Jump to content
TabletopWelt

Apoxie

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.025
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

301 Good

4 User folgen diesem Benutzer

Über Apoxie

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Echsenmenschen, Orks
  • Spielsysteme
    Mortheim
  1. WIR BAUEN EINE BURG II

    Der letzte Satz wird uns jetzt bis zum Ende des Projekts begleiten
  2. WIR BAUEN EINE BURG II

    Also die Burg sieht wirklich großartig aus. Allerdings habe ich hier jetzt den gesamten Thread durchsucht und muss sagen, ich habe keinen Hinweis auf irgend eine Art Luftverteidigung gefunden. Die Kanonen können ja kaum nach oben schießen. Wenn da dann ein Drache kommt wäre die Burg von oben doch ungeschützt. Ich denke du solltest in Betracht ziehen irgend eine Art der Luftverteidigung auf die Burg zu stellen.
  3. Frostgrave

    Also gerade bei Frostgrave kann man finde ich sehr einfach und schnell Hausregeln implementieren. Ich finde die Idee die Basen anzupassen echt gut. Ich habe mal eine Fan Erweiterung dafür online gefunden. Die geht aber ziemlich weit. Dabei geht es darum seinen eigenen Magierturm zu errichten. Da hat man dann am Ende quasi alle Erweiterungen für jede Base. (Das ganze wird allerdings auch ziemlich teuer) https://boardgamegeek.com/filepage/143162/frostgrave-towers-power-campaign Ich verlinke das ganze mal.
  4. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Wie wäre es, wenn du am Rand der Rampe eine kleine Treppe einbaust? So breit wie ein Zwerg. Eigentlich musst du da ja nur Dreiecke auf der Treppe verlegen. Und es würde bestimmt weniger Unfälle geben, bei denen Zwerge ausrutschen (auch wenn sie nicht so tief fallen, wie größere Völker kann das ja durchaus schmerzhaft sein). Dazu würde ich aus Versicherungstechnischen Gründen dann noch einen Handlauf anbringen und auf jede zweite Stufe "bitte Handlauf benutzen" schreiben
  5. In der verdammten Stadt

    Bin auch total begeistert! Ich freue mich schon darauf das ganze in Aktion zu sehen
  6. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Das sind ja nur 40 Rohre Ich will mehr sehen! Da muss mindestens! Das doppelte her ^^
  7. Halblingsdorf "Hobbenheim"

    Ich finde dein Projekt auch echt klasse. Da ist echt unglaublich viel Liebe rein geflossen. Ich glaube der größte Unterschied zu dem anderen Projekt ist das Gras. Das andere Gras ist saftiger von der Farbe her, höher und es hat mehr Unterschiede. Ich glaube da nacharbeiten könnte sich lohnen.
  8. In der verdammten Stadt

    Ich weiß nicht genau, was du mit dem drei Level Dungeon vor hast, aber wenn du wenig Zeit hast das zu bauen kannst du mal auf yt den "TheDMGinfo" Kanal suchen. Der zeigt eine Methode mit der du dein Dungeon in vielleicht zwei Nachmittagen komplett bauen kannst.
  9. Castlevania Staffel 2 ist auf Netflix Online. Sind nur 8 Folgen, aber die sind super. Mir gefällt es echt gut, dass so viele Charaktere beleuchtet werden und die Story zieht richtig an. Die Staffel ist wie Staffel 1 wieder ziemlich brutal. Mir war es teilweise sogar etwas zu blutig. Aber insgesamt ist es einfach richtig gut. Staffel 3 ist anscheinend auch schon angekündigt
  10. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Die Mauer neben der Zugbrücke wird aber noch ganz hoch gezogen oder? Sonst kann man ja einfach auf der Mauer laufen, wenn die Brücke hoch gezogen wurde
  11. In der verdammten Stadt

    Bin gespannt wie es hier weiter geht Du kannst wenn du magst ja mal Bilder machen wenn ihr Nachtdorf aufgebaut habt
  12. Gips verstärken

    Du könntest statt einer Airbrush eventuell auch mal Acryl Sprühdosen versuchen. Denke für Gelände könnte die Genauigkeit ausreichen und bei Boesner z.b. gibt es eine Dose für unter 5 Euro so weit ich mich entsinne. Das dürfte Kostentechnisch eventuell günstiger kommen als Airbrush mit Farben. Musst nur aufpassen falls du mit Styrodur arbeitest. Das Lösungsmittel von so Farbdosen ätzt teilweise das Styrodur weg. Aber wenn es Gips oder Resin wird bist du da auf der sicheren Seite.
  13. Gips verstärken

    Also auch ich kapiere noch nicht so ganz, was du tust. Aber hilfreich könnte dir vielleicht folgendes sein: https://www.youtube.com/watch?v=c1QtnvgxFKA Ab Minute 22:16 stellt er vor, wie er das Wasser macht. Seine angegebene Trocknungszeit ist über Nacht. Habe das aber selbst noch nie ausprobiert, also weiß ich nicht wie lange es danach noch "dampfen" könnte. Wegen Gips/Stewalin schaue mal hier bei TWS. Die haben inzwischen extrem viel Erfahrung mit Stewalin. https://www.youtube.com/watch?v=DYdSTj4VU8M Vielleicht könntest du es auch mal mit sowas wie selbst trocknendem Ton versuchen? Ich glaube das gibt sich preislich nicht so viel mit Stewalin. Aber es wird eben auch sehr schwer. Wenn du schon überlegt hast mit Styrodur zu arbeiten, dann könntest du die Grundformen der Landschaft vielleicht mit sowas wie vor geformten heißen Drähten ausschneiden? Es gibt ja extra Heißdraht Schneider für Styrodur. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit dir Drähte so zu formen, dass du nur noch ein paar Schnitte für jede Landschaft machen musst? Ich weiß nicht, wie gut das funktioniert, und wie deine Landschaft aussehen soll, aber das sieht man öfter um Flussbetten auszuschneiden (unter anderem auch in dem oben verlinkten Video von Luke Towan) Bin auch gespannt, was bei dir am Ende heraus kommt
  14. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Huch, das Projekt ist ja umgezogen Wird die Zugbrücke nur von den Zahnrädern gehalten, oder wirst du noch ein Seil zum hoch und runter ziehen machen? Wenn nicht, dann würde ich oben irgendwie ein Mechanismus anbringen, mit dem du verhinderst, dass das Tor runter klappt, wenn man dran zieht oder wenn die Zahnräder beschädigt werden. Also im Prinzip einfach ein Riegel oder so, den man vorschieben kann.
  15. Wir bauen eine Burg (DAWI)

    Oder wenn du das einfach nachgießt, wie auf YT von TWS gezeigt? Da kannst du die Kisten und Karren dann in großer Massenproduktion anfangen zu fertigen.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.