Jump to content
TabletopWelt

Sydion

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.100
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.889 Very Good

18 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Sydion

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    WH40k: Dark Eldar, Imperiale Armee
    EDEN: Konvoi, Matriachat
    Confrontation: (diverse)
    Warmaster: C
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Mortheim
    Confrontation

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sydion-Vom Blutigen Mummenschanz und anderem Abschaum (ASOIAF/Necromunda/WHU) -Es wird Zeit meine Bloody Mummer für A Song of Ice and Fire zu bemalen. Dazu wäre es natürlich am besten, je eine Einheit Skirmisher und Zorse Rider zu bemalen. Wären wir schon bei 16 Minis...Vargo dann auch noch dazu. -Dazu noch das ein oder andere Geländeteil. -Und weil gerade unsere 1. Necromunda Kampagne läuft, hab ich noch min 3 Necromunda Minis in der Pipeline. Edit...Und vielleicht, aber sehr unwahrscheinlich hätte ich noch ne Bande für Warhammer: Underworlds Reicht definitiv für das SoPro, der Sommer ist eh kurz genug.
  2. Super schöne Minis hier....ach ja, der eine Troll liegt schon seit 10 Jahren bei mir halb bemalt rum...fast so lange habe ich auch keine der Rackham Sachen mehr bemalt. Schön, immer wieder zu sehen, dass Leute es nach wie vor spielen 😍
  3. Gern, freu mich, wenn da Leute sind, die das auch gut finden, was ich mache ☺️ Danke auch Dir 😉 Ja, ich denke das Spiel hat mehr zu bieten, als nur den kompetitiven Aspekt. Auch wenn ich es sehr zu schätzen weiß, dass dies eins der (mMn) wenigeren Spiele ist, die man ernsthaft auf der Turnierebene spielen kann. Aber ich könnte mir mit den Minis ja auch andere Systeme vorstellen, daher ist das so auch kein Problem 🙂 Dennoch mag ich nach wie vor das Spiel, es ist immer fordernd und es gibt seltener Spiele, die nur einseitig sind. Kann es jedem nur empfehlen und die Designer machen ihre Arbeit gut, kommen bestimmt auch noch nen paar Aspekte, die das Spiel weiter fördern.
  4. Die Neutralen bekommen irgendwann noch mehr Verstärkung. Da ich momentan mit den Stormcrow nicht so viel anfangen kann (auch wenn die Dervishes sehr gut aussehen), fällt der Fokus auf die Bloody Mummer. Auch wenn Vargo Hoat wieder ein sagen wir mal zweifelhafter Charakter ist, gefällt mir doch das was man mit denen so Bemal und Modellbautechnisch machen kann. Die Idee ist, den Bloody Mummers etwas Equipment in Form eines kleinen (Feld-)Lagers zu geben, was man in Spielen als Szenarioelemente oder Deko geben kann (naja, abseits vom normalen 'A Song of Ice and Fire' Spiel). Habe mir dazu ein paar Sachen von WizKids geholt, finde die machen ganz nette Sachen, mit der Größe kann ich ganz gut leben. Ein wenig gemalt wurde dennoch. Die erste Lannister Einheit ist in der Mache...momentan ist aber zu wenig Zeit um da effektiv und schnell voranzukommen, man lässt sich ja auch zu leicht ablenken. Aber alles Stück für Stück 😇 ...WIP Und hier die Sachen, die von Haus Lannister als erstes bemalt werden sollen (Prä-Rote Phase Bild). Dann schaue ich mal ab und an was zu posten, damit das hier nicht einschläft 😝
  5. ...schubs... Zeit mal wieder ein kleines (längeres) Update zu bringen. ☝️ Wer auf die Flayed Men gewartet haben sollte, die verharren momentan in einer nennen wir es mal 'Schaffenspause'. In meiner Spielgruppe ist man wegen der Corona Einschränkungen teilweise auf den TabletopSimultor umgestiegen. Funktioniert auch alles soweit, nur ich hab da keine Lust/Zeit mich mit zu beschäftigen, auch wenn ich die Vorteile (z.B. das Spielen mit Leuten über weiterer Entfernung) durchaus anerkennen muss. Hab die Zeit daher wieder mehr mit Garten und Co. verbracht und auch etwas an bestehenden Projekten weitergemacht (und im Kopf sind auch schon wieder neue Ideen aufgekommen). Da aber inzwischen die Kontaktbeschränkungen gelockert wurden, gab es zur Abwechslung mal wieder ein paar Livespiele. Hab da auch nicht mehr alles im Kopf, und nur unregelmässig Bilder gemacht, daher hier nur die Aufstellung. Da gab es einmal ein Spiel gegen Starks, er eine Berserkerliste mit nur zwei NCU, ich 20 Punkte Neutrale plus 20 Punkte Lannister. 