Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

EMMachine

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    846
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

279 Good

5 User folgen diesem Benutzer

Über EMMachine

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Gesamtpunkte pro Spielsystem
    40k: 45.000 Pkt
    Fantasy: 52.000 Pkt
    Dystopian Wars: 52.485 PKt
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

759 Profilaufrufe
  1. Hier ist noch der Link vom genannten Modell.
  2. Das Modell ist ja mal richtig beeindruckend (so hätte man sich vermutlich Kholek Suneater im Vergleich zu nem regulären Shaggoth vorstellen können). Leider weiß ich aber auch was die Kombination aus Stardrake und Bloodthirster kostet. Für die Basegröße von einem Felldrake Ancestor (100x75) dürfte der nur ein wenig massiv sein (wenn ich bedenke das der Stardrake normalerweise mit einem 170x105mm Oval Base verkauft wird). Ich muss mal bei Twitter suchen, aber ich denke ich hatte mal einen Umbau gesehen mit dem Körper eines Dracolines (oder Dracoth) und dem Oberkörper des Ogroid Thaumaturge. Würde vielleichtgrößentechisch besser zum Profil passen nachdem Dracoths/Dracolines normalerweise ein 90x52 Ovalbase haben.
  3. Blades of Khorne - Völkertreff

    Du wirst halt keinerlei spielerischen Nutzen bei den Judgements haben, wenn du keinen Priest hast. Wenn die Überlegung ist vielleicht eh Hunde oder Zerschmetterer reinzunehmen wäre auch die Überlegung ob du eine Wrath & Rapture Box nimmst (falls man noch gut an die Box kommt und du einen Abnehmer für die Slaaneshsachen findest) oder vielleicht auch Start Collecting Boxen (falls dir die Skull Cannon bzw. der Skull Throne zusagt). Ich meine. die Zerfleischer bekommst du in beiden Fällen. Aber es ist halt die Frage ob es sinnvoller ist 70,-€ für ne Start Collecting Box auszugeben oder 97,-€ wenn du die 3 Artikel der Start Collecting Box einzeln kaufst. Bei Wrath & Rapture. Der Khorne Anteil von Wrath & Rapture ist auch schon ca. 132,-€ Wert (bei einer Box die 125,-€ kostet und noch einen kompletten Slaanesh Anteil hat). Und falls beim neuen Battletome nichts geändert wurde sind die Flesh Hounds bei Khornetreue auch Battleline.
  4. Blades of Khorne - Völkertreff

    Besitzt du Einheiten der Bloodbound oder soll das der Start der Armee sein? Wenn letzteres der Fall ist, wird der der Skull Altar und die Judgements kaum was bringen. Die Judgements brauchen einen KHORNE PRIEST um überhaupt aufs Feld gebracht zu werden und die hälfte der Fähigkeiten des Skull Altars ist auch auf das Beschwören von Judgements bezogen. Das Problem ist, dass Dämonen keinen einzigen Priest haben. Im Grunde brauchst du wahrscheinlich einen Slaughterpriest um sie überhaupt nutzen zu können (hab jetzt nicht nachgesehen ob er der Einzige Priest ist)
  5. GW-Neuerscheinungen für Age of Sigmar

    Im Grunde hat auch das Regelpaket "Pfad des Ruhms"/"Path to Glory", das GW im Dezember 2015 als Online only Release für Age of Sigmar hatte als reiner Chaosrelease angefangen und wurde dannab Juli 2016 auf andere Fraktionen ausgewietet. Gibt auf jeden Fall eine schöne Barbarensammlung, zusammen mit dem Darkoath Chieftain, der Darkoath Warqueen und der Jagd der Götter Warband
  6. Blades of Khorne - Völkertreff

    Naja, im Bezug Blood Warriors vs. Bloodletters sind die Bloodwarriors defensiv ein wenig besser, die Bloodletters offensive dank Rend und Mortal Wounds (5 Blood Warriors kosten aber auch fast so viel wie 10 Bloodletters). Auf der anderen Seite bekommen die Blood Warriors ihre Attacken leichter rein, da jedes Modell 2 Attacken hat. Bei Skullcrushers vs. Bloodcrushers erwarte ich schon fast irgendwie das die Skullcrushers teurer werden. Skullcrushers mit Bloodglaive sind vom Wert her vergleichbar, haben aber 3x so viele Attacken (selbst mit eingerechneten Mortal Wounds kommen die Bloodcrushers nur auf 2), haben nen besseren Save und mehr Wounds. Vorteile der Bloodcrushers sind eigentlich eher nur die höhere Moral, die Mortal Wounds im Nahkampf (bei halt immer noch weniger Attacken wie oben genannt) und die Fähigkeit über die Ikone Modelle regenerieren zu können.
  7. Blades of Khorne - Völkertreff

