Jump to content
TabletopWelt
bastler

[Version 0.2.4beta] Heer der Dinge -- Fanprojekt deutsche Regeln zu HoTT

Recommended Posts

Liebe (zukünftige) Freunde des HotT-Tabletops,

wir wissen, dass die Regeln dieses Systems nicht gerade so geschrieben sind, dass sie zum Lesen und Verstehen einladen. Daher hat sich eine kleine Gruppe Freiwilliger gefunden, die mich bei der Erstellung einer deutschen Übersetzung unterstützt. Mittlerweile haben Berock und Sissi die Federführung übernommen, ich bin mit voller Kraft hoffentlich ab Mitte des Jahres wieder dabei.


Hier das Original-Regelwerk:
Kein Link mehr verfügbar, aber bei Amazon UK kann man es kaufen.

Der HotT-Hobby-Thread:
http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=144766

Die aktuelle Version befindet sich hier:
http://heerderdinge.de/?page_id=12

Mitarbeit
Wer uns unterstützen möchte kann dieses bereits damit tun, dass er die deutsche Übersetzung verwendet und uns Rückmeldung gibt (Rechtschreibung, Regellücken, Vorschläge für die Struktur).
Natürlich freuen wir uns auch über die Mitarbeit von Spielern, die das System bereits beherrschen. Insbesondere wichtig wäre der Abgleich mit den Original-Regeltexten.

LaTeX Quelldatei
Im Anhang ist die LaTeX-Quelldatei. Falls ich das Dokument aus irgend einem Grund nicht weiter pflegen kann, wird sich jemand mit entsprechenden Kenntnissen finden oder mit anderen Tools das Layout neu machen. Anhang folgt ...

Korrekturen für die nächste Beta-Version
Korrekturvorschläge für Grafiken auf Seite 6, Verweise korrigieren

erl. - Festung vs Festungen in elementetabelle
erl. - Buchstaben Fehler in Abb 2.17
erl. - Sinnedi in die Autorenliste aufnehmen
Grafiken von Bismarck einbauen
erl. - Satzbaufehler in der Modifikatoren-Tabelle (Magier ...)
erl. - Bedrängen statt Überlappen in der Modifikatoren-Tabelle

Einheitentypen in Tabelle überprüfen, bisher nur Gigant korrigiert

bearbeitet von bastler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, dass mir die englischen Namen ganz gut gefallen. Der Vollständigkeit halber habe ich dennoch für Deutsch gestimmt, da wir imo ein bestimmtes Konzept verfolgen sollten. Da es eine deutsche Übersetzung ist, sollten auch Einheitennamen angepasst sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch deutsch, obwohl die englischen Namen zumindest einmal (für die Zuordnung auftauchen sollten) :)

Lieben Gruß

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berock wird sich auch noch für Deutsch melden. Recht klare Angelegenheit. Ich bin dann für eine Liste mit den Originalbezeichnungen und unseren Übersetzungen.

Habe noch "Flucht" und "Verfolgung" ergänzt.

EDIT: LOL, wenn man vom Teufel spricht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wollen wir so viel wie geht...

das ist hier die Frage.

Ich muss sagen, dass manche Übersetzungen, die jetzt schon im Buch auftauchen, für mich zumindest lächerlich wirken.

Beispiel: Base, plural als Basen zu übersetzen finde ich unglücklich. Vielleicht bin ich einfach zu sehr eine Verdenglischung der Sprachen schon gewöhnt, aber bei BASEN muss ich an Reinigungsmittel und Laborzubehör denken. :notok:

Sneaker = Schleicher

Lurkers = Lungerer :???:

Mag sein, dass diese dinge Korrekt übersetzte sind, aber es muss den SINN wiederspiegeln --> "I think I spider" wäre ja auch ne Übersetzung oder wenn man auf "der Wolke Nummer Neun" ist...

Von daher geht meine rebellische Stimme fürs Englische.

Ne einzel Abstimmung/Diskussion für solche "Knackpunkte" wär mMn notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Ausnahmen kann es immer mal geben (Bases ist da ein gutes Beispiel), oder wenn man wirklich kein hübsches Wort finden kann. Aber das sind Einzelfälle, die wir sicher auch irgendwie lösen können.

Auf der anderen Seite klingen Sätze wie "Paladins können sich nicht gegenseitig unterstützen" oder "Dragons und Gods können..." einfach grauenvoll, oder?

Lieben Gruß

Ralf

€dir: Sneaker -> Infiltratoren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf der anderen Seite klingen Sätze wie "Paladins können sich nicht gegenseitig unterstützen" oder "Dragons und Gods können..." einfach grauenvoll, oder?

Nicht schlimmer als: Space Marine Scouts schiessen auf einen Blood Angels Land Speeder :naughty::ok:

Aber denke schon, dass uns was passendes einfällt.

Solange keiner denk Sneaker seien ein paar Turnschuhe ist alle im Lot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich, dass die Diskussion eröffnet ist! Im ersten Beitrag werde ich mal einbauen, welche möglichen Übersetzungen es für kritische Wörter gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das muss zum Rest passen. Und infiltratoren gehört definitiv nicht dazu.

Wie wärs denn mit "Schatten" statt Schleicher? Find ich ganz Nett.

Zu Lungerer fällt mir grad nix ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schatten klingt gut.

Wobei ich auch an Assasinen/Meuchler (letzteres ist wieder unschön) gedacht hatte, weil die Regeln sie gezielt auf den General ansetzen lassen.

Für Lurkers kam mir "Wegelagerer" in den Sinn. Ist aber auch ein langes Wort und die Kombination mit "Wasser" wäre wieder etwas seltsam.

Schaut man die Übersetzungen für Lurker an, dann kommt entweder Schleicher (!) oder Beobachter als häufiste verwendete Antwort (linguee.de, dict.cc).

