Jump to content
TabletopWelt

ToDD

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    654
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

466 Good

Über ToDD

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Inquisitor
  1. Spartans - what is your profession?

    Sehr anschaulich geschrieben, deine Gedankengänge und der Spielverlauf sind sehr gut nachzuverfolgen. Freu mich auf die weiteren!
  2. Na das ist ja ne schöne Suppe Bei dem Stadtwächter mit den gepunkteten/kugeligen Därmen kribbelts mich doch ein wenig. Auch sehr stimmige Hintergrundsnippets!
  3. Die Snake-men finde ich auch klasse Miniaturen und habe ich mir mitsamt ner Handvoll der Metallmodelle für T9A geholt (und male sie hoffentlich auch bald an). Bin gespannt auf deine! Allzu viele bemalte Bilder findet man von denen ja noch nicht im Netz.
  4. Once In A Lifetime

    Ja genau, vorne ins orange, hinten blau, dazwischen beige. Die dunklen Streifen sollen dunkel bleiben, wenn's klappt mit Akzenten jeweils ins orange bzw blau. Vorlage ist ein Skink Wo sieht es lila aus? Die Farbe ist jedenfalls nicht vorgesehen Dunkelrot hatte ich bauch schon überlegt und die Steinplatten in der Sänfte sollen auch grau... Vielen Dank schonmal!
  5. [T9A] Warriors, come out to play-ay

    Schöner Bericht, ist sehr gut nachvollziehbar geschrieben! Interessante DE Liste auch.
  6. Once In A Lifetime

    https://www.warploqueminiatures.com/product-page/ptera Eigentlich ein Gremlin/Goblin, ich habe nur die eine Stützleiste etwas gebogen, damit es nach einem Echsenschwanz aussieht. Der Gute ist auch schon recht weit, beim nächsten Fototermin ist er wohl auch fertig. Außerdem habe ich den stolzen Kröterich Lord Notzdamundi angefangen: Wer das Modell schon zuvor befremdlich fand - nun auch mit blue balls und frog titties. Kaputterweise hat die Handykamera sogar die Gesichtserkennung angeworfen :S Der Stygiosaurus selbst (also der lebende Teil) ist auch schon relativ weit fortgeschritten: Das Blau wird zum Ende hin noch heller und bei den dunklen Streifen muss ich mir noch was für bessere Akzente überlegen. Ich war mir nicht sicher, ob ich die orange lasierten Stellen (Kopf, Beine) noch stärker färben muss, aber da man das auf dem Foto überhaupt nicht sieht, nehme ich das mal als ja. Hat jemand einen Vorschlag, in welcher Farbe ich die Sänfte taktisch klug bemalen kann, so dass es zu Reittier und Fatso oben drauf passt, die beiden optisch trennt es aber nicht zu bunt wird?
  7. DER GRILLBLAG - eine Institution

    Geiler Typ! Wobei mir die Variante mit Schwert und Schild für einen Anführer tatsächlich noch etwas besser gefallen hat. Aber ich kann das mit dem überobligatorischen WYSIWYG-OCD schon nachvollziehen
  8. Once In A Lifetime

    Hellou. Ich werde mal versuchen, in Zukunft öfters ein paar WIPs zu posten. Irgendwie tue ich mich damit, unfertiges zu zeigen, etwas schwer. Daher Augen zu und durch. Getreu dem Motto "Kein Plan überlebt den ersten Malkontakt" habe ich die Planung wieder umgeworfen. Statt Carno gibts als nächstes diesen Herren: Sind bisher nur die allerersten Farbschichten drauf. Vielleicht erkennt man ja schon, wo die Reise in soll. Seitlich unter die Sänfte kommt, wie vorgeschlagen, noch Kram um sie nach unten hin optisch besser einzufügen (vermutlich Seile und Knochen oder Hörner). Bastle ich aber erst dran, nachdem die Echse bemalt ist. Außerdem habe ich eher zufällig im Rahmen einer Bestellung ein Modell für einen Skink Captain auf "Pteradon" gefunden. Da der im Grunde schnell zu malen ginge, mache ich den nebenher und wechsle je nach Lust und Laune. Für die Armee sind 2 Skinks auf Pteradon Alpha und 1-2 auf Rhampodon Alpha geplant. Dementsprechend soll dieses Modell langfristig zum Einsatz kommen, wenn der Held mit Sparausstattung in die Schlacht segelt.
  9. Once In A Lifetime

    Das freut mich ja irgendwie zu lesen Wenn ich Listen überfliege, tauchen Schwärme quasi nie auf. Dabei finde ich, dass die Sonderregel ziemlich stark klingt, je nach matchup...
  10. Once In A Lifetime

    Snake Swarms - 10 Mir schwarmt nichts gutes Miniaturenfotografie und ich werden keine Freunde mehr. Ich schaue vlt nochmal, ob das Arbeitshandy bessere Fotos auswirft. Die Dschungelschwärme habe ich rangenommen, weil ich mal wieder schnelle Erfolge sehen wollte... war den natürlich eher Pustekuchen, bei all den verschiedenen Farben D: Als nächstes sollte mal ein Regiment Saurus dran, das allerdings noch auf den Versand wartet. Je nachdem wie lange das dauert und wie viel Zeit ich finde, fange ich bis dahin auch schonmal den CarnoA an.
  11. Wargods Tethru, mierce Schlangen, khremri sphinxschon jetzt großartige auswahl!
  12. OldSchool-Bambule

    Bei mir waren es 11,50 oder sowas um den Dreh Ich hab dann beschlossen, dass ich ihr einfach eine Sänfte verpassen werde mit dem 5ed Zauberer (ebenfalls großartig), als Ablehnung an die Reiterhydra. Nur blöd dass sich eigentlich Bestienmeister auf der Base angebieten würden, die sie alleine nicht gerade ausfüllt, die passen dann natürlich nicht mehr dazu..
  13. OldSchool-Bambule

    Sehr coole Hydra, und sieht jetzt schon richtig gut aus. Das Modell habe ich mir auch vor kurzem geholt. Wobei ich dachte, das wäre die super seltene mit Zauberer (nur ohne Zauberer dabei) gewesen und ich hätte mega Glück gehabt auf eBay (war aber auch nach erkennen meiner Verwechslung noch ein Schnapper)
  14. Once In A Lifetime

    Saurian Veteran Quopra-Verde So, mal wieder was abgeschlossen. Der Typ stand jetzt auch schon ewig angefangen rum, weil ich ihn mit den anderen Helden begonnen hatte aber nie in der Laune war, ihn mal fertig zu malen. Als ich mich nun rangesetzt habe, ging's dann auch recht fix (wie das halt so ist). Außerhalb dieser Profifotobox sieht das blau deutlich schwärzer aus. Auch die Waffe ist nicht so glücklich getroffen, naja. Das Originalmodell ist relativ detailarm, prepainted und entstammt irgendeinem Brettspiel oder so, habe davon mal 2 Stück für 3 Euro "ersteigert". Erklärt vlt meine teils recht impressionistische Bemalung :S Wie mal erwähnt finde ich diese Cowboynummer persönlich nicht so spannend, aber da er nun fertig ist und mir auch ganz gut gefällt, wird er sicher irgendwann mal eingesetzt werden müssen. Inspirationsquelle für die Schlange:
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.