    Die Bluthunde sowie Karanak bekam man effektiv bereits seit Dezember in der Wrath & Rapture Box, aber jetzt sind sie einzeln erhältlich. nachdem heute die Warscrolls im Shop und in der App aktualisiert wurden habe ich mal die Änderungen der Warscrolls zusammengetragen. Es ist noch zu erwähnen, dass es bei den Flesh Hounds und Bloodcrushers nochmal eine anpassung gab, die nicht in der Warscroll PDF geändert zu sein scheint. Es sind im Grunde die üblichen Nerfs bezüglich "wholly within", Definition von Begleitern/Reittieren und unmodifizierte x drin (wobei letzteres kein kompletter Nerf ist, da Mali auf den Wurf das Triggern nicht mehr verhindern. Hier ist jetzt erstmal eine komplette Liste. Skarbrand Brüllen absoluter Raserei wird jetzt als “Schussattacke” mit Fähigkeit dargestellt. Slaughter hat nun bei jeder Stufe auf dem Damage Table eine Attacke mehr. Carnage benötigt nun keinen Trefferwurf mehr, macht bei einem Wurf von 6 nun 16 tödliche Wunden aber ignoriert nicht mehr schadensverringerung Fähigkeiten Neues Keyword “Großer Dämon” Skarbrands Raserei hat jetzt nur noch den Effekt, dass er wenn er in einer Runde ab der zweiten nicht im Nahkampf gekämpft die Werte auf der Tabelle handelt als hätte er 13 Wunden erlitten für die nächste Runde. Er kann Angriffswürfe wiederholen (was vorher auch ein Effekt von Skarbrands Raserei war) Bloodthirster of Unfettered Fury Lash of Khorne hat nun 12” Reichweite, trifft nun auf 3+ und hat bei den Schadensstufen 2,4 und 5 eine Attacke mehr. Neues Keyword “Großer Dämon” Für den Todesstoß heranziehen hindert nun eine gewählte Einheit vom zurückziehen. Das Land begehrt auf macht nun auf 5+ eine tödliche Wunde (keine Halbierung der Bewegung mehr. Freude am Töten ist nun “wholly with” 16” und lässt Einheiten in 6” kämpfen (also nachrücken). Bloodthirster of Insensate Rage Great Axe of Khorne hat nun auf der Schadenstabelle jeweils 1 Attacke mehr. Outrageous Carnage hat nun feste Werte an Mortal Wounds für die 2 und 3 Stufe der Schadenstabelle und +1 Wunde bei der ersten und wird nun auf unmodifizierte 6 getriggert Blutrünstiger Angriff ist nun “wholly within” 16” Neues Keyword “Großer Dämon” Wrath of Khorne Bloodthirster Hellfire Breath braucht nun einen Wurf von 2+ um tödliche Wunden zu verursachen Runenkrone des Khorne kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Herr der blutigen Jagd ist nun “wholly with” 16” und macht statt der der ursprünglichen Effekte Trefferwürfe wiederholen. Neues Keyword “Großer Dämon” Karanak (seit Wrath and Rapture) Savage Maws hat nun 6 Attacken Die Fähigkeit Ruf der Jagd ist auf 5 Fleshhounds beschränkt und kann nur verwendet werden wenn er sich in 8” zur Beute (Beute des Blutgottes) befindet. Diese Einheit muss komplett in 12” zu platziert werden und mehr als 9” von feindlichen Modellen entfernt. kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Fleshhounds (scheinbar nachträgliche Änderung nach Wrath & Rapture) 1 Modell pro 5 ( Gore Hound) hat nun eine Fernkampfattacke. Halsbänder des Khorne kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. zumindest bei Wrath & Rapture musste Karanak nicht