Jump to content
TabletopWelt

Sabretooth

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.605
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

Über Sabretooth

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Chaos,DE,Eldar,SM,CSM
  1. also es hat sich bisher nicht als so gravierend herausgestellt, aber ich hatte leider auch noch nicht viel Gelegenheit zu spielen. So wies es aussieht liegt der Teufel wirklich stark im Detail, aber generell scheint der Unterschied nicht so dicke zu sein.
  2. habs leider nicht geschafft zum Firebug, wirklich ärgerlich, Glückwunsch zum guten Ergebnis der Erntergang . War bestimmt ein nettes Turnier, der Leiter ist ja auch sehr erfahren
  3. was ist nur aus der guten alten Lynchjustiz geworden? An den Pranger mit dem Mann!
  4. der Vindicare ist ein recht anständiges Model. Er kann einen EFaust Seargant oder Laserkanoneträger erledigen, einem verwundeten Charmodel den Rest geben aus sicherer Entfernung und ist wegen dem DS für alles gefährlich. Die Calidus hat auf der anderen Seite viel Nahkampfpotential, kann einen Trupp mit ein wenig Glück binden und anschliessend zum Abschuss freigeben durch hinausspringen aus dem NK. Der Clou ist aber mein Wort in deinem Ohr. Damit kann man lästige Infiltratoren wegschieben, Panzer verrücken oder ein Sprungbrett für Angriffe schaffen auf kleinen Tischen. Auf den ersten Blick wü
  5. also das einzige was mir jetzt spointan einfällt ist Imperium, da sind die Spieler ja gramgebeugt rumgeschlichen vor dem Dampfpanzer, weil sie nur schiessen konnten und sonst nix, Imperium ist ja so schwach mit seinen Abteilungen, halt advanced Whining
  6. sind eben wesentlich günstiger als die normalen Assassinen. Ich glaube aber das sie unter dem selben Problem leiden wie die Phantome der Necron, die Einheiten sind einfach zu klein um wirklich zu nützen, und als Charaktermodelljäger taugen sie nicht viel.
  7. eigentlich ist es eher das spielrelevante Thema der Armee das eine Gewinnerarmeeliste ausmacht, also ist es jetzt z.B möglichst viel und harter Beschuß, der ja so ziemlich das sicherste Mittel zur Zerstörung in allen Reichweiten ist und am wenigsten vom Zufall abhängig ist. Oder der megaschnalle Angriff, der im zweiten Angriff alles umhaut...
  8. also ich kann jetzt nicht von GW sprechen, aber in manchen Firmenkreisen ist es durchaus üblich, den Abraum nochmal zu pressen, will sagen eine Pressform wird nicht zwangsläufig auf den Millimeter genau gegossen. Der dabei entstehende Abfall ist üblicherweise nicht mehr ohne nochmaliges Heizen zu gebrauchen, weil er durch runterfallen/klebenbleiben verunreinigt ist. Dann kann noch der unangenehme Fall eintretten, das bei der Justierung was schiefgegangen ist und nun plötzlich 450 Becher nicht Müller, sondern Möllermilch heissen(nur so als Beispiel ). Eigentlich muss man die 450 Becher ja jet
  9. also ich finde die Figur sehr anspechend. Da die normalen Generäle auf Viechern 20 Europ kosten, kostet der wohl 25, bzw das nächste Preisband.
  10. Dodgeball: "du bist so nützlich wie ein Lolly, der nach Scheis.e schmeckt" Flucht aus L.A: "Wollen wir ein Spielchen draus machen?Nach den Bangkok Regeln?Wenn die dose auf dem Boden auftrifft ziehen wir" Ein unfaires Duell gegen 4 nun tote Gegner später: "Zieht" Der Wixxer: "Großer Gott Mann sie sehen furchtbar aus, wie von einem russischen Spähpanzer überrollt" "Ich werde hier fast umgebracht, und sie fressen in aller Ruhe ihren Pinoccio Eisbecher!" Herr der Ringe: "ich geh gern nach Süden, da hat man immer das Gefühl man geht bergab" Chronicles of Riddick: "was willst du dann machen, mich m
  11. @ItzaTehe guter Einwand. Mit Logik kann man an der Sache nicht viel argumentieren, um seine geistige Gesundheit und das Gesicht von GW zu wahren kann man immer noch den dicken Klöppel auspacken und sagen das die Chaosgötter verhindern, das ihre Kinderchen von ihren Feldzügen abgehalten werden, und deshalb die Geomantie dort verhindern. Ganz Verwegene könnten auch argumentieren, das es im Plan der Alten nicht vorgesehen ist und deshalb nicht gemacht wird.
  12. und wieder mal die lustige GW verkauft teuren Koffer Aktion, darüber könnte ich mich jedesmal ausschütten Ansonsten ist der WD ähnlich nichtssagend wie der 129, und mal wieder keinen Hintergrundartikel...
  13. ist meiner Ansicht nach nicht ganz durchgedacht die ganze Sache. wenn die Alten den Slaan um ein vielfaches überlegen waren, warum haben sie sie dann nicht unterstützt im Kampf gegen das Chaos und Lord Kroak die ganze Arbeit machen lassen?Wenn sogar die Hochelfen die Kunst meistern die Kraft des Chaos abzuleiten... Also bleibt eigentlich nur die Vermutung, das die Alten einfach nur dem Konflikt aus dem Weg gehen wollten und sich quasi aus ihrem Baukasten verdrückt haben. Oder es sassen grad alle beim Tee und eine Herde Bloodthirster hat alle plattgemacht
  14. hm, also meine liebsten Gegner sind wohl Imperium, Dunkelelfen und Vampire. Ich bewundere jeden der sich mit DE vor die Tür traut, weil ich die selbst ab und an spiele und weis wie schwach die meisten Einheiten sind. Beim Imperium mag ich die Organisation der Armee und den Aufbau. Vampire wegen der relativen Geradlinigkeit der Armee, nicht das sie schwach wäre, aber Fliehen entfällt ebenso wie bei mir in den meisten Fällen(Slaanesh Chaos). Herausgefordert fühle ich mich mit sterblichem Chaos, weil sich da zeigt ob man eine Niete ist weil die Armee des Gegners ähnlich ist.
  15. @Vincenz ganz im Gegenteil, ich bin aus Altersgründen erst Anfang 90 ein "Brother of Metal" geworden, als ich noch richtig exzessiv gehört habe hätte ich "Spirit Horse" und "Master of the Wind" quasi Wort für Wort mitsingen können. Ich meinte das eher so, das heute viel Einheitsbrei produziert wird, weil die Menschheit Schritt für Schritt unerbittlich verdummt ist und nur ein paar Bands die Fahne hochhalten
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.