Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Recommended Posts

Das Sommerprojekt 2104 neigt sich dem Ende zu und ich muß mir eine Lösung für danach überlegen. Daher gibt es ab jetzt diesen wundervollen Thread, in dem ich spätestens mit Beginn 1. Oktober alles verewige, was mir so auf den Mal- und Basteltisch gerät †“ ich würde es nicht hinkriegen, 2 oder 3 parallele Threads zu pflegen.

 

Was erwartet Euch hier voraussichtlich?

†¢ Dystopian Wars

†¢ Infinity

†¢ Killzone

†¢ Kings of War

†¢ Geländebau

†¢ allerlei Abschweifungen

 

Schau' mer mal ...

bearbeitet von Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Go Dystopian Wars, go!

Yes Sir!

 

Hier einmal die "Russenbox", die sozusagen das erste Projektchen für den DMDM-Thread darstellt.

post-31080-0-92104700-1411756737_thumb.j

 

Die Modelle darin sind alle bereits gewaschen und harren des Zusammenbaus und nachfolgend schwarzer Sprühgrundierung. Neben zwei Carriern †“ einer Dudinka und der derzeit auf dem Berliner Schlachtfeld spottegünstigen Kostroma nebst jeweiligen SAW †“ sind das 3 Tambov Gunships und 7 Eisberge. Projektierte Bemal- und Bastelzeit ohne SAW: eine, höchstens 2 Tageslicht-Perioden, denn ich werde die Russen bei weitem nicht so aufwendig bemalen wie die CoA.

 

Grüße vom Mörserer

bearbeitet von Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö. Nö. Auf schwarzer Grundierung kann man wunderbar mit z. B. Grau, Beige und Braun trockenbürsten †“ bei diesem Maßstab sieht das richtig gut aus, wenn man keine CMON-Orientierung oder gar GD-Ambitionen hat. Wo die CoA meine Ambitionen als mittelmäßiger aber detailverliebter Maler trifft, orientiere ich mich bei der RC stärker am Prinzip TableTop-Standard. Das schließt Extravaganzen Í  la Mörserer nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das Wetter heute recht gut ist bei uns in Südbaden, habe ich die schwarze Sprühdose ausgepackt und die Schiffchen aus der Russenbox zusammengebaut und grundiert. investierte Zeit ab gewaschene und getrocknete Modelle bis jetzt: 10 Minuten. Damit man was erkennt, habe ich am Gamma herumgespielt.

post-31080-0-36522000-1411998820_thumb.j

 

Daß ich mit den beiden Carriern hier nicht beim DW-Bemalwettbewerb mitmache hat damit zu tun, daß ich die Russen eher speedpainte, was des Wettbewerbs unwürdig wäre ...

 

Grüße vom Mörserer

bearbeitet von Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*GONNNNNNNNNG* Dieser Thread ist ab sofort offiziell eröffnet, die Soft-Opening-Phase mithin beendet.

 

Pünktlich nach Abschluß des Sommerprojekts kamen heute die restlichen Schiffchen aus meiner Bestellung bei einem der üblichen Verdächtigen aus der Sparte deutscher Online-Händler für TT-Zeug. Damit habe ich wieder Nachschub für meine Russenbox ... Des weiteren schlug eine Feldherr-Tasche nebst Füllmaterial auf und wenn DPD nicht lügt, steht heute nachmittag eine DL-Starterbox "Code Name Iron Scorpion" auf unserem Esstisch  :happy:  :banana:  :yeah:

 

Nur auf mein LITKO-Zeug warte ich schon etwas zu lange ...

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab' mir mal Teile der "Russenbox vorgenommen. In einem ersten Schritt wurde die ganze schwarz sprühgrundierte Bande schwimmender Särge mit Vallejo Wolf Grey trockengebürstet. Mittendrin stehen zwei bereits fertige Modelle, da ich diese Fraktion von jemandem übernommen habe und mich andessen Farbschema orientieren will. ZU sehen sind eine Novgorod-Fregatte und ein Borodino-Schlachtschiff als bemalte Beispiele sowie ein Khatanga-Eisbrecher, ein Azov-Schlachtkreuzer, drei Tiksi-Unterstützungskreuzer, drei Tambov-Kanonenboote, ein Dudinka-Angriffs-Träger und acht Rostov-Zersörer - insgesamt überschlagene 1500 Punkte.