mehr General sein um sie zu Linientruppen zu machen Skulltaker Enthauptender Schlag triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die 3 tödliche Wunde zusätzlich Hat nun eine Befehlsfähigkeit, die bei eine befreundete BLOODLETTERS Einheit “wholly within” 12” Verwundungswürfe von 1 wiederholen lässt. Neues Keyword “Herald of Khorne” Skullmaster, Herald of Khorne Festlegung von Reiter und Reittier Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde zusätzlich. Blutiger Sturmangriff macht nun tödliche Wunden auf 2+ aber nur noch gegen eine gewählte Einheit Neues Keyword “Herald of Khorne” Bloodmaster, Herald of Khorne Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde zusätzlich. Blut muss fließen ist nun “wholly within” 12” Neues Keyword “Herald of Khorne” Bloodletters (seit Wrath and Rapture) Standarten und Ikonenträger sind jetzt auf 1 pro 10 Modelle beschränkt Ikonenträger verweist nun auf unmodifizierte 1 beim Battleshock Test Hornbläser sind jetzt auf 1 pro 10 Modelle beschränkt und verweist nun auf unmodifizierte 1 beim Battleshock Test Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde Präsenz der Wut ist nun “wholly within” 12” Bloodcrushers Festlegung von Reiter und Reittier Ikonenträger sind jetzt auf 1 pro 3 Modelle beschränkt und verweist nun auf unmodifizierte 1 beim Battleshock Test Hornbläser sind jetzt auf 1 pro 3 Modelle beschränkt und verweist nun auf unmodifizierte 1 beim Battleshock Test Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde zusätzlich. Blutiger Sturmangriff wird für jedes Modelle dieser Einheit in 1” zum Feind eine Einheit gewählt und 1 Würfel geworfen, bei einer 2+ erleidet diese 1 Mortal Wound bzw. D3 Mortal Wounds wenn diese Einheit 6 Modelle oder mehr hat. Präsenz des Zorns ist nun “wholly within” 12” Skull Cannon Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde zusätzlich. Festlegung von Skullcannon und Besetzung Herald of Khorne auf Blood Throne Festlegung von Herald, Reittier und Besetzung Das Modell darf “Im Laufschritt”, “Vorwärts zum Sieg” oder “Ermutigende Gegenwart” mit 12” Reichweite einsetzen auch wenn er nicht General ist. Enthauptender Hieb triggert nun auf eine unmodifizierte 6 und macht die tödliche Wunde zusätzlich. Blutmahl heilt nun W3 Wunden wenn auf nicht verhinderte Verwundungen statt 1 pro Verwundung. (Verweis auf “nicht verhinderte Wunden”) Neues Keyword “Herald of Khorne” Mighty Lord of Khorne Festlegung von Mighty Lord und Begleiter (Fleshhound profitiert nicht mehr von Command Traits & Artefacts da er wie ein Reittier behandelt wird.) Runenkrone des Khorne kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Realitätsspaltende Axt verweist auf “nicht verhinderte Wunden” Blutlord verweist funktioniert nun bei allen MORTAL KHORNE Einheiten die “wholly within” 16” sind. Korghos Khul Festlegung von Mighty Lord und Begleiter (Grizzlemaw profitiert nicht mehr von Command Traits & Artefacts da er wie ein Reittier behandelt wird.) Kann nun Trefferwürfe wiederholen Halsband des Khorne kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Realitätsspaltende Axt verweist auf “nicht verhinderte