese Minis. Hoffe nur Spartan verrennt sich nicht in zu viele Systeme.
  7. Papa

    Dystopian Wars

    Wenns universell sein soll, würde ich auch zu einem Grauton tendieren. Alternativ finde ich die grüne Bemalung der Landungsschiffe aus dem Hurrican Season Buch aber auch ganz nett.
  8. Papa

    Dystopian Wars

    Ich kam bisher noch nicht dazu die gemischten Kreuzer anzutesten, von daher kann ich über Sinn bzw. Unsinn der neuen Regeln noch nicht wirklich viel sagen.
  9. Papa

    Dystopian Wars

    Nette Zusammenfasssung zu Hurricane Season. Habe das Buch auch schon eine ganze Weile und Karten hätten mir auch gefallen. Mir persönlich ist der viele Kampagnenfluff viel zu trocken geschrieben, das liest sich wie ein zähes Geschichtsbuch. 10 Seiten weniger Fluff und dafür 10 mehr Szenarien wären mir da deutlich lieber gewesen, zumal ja von den 6 im Buch enthaltenen Szenarien ja je nur drei für die teilnehmenden Nationen gemacht sind. Sprich für meine EoBS sind eigentlich nur 3 Szenarien drin. Bisschen wenig für eine Kampagne... RoF und die Russische Koalition sind in dem beschriebenen Konflikt übrigens nicht vertreten. Für Spieler dieser Flotten eignet sich das Buch daher eigentlich nur sehr bedingt. Für die Franzosen sind lustigerweise aber die Regeln der nationalen Kommandeure enthalten. Ansonsten dürften für RoF und RC die neuen Regeln der Landungsschiffe / Schlepper, Wetter und verstärkten Kreuzer interessant sein.
  10. Gefallen mir super Deine Inseln und das Flugfeld. Wie lange hast Du denn an dem Flugplatz gebastelt? Die Idee mit der modularen Waffenplattform als Geschützsstand des Flugplatzes finde ich auch clever...werde mir erlauben das zu kopieren Morgen steigt bei meiner Gruppe die "Operation Teeauslese". Das 3. Grossgefecht in unserer Ceylonkampagne. Hier der Link zum Szenario: http://eraser51.forumprofi.de/thema-anzeigen-schlacht-um-ceylon-phase-3-operation-teeauslese-t593.html
  11. Papa

    Kfka

    Wolflord68 hat im Spartan Forum da was passendes zu verlinkt. Hoffe das ist was Du suchst: http://s1075.photobucket.com/albums/w424/Wolflord68/
  12. Papa

    Dystopian Wars

    Hoppla, ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass die alten Marker nicht mehr zum Download angeboten werden. Na dann werden ja die neuen Marker hoffentlich bald als Download veröffentlicht.
  13. Papa

    Kfka

    @Der Feind Spiele ich ganz genau so. Wenn der IKA getaucht ist kann er ballern, trifft aber nur auf die 6.
  14. Habe meinen Einheiten auch keine Namen gegeben. Aber der eine oder andere meiner Truppe macht so was durchaus.
  15. Ich benutze nur runde Neodym 2x1 mm Magnete. Die passen übrigens auch super auf die Flugbases.
  16. Die Preußenflyer bilden meiner Ansicht nach in der Tat das Schlusslicht der Small Flyer. Ich kann diesen wirklich keine besondere Rolle zuordnen. EoBS (Boarding) und KoB (Luftkampf) haben richtig nette Flyer bekommen. RoF können zwar auch nicht wirklich was kosten aber nur 20 Punkte und CoA sind als Bomber für 25 Punkte gerade noch brauchbar ebenso die FSA Small Flyer mit je 2 Waffen.
  17. Schätze Du meinst die Jager Small Flyer. Deren Stats wurden von User Winifred Payne im Spartan Forum gepostet. Hier der Auszug daraus: Jäger Class Small Airship Squadron Size: 2-4 models Minimum Move: 2" Turning Template: 45° Turn Limit: 0" Costs: 25 DR: 3 CR: 5 Mv: 11" HP: 2 AP: 1 AA: 1 CC: 2 RR: - Weapons: Tesla Turret (S) (360° arc of fire) : 3 AD on RB 1, that's it MAR: No Reverse Pack Hunter Redoubtable (Tesla Turret) Small Target Water Hunter (Tesla Turret) Link: http://community.spartangames.co.uk/index.php?/topic/403-jager-question/ Irgendwie nicht der Reisser die Fliegerchen...
  18. Papa

