Jump to content
TabletopWelt

Mörserer

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    4.017
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4.553 Exellent

12 User folgen diesem Benutzer

Über Mörserer

  • Rang
    Saurons Mund

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Sex, Fun, Violence

Converted

  • Armee
    Dystopian Wars: CoA, RC, BWM
    diverse Püppies für Killzone
    Haqqislam in Infinity

Letzte Besucher des Profils

2.648 Profilaufrufe
  1. Dein Vertrauen in meine Talente ehrt mich - irgendwie ...
  2. Hmm... Mörsi die Socke war zeitweise mal wieder hobby-inaktiv. Ist leider nix geworden. Kann ja noch später was werden ...
  3. Wenn nicht alle Geländestücke so groß sind, geht's sicher Danke für die Anerkennung! Ja, es ist schon ein ordentliches Getüftel - aber lehrreich. Über alles innerhalb der Mauern hab' ich mir noch garkeine Gedanken gemacht. Erstmal außenrum alles fertigstellen. Danke! In Maße wohl schon.
  4. Der Stammtisch – Pöbel und Gesocks, Oi Oi Oi!

    Bresaola auf Rucola mit Grana Padano
  5. Unfaßlich, daß jetzt schon in 500-Seelen-Dörfern im Kinzigtal Moscheen gebaut werden. Dabei haben wir gerade mal 5 Muslime hier im Ort - eine Familie. Beide Seitenteile haben je noch 2 Eingänge bekommen. Die restlichen Torbögen werden nur angedeutet.
  6. Gelände in Confluentes

    Wo hast Du die Palmen her? Ach ja:
  7. Die Eingangsseite ist zugeschnitten. Das mittlere Portal läßt auch eine Miniatur der Silhouettengröße 8 durch, z. B. eine Maghariba Guard Demnächst in diesem Thread: Anonyme Bekenntnisse von Idioten, die vor lauter Enthusiasmus das falsche Bauteil bearbeiten Naja, man kann alles irgendwie noch retten ...
  8. Der Stammtisch – Pöbel und Gesocks, Oi Oi Oi!

    Ich bin ja was jünger
  9. I wo! Im OT-OT wird doch die ganze Zeit darauf hingewiesen. Mutige Kämpfer gegen Toleranz und Fremdenfreundlichkeit - und wir ignorieren sie, verlachen sie, verachten sie. Ein Grund, sich zu schämen! And now for something completely different. Danke für das Lob! Ich hab' mir ein paar Bilder der Scheich-Zayed-Moschee angesehen und denke nun die ganze Zeit über Bögen und Säulen nach ... Man wird sehen wegen der Fenster.
  10. Seit Gegrüßt

    Hallo und herzlich willkommen in der TTW! Wo genau wohnst Du denn?
  11. Der Stammtisch – Pöbel und Gesocks, Oi Oi Oi!

    Hmm... Essen! Sollte ich auch mal.
  12. Hier noch ein wenig WIP und eine erste Standprobe. Ich habe mich entschieden, das Gemäuer aus Styrodur zu machen. Da stimmt das Verhältnis von Gewicht zu Stabilität zu Einfachheit des Verarbeitens (zumindest wenn man einen Schaumstoff-Cutter hat). Die langen Seitenwände (naja, eine davon) Verzierungsarbeiten an den Kuppeln ... ... und am Minarett, das unter anderem ein kleines Bedienfeld für einen Aufzug bekommen hat - man will es ja auch sinnvoll benutzen können in Infinity. Die roten Kugeln sind aus einenm kleinen Logikrätsel von Mensa in Deutschland und die gelben sind 6mm-Plaste-Muni für Softair- bzw. in diesem Fall eher Federdruck-Kinderspielzeug-Pistolen. Anfertigen des Unterbaus für das Minarett Der aktuelle Stand - soweit war es einfach. Die Seitenwände sind 12 cm und die Dachränder nochmal 2 cm. Nun kommen noch Dachränder an die kurzen Seitenteile und ich muß mir Gedanken zu Fenstern und Verzierungen der Gebäudeseiten machen. Das Minarett braucht einen Anstrich mit verdünnten Holzleim (auch um das papierne Balkongeländer zu stabilisieren - das zudem noch einen Handlauf benötigt). Oh, und it's all about da base, 'bout da base ... Die Frage, wie ich das Minarett sicher, aber abnehmbar befestige, harrt ebenfalls noch einer Lösung. Weiteres kommt, manjanja ...
  13. Ja und nein. Das ist verflucht dickes und hartes Plastik. Ich habe die Kugeln in meinen Proxxon-Schraubstock geklemmt, nachdem ich mit einem Messer entlang der Klebenaht eine kurze Rille geschnitten habe. Anschließend habe ich mit der Laubsäge gearbeitet und die Kugel immer wieder ein Stück weitergedreht. Danach habe ich sie mit einem kleinen Küchenmesser, das ich zum Bastlen verwende aufgestemmt (Achtung: Gefahr sehr merkwürdiger Wundbilder ...). Ging daher verleichsweise einfach. Es wäre mir nachgeradezu eine Ehre, Dich inspiriert zu haben.
  14. Der Stammtisch – Pöbel und Gesocks, Oi Oi Oi!

    Aber sicher doch
  15. Die Islamisierung Deutschlands nimmt bedrohliche Quatsch, falscher Thread. Hier mal der aktuelle Stand: Moscheen sind bekanntermaßen Gotteshäuser - da kann man auch mal von oben anfangen zu bauen. Der Faden um das Minaret wird noch mit verdünntem Leim bestrichen und nach dem Grundieren vergoldet. Das kaschiert die Naht der Rolle und sieht gut aus. Zugang zum Balkon mit "Vorhang und zum Größenvergleich eine Miniatur. Mehr kommt irgendwann
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.