Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

Apoxie

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.049
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

384 Good

4 User folgen diesem Benutzer

Über Apoxie

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Echsenmenschen, Orks
  • Spielsysteme
    Mortheim
  1. Sag mal Milluz hast du eigentlich auch Untergrund Platten? Ich meine mich zu entsinnen, dass du eine grüne Grasmatte hast. Aber so ein Stadtboden oder eine aufgehübschte Spielplatte wäre doch mal ein Projekt. Vorallem jetzt wo dir die Projekte langsam ausgehen
  2. Lokführer brauchen auf jeden Fall eine Mütze und eine Taschenuhr! Alles andere ist optional
  3. Also da bin ich mir jetzt echt nicht so sicher. Immerhin haben wir es hier mit ausgeprägter Form von Wahnsinn zu tun. Würde auch erklären warum Milluz keine Blumentöpfe will. Er stellt lieber Pilztöpfe in seine Burg ^^ Übrigens sehen sowohl die Bäcker, als auch der Kotzende Geselle wirklich cool aus! Edit: habe mal mein Geheimagenten Netz aus dem Untergrund angezapft. Momentan gibt es eine ehrliche Bedrohung der Keks(the)okratie. Die verspätete Zeremonie von Spekulatius auf Doppelkeks hat einige Fanatiker zum ketzerischen Kult des Heiligen Fasßnachtsguzel überlaufen lassen. Habe gehört die verstecken sich in den untersten Stockwerken der Baustelle des Bahnhofs und ziehen sich da ein Kandis-Stein nach dem nächsten rein. Und damit man sie nicht erkennt sollen sie sich teilweise sogar Verkleidet haben. Vielleicht schickst du mal die Inquisition da runter und räumst auf.
  4. Du baust also tatsächlich einen kotzenden Dawi? Da verzeihe ich dem Bauherren sogar, dass er mal Urlaub macht
  5. In der verdammten Stadt