Zu Aerials: vielleicht die die Bezeichnung "fliegende Einheiten" verwenden, da es hier eher als bezeichnung einer Gruppe von verch. Elementen dient, ähnlich wie "mounted" für alles berittene. Das wäre konsistent mit Aerial Hero = fliegender Held. Dann für Flyers = Flieger und Airboat = Luftschiff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade noch etwas für die Lurkers eingefallen.

Schrate und Wasserschrate.

Ist zwar etwas mythologisch, aber mAn sind Schrate lokal gebundene Wesenheiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sneaker: Attentäter, Saboteure, Schatten (mag ich bisher am besten, da es am dehnbarsten ist).

Lurker: Tja... hm... sie lauern ihren Opfern auf... im Hinterhalt... Fallen stellen... Lurker... uff...

Schrate sind schon sehr speziell (zumindest als erster Impuls).

Lieben Gruß

Ralf

€dit: Fliegende Einheiten :ok: , Luftschiffe :ok: , Festung (als spezieller Begriff) :ok: (kann man in den Regeln dann noch mal genauer Beschreiben), fliegende Helden oder Helden (fliegend) :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sneaker = Schatten

Lurker = Schleicher

Das wäre dann mein Vorschlag, wenn es deutsch sein muss, auch wenn es mit Sneaker schwer ist.

Ich könnte mich auch dazu durchringen, hier die Ohnmacht der deutschen Sprache zu akzeptieren und diese beiden Begriffe einfach so zu lassen.

EDIT: Es geht in Beitrag 2 und 3 mit den Entscheidungen weiter! Das werden jetzt die Entscheidungsthreads!

EDIT2: Schade, ich hatte den Eindruck, dass die "DANKEs" verschwinden ... Gibt es da ne Lösung?

bearbeitet von bastler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke verschwindet dann, wenn man erneut draufdrückt. Aber da sind doch noch alle da, oder nicht?

Schatten finde ich inzwischen richtig gut. Sneaker und Lurker sollte des Prinzip wegens angepasst werden, obwohl es genau aus diesem Grund eben ein Land Speeder und kein Land oder Boden Raser ist.

Für Lurker starte ich jetzt mal ein Brainstorming: man kann ja auch ein Sinnbild nehmen. Also etwas Verwandtes zu Passivität, Lungern, Beobachten oder auch Feigheit und Faulheit, jedenfalls wie ich diesen Begriff verstehe. Vielleicht auch Schwarm oder sowas.

Vielleicht soetwas wie Milizen, Gaukler, Plänkler, Gewaltmob, Mitläufer, Schaumschläger... ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist für den Lurker echt schwierig. Was das Element/die Einheit macht ist ja genau das: Feindlichen Einheiten auflauern... Wenn wir nicht das deutsche Wort Lauerer benutzen möchten (und in diesem Fall kann ich das voll und ganz verstehen) bleibt nur noch "Lurker" übrig. Das wäre dann eben so eine Art Eigenname...

Und Schatten :ok:

Lieben Gruß

Ralf

ps. Die ganzen "Danke" kann man nicht im ganzen löschen... Aber im Zweifel ruhig neue Posts machen zur Auswahl. Dann merkt man auch, das hier was los ist :)

pps.

• Blades: Schwerter oder (besser?) Schwertkämpfer

• Speers: Speere oder (besser?) Speerträger

• Aerials: Fliegende Einheiten

bearbeitet von Berock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann ja auch einen neuen Namen den Fähigkeiten entsprechend kreieren.

@Abstimmung: Im ersten Post könnte man Inhalt und Postnummer der Abstimmung festhalten, dann hat man trotzdem einen Überblick, wo man was finden kann.

@Pps: Danke ^^

Ps: Man sollte bei einem Wort für einen Einheitentyp bleiben. "Ich habe drei Elemente fliegende Einheiten" klingt bissel komisch. "Drei Elemente Flieger" klingt schon anders.

bearbeitet von Sissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sneaker sind die ANti-Helden (Anti-Festung) Einheitne. Daher war meine erste Ideee auch Assasinen. Aber Schatten finde ich auch super.

Oder man geht eben den anderen Weg und nimmt Schatten für Lurker und dann was anderes, passendes für Sneaker.

EDIT: Interessanter Weise spucken die gängigen Übersetzer LURKER als deutsche Variante von Lurker aus. In anderen Sprachen kommen dan Sachen wie Beobachter, Spion

"Ich habe drei Elemente fliegende Einheiten"

Ware: I have three elements of aerials.

Drei Elemente Flieger wäre dann: Three elements of Flyers.

Nach de original Regeln ist da ein Unterschied, wei bei:

Drei Elemente berittene Einheiten (Rider/Knight/Hero/Beast) und drei Elemente Reiter (Rider)

• Blades: Schwerter oder (besser?) Schwertkämpfer

• Speers: Speere oder (besser?) Speerträger

• Aerials: Fliegende Einheiten

Meine Wahl hier:

Blades = Schwertkämpfer

Speers = Speerträger

Shooters = Schützen, hier klingt Schiesser (vor allem wen man kein Scharf-S hat) einfach... :lach:

Warband = Krieger. Kriegerbande mMn zu lang.

Horde/s = Horde/n/ Gewaltmob wär mMn wieder zu speziefisch

Dann wäre das mMn auch konsistent mit gängigen Bezeichnungen dieser Truppentypen aus anderen Fantasy Regeln

p.s.:

Grad die Abstimmung gesehen.

Element, da näher an den original Regeln und dann ggf. bei Recherche/Diskussion im Netz auf englisch keine Unstimmigkeiten.

bearbeitet von S1nn3d1
Da ist mir doch noch was eingefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.