post-31080-0-69615500-1412339770_thumb.j

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da morgen wieder Krieg ist laufen hier gerade die letzten Vorbereitungen. Die Liste (1200 Punkte RC gegen die KoB-Flotte von Harrowed) ist geschrieben und ausgedruckt, die StatCards ebenfalls und die Modelle sind sämtlich in des Mörserers Kriegskiste verstaut. Nun habe ich noch zwei Geländestücke spielfertig gemacht, ein Atoll und eine "dunkelbraune Insel" :rotfl: . Der Gag ist, daß beide als Small Terrain gelten, um die Seuche des Verstecki-Spielens auf See zu bekämpfen.

post-31080-0-08409500-1412370869_thumb.j

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sei froh. Außer du magst Herren, die 2 Meter Augenabstand haben, 8 Meter groß sind und am liebsten im Meer schwimmen :ok:

 

Horrorfilme? Wer braucht noch Horrorfilme, wenn er Hector jemals gesehen hat? eek%2186.gif

 

Ja, das ist ein Hammerhai. Nein, das Bild mit dem Boot ist nicht photogeshoppt. Der war so groß. Hector kam damals auf 26 Fuß, bei seinem Ableben auf 28 Fuß  :god:  Das sind dann über 8 Meter... Ich schätze, Hector hat mit niemandem debattieren müssen, wer an der Spitze der Nahrungskette steht, und wer am Ende - alle außer ihm :D Die Navy-Angehörigen haben ihm als Übungsziel zur U-Boot-Ortung genutzt, weil es bereits groß genug war, auf den ortungsgeräten zu erscheinen. Ich kenne auch den Bericht eines Briten, der in der Lagune Hector begegnet ist, als er zu einem Schiff geschwommen und drunter durch getaucht ist, um ans Fallreep zu kommen. Groß wie ein U-Boot schwamm der Hai vor ihm vorbei. Er hat dann rückzu lieber ein Boot genommen (und ziemlich miese Nächte gehabt)... ;)

 

Also wenn demnächst mal wieder ein trashiger Godzilla-Film läuft - nicht abschalten, könnte auch eine Doku sein :D

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hector ist aber auch ein Prachttier - "Licence to Kill" läßt grüßen.

 

Hier mal ein vollkommen überambitionierter Plan für die nächste Woche †“ damit Nogegon was zu kichern hat angesichts meines Scheiterns.

  • Den Euclid für den DW-Malwettbewerb inken, trockenbürsten und die Decksplanken und alle Rohre bemalen
  • 15 CoA-Dronen fertig malen
  • Die Tiksi-Unterstützungskreuzer fertig malen

 

Was steht sonst noch an? Ich muß mir langsam einen Plan machen, in welcher Reihenfolge ich die Blöcke für mein P500 "All things Dystopian" bemale. Das wird ein P500-Spezial, in dem ich jeweils abwechselnd einen Skirmisher-Block Dystopian-Legions-Figuren und einen regulären 500-Punkte-Block Schiffchen anmale und zwar CoA und BWM. Es gibt also eine Black-Wolf-Mercenary-Fleet zu sehen, die alte Aerial-Battelgroup der CoA, die CoA-Männchen aus der "Codename Iron Skorpion" Box für DL und die "Black Wolf Raiding Party" für DL.

 

Außerdem blättere ich derzeit mal wieder im Games-Workshop Geländebau-Kompendium (kauft Euch das, wenn Ihr es irgendwo gebraucht kriegt) und spiele mit dem Gedanken, DL-Gelände zu bauen.

 

Dann muß unsere DW-Kampagne weiter geplant werden, damit sie Anfang November beginnen kann. Dafür braucht es noch Gelände und einen Hafen (da habe ich die SG-Harbour-Box).

 

Man sieht (und liest): Es gibt immer was zu tun.

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kichern? Ich werd einfach grün vor Neid :D

 

Hmm, mein ambitionierter Plan ist es, die kommende Woche arbeitsmäßig zu überleben und mit viel Glück abends ein paar Pinselstriche hier und da machen zu können, ohne tatsächlich etwas fertigzustellen...

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.