    Hm vielleicht eine bisschen dumme Idee, aber könntest du Bogensehnen nicht aus ganz dünnem Draht machen? Dann müsstest du sie nur auf die passende Länge klipsen und hättest nicht das Problem, dass sie irgendwie gespannt werden müssen. Wie gesagt, war eben eher so eine spontane Idee. Keine Ahnung ob das funktionieren würde.
  6. Zylindrische Formen findet man bestimmt auch anderswo. Hast du keinen Besen im Haus? Vielleicht muss der dann ja dran glauben ^^ Eventuell auch Korken aus der Weinflasche, obwohl die wahrscheinlich zu dünn sind. Oder Vielleicht Plastikrohre? Spritzen könnten auch funktionieren wenn du sie zersägst. Oder, wenn du es innen ordentlich stabilisierst eventuell sogar Zewarollenkarton. Edit: ah sehe gerade Drachenklinges Antwort. Ja Zewa müsstest du irgendwie ordentlich stabil bekommen. Könnte kritisch werden.
  7. Nimm doch einfach Rundhölzer in der passenden Dicke und beklebe sie mit Fließen wie den Boden. Kann man das Fließen Material nicht biegen, wenn es sehr dünn ist?
  8. Du solltest die Baustellenwache austauschen. Die Graffity werden mehr. Immer diese "halbwüchsigen" kaum 120 Jahre alt, aber schon am randalieren! Du kannst ja unter der Treppe einfach ne Tür ankleben. Den Raum kann man dann zwar nicht betreten, aber vielleicht ist das ja der Fall, weil er quasi immer abgeschlossen ist. PS: Ich finde du könntest dich echt mal um Flugabwehr kümmern. Die Burg ist von oben echt viel zu angreifbar! PPS: Wann kommt denn die Topfpflanze?
  9. An diese Wand an der Treppe müsste unbedingt ein Wandteppich hin. Und ich plädiere für einen Blumentopf in der Ecke der Treppe! Ne im Ernst das sieht echt super aus was du da ablieferst
  10. Na wurde heute die Disziplin auf der Baustelle wieder hergestellt oder spielen die Arbeiter immernoch Jenga benutzen den Handlauf nicht und malen Gravity an die Wände?
  11. Die Torbögen sehen voll gut aus! Richtig schick. Bekommt das Stockwerk eigentlich Schießscharten? Könnte den Gesamteindruck von außen verbessern. Außerdem hätten die Zwerge dann auch mal ein bisschen Licht um sich die Pfeifen zu stopfen
  12. Ahhh freue mich wieder Fortschritt zu sehen Habe schon die ganze Woche immer mal wieder rein geschaut ob es Neuigkeiten gibt
  13. Super das die Bahn mit Dampf und Pipapo fahren kann. Das beweist die Überlegenheit der zwergischen Ingenieurskunst. Aber sie muss fahren! Ich weiß nicht genau, wo der Doppelkeks herkommt, aber der Keks kommt laut Wiki aus England. Gott sei dank hast du ne große Marine https://de.wikipedia.org/wiki/Keks
  14. Wenn es jetzt ein Bahnhof wird, dann aber bitte mit Fahrkartenautomat! Und desweiteren beantrage ich, dass die Bahn richtig fahren können muss! Also mit Traffo und Pipapo. PS: Milluz kann jetzt als der Dawifex der gnadenlosen Krümeligkeit einen KEKSZUG ausrufen. Da werden dann die Pilgerziele der Keksgläubigen wieder von den Ungläubigen befreit. Z.B. der große Backofen, oder der große Teigmixer. Vielleicht könnte er auch den Orden der Spekulatius aufstellen, um den Pilgern Schutz zu gewähren.
  15. Hat er denn schon einen Erben gezeugt? Solange das Projekt weiter geht ist alles gut. Ich glaube der letzte Hochkönig war irgendwie in der Zwergenrevolte drauf gegangen oder? Kann mich daran erinnern, dass der Account gestorben ist und anschließend der Nachfolger das Imperium auf dem Speicher gefunden hatte. So ein Stammbaum wäre lustig. Wo die Hochkönige und ihre Leistungen aufgeführt sind. Sowie ihre Todesart. Milluz XIV. Der Sonnenmilluz - Einführung der Mehrwertsteuer auf Bierfäßer, der zentralisierten Bartpflege und des stehenden Heeres. Todesart: von wütenden Zwergen mit neumodischer Dampfbetriebener Guillotine hingerichtet. Der Kopf fiel in ein unbesteuertes Bierfaß. Eine Zwergenkolonie hat angeblich im Zuge dessen auch die besteuerten Bierfässer vor Wut in den Hafen geworfen. Allerdings erst, nachdem sie leer getrunken wurden. Milluz II. von Gizeh - Erbauer seines eigenen riesigen Grabmals in der Flanke eines Berges. Der Plan eines viereckigen, nach oben spitz zulaufenden Gebäudes wurde verworfen, weil keine ausreichend große ebene Fläche gefunden werden konnte. Vor dem Grabmal wurde eine Ziege mit Gesicht und Bart eines Zwerges gemeißelt, um etwaige Grabräuber fern zu halten. Einige sagen, diese Statue würde Reisenden Rätsel stellen, man hört jedoch reden, dass ein Goblin Namens ""Lord" steif und fest behauptet ein Vorfahr hätte sich darin versteckt und die vorbei kommenden Zwerge verarscht. Besonders hervor zu heben ist noch der vergoldete Bart, den Milluz II. angeblich hatte und der immer noch unter seiner Totenmaske raus schauen soll. Todesart: Während der Arbeit an dem eigenen Grabmal von eigenem steinernem Abbild erschlagen, welches auf ihn drauf kippte, nach dem er die Worte äußerte: "Dieser Bart bringt weder mich, noch meine Statue in Ungleichgewicht!" Oder so ähnlich ^^
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.