Jump to content
TabletopWelt

Borgio

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    11.935
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2.285 Exellent

31 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Borgio

  • Rang
    Herr Underberg

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    WHF alle
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

1.451 Profilaufrufe
  1. Borgio

    ETC 2019 - Bewerbungen!

    Name: Peter Ridder Alter: 35 Wohnort: Niederrhein Position im Team: Spieler Bevorzugte Armee: KEINE, ich spiel alles (außer Skaven & Oger) Spielstil: variabel Turniererfolge: u.a. mehrfach Pegasus-Einzelturnier, mehrfach Alsterkloppen-Teamturnier, 1x BuLa gewonnen; zweite Plätze auf DuZi (134 Spieler) und Betreutem Qualifying 2018; Dritter Platz beim diesjährigen ETC Motivation: ein noch besserer Platz beim ETC 2019 sonstige Qualifikation: Bin nicht auf eine Armee festgelegt, und würde (falls nötig) auch für dieses ETC mal wieder mit nem komplett neuen Volk antreten. Bin auch gern 6x die eierlegende Wollmilch-Setzarmee die fürs Team Scheiße frisst Zur eventuellen Siegesparty kann ich dann Underberg beisteuern und kenne schon die eine oder andere Kneipe vor Ort in Novi Sad
  2. Borgio

    [ETC 2018] Bewerbungen!

    Name: Peter "Borgio" Ridder Alter: 34 Wohnort: Rheinberg Position im Team: Ich werde auf jeden Fall als Spieler zur ETC 2018 fahren, wenn nicht für Deutschland, dann für den Meistbietenden Coach hab ich oft genug für Deutschland gemacht. Bevorzugte Armee: Keine. Bin es gewohnt, beim Draft den letzten Pick zu haben Spielstil: Ebenfalls maximal variabel. Hab auch schon aufm ETC von der komplett-vorhutenden-aggro-Nahkampfarmee bis hin zur extrem passiven Baller-Eckburg Setzarmee alles gespielt. Turniererfolge: https://www.tabletopturniere.de/nl/t3_ntr_show.php?gid=147&cid=6 Spaß beiseite, ich hab 4x ETC gespielt, und dabei immer zwischen 73-78 Punkten geholt. Das mit 8 Spielern multipliziert hätte jedes mal zum Titelgewinn gereicht. Ich bin kein Furion und werde nicht dreistellig abliefern, aber über par. Motivation: Einerseits wäre Version 2.0 für mich Motivation genug, man fühlt sich selbst nach über 200 gespielten Turnieren auf einmal wieder wie ein blutiger Anfänger und freut sich wie ein Schnitzel aufs komplett neue Meta-Game Andererseits hat das ETC als Event auch einen ganz besonderen Reiz, monatelange Vorbereitung für ein einzelnes Turnier, der sportliche Stellenwert als das prestigeträchtigste Turnier der Welt, dann die Olympisches-Dorf-Atmosphäre vor Ort, in Verbindung mit einem kompletten Urlaub im Süden, und natürlich die gruppendynamischen Prozesse mit den anderen Nerds sonstige Qualifikation: Viel Erfahrung, 13 bemalte Armeen, sehr gutes Englisch, pflegeleichte Frisur Ledig, single, keine Kinder, also genügend Zeit die ich in die Vorbereitung stecken kann
  3. Ist es bei Deinem ELO System egal, wie hoch man gewinnt, also kein Unterschied ob 15:5 oder 20:0? Bei Specialist0815 wurde ausschließlich S-U-N gewertet, und der Sieg fing ab 12:8 oder 13:7 an, wie ist das hier? Das schöne bei Specialist0815s System war, dass man sich alle eingeflossenen Ergebnisse ansehen konnte und nachvollziehen konnte, wie sich ein bestimmtes Ergebnis auf die ELO-Zahl ausgewirkt hatte, das fehlt mir hier ein bischen. Wie planst Du, in der Zukunft möglichst viele Ergebnisse zu erfassen und in dieses neue ELO-System einfließen zu lassen? Tournekeeper abgrasen oder sich die GöPP Dateien der Turnierorgas zuschicken lassen z.B.?
  4. Vielen Dank für den seeehr ausführlichen Reader Ein paar Nachfragen dazu: Wird auch das Cap "nach oben" aufgehoben? Normalerweise wird in der letzten Runde ja nur das Cap nach unten aufgehoben, d.h. Teampaarungen können z.B. 45:4 ausgehen, aber nicht 56:4. Mir latte wie es gespielt wird, hätte nur gern ne kurze Bestätigung wenn da mehr als 45 Pkt für das Siegerteam möglich sind, weils schon ungewöhnlich wäre. Find ich cool und bin wahrscheinlich derjenige, der da die wenigsten Probleme mit hat, aber wie weit geht das? Ab wann ist es ein Proxy, ab wann verletzt es WYSIWYG? Ork =/= Weißer Löwe, klar soweit Mensch mit Zweihänder, schwerer Rüstung und Fell = Weißer Löwe? Henker in Blau-Weiß bemalt = Weißer Löwe? Weißer Löwe von Schleich auf 3x2 Infanteriebases = 6 Weiße Löwen-Regimentsmonster? anderes Beispiel, wie sieht es mit der Bewaffnung aus, wenn die Einheit ansonsten passt? Also z.B. Chaoskrieger mit Handwaffe & Schild als Chaoskrieger mit Handwaffe, Schild UND HELLEBARDE? Müssen hier 100% der Modelle die absolut korrekte Bewaffnung haben, oder reicht das, wenn mehr als die Hälfte die korrekte Bewaffnung hat und sich im dritten Glied ein paar Modelle mit einzelnen unpassenden Waffen verstecken? So oder so, ich freue mich schon riesig aufs Turnier, Danke auch an Paul für die Location und an alle Fluffbunnies für den umfangreichen Reader
  5. Danke für den Hinweis mit dem ersten Bild im ersten post!

    Und es steht doch überall und jederzeit dabei wessen wievielter Spielzug gerade läuft, außer vll in Runde 5 oder 6 wo man den weiteren Verlauf ja auch mal zusammenfassen kann.

    Inhaltsangabe ist aber ne gute Idee! Hatte das sonst auch schon mal, nach 10 Berichten hab ichs aber vergessen fortzuführen...

    Und bitte mach mal Deinen Posteingang leer ;)

  6. Du kannst die Profilnachrichten auch ausschalten. Dann geht dir keiner mehr auf den Sack. ;)

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.