Jump to content
TabletopWelt

Gitzbang

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    11.236
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Gitzbang

  1. Gitzbang

    ETC Bewerbungen 2020

    Name: Guido Gerboth Alter: 42 Wohnort: Brokstedt Position im Team: Spieler Bevorzugte Armee: Tiermenschen, Warriors, Chaoszwerge schlaue Ideen: hab' ich bestimmt 'ne Menge ... die erste wäre wohl gewinnen! Spielstil: Möglichst aggressiv ... besser gewinnen als verlieren. Motivation: Nach ewigen Jahren der Abstinenz tun mehr Bewerbungen mehr gut und ich hab große Lust mal wieder wettbewerbsorientiert zu zocken. sonstige Qualifikation: Qualifiwas? Habe alles schon gesehen und gespielt ... überraschen wird mich nichts mehr.
  2. In der Reihenfolge 1. AoS 2. KoW 3. 8th Edition
  3. Die linken Chaoskrieger dürfen sich nur auf den Adler zu bewegen und insgesamt muss die Einheit immer noch in Formation bleiben. Die "X"-Krieger bewegen sich aber nicht jeweils auf das nächste feindliche Modell zu, insofern würde ich diese Bewegung schlicht für illegal halten.
  4. Sorry for off topic: Aber Turnierbeschränkungen nach so kurzer Zeit? Klingt für mich strange.
  5. Geht doch erstmal nicht darum, was man tut, sondern darum, was man tun könnte - schließlich sind genau solche Sachen "Hier kommen siebzehn Settras" relevant für Turnierbeschränkungen.
  6. Gibt es irgendeine Regel, die mich daran hindert eine Armee aus 12 x der Settra Battlescroll und 12 x der Archaon Battlescroll aufzustellen? Auch wenn die Eigennamen haben steht nirgends, dass man die jeweilige Scroll nur einmal nehmen kann! Gleiches gilt für die diversen Armeestandarten - die haben zwar keine Eigennamen aber es gibt eben auch keine Regel, die mir verbietet siebzehn aufzustellen, oder?
  7. @Vampire: Die Liste hat der schon bei der Nifcon gespielt und damit unglaublich viel Übung. Plan war wohl ursprünglich, einmal Morghasts gegen Vargheists zu tauschen - hat sich aber nicht gelohnt. Die seltenen Morghasts waren auch mal "im Gespräch" - er wollte das "Bluff"-Fliegen beim Ast aber nicht rausnehmen. @Waldies: Die Liste ist in der Form auch älter. Die Per Pedes Jungs stehen tatsächlich einfach hinten drin und er verlässt sich darauf, das niemand bis dorthin kommt.
  8. Jein - geht in die Richtung, bringt ja aber doch sowieso nichts, da sich leichte Kavallerie ja nicht neu formiert, sondern Du die Modelle nach GW FAQ einfach innerhalb ihrer maximalen Bewegungreichweite platzierst. Insofern hätte Thomas die sowieso nicht einsperren können.
  9. Ja, "BiM's unworthy servants" bestehend aus GwydionUNTERSTRICH, TodDurchKongaKonga, BlackRose, AushilfsHarryPotter, KrassestenDicingSkillz, katartischenMalskillz, meiner Einer und natürlich Ihrer BiMschaft freuen sich auf umso mehr fröhliche Teilnehmer, die wir hinter uns lassen können!
  10. Ich glaube, wir sind uns alle bewusst, dass das einfach ein von Peterchen war
  11. Danke für das Freihalten, Herr Bartimir. Name / Nickname: Guido Gerboth / Gitzbang Alter: 36 Wohnort: Hamburg ETC Erfahrung: 2007 Spieler, 2010 Organisator vor Ort, 2011 Captain, 2012 / 2013 Schiedsrichter Weitere Nachteile, die gegen mich sprechen: 1. Captain des bislang erfolglosesten ETC-Teams 2. Dieses Jahr eher weniger aktiv 3. Dieses Jahr weniger aktiv 4. Finanzielle Situation für die Mitreise unegklärt Eventuelle Vorteile, die für mich sprechen: 1. Ich habe die ETC aus beinahe allen möglichen Perspektiven kennengelernt 2. Ich habe die letzten Jahre mehr oder minder erfolgreich Teams auf internationale Vorbereitungsturniere geführt - zwei Mal in Folge bestes NON ETC Team dank Paul und BiM 3. Ich finde grüne Punkte in roten Paarungsmatrizen Vorstellung über den Job als NPC: Hm, schwierig. Ich mag die "altertümliche" Idee, dass das Team auch die Community repräsentieren sollte. Dazu gehören neben der notwendigen spielerischen Klasse für mich auch Dinge wie geographische Verteilung, Auftreten, etc. Ein NPC sollte dabei unterstützen, das Team im Vorfeld so repräsentativ wie möglich auszuwählen, die Mitspieler so gut wie möglich vorzubereiten und vor Ort den Spielern all das Abnehmen, was sie vom Spiel ablenkt und gleichzeitig dafür Sorgen, dass sie so viel Spaß wie möglich am Tisch haben - nur in Kombination kann eine erfolgreiche Teilnahme gelingen. Und wenn's Not tut, kann ich den Captains beim Paaren helfen. Ich finde es tatsächlich schwer, den Job in Gänze zu beschreiben - ich denke, es geht hier primär um eine unterstützende Rolle und wie welcher Spieler unterstützt werden möchte bzw. muss - Wasser holen, Pause anordnern, Schiedsrichter rufen,Trösten, etc. - hängt zu sehr von der Situation und dem Spieler ab, um es hier abschließend beschreiben zu können.
  12. Ja, dagegen "wollte" irgendwie keiner - aber jeder der "musste" hat's dann irgendwie ganz passabel bis erfolgreich gemeistert. Reicht das als Blöff?
  13. Kriegt man für den Magier irgendwie noch einen Rettungswurf? Dann überlebt er ein bisschen länger?
  14. Scrubbies Liste ist ja schon nur dann interessant, wenn die Morghasts nachträglich in Khemrianer verwandelt werden - oder?
  15. Irgendwie meine ich mich zu entsinnen, dass die reinen "Ballerzwerge" nie wirklich irgendwas Sinnvolles erreicht haben - insofern würde ich den Quatsch weglassen. Auch wenn die Chalice einfach 'ne Ansage ist.
  16. Gitzbang