    EotBS - Treff

    Mit 30 Punkten sind die Testubos zwar nicht ganz billig, aber als One Hit Wonder zum Entern absolut übel. 5 Fliegerchen jetten obscured an den Gegner ran und schlagen dann mit 15 AD zu. Was dann noch steht können die Ikas fressen Auch für Landgefechte haben die EoBS nun endlich eine Truppe die sehr gut entern kann. Die Raketenbewaffnung der Flyer betrachte ich übrigens nur als schmückendes Beiwerk, damit man noch auf Small Targets Jagd machen kann, wenn die AP weg sind.
  19. Papa

    Dystopian Wars

    Nö, da gibt es meines Wissens nach nichts offizielles dazu.
  20. Papa

    EotBS - Treff

    Welche neuen Kreuzer meinst Du? Die Nakatsus konnten ja schon immer zu viert gespielt werden. Aber statt 4 Nakatsus mit 20 AP würde ich 3 Tanukis mit 18 AP oder 2 Ikas klar bevorzugen. Bis die 4 Nakatsus am Enterziel ankommen, sind garantiert schon 2 abgesoffen. Der Dreadnought wirkt auf dem Papier in der Tat etwas schwächlicher als die anderen DNs dafür ist er aber auch punktetechnisch am günstigsten. Bisher kam ich mit dem Hachiman in der Praxis immer sehr gut klar. Das Ding ist darauf ausgelegt aus kurzer Reichweite zuzuschlagen. 2-3 Punkte Schaden können die Geschütztürme des DN noch richtig gut wegstecken.
  21. Papa

    RoF-Treff

    Danke für Deine ersten Eindrücke nach dem Gefecht. Zu Deinem Würfelbeispiel frage ich mich aber, welches BB denn bei Dir Retardant Armor und Cloud Generator hat? Das haben doch nur genau 2 Pötte: Der Dread und der Träger. Demnach hätte ein RoF BB bei Deinem Beispiel 5 Treffer plus 1 Wiederholungswurf kassiert. Zwischenzeitlich durfte ich auch mein erstes Gefecht gegen die RoF fahren. Unterschätzt mir mal die U-Boote nicht. 8 Würfel die direkt auf 4+ in RB 4 treffen gleichen den Nachteil der fehlenden Langstreckenbewaffnung der mit Heat Waffen bestückten Schiffe nämlich prima aus.
  22. Papa

    Dystopian Wars

    Wie Derfel schon sagte, waren die Karten bei unseren Spielen bisher noch nie spielentscheidend. Richtig schlechte Karten gibt es meiner Ansicht nach auch nicht. Auf den ersten Blick mag zwar die eine oder andere Karte überflüssig wirken, hat dann aber oft noch Sturginiumsymbole die zum Kontern wichtig sind. Ich möchte die Karten jedenfalls in meinen Spielen nicht missen.
  23. Papa

    Dystopian Wars

    Ja sicher, in meiner Gruppe spielen wir immer mit den Karten. Die Karten geben den Spielen immer noch eine zusätzlich taktische Note.
  24. Papa

    Dystopian Wars

    @Herschet Hoppla. Der Black Wolf Kaleu heisst Vladimir Nikonov nicht Nikolov...mein Fehler Trotzdem kein Grund, das Spiel nicht anzufangen... @All Bzgl. neuer Nationen wird es wohl auch noch die Chinesen als grosse Veröffentlichung geben. Im V1.1 Regelbuch sind diese ja nun auf der Weltkarte als echte Großmacht mit drauf und damit wohl keine Alliance Nation mehr.
  25. Papa

    Dystopian Wars

    In erster Linie schicke Minis, da ich für diese 3 Nationen auch 3 neue Spieler habe. Was mir gefallen würde wäre eine Flotte mit Segelschiffen. Auf der Karte vom Black Wolf Kapitän Nikolov ist im Hintergund ja ein Segler zu sehen...hoff. Regeltechnisch lasse ich mich aber überraschen, was Spartan da machen will. Je mehr Nationen es werden, um so schwieriger wird es logischerweise jeder ein Alleinstellungsmerkmal zukommen zu lassen. Da bei den Russen ja der Überläufer Markov tätig ist werden die aber bestimmt nette technische Gimmiks bekommen.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.