'Game of Thrones', das durfte ich für mich entscheiden. Dann gegen Lannister eine reine Boltonliste...'Dark Wings, Dark Words'...das habe ich gewonnen. Hab mal ganz gut gewürfelt... Dann gegen Baratheon eine Abreibung. 'Fire and Blood'. Dazu muss ich sagen, es wurde mit 2x RoseKnights und 1x Champions of the Stag als Proxy gespielt. Böse Sache, da muss man sich schon ganz schön anstrengen. Hab dazu das erste Mal die Zorse Rider gespielt. An sich ne schöne Einheit, doch leider etwas teuer, da sie nur Sonderregeln zum Tragen bringen, wenn sie in die Flanke oder Rücken angreifen (Vergleich stark Outrider 😁). Das Spiel hätte ich unter Umständen sogar gewinnen können, hat dann aber nicht gereicht. Und dann noch mal gegen Starks mit einer reinen Bolton Liste. 'A Clash of Kings'. Gegen mehr Aktivierungen und eine mobile Stark Liste war das sehr schwer. Die Würfel waren auch nicht ganz auf meiner Seite. Das habe ich dann auch mit 13:5 verloren, die 5 Punkte auf meiner Seite waren auch alles Kills, habe tatsächlich nicht über die Missionsziele Punkten können. Ich denke, da wird es den Starks zu leicht gemacht. Outrider sind einfach zu gut... Das war dann der Endstand... Schön mal wieder ein paar Spiele gemacht zu haben, So ganz raus ist man demnach noch nicht. Und tatsächlich haben mir die Spiele auch viel Spass gemacht. Manchmal nicht ganz leicht, aber das muss es ja auch nicht. Wenn man Neutrale only spielt, sind die Black Guard auch meist eine Hilfe.
  6. Ay...Kingdom Death Minis hab ich auch noch in umfangreichen Maße...die Idee und Hintergrund finde ich bisher sehr interessant, da kann’s erst mal nur nen Abo geben. Bin gespannt.
  7. Da möchte ich dich auf einen Post von mir weiter vorne im Projekt verweisen...: Danke...🤗... Auch dir vielen Dank...machen wir definitiv...solange es nicht noch zwei weitere Monate sind. Bin da aber ganz zuversichtlich... Ja, den hatte ich...bei Einzelmodellen ist dann auch die nicht so perfekte Gussqualität kein Thema, das kann man dann meist ausgleichen. Bei Einheiten ist das schon etwas anstrengender. Freut mich, wenn das Modell gefällt. Am Wochenende hab ich mal ein paar Lannister entgratet, wird dann die nächste große Baustelle (naja, wenn ich nicht dem ein oder anderem auf dem Maltisch den Vortritt lasse). Dazu hab ich mich an Dioramabase Nr. 2 probiert und Pycelle sowie Cersei haben noch ein bisschen Basegestaltung bekommen: Die Flayed Men bekommen ab und zu auch etwas Farbe ab... Das Muster auf dem Schild ist eventuell zu aufdringlich, muss ich vielleicht noch mal entschärfen...
  8. Ha, danke dir...dann will ich dich hoffentlich nicht enttäuschen 😎 Danke...ja, die Auswahl ist recht klein...an sich gibt es nur 4 Bolton Einheiten, bemalt habe ich jetzt auch nur30 Punkte in Einheiten, wobei dann noch die FM als 4te Auswahl fehlen. Da Einzelmodelle mehr Spass als Einheiten machen, habe ich mal meine letzte neutrale NCU bemalt...: Jaqen H'ghar - NCU: 5 Punkte oder Attachement: 2 Punkte Sein starrender Blick...😄...scheint eine Spezialität von mir zu sein... Mal schauen, was die Woche so bringt...
  9. Tolles Projekt und Glückwunsch, dass der letzte Block so ansehnlich über die Ziellinie gegangen ist. Gefallen mir sehr gut deine Modelle und ist ja einiges zusammen gekommen. 😃👌 (Achja, die Dark Eldar...meine größte 40k Liebe...leider gerade im Dornröschenschlaf.)