Wunden” Blutlord verweist funktioniert nun bei allen MORTAL KHORNE Einheiten die “wholly within” 16” sind. Hat eigene Command Ability die Bloodtide Einheiten “wholly within” 16” Trefferwürfe von 1 wiederholen lässt Neues Keyword “Bloodtide” Bloodsecrator Portal der Schädel Ability entfernt, stattdessen sind Fluch der Zauberer und Raserei des Khorne reguläre Abilities Fluch der Zauberer auf 16” reduziert Raserei des Khorne ist nun “wholly within” 16”. Kein Zusatzeffekt bezüglich Battleshock mehr. Skarr Bloodwrath Wirbensturm des Blutvergießens legt nun fest dass das Modell entweder 5 Attacken oder die Anzahl an feindlichen Modellen in 3” wenn diese höher ist. Skarr wird nun auf einen Wurf von 8+ bei 2W6 wiedergeboren. Hat nun eine Befehlsfähigkeit die es erlaubt getötete WRATHMONGERS “wholly within” 12” vor dem entfernen nachrücken und attackieren zu lassen. Vakia the Bloody Khornes Blick ist nun “wholly within” 16” Hat nun eine Befehlsfähigkeit gegen feindliche Fliegende Einheiten. Lord of Khorne on Juggernaut Festlegung von Reiter und Reittier Messing Beschlagener Schild ist nun ein Aftersave gegen tödliche Wunden verursacht durch Zauber statt gegen den Zauber selbst und nur noch 5+ Blutiger Sturmangriff verursacht nun auf 2+ tödliche Wunden aber nur noch gegen eine gewählte Einheit Dämonenaxt triggert nun auf eine unmodifizierte 6 Blutige Stempede ist nun “wholly within” 16” und lässt nun Verwundungswürfe von 1 wiederholen, statt +1 zu Addieren wenn die Einheit angegriffen hat. Exalted Deathbringer (beide Warscrolls zu einer Zusammengefasst) Kampferprobter Stellvertreter ist nun “wholly within” 12” Runenverzierter Schild ist nun ein Aftersave gegen tödliche Wunden verursacht durch Zauber statt gegen den Zauber selbst Schädelkralle triggert nun auf “unmodifizierte 6” und es ist geregelt die tödlichen Wunden nach abhandeln aller Attacken eintreten. Brutales Aufspießen verursacht nun bei unmodifiziertem Verwundungswurf von 6 W3 tödliche Wunden zusätzlich zum normalen Schaden (kein Anschlusswurf mehr für weitere tödliche Wunden) Brutaler Befehlshaber geändert, dass alle Mortal Khorne Einheiten vollständig innerhalb 18” keine Battleshocktests ablegen Aspiring Deathbringer (beide Warscrolls zusammengefasst) Gier nach Ruhm entfernt Fluch der Feiglinge geändert, dass bei feindlichen Einheiten in 3” deren Battleshocktest misslingt W3 zusätzliche Modelle fliehen. Inkarnation des Blutvergießens ist nun “wholly within” 12” und stackt nicht mehr. Slaughterpriest (beide Warscrolls zusammengefasst) Verachtung der Zauberei kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Blut rufen. Die Zieleinheit bewegt sich so viele Zoll wie der Gebetswurf entspricht + Wortlaut geändert, dass das erste Modell sich so Nah wie Möglich an eine Einheit dieser Armee bewegen muss und die anderen diesem Modell folgen müssen. Skullgrinder Blazen Anvil hat nun 1 Attacke mehr Günstlinge des Khorne ist jetzt “wholly within” 12” Altar der Schädel durch Flammender Amboss ersetzt. Ein feindliches Monster oder Held in 2” erhält auf 2+ W3 tödliche Wunden. Bloodstoker Wut anstacheln ist jetzt “wholly within” 8”, und kann