    Draft 0

    - zählen Morghast als "Nehekharan Undead" in Bezug auf die Magielehre
  17. P.S.: War zu blöd, den Vote zu realisieren ... ich hoffe, mein Post hat meine Stimme deutlich gemacht.
  18. Finde die Idee persönlich sehr schön - kann doch allen nur nützen, wenn man auf diese Art sämtliche Beteiligten ins Boot holt. Wenn Ihr Euch einigen könnt, dann mal los und organisiert Euch 'nen guten NPC.
  19. Hast Du das auch brav mit der Regierung abgeklärt Ansonsten bliebe noch zu sagen - frei nach Einstein: "Gott bescheißt nicht!"
  20. Joa, Dein Spiel gegen Matthias fand ich cool - mochte die Listen und die Spieler und es war immer lustig, da zuzugucken!
  21. Wie gut, dass ich noch nie Echsen gespielt habe und deswegen nicht wirklich über die Vergangenheit mitreden kann. Mal im Ernst: Abgesehen von der Option, den Kern mit vielen kleinen Einheiten zu füllen, hast Du unter COMBAT immer noch alle Optionen. Wenn Du nur 20 Sauruskrieger spielen magst, weil Du nicht mehr als 250 Punkte ausgeben willst - was schon ziemlicher Schwachsinn ist, weil die Einheit in der Größe nichts taugt -, dann kannst Du den die restlichen 375 Punkte problemlos mit Kohorten, Plänklern, etc. füllen, ohne Deine Auswahl in den anderen Bereichen einzuschränken. Ich wiederhole aber gerne nochmal meine Frage: Was genau möchtest Du spielen, was unter COMBAT nicht erlaubt ist? Vorhin war die Rede von 40 Tempelwächtern ohne Slann?!? Welche "Beschussauswahlen" kannst Du dann nicht mehr reinquetschen? COMBAT dafür verantwortlich zu machen, dass die neuen Spielzeuge der Echsen - Carnosaurier in Heldensektion, Troglodons, Bastiladons, etc. - nur mäßig gut sind, ist doch keine Lösung.
  22. Sorry, es geht hier weder um Dankbarkeit noch Respekt oder sonstwas - ich habe konkret gefragt, was Du gerne geändert haben wolltest! Es gab ellenlange Diskussionen, die sich mit den Umlenkern beschäftigen - und ich habe versucht darzulegen, dass man davon immer noch eine Menge spielen kann. Eine "deutliche Ansage, welches Anliegen" Du hast, kann ich jedenfalls den letzten Seiten nicht entnehmen! Das wäre ja zumindest mal ein Anhaltspunkt! Du möchtest also in der Lage sein, mehr Tempelwächter aufzustellen? Was noch?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.