  10. Tolle Sachen hier, die Möbel finde ich sehr gelungen. Bei den epischen Helden ist der Zwerg wirklich etwas schwach (als Mini), die anderen finde ich gut gelungen. Knochenhaufen...kein Dungeon ohne sie. Von mir einen Glückwunsch für das bestandene Projekt...bei 3 Kindern keine Selbstverständlichkeit...💪
  11. Vielen Dank...soweit bin ich ja durch, nur die Reiter gingen mir nicht so leicht von der Hand und hab mein Ziel nicht ganz erreicht 😎 Paar Bilder gibt es noch Black Guard Generäle und Attachements NCU's Alles auf einen Blick...
  12. Vielen Dank ☺️ Vielen Dank, würde das Angebot annehen und das Projekt weiter führen wollen. Die Lannister möchten bemalt werden und wie sich Arya Stark schon fragte, 'How many Monsters does Lord Tywin has'. Das gilt es auszuloten... Nun, für die Flayed Men hat es die Tage nicht gereicht, bin dennoch da etwas weiter gekommen, aber einiges an Details fehlt noch. Wenigstens die Banner sind durch, hatte mich da etwas von Carl inspirieren lassen. Aktueller Stand: Dafür habe ich Mr. Proxy aka Stormcrow Lieutenant gestern Abend fertig gemacht: Dann habe ich Jaquen Hagar noch die ersten Farben gegeben, ist meine letzte Neutrale NCU, hab ich allerdings noch nie gespielt. Bilder demnächst. Damit sind wir auch am Ende des letzten halben Jahres angekommen und das P500 hat mir wieder eine wunderbare Plattform geboten, mich einem Projekt ganz und gar zu widmen. Ich habe fertig Block 4 Bolton Cutthroats - 5 Punkte Bolton Black Guard - 6 Punkte Bolton Flayer - Attachement: 1 Punkt Stormcrow Lieutenant (Proxy) - Attachement: 1 Punkt Total 13 Punkte Bonus: 6 Aktivierungsmarker
  13. Die Marker sind sicher Geschmackssache, die Fraktion ist aber auch nicht fein und das darf man nicht vergessen. Die (Resin)Marker sind von einem englischen Hersteller. Hab die über Ebay ich hoffe der Link ist ok. Ansonsten kann man auch bei Etsy schauen, da gibt es auch einiges an Markern für ASOIAF. Heute Abend ist die letzte Gelegenheit zu malen...die Reiter werden leider nicht mehr fertig, war da etwas zu postiv gestimmt, hab einfach nicht mehr geschafft. Es wird wohl ein P500 Folgeprojekt geben, wo ich die fertig mache. Da kommen dann auch die Lannister, freue mich schon etwas drauf. Mr. Proxy schaffe ich aber noch 😎
  14. Vielen Dank an Alle, die mich nominiert (und eventuell auch ne Stimme gegeben) haben, hat mich sehr gefreut 😃 Es sind auch dieses Jahr wieder viele sehr gute Projekte dabei, da ist so eine Nominierung gleich doppelt viel wert. Die Stimmenanzahl ist mir an sich nicht so wichtig. Wenn ihr denn abstimmt (für welches Projekt auch immer), ist das sicher eine gute Sache um das P500 weiterhin zu unterstützen. Habe die Tage etwas an den Flayed Men weitergepinselt. Ob das am Ende aber noch reicht für die Burschen werden wir sehen. Hier mal einer der Bannerträger WiP: Da ich heute für die Reiter keine Kapazitäten hatte, habe ich was Kleineres weiter gemacht und die Aktivierungsmarker zu Ende bemalt. Somit sind die auch erledigt. Falls sich wer an den von den Bolton’s praktizierten Dingen stören sollte, nicht klicken... Mal schauen, irgendwo hatte ich noch ein oder zwei Krähen, die machen sich sicher auch gut dazu... Auch Mr. Proxy hat ein paar Pinselstriche gesehen, leider immer noch WiP:
  15. Ich persönlich bin ja ein großer Fan der App, alles immer und allzeit dabei...und dann ist die auch noch gut gemacht. Ansonsten ist man recht frei, was die Armeezusammenstellung angeht, Neutrale maximal 50 Prozent. Es empfiehlt sich 2-3 NCU‘s zu spielen, die meisten würden dir 3 empfehlen um dem Gegner das Taktikboard nicht so einfach zu überlassen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.