nun allgemein Verwundungswürfe wiederholen, sowie jetzt mit dem Zusatz, dass jede Einheit nur 1x pro Zug profitieren kann Blood Warriors Chaos Champion erhält nur noch +1 Attacke für die Axt nicht mehr für die Goreglaive Ikonenträger auf 1 pro 10 beschränkt Gorefist triggert jetzt bei unmodifizierter 6 und ist nicht mehr auf 1” beschränkt. Bloodreavers Ikonbearer auf 1 pro 10 Modelle beschränkt Hornbläser auf 1 pro 10 Modelle beschränkt Rasende Hingabe ist jetzt “wholly within 16” Skullreapers Gore-slick Blades, Daemonblades, Spinecleaver und Soultearer wurden alle unter einem Profil zusammengefasst (praktisch Gore-stick Blades Attackenprofil mit 4 Attacken und der Dämonengeschiedete Waffen Regel Dämonengeschiedete Waffen triggert jetzt auf unmodifizierte 6, macht dort 1 Mortal Wound zusätzlich und keinen Negativeffekt mehr be gewürfelter 1) Prüfung der Schädel geändert, dass sie Trefferwürfe wiederholt wenn die Zieleinheit mindestens 5 Modelle hat Rasende Attacken und Bis zum letzten Atemzug entfällt Wrathmongers Brutroter Durst bufft nur noch Khorneeinheiten die “wholly within” 8” sind, gilt nicht für WRATHMONGERS Blutwut ist jetzt nur noch ein Wurf gegen Einheiten in 1” zum getöteten Modell, bei 2-5 erhält die Einheit 1 tödliche Wunde bei 6+ W3 (bei 2 oder mehr Modellen in Reichweite +1 auf den Wurf) Mighty Skullcrushers Haben jetzt Save 3+ statt 4+ (dafür wohl kein Messingbeschlagener Schild mehr) Ensorcelled Axe und Bloodglaive haben jeweils 1 Attacke mehr Festlegung von Reiter und Reittier Standartenträger sind jetzt auf 1 pro 3 Modelle beschränkt und erhöhen den Bravery der Einheit um 2 Hornbläser sind jetzt auf 1 pro 3 Modelle beschränkt und Blutiger Sturmangriff wird für jedes Modelle dieser Einheit in 1” zum Feind eine Einheit gewählt und 1 Würfel geworfen, bei einer 2+ erleidet diese 1 Mortal Wound bzw. D3 Mortal Wounds wenn diese Einheit 6 Modelle oder mehr hat. Scyla Anfingrimm Messinghalsband des Khorne kann nun in eigenen Heldenphase gegen Endloszauber verwendet werden. Rasende Wut (Klarstellung, dass nur zugewiesene Wunden und nicht geheilte oder verhinderte gelten) Bestialischer Sprung, das Modell darf nachrücken wenn es 8” entfernt ist (sowohl Berechtigung als auch Bewegungsreichweite) Khorgoraths Gruseliges Raubtier durch Furchtbare Räuber ersetzt. jetzt wird 1 auf Kampfschocktests addiert, wenn Modelle durch Khorgoraths getötet wurden statt das Bravery zu senken.
  8. Diesen Fall kann ich inzwischen revidieren. Die Glade Guard ist inzwischen wieder regulär im Onlineshop erhältlich. (Vielleicht war in dem Fall das falsche Flag gesetzt, das es nur gerade nicht auf Lager ist).
  9. Hm Artikel die ich auch endlich mal auf die Liste setzen muss im Bezug auf Gelände. Kann aber nicht mehr genau sagen seit wann der Status zutrifft. Arkane Ruine Warscryre Citadel Skull Keep Overlord Bastion Malefic Gate Fortress Wall Dragonfate Dais
  10. Ich weiß noch nicht ganz was es bedeuten soll (also ob sie wirklich weg sind oder irgendein Fehler vorliegt. Aber seit ein paar Tagen steht die Glade Guard auf Online Ausverkauft. Glade Guard
  11. WHU: Warhammer Underworlds Treff

