Jump to content
TabletopWelt

Mr. V

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.568
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4.452 Exellent

4 User folgen diesem Benutzer

Über Mr. V

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Blood Bowl - Oger / Waldelfen
    Dead Man's Hand - Pinkerton
    Star Wars Armada - Imperium / Rebellen
  • Spielsysteme
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

1.429 Profilaufrufe
  1. [Dune 1984] by Sniperjack

    Sehr schöne Platte. Der Rahmen hat sich auf jeden Fall gelohnt.
  2. Bilder und einen kurzen Bericht zum Spiel gibt es hier:
  3. Habe am Freitag meine zweite Runde Warzone gespielt. @Zaknitsch hat seine Capitol Truppen gegen meine Cybertronics ins Feld geführt. Hatten uns für 500 Punkte pro Seite entschieden und auf einem kleinen Feld gespielt. Die zu spielende Mission haben wir dann zufällig bestimmt. Mission 3: Free for all Bei der Aufstellung einigten wir uns darauf, dass die Modelle im Kontakt mit der Spielfeldkante aufgestellt werden mussten, da wir ein verkürztes Spielfeld nutzten. Ein paar einzelne Einen meiner Trupps konnte ich dank spezieller Aufstellungsregeln direkt in der Spielfeldmitte platzieren. 1. Runde: In der ersten Runde rückten wir vor. Mein Plan war es ein paar meiner Truppen in die Nähe des Objektives zu bringen, welches Zaknitsch für sich gewählt hatte. Ich konnte eines seiner Jets ausschalten, welches nach seiner Zerstörung noch zu einer Ramm-Aktion ansetzte, aber keinen meiner Trupps erreichte. Im Gegenzug schaltete er zwei meiner einfachen Fusstruppen aus. Mit seinem Supportteam und Commander nahm er meinen Trupp auf dem Bunkerdach unter Beschuss. Dank Deckung und Tarnung konnte allerdings keiner der Schüsse eine Wunde verursachen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dann festgestellt, dass die Jungs auf dem Dach den Idealen Platz hatten um mir beim erreichen des Missionsziels zu helfen. Sie befanden sich im 12'' Umkreis des von mir gewählten Objektive und zugleich auch in 8'' zum gegnerischen Objektive. 2. Runde: Ich konzentrierte mich auf mein eigenes Objektive und zog meine Truppen in diese Richtung, in der Hoffnung der Trupp auf dem Dach des Bunkers würde eine weitere Runde durchhalten. In der zweiten Runde konnte ich dann auch meinen letzten Trupp auf dem Feld platzieren (nach dem Spiel haben wir festgestellt, dass wir hier allerdings die falschen Regeln verwendet haben) Dank eines glücklichen Würfelwurfs landete der Trupp in direkter Reichweite zu den Marines die meinem Objektive recht nahe standen. Dank der Schrotflinten, welche zufällig gegen Infanterie einen Bonus bekommen, konnte ich den Trupp komplett von der Matte putzen. Wie gehofft hielt der Trupp auf dem Bunker dem gegnerischen Beschuss erneut stand. Ich hatte kurz überlegt einen Teil meiner Truppen in ein Minenfeld zu schicken und sie dort zu opfern, um die Mission erfolgreich abschließen zu können. Zaknitsch wies mich aber darauf hin, dass es erst ab der 3. Runde zu einem Sieg kommen kann. Also ging mein Plan (noch) nicht auf. 3. Runde: In der dritten Runde setzte mein Gegner Alles daran meinen Trupp auf dem Bunker zu zerlegen. Das erste Modell musste dann auch das Spielfeld verlassen und beim zweiten kam es zu einem critical force (2) der auf dem W20 mit einer 1 erzielt wurde und mir somit nicht mal der Rüstungswurf zur Verfügung stand . Dieses hätte dafür gesorgt, dass mein letztes Modell 2 Wunden erleiden würde und damit ausgeschaltet wäre. Zum Glück hatte der Trupp eine Fertigkeit, die ihn Immun gegen solche Treffer macht. Sonst passierte nicht mehr viel in der Runde und ich konnte dann am Ende der 3. Runde das Missionsziel erfüllen. Insgesamt hat das Spiel wieder richtig Spaß gemacht, wobei ich zugeben muss, dass ich ordentlich Würfelglück hatte. Der Trupp auf dem Bunker hat einfach extrem gut gerüstet (z.B. 5 Treffer jeweils auf die 11) und dass über mehrere Runden. Glücklich waren auch die Fertigkeiten bei meinen Jungs. PS: Mein Bruder hat den kurzen Bericht zu unserem Legion Spiel fertig:
  4. Schöner Tisch. Was hast du für die Platte benutzt? Welches Material (dicke)?
  5. Danke. Haben in Runde 4 aufgehört. Luke konnte zwar noch seinen Vater bezwingen, aber die Rebellen hatten kaum noch eine Chance genug Siegpunkte zu sammeln. Nix Propaganda. Der Sieger schreibt nun mal die Geschichte. (Der Verlierer den Bericht) Wenn es hier überhaupt jemanden mit Legion Erfahrung gibt.
  6. Klar. Klang für mich einfach umzusetzen.
  7. Hier mal ein kleines Update, was in den letzten Tagen los war. Letzte Woche war ich mehrere Tage dienstlich in Norwegen unterwegs und bin deshalb nicht zum Malen gekommen. Am Wochenende stand dann zwar "Geländebau" auf dem Plan, allerdings für eine andere "Mini". Montag haben @Delln und ich unser erstes Star Wars Legion Spiel gegeneinander ausgetragen. Ging aber mehr darum die Regeln kennen zu lernen. Immerhin haben wir uns für Mitte August für ein Turnier angemeldet. Ziel ist es zumindest jeden Monat ein Spiel gegeneinander zu machen und nicht komplett ohne Erfahrung das Turnier anzugehen. Vom Spiel habe ich lediglich zwei Fotos gemacht. Mein Bruder will aber wohl noch einen kleinen Bericht zum Spiel schreiben. Bei Gelegenheit kann ich hier auch noch unsere Listen nachliefern. Hier wurde jetzt ja auch schon öfters darüber gesprochen, dass ich mein Gelände bemalen soll. Habe gerade eine kurze Anleitung von @Helle gefunden. Diese werde ich vielleicht bei Gelegenheit ausprobieren. Klang jetzt nicht so kompliziert.
  8. Auf das Turnier freue ich mich auch, irgendwie. Auch wenn wir da wohl keinen Blumentopf gewinnen werden. Mach das. Ich selbst habe nur zwei Bilder gemacht. Schön das die Serie dir auch gefällt. Die Echsen sehen schon gut aus. Hatte gestern auch kurz überlegt da mitzumachen. Dann gesehen, dass die Minis aus Metall sind und mich dagegen entschieden. Hatte in Erinnerung, dass die eigentlich ihr komplettes Angebot auf Resin umstellen wollten. Irgendwie male ich Metall einfach nicht gerne an. Schade um FF. Hatte da schon mit den Söldnern geliebäugelt. Ist TDE noch irgendwie zu retten?
  9. Sehen super aus. Mir gefällt auch der schwarze Mantel.
  10. Und ein paar Sachen sind ja auch noch unbemalt. Das mit den Unique Einheiten war mir schon bewusst, aber was man hat das hat man. Waren in den gekauften Paketen halt jeweils 1x drin. Separatisten finde ich ja auch noch interessant. Habe allerdings jeweils über 1300 Punkte Rebellen und Imperium hier. Natürlich noch nicht alles bemalt.
  11. Gestern keine Lust auf mahlen gehabt aber dafür ein weiteres Geländestück begonnen. Hier ein Bild des aktuellen Stands. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Die Schüssel hat länger gebraucht als ich dachte. Hier noch ein paar Bilder vom Zusammenbau.
  12. Kannst ja bis zum Turnier jeden Monat einer der Walker bemalen. Da habe ich drei Unbemalte. Alternative ist der neue Speeder Werde mal schauen was es da so an Listen zu finden gibt. An sonsten spielen wir erstmal ein Spiel mit den Standard Trupps und lernen die Regeln besser kennen. Viele Truppen sind ja nie verkehrt. Viele Aktivierungen können ja durchaus hilfreich sein. Für Rebellen habe ich zwei Scharfschützentrupps. Han und Leia ist wohl nicht die schlechteste Kombi. Chewie wäre ja auch noch da. Wookiees sind eher Nahkämpfer und haben auch mehrere Lebenspunkte (3). In der Spezialisten Box sind welche drin. Habe deren Wirkung aber noch nicht getestet.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.