    Steht zumindest so auch seit 19.02.2019 im deutschen Errata.
  12. WHU: Warhammer Underworlds Treff

    Ich bin jetzt kein Warhammer Underworlds Fachmann, würde aber unter Berücksichtigung des FAQs nein sagen.
  13. Disciples of Tzeentch - Völkertreff

    Ist aktuell eine eher ungünstige Siguation für Disziples of Tzeentch, weil die aktuellsten Tzaangor Warscrolls im Beasts of Chaos Battletome zu finden sind, nicht im Generals Handbook 2018 (gültig sind sie auch bei Tzeentchtreue, weil sie immer noch das Tzeentch Keyword haben). Also aktuellste Warscrolls von GW downloaden und die Punkte vom Scrollbuilder nehmen. Das hat GW beim Errata verschlafen
  14. AoS 2.0 Errata und FAQ Diskussionsthread

    So, es gibt seit gestern neue Erratas und FAQs. Hier mal in kurzform was sich getan hat. Grand Alliance Chaos Errata: Skaven und Beast of Chaos Warscrolls auf dem GAB sind nicht mehr gültig, es wird stattdessen auf den Battletome verwiesen. Legions of Nagash Death Shreak, Fanged Maw und Fledermausbefall des Terrorgheists an den Wortlaut von Flesh-Eater Courts angeglichen (Fanged Maw ist nun “unmodifizierte 6) Pestilential Breath des Zombie Dragon an Wortlaut von Flesh-Eater Courts angeglichen Flesh Eater Courts Errata: Fressrausch ist nicht mehr auf die erste Nahkampfphase beschränkt (jetzt wird “zum ersten Mal in dieser Phase”. Und die Klammern um “oder vollständig innerhalb von 18” um einen befreundeten FLESH-EATER-COURTS-HELDEN, der ein General ist” entfernt. Medaille des Wahnsinns geändert, dass der Träger die einmal pro Rune eine der 3 Grundbuch Command Traits ohne CP sprechen kann. Gebieter über alles worauf sein Blick fällt, wurde jetzt von Keyword ABHORRANT GHOUL KING auf Warscrollname Abhorrant Ghoul King geändert (wobei eh nur er die Fähigkeit “Soldaten rufen” hat). Brutale Hiebe wurde auf “Dieser General und sein Reittier” geändert. Vorher war nur von “Dieser General” die Rede. Beim Seelenraub vom Chalice of Ushoran entscheidet jetzt der aktive Spieler, welche FLESH-EATER-COURTS Einheiten die Heilung bekommen. FAQ: Klärung das Ghoul King auf Terrorgheist oder Zombie Dragon die Fähigkeit “Gebieter über alles was, worauf sein Blick fällt” nicht nutzen können (siehe Errata). Klärung, dass mehrere Archregenten und Ghoul Kings die Fähigkeit “Gebieter über alles was, worauf sein Blick fällt” in der gleichen Runde nutzen dürfen. Der General mit Brutale Hiebe kämpft selbst vor Idoneth Deepkin mit Sturmflut, da er am Anfang der Nahkampfphase kämpft (und Sturmflut nicht am Anfang der Nahkampfphase stattfindet. Klärung, das bei der Herbeirufen Regel von COURTIERS für jeden einzeln geworfen wird und jeder die volle Würfelzahl hat. Es ist Absicht das der Zombie Dragon keine Heilfähigkeit hat. Terrorgheist und Zombie Dragon zählen bei GRISTLEGORE nicht gegen Behemoth Beschränkung. Bestätigung, dass slain Models nur in ihre eigene Einheit zurückkehren dürfen (also kein Erhöhen einer Einheit über gekaufte Stärke). Mehrere Abhorrant Ghoul Kings können für die Fähigkeit Soldatenrufen in der gleichen Bewegungsphase verwenden (jeder bezahlt seinen eigenen CP für den Einsatz). Skaven Errata: Bei Boneripper wurde in der Kategorie Reittier vergessen das er Schmetterschläge hat. Bei den Warscrollkarten hatte der Seuchenschlitzer des Verminlord Corruptor wohl den falschen Rend (und wurde auf “-” korrigiert) FAQ: Klärung, dass bei Generalsfähigkeit “Meister der Magie” erst nach dem Wurf entscheiden wird ob der Modifikator angewandt wird. Warpfeuerprojektoren bei Boneripper haben trotz mehrerer Warpfeuerprojektoren nur 1 Attacke, aber halt mehr Würfel wenn diese ausgeführt wird (ist vielleicht etwas unglücklich beschrieben). Bestätigung, dass der Wurf beim Einsatz von Warpstein Abhängigkeit nicht modifiziert oder wiederholt werden kann. Verminlords dürfen keinen Zauber aus der Skavenflut Magielehre erhalten. Klärung, dass die Screaming Bell selbst auch Schaden nimmt bei “Rückkopplung des Untergangsgeläuts) Mehrere Screaming Bells können mehrere VERMINLORD Modelle beschwören Klärung das bei der Überladung des Warpgewitters des Arch-Warlocks 1W3 und 1W6 für die Anzahl der tödlichen Wunden geworfen werden. Wie eine in die Enge getriebene Ratte berücksichtigt nur die zugewiesenen Wunden. Eine Erläuterung wie “Mehr Mehr Warpblei” funktioniert (im Endeffekt wohl das Thema Attacken verdoppeln und Pasch). Klärung, dass “alle anderen Einheiten” beim bestimmen der Linientruppen allierte nicht mit einbezieht. Klärung, dass Skaveneinheiten keine Linientruppen für Skaventide sein können.
  15. Sector Mechanicus / Sector Imperialis

    Moin, wollte nur sagen, dass im heute erschienen White Dwarf ein wenig zum Thema Umbau mit Mechanikum Gelände ist. Unter anderem ist auch eine kleine Bauerklärung für einen Ferratonic-Reaktor. Also der hier: Die anderen Sachen sind im Grunde wie man einen Kran mit Hilfe von Leitern auf der Freifläche einer Plattform anbringt (Gerüst eines Werkstattkrans) und ein Schweissarm an einem Pfeiler.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.